1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Ist Fratzenbuch redlich?

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!
Antworten
Benutzeravatar
Hartmut von Hinten
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 36
Registriert: Fr 18. Dez 2020, 12:09

Ist Fratzenbuch redlich?

Beitrag von Hartmut von Hinten »

Werte Herren,
wie ist hier die gängige Meinung zu Fratzenbuch unl.: "Face Book" und "Mark Zuckerberg"?

Ist dieser Bub löblich oder ist er ein Instrument des Bösen, wie oft im Internetz behauptet?

Mein Enkel stehsegelt auf Fratzenbuch und hat mir vorgeschlagen, dass ich da auch ein Profil erstelle, ich bin aber noch skeptisch.

Die Pflanzen gießend,
Hartmut von Hinten

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1462
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00

Re: Ist Fratzenbuch redlich?

Beitrag von Opa Rauschebart »

Dummbatz Hartmut,

offensichtlich befassen Sie sich nicht ausreichend mit dem Brettinhalt, sonst hätten Sie sofort bemerkt, daß Ihr Faden vollkommen überflüssig ist, wenn Sie dies zuvor verinnerlicht hätten.
Sollten Sie weiterhin sinnlose Beiträge verfassen wollen, werden Sie die Konsequenzen zu spüren bekommen.

Werte Nutzer: Dieser Faden wird in Bälde gesperrt und danach gelöscht werden. Überlegen Sie sich also gut, ob Sie hier etwas kommentieren wollen.

Verärgert

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Antworten