2 Tage und 1 Stunde seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Warum Fellige des Satans sind

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Jugendwart
Beiträge: 1684
Registriert: So 28. Feb 2010, 12:30
Hat Amen! gesprochen: 348 Mal
Amen! erhalten: 430 Mal

Re: Warum Fellige des Satans sind

Beitragvon Der Einsiedler » Sa 11. Aug 2018, 00:37

Pfui Teufel. Mögen Sie unzüchtiges verkommenes Weibsbild in der Hölle schmoren.
Wohlan, macht auch ihr das Maß eurer Väter voll!
Ihr Schlangen, ihr Otternbrut!
Wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?

Mt 23,29-33

Leanless
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 18
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 21:09

Re: Warum Fellige des Satans sind

Beitragvon Leanless » Sa 11. Aug 2018, 02:49

Das erläutern sie mir wieso!

Leanless
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 18
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 21:09

Re: Warum Fellige des Satans sind

Beitragvon Leanless » Sa 11. Aug 2018, 02:54

Ich stehe zu dem was ich bin

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11256
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2123 Mal
Amen! erhalten: 2246 Mal

Re: Warum Fellige des Satans sind

Beitragvon Martin Berger » Sa 11. Aug 2018, 07:06

Lehnlos hat geschrieben:Ich bin stolz mich als einer von ihnen zu bezeichnen. Diese Menschen sollten für ihre guten Taten ausgezeichnet werden. Diese Personen, die Furries sind eine sehr gute Gemeinschaft

Weib Lehnlos,

Sie hören sich wie jemand an, der gerade gemerkt hat, daß seine Lebensaufgabe fortan der übermäßige Konsum von Alkohol ist und eine "Karriere" als versoffener Alkoholiker anstrebt.

Schauen Sie sich diese Felligen doch an!
Bild

So wollen Sie ernsthaft sein? Ein Subjekt, welches von GOTT und der Gesellschaft verachtet wird? Ein Subjekt, das nicht nur wie ein Tier aussieht, sondern sich auch wie eines benimmt? Ein Subjekt, das verspottet und ausgelacht wird? Merken Sie nicht, wie der Griff Satans immer fester wird? Niemand, der GOTT auch nur mit einer Faser seines Herzens liebt, kann ein Felliger sein, wandelt er doch vorsätzlich auf dem breiten Pfad, der 1. wegführt von GOTT und 2. zielsicher in der Hölle endet.

Doch jubeln Sie, auch wenn es dafür scheinbar keinen Grund gibt, denn den HERR wartet auf Subjekte wie Sie. Er wartet darauf, daß Sie Ihren Fehler einsehen und auf den schmalen Pfad zurückkehren, der in seine Arme führt. Werfen Sie dieses Geschenk, das Warten den HERRn, ebenso Ihr Leben, nicht achtlos weg, sondern ergreifen Sie die Schanze und packen Sie die Hand, die ER Ihnen reicht. Andernfalls sind Ihnen die Qualen der Hölle gewiß! :hinterfragend:

Eindringlich warnend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Der Einsiedler

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Jugendwart
Beiträge: 1684
Registriert: So 28. Feb 2010, 12:30
Hat Amen! gesprochen: 348 Mal
Amen! erhalten: 430 Mal

Re: Warum Fellige des Satans sind

Beitragvon Der Einsiedler » Sa 11. Aug 2018, 07:20

Weib Lehnlos,

die keuschen Herren Asfaloths und Korschio bezeichneten die Felligen als widernatürliche Sodomistenschweine. Dies trifft den Nagel auf den Kopf.
Denken Sie noch einmal nach über Ihr dümmliches Verhalten.

Angeekelt von Felligen

Karl-Heinz Mörz
Wohlan, macht auch ihr das Maß eurer Väter voll!
Ihr Schlangen, ihr Otternbrut!
Wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?

Mt 23,29-33

Leanless
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 18
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 21:09

Re: Warum Fellige des Satans sind

Beitragvon Leanless » Sa 11. Aug 2018, 09:23

Sie dürfen darüber so denken eie sie wollen, aber unsere verlotterte Gemeinschaft (unredlich: Community) besteht nicht aus versoffenen Alkoholikern! Es gibt sehr viele Mensche die eine höhere Position haben als sie denken. Außerdem helfen wir durch Sammeln von spenden oder besuche in Kinderkrankenhäuser um den Kindern dort eine Freude zu machen. Zudem das was sie meinen wir wären pervers, dass stimmt auch nicht! Natürlich gibt es Leute die das machen aber die sind eindeutig die wenigsten! Also führe ich lieber ein schönes Leben und komme danach in die Hölle, das ist mir dann egal ich kann mit Sicherheit sagen das ich wenig ein glückliches und erfülltes Leben hatte, können sie das auch? Weil Gott alleine macht nicht glücklich!

Gruß Lehnlos


Freundlicherweise angepaßt durch Martin Berger

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11256
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2123 Mal
Amen! erhalten: 2246 Mal

Re: Warum Fellige des Satans sind

Beitragvon Martin Berger » Sa 11. Aug 2018, 10:03

Lehnlos hat geschrieben:Sie dürfen darüber so denken eie sie wollen, aber unsere verlotterte Gemeinschaft (unredlich: Community) besteht nicht aus versoffenen Alkoholikern! Es gibt sehr viele Mensche die eine höhere Position haben als sie denken.

Weib Lehnlos,

ich will mir gar nicht vorstellen, daß mir ein Bankdirektor im Giraffenkostüm begegnet oder mir ein als Tiger verkleideter Richter über den Weg läuft.

Lehnlos hat geschrieben: ich kann mit Sicherheit sagen das ich wenig ein glückliches und erfülltes Leben hatte, können sie das auch? Weil Gott alleine macht nicht glücklich!

Besonders traurig finde ich, daß Sie dies wohl tatsächlich ernst meinen. Wer, wenn nicht GOTT der HERR, macht uns Menschen und Weiber glücklich? Ein GOTTgefälliges Leben zu führen ist mit keiner Entbehrung verbunden, sondern eine wahre Freude. Dazu muß ich mich nicht wie ein Geistesgestörter als Tier verkleiden, sondern kann keusch und brav leben, wie der HERR mich schuf. Wie sehr muß man sich selbst hassen und verachten, daß man nicht das sein möchte und nicht die Rolle übernehmen möchte, die einem der HERR zugewiesen hat? :weinen:

Es bedauert Ihre verkommene Felligenseele,
Martin Berger

Leanless
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 18
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 21:09

Re: Warum Fellige des Satans sind

Beitragvon Leanless » Sa 11. Aug 2018, 10:55

Herr Berger man muss sich nicht als unsere Charaktere verkleiden das ist nebensächlich, uns geht es darum mit unseren Charakteren, die Person zu sein die wir sind oder die wir wollen sein! Leute die ich kennengelernt habe sind IT-Fachmänner, Ärzte und Studenten! Das hat auch nichts mit Selbsthass zu tun, denn wir wollen einfach nur der sein der wir sind ohne uns zu verstellen!

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11256
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2123 Mal
Amen! erhalten: 2246 Mal

Re: Warum Fellige des Satans sind

Beitragvon Martin Berger » Sa 11. Aug 2018, 11:33

Es tut mir leid um Ihre Seele, die rettungslos verloren ist. :weinen:

Grußlos,
Martin Berger

Leanless
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 18
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 21:09

Re: Warum Fellige des Satans sind

Beitragvon Leanless » Sa 11. Aug 2018, 11:38

Es tut mir Leid für sie das sie an Gott glauben!

Naja als Jugendlicher würde man dafür mit Schlägen und Beleidigungen bestraft werden, dass hat ihnen ja anscheinend gefehlt!

Benutzeravatar
Sr Maria Bernadette
Stammgast
Beiträge: 1264
Registriert: Do 26. Jun 2014, 00:05
Hat Amen! gesprochen: 88 Mal
Amen! erhalten: 51 Mal

Re: Warum Fellige des Satans sind

Beitragvon Sr Maria Bernadette » Sa 11. Aug 2018, 15:29

Lehnlos hat geschrieben:Es tut mir Leid für sie das sie an Gott glauben!

Naja als Jugendlicher würde man dafür mit Schlägen und Beleidigungen bestraft werden, dass hat ihnen ja anscheinend gefehlt!


Göre Lehnlos,

hat man Ihnen auf der Hilfsschule nicht das korrekte Schreiben beigebracht? Ihre Orthographie und Interpunktion gleicht der eines Kleinkindes. Ihr Mangel an Respekt gegenüber christlichen Männern ist bemitleidenswert und ein Indikator dafür, dass Sie wohl keinerlei Erziehung genossen haben. Sie sollten sich was schämen, was soll aus Ihnen nur werden? Möchten Sie etwa zu Hause faulenzen und sich mit Kleber auch noch das restliche Hirn zerstören? Finden Sie zum Glauben und gehen Sie regelmäßig in die Kirche. Der HERR ist bekannt dafür, dass ER auch dem größten Sünder vergibt. Tun Sie das jedoch nicht, werden Sie zur Hölle fahren und dort im Schwefelsee schmoren.

Erstaunt über soviel Dummheit seiend,
Sr. Maria Bernadette
(Jesaja 41:10) Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein GOTT. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit.

Leanless
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 18
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 21:09

Re: Warum Fellige des Satans sind

Beitragvon Leanless » Sa 11. Aug 2018, 20:02

Wenn sie sich schon berauschen wollen, benutzen sie keinen Kleber, sonder Heroin oder Kokain dann geben sie sich wenigstens den letzten Schuss! :frech:

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11256
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2123 Mal
Amen! erhalten: 2246 Mal

Re: Warum Fellige des Satans sind

Beitragvon Martin Berger » Sa 11. Aug 2018, 20:35

Weib Lehnlos,

es war ja klar, daß Sie sich als Fellige mit Drogenkonsum bestens auskennen.

Für Ihre verdorbene Seele betend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Sr Maria Bernadette
Stammgast
Beiträge: 1264
Registriert: Do 26. Jun 2014, 00:05
Hat Amen! gesprochen: 88 Mal
Amen! erhalten: 51 Mal

Re: Warum Fellige des Satans sind

Beitragvon Sr Maria Bernadette » Sa 11. Aug 2018, 20:40

Lehnlos hat geschrieben:Wenn sie sich schon berauschen wollen, benutzen sie keinen Kleber, sonder Heroin oder Kokain dann geben sie sich wenigstens den letzten Schuss! :frech:


Göre Lehnlos,

welche Person meinen Sie? Oder kennen Sie den Unterschied zwischen Sie und sie nicht? Würde mich nicht wundern, da der Kleber anscheinend Ihr ohnehin winziges Hirn zerfressen hat. Der ehrenwerte Herr Berger war sehr geduldig mit Ihnen und er versuchte alles um Sie vor dem Höllenfeuer zu bewahren. Doch danken Sie es ihm? Nein, Sie sind wahrhaftig verloren. Ihre arme Seele wird leider brennen.

Traurig,
Sr. Maria Bernadette
(Jesaja 41:10) Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein GOTT. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit.

Leanless
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 18
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 21:09

Re: Warum Fellige des Satans sind

Beitragvon Leanless » Sa 11. Aug 2018, 21:00

Herr Berger türlich kenn ich mich aus Alkohol, Nikotin, Weed, LSD, Ecstacy, Pilze, DMT, Thramadol, Lean, Ketamin, Lachgas, Ritalin, Katzenminze, 1P-LSD, Meth, Kokain, Heroin, Crack ja das is das was ich kenne was anderes fällt mir gerade nicht ein! :frech:


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron