Drachenball - Schützt endlich unsere Kinder!

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!
Antworten
Benutzeravatar
Hartmut von Hinten
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 41
Registriert: Fr 18. Dez 2020, 12:09

Drachenball - Schützt endlich unsere Kinder!

Beitrag von Hartmut von Hinten »

Seien Sie gewarnt! Sie sollten diesen Faden umgehend verlassen, wenn sie unter 55 sind, eine Frau sind oder schwache Nerven haben. Wovon Ich Ihnen jetzt erzählen werde, ist eines der teuflischsten Machwerke überhaupt. Wäre es nur eine Sendung von vielen, würde ich es keines Blickes würdigen, aber es ist SEHR beliebt, vor allem bei Kindern.

In dieser gottlosen, chinesischen Zeichentrickserie namens Drachenball (unl.: Dragon Ball) geht es um den unlöblichen Karatemeister "Sohn Kuku". Sein Lebensziel ist es jeden einzelnen Menschen auf der Welt in einem Zweikampf zu besiegen und die 7 Drachenbälle zu finden. Tut er dies, erscheint ein Drache und erfüllt ihm jeden Wunsch den er sich vorstellen kann!

Das alleine ist schon schlimm genug, denn natürlich hat nur Gott genug Macht um Wünsche zu erfüllen, aber es wird noch viel, viel schlimmer. So verfügt "Sohn Kuku" über viele Fähigkeiten die man als übernatürlich bezeichnen muss. Er kann fliegen, einen Energiestrahl aus seiner Hand abfeuern, sich von Ort zu Ort teleportieren, mit einem einzigen Schlag einen ganzen Berg pulverisieren und vieles mehr. Und das schlimmste? Mit KEINEM Wort wird das Christentum oder Gott erwähnt.

Das ist nichts als reinste Blasphemie! Wenn diese Kräfte nicht von Gott kommen, dann MÜSSEN sie von dem Teufel kommen! Unsere Kinder schauen sich das an und finden es kühl, dass "Sohn Kuku" so mächtig ist und das wollen sie dann natürlich auch! Und schon ist ein neuer Satanist geboren, der seine Seele an den Teufel verkauft.

Wir müssen diese gotteslästerliche Bewegtlichtbildserie stoppen, bevor es zu spät ist! Erst ist es Drachenball, danach Hipf-Hüpf und Drogenkonsum! Warum tut unsere Regierung nichts dagegen? Warum wird China erlaubt die zarten Seelen unserer Kinder mit brutalstem Satanismus zu vergiften?
Herr Erwin
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 27
Registriert: Mi 23. Dez 2020, 01:17

Re: Drachenball - Schützt endlich unsere Kinder!

Beitrag von Herr Erwin »

Werter Hartmut von Hinten,

ich sage nur kurz und knapp: Das darf nicht so weitergehen!
Die ohnehin schon verzogene Jugend, darf nicht endgültig den Listen Satans verfallen!

Betend,
Herr Alois Erwin

:kreuz1: Amen :kreuz1:
Benutzeravatar
Hitomi
Plagiator
Beiträge: 96
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 16:10

Re: Drachenball - Schützt endlich unsere Kinder!

Beitrag von Hitomi »

Herr Hartmut,
bei dem Thema One Piece habe ich versucht, Herrn Rabenstein zu erklären, dass der Inhalt Fiktion ist und bei Dragon Ball ist es nicht anders. Der Comic und Zeichentrick basiert lose auf dem Roman Die Reise nach Westen von Wu Cheng’en.
In dem Comic wurde Shén Lóng von Gott erschaffen und sein Name basiert auf dem mythologischen Geisterdrachen, vermutlich auch die Idee von dem Drachen.

Son Goku kommt von Sun Wukong, dem Protagonisten aus dem klassischen chinesischen Roman Die Reise nach Westen. Sun Wukong und damit Son Goku wird dabei als König der Affen übersetzt. Go einzeln kann aber auch aus dem Japanischen übersetzt Erleuchtung oder auch Aufklärung bedeuten. Ku einzeln kann aus dem Japanischen übersetzt Himmel oder Luft, aber auch Leere, Licht oder Arbeit bedeuten.
Herr Erwin
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 27
Registriert: Mi 23. Dez 2020, 01:17

Re: Drachenball - Schützt endlich unsere Kinder!

Beitrag von Herr Erwin »

Von Satan befallener Hitomi,

aus ihrer Antwort lese ich heraus, dass sie bereits von dem satanistischen Gedankengut befallen wurden, dass in Drachenball unter dem Deckmantel von ,,Fiktion" propagiert wird. Sie gehen sogar so weit, dass sie es gegenüber christlicher Logik und Allgemeinwissen verteidigen. Bei Leuten wie ihnen kann man nur den Kopf schütteln und hoffen, dass der HERR Erbarmen zeigt.

Verzweifelt über solch einen Unsinn,
Herr Alois Erwin

:kreuz1: Amen :kreuz1:
Benutzeravatar
Guenther Schwarzbart
Häufiger Besucher
Beiträge: 53
Registriert: Sa 3. Okt 2020, 08:44

Re: Drachenball - Schützt endlich unsere Kinder!

Beitrag von Guenther Schwarzbart »

Werter Herren,

ich habe mich nach der ausführlichen Sachverhaltsanalyse von Herrn Hartmut von Hinten in die Thematik von Drachenball Z eingelesen.
Was dieser Bewegbildfolterung noch mehr Satanismus verleiht ist, daß Sohn Koko sich bei Verlaub nur verwandelt, wenn er ausreichend Zorn gesammelt hat.
Der HERR gibt Kraft durch Liebe, der Satan hingegen verleiht Sie durch Zorn.
Nur noch bösartiger ist wohl der Name von Sohn Kokos Verwandlungsform: "Supersaiyajin" was durch die Worte "Super" und "Jin" eindeutig Premiumdämon bedeutet.
Sapperlot! Dieser Premiumdämon existiert auch noch in unterschiedlichsten Stufen. Es muss sich bei Sohn Koko wahrlich um einen Schergen Satans handeln.

einen Tee zubereitend,
Günther Schwarzbart
Benutzeravatar
Hinrich Hammerschmidt
Stammgast
Beiträge: 329
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 00:04

Re: Drachenball - Schützt endlich unsere Kinder!

Beitrag von Hinrich Hammerschmidt »

Werte Herren,

wozu soll es denn gut sein, das unschnafte Kauderwelsch des Frl. Schlagoma mit irgendeiner heidnischen oder satanistischen Bedeutung aufzuladen?
Wu Cheng’en und Shén Lóng sind niemand geringeres, als die beiden knorken Kina-Köche aus unserem örtlichen Imbiss. Niemand weiß die französische Bulldogge so zart zuzubereiten, wie Wu Cheng’en und Shén Lóng.

Den Zahnstocher zwischen Eck- und Backenzahn drehend,
Hinrich Hammerschmidt
Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1724
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: Drachenball - Schützt endlich unsere Kinder!

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Werter Herr Hammerschmidt,

schnafte Franzmannbullendogge ist ebenfalls ausgesprochen schmackhaft mit persischer Kurkuma-Hammel-Marinade zu verzehren. Der redliche Dönermann Fariborz Yaris mag den felißigen Kina-Köchen sicherlich den ein oder anderen kulinarischen Ratschlag geben, Hurra.

Völkerverständigung betreibend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Wer Sprudelwasser trinkt, hasst Jesus.
Benutzeravatar
Hinrich Hammerschmidt
Stammgast
Beiträge: 329
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 00:04

Re: Drachenball - Schützt endlich unsere Kinder!

Beitrag von Hinrich Hammerschmidt »

Werter Herr Rüdiger,

ein sehr guter Einfall. Gehe ich Recht in der Annahme, daß es sich um genau den redlichen Herrn Yaris von Fariborzs' Köfte-Tempel im Stadtzentrum von Pirschsmitte handelt?
Ich werde den Herren Wu Cheng’en und Shén Lóng Ihren Rat und meine Empfehlung ausrichten.

Sich auf die Erweiterung der Speisekarte freuend,
Hinrich Hammerschmidt
Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1724
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: Drachenball - Schützt endlich unsere Kinder!

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Werter Herr Hammerschmidt,

Sie haben, wie man so gern sagt, ins Schwarze getroffen. Ihre Annamhe fußt auf Fakten. Ich erkenne, Sie sind ein freudiger Kenner kulinarischer Köstlichkeiten. Darf Ich Ihnen im Rahmen dieser Gelegenheit meine Glückwünsche ob Ihres ausgeprägten Echpertenwissens im Bereich der multikulturellen Straßenküche aussprechen?

Herrn Hammerschmidt bereits vorschnell gratulierend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Wer Sprudelwasser trinkt, hasst Jesus.
Benutzeravatar
Hitomi
Plagiator
Beiträge: 96
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 16:10

Re: Drachenball - Schützt endlich unsere Kinder!

Beitrag von Hitomi »

Herr Erwin,
mit Worten wie Logik und Allgemeinwissen brauchen Sie nicht hausieren gehen, dann wüssten Sie das der Inhalt von Dragon Ball reine fiktion ist.

Herr Schwarzbart,
wenn Sie sich ausführlichen eingelesen hätten würden Sie wissen das es kein Satanismus in dem Comic/ Zeichentrick gibt
Die Saiyajins sind ein außerirdisches Volk, das vom Planeten Vegeta stammt und sind ein kriegerisches Volk. Ein Super-Saiyajin ist neben der Form der Ōzaru eine mögliche Transformation von Saiyajin und ihren Nachkommen. Die erste Super-Saiyajin-Transformation findet statt, wenn ein Saiyajin, der ein sehr hohes Maß an Macht erreicht hat. Saiyajin leitet sich vom japanischen "yasai" ab, was Gemüse bedeutet, und "jin" steht für das Volk. Also nichts mit Dämonen oder änlichem.
Herr Erwin
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 27
Registriert: Mi 23. Dez 2020, 01:17

Re: Drachenball - Schützt endlich unsere Kinder!

Beitrag von Herr Erwin »

Verlorene Seele Hitomi,
ihre Antwort demonstriert zum wiederholten Male, dass Satan Sie bereits durch diese unredlichen Medien verführt hat und nun ihre Seele komplett von ihm besessen ist. Falls Satan Sie jedoch, entgegen aller Erwartungen, noch nicht völlig kontrolliert, rate ich Ihnen, einen richtigen Priester oder Pfarrer aufzusuchen, der ihnen helfen kann, GOTT wiederzufinden.

Den HERRN um Erbarmung für eine fehlgeleitete Seele bittend,
Herr Alois Erwin

:kreuz1: Amen :kreuz1:
Benutzeravatar
Guenther Schwarzbart
Häufiger Besucher
Beiträge: 53
Registriert: Sa 3. Okt 2020, 08:44

Re: Drachenball - Schützt endlich unsere Kinder!

Beitrag von Guenther Schwarzbart »

Fräulein Hitomi,

offensichtlich handele es sich um Schergen Satans.
Der Planet der Dämonen wurde aufgrund einer Rebellion durch den Einfrierer (unredl. "Freezer") vernichtet. Die letzten Dämonen sind darauf zur Erde. Wer hier nicht die parallele zum Sturz Luzifers durch GOTT sieht, hat keinerlei Allgemeinbildung genoßen.
Saperlot, "yasai" heißt also Gemüse in hieroglyphischer Sprache und "jin" Volk? Also handelt es sich hierbei ums Gemüsevolk? LAL!
Wen wollen die denn auf den fettleibigen Arm nehmen? Es handele sich offensichtlich um Premiumdämonen.
Wenn ich mir allerdings die herangewachsene Generation von Ökoterroristen und Kommunisten so angucke, liegen Sie vielleicht gar nicht mal so verkehrt mit dem Begriff des Gemüsevolks.

Die chronischen Schlafprobleme mit einer dreifachen Ladung Baldrian bekämpfend,
Günther Schwarzbart
Benutzeravatar
Hitomi
Plagiator
Beiträge: 96
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 16:10

Re: Drachenball - Schützt endlich unsere Kinder!

Beitrag von Hitomi »

Herr Schwarzbart,
es gibt zwei Informationsquellen. Die Ursprüngliche war *Anglizismus entfernt* hatte Angst vor der Legende des Super Saiyajin und hat sich deswegen um die Saiyajin gekümmert. Die Überlebenden haben sich *Anglizismus entfernt* angeschlossen. Die überarbeitete Version, die Sie nur teilweise aufgezeigt haben, ist eines Tages stürzte *Anglizismus entfernt* den König und übernahm den Planeten, woraufhin alle Sayajins für ihn arbeiten mussten.

Beim besten wissen und gewissen Sie interpretieren da zu viel in die Handlung ein mit parallele zum Sturz Luzifers
Die letzten Dämonen…
Es sind keine Dämonen, sondern Menschen die auf einen anderen Planeten lebten und ihr Volk Sayajins nannten
sind darauf zur Erde
Es wurde nur Son Goku auf die Erde geschickt und Jahr später sind einige Sayajin gekommen.

Code: Alles auswählen

Es handele sich offensichtlich um Premiumdämonen.
In keiner der Quellen, in der ich geschaut habe, wurde kein Dämon als „Premium“ betitelt und da die Sayajin keine Dämonen sind liegen Sie da auch falsch.
Vielleicht sollten Sie den Konsum von Baldrian und anderen Alkoholhaltigen Getränken reduzieren, um wieder einen klaren Verstand zu bekommen.

Beitrag bearbeitet durch Opa Rauschebart
Benutzeravatar
Teresa Schicklein
Treuer Besucher
Beiträge: 179
Registriert: Do 30. Aug 2018, 15:05

Re: Drachenball - Schützt endlich unsere Kinder!

Beitrag von Teresa Schicklein »

Liebes Fräulein Hitomi!

Ich sorge mich sehr um Ihr seelisches Wohlbefinden.
Ihr Beitrag liest sich wie, so nehme ich an, Briefe aus dem Sanatorium klingen.

GOTT der Herr liebt sie wie er jede seiner Kreaturen liebt. Es ist auch für Sie nicht zu spät, Ihre Sünden zu bereuen und sich zu Jesus Christus zu bekehren. Tun Sie Buße und stellen Sie sich mit dem HERRn gut.

Dann werden auch Sie ein wahrlich erfülltes Leben führen können, frei von Sünde, frei von den dämonischen Abgründen, über die Sie hier scheinbar zusammenhanglos schreiben.

Es betet für Sie
T. Schicklein
Benutzeravatar
Hitomi
Plagiator
Beiträge: 96
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 16:10

Re: Drachenball - Schützt endlich unsere Kinder!

Beitrag von Hitomi »

**Sehr geehrte Frau** Schicklein,
**Beleidigung entfernt** Sonst kann ich mir nicht erklären wie Sie darauf kommen dass ich in einem bin. Wenn Sie sich mal in die Sachlage genauer einlesen würden, würden Sie bemerken, dass einige Aussagen oder Behauptungen nicht ganz richtig sind und ich auf diesen Umstand aufmerksam machen will. Beispielsweise, dass es Fiktion ist und auf dem Roman Die Reise nach Westen von Wu Cheng’en basiert, oder dass Die Saiyajins ein außerirdisches Volk sind, das vom Planeten Vegeta stammt.

Beitrag entschärft von: Walter Gruber
Achten Sie gefälligst besser auf Ihre Rechtschreibung und unterlassen Sie es, respektable Weiber zu beleidigen!
Antworten