0 Tage und 7 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Josef Baldauf
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 19
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 19:59

Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Josef Baldauf » Do 23. Aug 2012, 16:46

Werte Gemeinde!

Letztes Wochenende besuchte ich löbliche Verwandte von uns. Beim Stehsegeln in einem Internetzkaffee (ich wollte mir neue Bibelverse auf meinen IchPott winzig laden) entdeckte ich im Verlauf des Internetz Entdeckers die unredliche DuRöhre-Seite eines Hasspredigers mit dem Namen Julian. In einem seiner Filme leugnet er Gott und macht sich über die redlichen Taten lustig, die vor langer Zeit Unheilsbringern und Hexen zurecht angetan wurden.

Hier die Verknüpfung (ACHTUNG! Nur schalten, wenn mindestens ein großer Eimer Weihwasser griffbereit ist!):
http://youtu.be/q7Ml9Obkpnw?t=1m21s

Nach dem ersten Ansehen habe ich das Doppelte meiner Mittagsspeise erbrechen müssen. Natürlich bin ich bei DuRöhre nicht angemeldet und habe auch keine E-Brief-Adresse dieses Ketzers. Ist ein solcher, offensichtlich von Satan besessener junger Mann überhaupt noch zu retten? Ich bin mittlerweile der Auffassung, dass eine Kontaktaufnahme mit diesem geistig verwirrten Mann vergeudete Zeit ist, die besser für das Studieren der Bibel genutzt werden kann.

Er geht sogar noch weiter: Einer seiner Ventilatoren hat den Begriff "Julianssohn" kreiert, die alle Menschen niedermachen sollte, die auf der Seite Julians stehen. Dennoch kann dieser Julian unmöglich der biologische Vater all dieser Menschen sein. Da er das noch gut, beziehungsweise amüsant findet, stellt sich mir die Frage: Betreibt dieser Julian Blasphemie auf höchster Stufe? Stellt er sich nicht auf die gleiche Stufe mit dem Allmächtigen, unserem HERRn?

Das Schlimme ist, dass dieser Julian schon über fünfundneunzig Millionen Aufrufe für seine Filme hat. Demnach mussten fünfundneunzig Millionen Menschen dieses verdummende Gewäsch ertragen, sehe ich das richtig? Wie bringt man all diese Menschen wieder auf den rechten Weg zurück? Oder ist hier jede Hoffnung verloren und die verwirrten Seelen müssen sich dem Fegefeuer hingeben?

Verzweifelnd,
Josef Baldauf

Benutzeravatar
Sören Korschio
Lehrmeister
Beiträge: 3803
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 16:41
Hat Amen! gesprochen: 355 Mal
Amen! erhalten: 401 Mal

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Sören Korschio » Do 23. Aug 2012, 16:58

Werter Herr Baldauf!

Dieser kleine Knabe ist ein Beweis dafür, dass die Wissenschaft mit Reagenzglasgeburten zu weit gegangen ist. Ich sehe in seinen Videos Hassreden und Gewalt - eine lebenslange Freiheitsstrafe wäre sogar noch zu wenig. Wissen Sie zufällig, ob dieser Gossenheini amerikanische Wurzeln hat? Vielleicht könnte man ihn an ein Land ausliefern, in dem die Zeiger der Justiz noch anders schlagen.

Der Bube erinnert mich an Deppenkind LeFloid - allein er scheint noch eine Spur dümmer zu sein.

Extrem angewidert,
Sören Korschio
"Die Jugend will Keile!" - Prof. M. Zahnbeisser

Josef Baldauf
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 19
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 19:59

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Josef Baldauf » Do 23. Aug 2012, 17:02

Herr Korschio,

Ich habe mir keine weiteren Filme dieses Ketzers angesehen, daher kann ich persönlich nicht dafür einstehen, woher dieser Knabe kommt. Im Austausch mit einem Jugendbetreuer meinte dieser jedoch zu mir, dass Julian seiner eigenen Aussage nach italienische Wurzeln habe.

Vorsichtig erklärend,
Josef Baldauf

Benutzeravatar
Sören Korschio
Lehrmeister
Beiträge: 3803
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 16:41
Hat Amen! gesprochen: 355 Mal
Amen! erhalten: 401 Mal

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Sören Korschio » Do 23. Aug 2012, 17:08

Werter Herr Baldauf!

Das hilft uns nicht weiter. Die letzte Hinrichtung fand in Italien vor über 50 Jahren statt.

Enttäuscht,
Ihr Sören Korschio
"Die Jugend will Keile!" - Prof. M. Zahnbeisser

Benutzeravatar
L. Ziffer
Aufseher
Beiträge: 624
Registriert: Mi 6. Jan 2010, 23:33
Hat Amen! gesprochen: 202 Mal
Amen! erhalten: 199 Mal

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon L. Ziffer » Do 23. Aug 2012, 18:21

Sehr geehrte Herren,
die Lösung, warum dieser merkwürdige Mensch so einen sinnlosen Wortsalat von sich gibt, finden sie hinter seiner linken Schulter.

Aushelfend,
L. Ziffer
Die Homo-Ehe ist ein Schachzug des Teufels!
Papst Franziskus I.

Benutzeravatar
Erick Lenhaus
Häufiger Besucher
Beiträge: 85
Registriert: Sa 18. Aug 2012, 18:18

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Erick Lenhaus » Do 23. Aug 2012, 18:35

Alkohol...ganz wie ich es dachte.
Er ist Atheist und trinkt...daraus kann man schlussfolgern, dass er auch leidenschaftlicher Hanfgiftkonsument sowie Klebstoffschnüffler ist. Laut seinem SieRöhre-Kanal scheint er auch ein großer Hipf-Hüpf-Ventilator zu sein.
Ich glaube, seine Seele ist verloren.

Dennoch für den Verdammten betend,
Erick Lenhaus
"Da redete Jesus abermals zu ihnen und sprach: Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben."
- Johannes 8,12

DieStimmeDerVernunft
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 3
Registriert: Do 23. Aug 2012, 19:45

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon DieStimmeDerVernunft » Do 23. Aug 2012, 19:53

Sehr geehrte Damen und Herren.

Ich als die Stimme der Vernunft rate ihnen, sich nicht gegen die Meinungsfreiheit der heutigen Zeit zu wehren. Jeder hat ein Recht auf seine Meinung, genauso wie SIE! Stellen sie sich vor, morgen wäre diese Seite gesperrt, weil jemand genau das gemacht hat, was sie für das Portal DuRöhre (unredl. "YouTube") fordern!

Josef Baldauf
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 19
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 19:59

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Josef Baldauf » Do 23. Aug 2012, 20:04

Werte Gemeinde!

Mit wurde zugetragen dass die Ventilatoren dieses Ketzers auf und aufmerksam wurden. Vielleicht sehen sich einige dieser Idioten unser redliches Brett an und lassen sich bekehren.

Hoffend,
Josef Baldauf

DieStimmeDerVernunft
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 3
Registriert: Do 23. Aug 2012, 19:45

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon DieStimmeDerVernunft » Do 23. Aug 2012, 20:09

Josef Baldauf hat geschrieben:Werte Gemeinde!

Mit wurde zugetragen dass die Ventilatoren dieses Ketzers auf und aufmerksam wurden. Vielleicht sehen sich einige dieser Idioten unser redliches Brett an und lassen sich bekehren.

Hoffend,
Josef Baldauf


Liebe Gemeinde,
es ist geradezu lachhaft, ihnen zuzusehen, wie sie krampfhaft versuchen, Anglizismen zu umgehen!

Sich vor Lachen schüttelnd,
DieStimmeDerVernunft

Holundertee
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 6
Registriert: Do 23. Aug 2012, 14:58

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Holundertee » Fr 24. Aug 2012, 13:28

Werte Gemeinde,
man kann in dem Film auf DuRöhre eindeutig sehen, dass dieser Mensch dem Teufel verfallen ist.
Er findet Alkohol und Rauchen intellektuell und kühl
Eine Freiheitsstrafe halte ich jedoch für inakzeptabel. Ein Verbot, weiteren Unrat auf DuRöhre zu verbreiten, fände ich da weitaus angebrachter.

Den Kopf schüttelnd,
Holundertee

Josef Baldauf
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 19
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 19:59

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Josef Baldauf » Fr 24. Aug 2012, 13:44

Werter Herr DerVernunft!

Vernünftig erscheinen Sie mir nicht gerade! Ihre Verbannung ist mehr als gerecht.

Kopfschüttelnd,
Josef Baldauf

P.S.: Ich hatte recht. Auf Gesichtsbuch sind mehrere seiner Ventilatoren auf uns aufmerksam geworden.

Benutzeravatar
E. Blake
Häufiger Besucher
Beiträge: 98
Registriert: Sa 17. Mär 2012, 18:09

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon E. Blake » Sa 25. Aug 2012, 13:28

Herr Baldauf
Einer seiner Ventilatoren hat den Begriff "Julianssohn" kreiert, die alle Menschen niedermachen sollte, die auf der Seite Julians stehen.

Warum sollte ein Julienventilator eine Beleidigung gegen Julienventilatoren kreieren?
Den Tod, den fürcht ich nicht
Ich trug zu lange sein Gesicht

Josef Baldauf
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 19
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 19:59

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Josef Baldauf » Sa 25. Aug 2012, 14:21

Herr Blake!

Der Begriff stammt von einem Sprachbehinderten. Ich denke das ist Erklärung genug.

Aufklärend,
Josef Baldauf

Benutzeravatar
Vingthor
Neuer Brettgast
Beiträge: 5
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 18:13

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Vingthor » Sa 25. Aug 2012, 14:47

Sehr geehrte Anschnurgemeinde.
Ich bin empört...
Ich kannte Julian bereits, und ich empfand ihn immer als sehr intelligent, weise und gut aussehend.
Ich habe seine Filme immer sehr gerne angeschaut, und musste ihm immer wieder zustimmen, da er meiner Meinung nach, immer Recht hat.
Ich habe das eigentliche Thema vergessen... Warum regen wir uns über Julian auf?

sich fragen, Vingthor

Benutzeravatar
A. Grillmeister
Netzwächter
Beiträge: 811
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 17:50
Hat Amen! gesprochen: 85 Mal
Amen! erhalten: 214 Mal

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon A. Grillmeister » Sa 25. Aug 2012, 14:55

Vingthor hat geschrieben:Ich habe das eigentliche Thema vergessen... Warum regen wir uns über Julian auf?
Das weiß ich jetzt auch nicht, aber es ist unerhört! Sie sollten in der Angelegeheit Ihren Standpunkt noch einmal kritisch überdenken.

:kreuz2: :kuehl: :kreuz2:
A. Grillmeister

"Wer Oreo-Kekse liebt, der haßt den HERRn." (Martin Berger)


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: lorbeerbekranztin und 2 Gäste