0 Tage und 1 Stunde seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Wen der HERR hasst...

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

DoktorVielwissend
Häufiger Besucher
Beiträge: 58
Registriert: Di 10. Jan 2017, 16:19
Hat Amen! gesprochen: 23 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon DoktorVielwissend » Mo 16. Jan 2017, 15:26

Werte Herren,

ich würde den Punkt "Hundebesitzer und andere Hexer " entfernen, da Hexer etwas weiter unten gelistet ist und Hunde dem Menschen gut dienen.
Hinzufügen würde ich ich:
Diebe
Vergewaltiger
Mörder
Pedophile (Haben Sechs mit Kindern)
Zoophile (Haben Sechs mit Tieren)
Nekrophile (Haben Sechs mit Leichen)
und alle anderen Sechsualverbrecher.

Anmerkend,
Robert Maier

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2177
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 274 Mal
Amen! erhalten: 628 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Benedict XVII » Mo 16. Jan 2017, 16:49

Werter Herr Vielwissend,

Sechsualdelikte sind mit "Frauen, die Männer physisch, unzüchtig oder psychisch missbrauchen" bereits umfassend abgehandelt.
Wir sollten die Liste nicht zu sehr anwachsen lassen.

Grüße

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 6795
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1215 Mal
Amen! erhalten: 1028 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Di 7. Feb 2017, 22:02

Werte Herren,
erneut schlugen Fahrradterroristen zu.
Die Welt ignorierte standhaft die Warnungen des löblichen Lehrmeisters vor blutrünstigen Radfahrern, nun erhält sie die unausweichliche Quittung:
Die Innenstadt Hannovers wurde durch ein explodierendes Elektrofahrrad dem Erdboden gleichgemacht.
Traurig,
Schnabel
Schalten Sie hier
Hannover: Explosion von E-Bike-Akku löst Parkhausbrand aus

Hannover: Explosion von E-Bike-Akku löst Parkhausbrand aus
Bild
Per Drehleiter rettet die Feuerwehr einen Autofahrer von einem der vollkommen verrauchten Parkdecks. Auslöser des heftigen Feuers in Hannover war ein explodiertes Elektrofahrrad-Akku. Schon öfter verursachten defekte E-Bike-Akkus folgenschwere Brände.

Die Explosion eines Elektrofahrrad-Akkus hat in Hannover einen Parkhausbrand mit einer halben Million Euro Schaden ausgelöst. Der heftige Brand, bei dem niemand verletzt wurde, brach am Dienstag in einem E-Bike-Geschäft im Erdgeschoss des Parkhauses aus, teilte die Polizei mit. Per Drehleiter rettete die Feuerwehr einen akut gefährdeten Autofahrer von einem der vollkommen verrauchten Parkdecks. Die Ladeneinrichtung wurde vollkommen zerstört.

Dicke Rauchschwaden

"Alle verfügbaren Einsatzkräfte eilten zum Brandort", sagte der Sprecher der Berufsfeuerwehr, Martin Trang. Rettungstrupps suchten die vier Parkdecks letztendlich ergebnislos nach weiteren gefährdeten Menschen ab. Dichte Rauschschwaden zogen durch die Innenstadt, und die Polizei musste Schaulustige zurückdrängen.

Eine große schwarze Rauchsäule stieg nach Ausbruch des Feuers über dem Parkhaus im Zentrum Hannovers auf, die automatische Rauchmeldeanlage sowie mehrere Anrufer alarmierten die Einsatzkräfte. Diese rückten mit über 70 Mann und 30 Fahrzeugen an.

Ein lauter Knall

Wie die Inhaber des E-Bike-Ladens der Polizei sagten, habe es plötzlich einen lauten Knall gegeben, und an mehreren Stelle sei gleichzeitig Feuer im Laden ausgebrochen. Rasend schnell hätten die Flammen sich ausgebreitet. Schließlich hatte die Feuerwehr den Brand nach gut einer Stunde unter Kontrolle.

Den durch die Zerstörung des Fahrradladens sowie durch Flammen und Hitze am Gebäude entstandenen Schaden schätzte die Polizei vorläufig auf 500 000 Euro. Die Parkdecks wurden zwischenzeitlich von der Feuerwehr wieder zur Benutzung freigegeben.

Schon öfter sorgten in Brand geratene E-Bikes für Unglücke. Im August fing der Akku eines Rades in Bad Bevensen (Niedersachsen) Feuer. 2013 starb im selben Ort ein Hotelgast, weil ein überhitzter E-Bike-Akku das Gebäude in Brand gesetzt hatte. In Weil am Rhein (Baden-Württemberg) setzte im vergangenen April ein defekter Akku ein Mehrfamilienhaus in Brand. Nach Angaben des Bewohners hatte der Hersteller den Vorgänger des Akkus bereits austauschen lassen, weil er sich selbst entzünden könnte.
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 9893
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1431 Mal
Amen! erhalten: 1495 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Martin Berger » Do 16. Feb 2017, 18:17

Werter Herr Schnabel,

nur selten hörte ich bisher etwas über explodierende Fahrräder. War etwa die Firma Samsung, die bereits große Erfahrung mit explosionsfähigen Akkulumatoren hat, an der Entwicklung beteiligt?

Interessiert fragend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 6795
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1215 Mal
Amen! erhalten: 1028 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Do 16. Feb 2017, 19:44

Werter Herr Berger,
nicht nur knorke Koreaner können Korken knallen lassen.
Bereits vor etlichen Jahren entwarf unser schnafter Schmied ein dampfgetriebenes Damenfahrrad für dessen keuschen Gattin.
Laut der Vorherberechnung des Meisters sollte selbiges eine Höchstgeschwindigkeit von über dreißig Km/Std erreichen.
Leider wurde die erste Probefahrt der Frau Schmiedin durch einen vehementen Knall abrupt unterbrochen.
Teile des Fahrrades und der löblichen Lenkerin erreichten hierbei jedoch die doppelte Schallgeschwindigkeit!
Seither Dampfkessel meidend,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 391
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 80 Mal
Amen! erhalten: 16 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon ragnarlotbrock » Fr 17. Feb 2017, 07:08

Werter Herr Schnabel,

Benutzte der Schmied knorken Kruppstahl? Dieses könnte man wieder rezikulieren (unredlich: recyceln), um ein redliches Heklar und Koch Gewehr zu schmieden.
Leider gibt es noch keine Option, tumbe Weiber dem natürlichen Kreislauf wieder hinzuzufügen.

Betrübt ob der Tatsachen,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 9893
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1431 Mal
Amen! erhalten: 1495 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Martin Berger » Fr 17. Feb 2017, 15:35

Herr Lotbrock,

bezweifeln Sie den göttlichen Kreislauf, den der HERR für das Weib vorgesehen hat? Es wird geboren, dient dem Vater, später dem Ehemann und stirbt. Freilich wäre es knorke, könnte man aus einem tumben, begriffstutzigen Weib ein besseres Exemplar schmieden, wenn man mit ihm nicht mehr zufrieden ist. Doch ist nicht das Weib auch eine Prüfung für den Mann und ebenfalls GOTTgegeben? Käme es nicht der Bitte nach dem Vorübergehen des Kelches gleich, würde man ein Weib ständig erneuern können, wenn es nicht mehr funktioniert, wie es sollte?

Es gibt zu bedenken,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Jorgenson
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 60
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 09:20
Hat Amen! gesprochen: 16 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Jorgenson » Di 21. Feb 2017, 22:49

Das erinnert mich an den unknorken Film "Der Beender" (unredl. "The Terminator) in dem aus Kruppstahl ein Satanist geschmiedet wird!

Erinnernd, Jorgenson

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 391
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 80 Mal
Amen! erhalten: 16 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon ragnarlotbrock » Mi 22. Feb 2017, 07:27

Frl. Jorgensen,

Welch unredliche Filme konsumieren Sie? Sind Sie selbst ein Satanist, oder noch schlimmer: Ein Rotstalinistischer Grünatheist? Unterziehen Sie sich unverzüglich einem töften Exorzismus, mit Verbindung eines knorken Aderlass, um ihr Bolschewistenblut zu reinigen.

Die entscheidenen Fragen stellend,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Balduin vom Bergwald
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 8
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 08:43

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Balduin vom Bergwald » So 26. Feb 2017, 10:33

ragnarlotbrock hat geschrieben:Frl. Jorgensen,

Welch unredliche Filme konsumieren Sie? Sind Sie selbst ein Satanist, oder noch schlimmer: Ein Rotstalinistischer Grünatheist? Unterziehen Sie sich unverzüglich einem töften Exorzismus, mit Verbindung eines knorken Aderlass, um ihr Bolschewistenblut zu reinigen.

Die entscheidenen Fragen stellend,
Ragnar Lotbrock


Was denken Sie von mir? Ich sehe mir solch Machwerk doch nicht an! Ich habe einen Artikel darüber in den "10 schlechtesten Filmen" gelesen.

Erschrocken, Jorgenson

Jorgenson
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 60
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 09:20
Hat Amen! gesprochen: 16 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Jorgenson » So 26. Feb 2017, 22:50

(Der Beitrag war von mir, Herr Balduin lud mich auf eine Tasse Tee ein.)

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 391
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 80 Mal
Amen! erhalten: 16 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon ragnarlotbrock » Do 23. Mär 2017, 07:06

Herr Schizophren,

Bitte lassen Sie sich zwangseinweisen.

Einen Rat erteilend,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Freddy Faulig
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 3
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 19:13
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Freddy Faulig » Sa 25. Mär 2017, 19:28

Werter Herr S.

Ich verstehe nicht warum der HERR Oreo Kekse hasst. Können sie mir das erläutern? Würde es töfte von ihnen finden.

fragend,
Freddy

Jorgenson
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 60
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 09:20
Hat Amen! gesprochen: 16 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Jorgenson » Sa 25. Mär 2017, 19:50

Sapperlott,
Weib Frederik!
Haben Sie sich den eigens entwickelten Faden für diese satanistischen Kekse nicht gelesen?

Empört, Jorgenson

Freddy Faulig
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 3
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 19:13
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Freddy Faulig » Sa 25. Mär 2017, 20:12

Jorgenson hat geschrieben:Sapperlott,
Weib Frederik!
Haben Sie sich den eigens entwickelten Faden für diese satanistischen Kekse nicht gelesen?

Empört, Jorgenson

Ich entschuldige mich Herr Jürgen.
Ich bin sehr neu auf dieser Gewebeseite (unredlich: Gewebeseite).
Um Verzeigung bittend,
Freddy


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste