0 Tage und 16 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Antichristliche Serie Richard und Moritz (unredl.: "Rick and Morty")

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!
Antworten
Benutzeravatar
Ragnar Lotbrock
Stammgast
Beiträge: 527
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14

Re: Antichristliche Serie Richard und Moritz (unredl.: "Rick and Morty")

Beitrag von Ragnar Lotbrock »

Waldorfschüler Rabenschwein,

Sie wollen also allen ernstes wissen, weshalb ich solch Sachen über Sie geschrieben habe? Dies werde ich Ihnen im folgendem Postulat sehr gerne erläutern, jedoch sei es Ihnen gesagt, dass ich nichts hören möchte, wenn ich Sie ungespitzt lyrisch in den Boden ramme. Sie können ganz alleine in der Ecke, in Embryonalstellung daumenlutschend, weinen.

Ich werde alsbald nun den Ihrigen Beitrag chronologisch mittels Zitaten abarbeiten.

Punkt 1
Ralph Rabenstein hat geschrieben:
Do 23. Jul 2020, 11:38
-Zeigen Sie auf, wo und inwiefern ich irgendwelche Brettmitglieder hier schroff angegangen bin
Dies darf selbst einfältigen Denkbehinderten wie Sie es einer sind, wohl recht einfach fallen:
Ralph Rabenstein hat geschrieben:
Do 23. Jul 2020, 11:38
Hoffend, dass Sie nicht der Alkoholisierte von uns beiden sind
Sie sehen also, dass Sie ehrenwerte und höchst angesehene Mitglieder dieses Plauderbrettes mit Ihren geistigen Ergüssen, zu diffamieren. Versuchen, schreibe ich, da Ihre geistige Kapazität von fehlenden Ganglien höchst eingeschränkt sind. Entschuldigen Sie sich gefälligst bei Herrn Rüdiger, sonst werde ich Ihnen eine Maulschelle verpassen, dass Sie nicht mehr wissen, wo oben und unten ist!

Punkt 2
Ralph Rabenstein hat geschrieben:
Do 23. Jul 2020, 11:38
- Erklären Sie, warum Sie deren von mir korrigierte Fehler als vermeintlich ansehen
Dies ist wiedereinmal ein sehr einfacher Punkt, den ich Ihnen vorkauen muss, wie eine Mutter Ihrem Säugling ( dessen Intelligenz Sie teilen).

Sie haben mehrmals versucht, Plauderbrettmitgliedern zu sagen, dass diese den Buchstaben "x" anstatt "chs" nutzen sollten, auch wenn sie andere Wörter außer Sechs damit formulieren. Jedoch scheint Ihnen nicht bewusst zu sein, dass unsere redliche Gemeinde eben jenen Buchstaben tunlichst versuchen zu vermeiden, um Kleberkinder wie Sie es sind, zu schützen. Nämlich vor schmutzigen Gedanken, den "x" hervorrufen kann. Sollten redliche Christen untereinander sein, formulieren diese auch Wörter mit "x", jedoch lesen in diesem Forum, wie oben genannt, Kinder und Kreckjunker wie Sie es sind, mit.

Punkt 3
Ralph Rabenstein hat geschrieben:
Do 23. Jul 2020, 11:38
Verraten Sie mir, inwiefern ich einfallslos bin
Wie sollte ein geistig Einfältiger, wie Sie es sind, einfallsreich sein?

Punkt 4
Ralph Rabenstein hat geschrieben:
Do 23. Jul 2020, 11:38
- Erläutern Sie den Grund für Ihre Denken, dass ich einen Kleberrausch gehabt und einen Fetisch für Zeichentrickpornographien habe
Aufgrund von Punkten eins bis drei, schließe Ich, dass Sie ein hanftgiftkonsumierender Schmutzbuckel sind, wie er im Buche steht. Von diesen Echsemplaren gab es schon zu genüge in unseren heiligen Hallen. Sie bilden mit nichten eine Außnahme, sie Deppenkind!

Punkt 5
Ralph Rabenstein hat geschrieben:
Do 23. Jul 2020, 11:38
- Klären Sie mich darüber auf, wann und inwiefern ich jemals auf diese sagenhafte Gemeinde gespuckt haben soll
Alle genannten Punkte und Erklärungen meinerseits beantworten diese Frage. Jeder redliche Mensch und jedes redliche Weib (wobei man sich bei diesen dann doch nicht immer sicher sein kann), wird dies verstehen.

Sie sehen also, dass Sie mir ganz klar geistig heftigst unterlegen sind. Gehen Sie lieber Ihre Klettverschlussschuhe zu machen und weiter im Sandkasten spielen.

Nochmal ein so dummes Verhalten Ihrerseits und ich vergesse mich. :boese:

Den Rohrstock wild umherwirbelnd,
Ragnar Lotbrock

Benutzeravatar
Ralph Rabenstein
Häufiger Besucher
Beiträge: 71
Registriert: Mi 22. Jul 2020, 13:18

Re: Antichristliche Serie Richard und Moritz (unredl.: "Rick and Morty")

Beitrag von Ralph Rabenstein »

Unverschämter alter Herr Kotbrock,

Sie mögen vielleicht ein Stammgast und mir somit hinsichtlich ihres Rangs auf der Arche Internetz voraus sein, jedoch sind meine Zweifel an Ihrer Intelligenz mittlerweile größer als das Verlangen eines pubertären Sündigers nach sechsuellen Tätigkeiten. Das ist nicht nur daran zu erkennen, dass Sie mich, der Ihnen mehr als offensichtlich geistig weit überlegen ist, als dumm bezeichnen. Vor allem Ihre Doppelmoral dürfte jedem Gemeindemitglied, welches Ihre Beiträge hier gelesen hat, übel aufstoßen. Sie behaupten, ich würde mich gegenüber hoch angesehenen Mitgliedern dieses Bretts schroff verhalten, dabei sind Sie derjenige, der sich am schroffsten verhält, indem er mich beleidigt. Und das noch immer nicht auf argumentativer Basis. Nun gut, genug um den heißen Brei herumgeplaudert. Zeit, Ihre "Argumente" zu entkräften.

Zu Punkt 1: Sie nutzen hierbei ein Zitat, welches erst nach Ihrer These über mein unangemessenes Verhalten entstanden ist. Wenn Sie wirklich wüssten, wovon Sie da sprechen, hätten Sie ein älteres Zitat von meiner Wenigkeit angeführt. Des Weiteren hat Rotzbengel Rüdiger, zu dem ich diesen Satz schrieb, mich zuvor des Alkoholkonsums beschuldigt - ich habe mich lediglich verteidigt!

Zu Punkt 2: Eine Antwort darauf, die Sie eher weniger schnieke aussehen lässt, finden Sie hier. Von Opa Rauschebart höchstpersönlich.

Zu Punkt 3: Einfallsloser als Sie bin ich jedenfalls nicht, da ich immerhin über die Fähigkeit verfüge, töfte durchdachte Argumente auszuarbeiten - etwas, das Ihnen bis jetzt noch nicht gelungen ist.

Zu Punkt 4: Aufgrund der Punkte eins bis drei schließe ich, dass Sie ein geistig verwirrter Mann sind, der langsam aber sicher von seinem Alter eingeholt wird. Von diesen Exemplaren gibt es ebenfalls schon mehr als genug - und das nicht auf der Arche Internetz, sondern auf der gesamten Welt.

Zu Punkt 5: Alle meine zuvor genannten Punkte und Erklärungen beweisen, dass Sie falsch liegen. Die Brettmitglieder haben gar keine andere Wahl, als dies nachvollziehen zu können - es sei denn, diese sind ebenso konfus wie Sie.

Nun haben Sie keine andere Möglichkeit mehr, als einzusehen, dass ich in jeglicher Hinsicht klüger bin als Sie. Aufgrund der Demenz, die ich bei Ihnen vermute und wegen der Sie sich wahrscheinlich in der Vergangenheit bereits häufiger vergessen haben, hilft Ihnen Ihre Lebenserfahrung hier auch nicht weiter. Lassen Sie lieber wieder Ihre Windel wechseln und gehen Sie mit den anderen Rentnern Bingo spielen!

Bevor ich diese Niederschrift abschicke, möchte ich diese Gelegenheit noch nutzen, um Ihnen für eine Sache ein Kompliment zu machen - Ihren Wortschatz. Da sind Sie meiner Meinung nach bisher immer noch der Spitzenreiter! Ihre Grammatik und Rechtschreibung lässt jedoch zu wünschen übrig.

Müde vom metaphorischen Zestören Ihrer geistlosen Person

Ralph Rabenstein

Benutzeravatar
Ragnar Lotbrock
Stammgast
Beiträge: 527
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14

Re: Antichristliche Serie Richard und Moritz (unredl.: "Rick and Morty")

Beitrag von Ragnar Lotbrock »

Knabbub Rattenschwein,

LAL! :frech:

Ihre rotzfrechen Aussagen könnten nicht besser Ihre Juvenilität, sowie Ihre Torheit widerspiegeln.
Denken Sie allen ernstes, dass Sie einfach so "mirnichtsdirnichts" hier den Rabauken spielen können, um vor Ihren Nutellajunkerfreunden kühl zu wirken? Um es für ein infantiles Geschmeiß wie Sie es sind, es recht einfach zu machen, beantworte ich diese Frage: Nein!
Es mag stimmen, dass ich in der letzten Zeit auf der Schwelle der Unredlichkeit wanderte, jedoch sei Ihnen eins gesagt: GOTT hat mir die Kraft gegeben, um auf den rechten Pfad wieder zu wandern, um Gossenabschaum wie Sie es sind, Grenzen aufzuzeigen - in Wort, sowie auch in physischer Form-!

Alle angeblichen "Beleidigungen und Pöbeleien", wie Sie es nennen, sind lediglich Festellungen, die jeder normal denkende Mensch selbst ziehen kann.

Sie stehen kurz davor, meine Wikingergene abermals zu entfachen, wodurch Ihre Züchtigung nicht weniger schmerzlich sein wird.

Auf Sie spuckend,
Ragnar Lotbrock

Benutzeravatar
Ralph Rabenstein
Häufiger Besucher
Beiträge: 71
Registriert: Mi 22. Jul 2020, 13:18

Re: Antichristliche Serie Richard und Moritz (unredl.: "Rick and Morty")

Beitrag von Ralph Rabenstein »

Stimmungskanone Rotbock,

es amüsiert mich ungemein, welch glorreiche Responsion Sie sich trauen, hier an mich zu richten! Mit exakt denselben Worten vermögte ich ebenso an Sie zu artikulieren, wäre es aufgrunddessen, dass bereits jedes Brettmitglied über Ihre Inkompetenz bescheid weiß, nicht überflüssig.
Die Differenz zwischen uns zwei Herren ist jedoch, dass ich im Recht wäre, tätigte ich eine solche Aussage der Ihren. Sind Sie tatsächlich töricht genug, zu glauben, der HERR interessiere sich auch nur im geringsten so sehr für Sie wie ein Asiate für gewöhnliches Essen? Sie sollten nicht so übermütig sein, nur weil Sie ein Stammgast hier sind! Donnerwetter! Fangen Sie endlich an, dazuzulernen!
Ihre "Wikingergene" würde ich übrigens nur zu gerne betrachten. Wenn hier überhaupt irgendjemand gezüchtigt wird, dann zweifellos Sie!
Möge der HERR Ihnen für Ihr Fehlverhalten mir gegenüber vergeben, auf dass Sie nicht für alle Ewigkeit im Fegefeuer gefangen sein werden!

Ihrer Spucke ausweichend und Weihwasser auf Sie schüttend

Ralph Rabenstein

Benutzeravatar
Ragnar Lotbrock
Stammgast
Beiträge: 527
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14

Re: Antichristliche Serie Richard und Moritz (unredl.: "Rick and Morty")

Beitrag von Ragnar Lotbrock »

Bübchen Federvieh,

Sie haben wieder viel geschrieben, jedoch nichts gesagt, fehlt es abermals Ihren Techsten an Inhalt.
Der HERR hält seine wachsamen Hände über jeden guten Christen, wenn Sie selbst einer wären, würden Sie dies auch wissen.
Gespannt ob der Tatsache bin ich, wie lange Ihre geistigen Ergüsse von der knorken Administranz noch toleriert werden. Anstatt gegen Stammgäste "scharf zu schießen" (dies beziehe ich nicht nur auf meine Person), sollten sie tunlichst demütig vor diesen im Staube kriechen und um Vergebung betteln.
Betteln sollte für einen hanfgiftspritzenden Kleberschnüffler wie Sie es sind nicht schwer fallen, da Sie das genannte Prozedere an öffentlichen Bahnhöfen ausüben. Habe ich Sie nicht gestern Abend unter der Brücke hausen gesehen, als Sie des Nutellas fröhnten?

Abermals sei gesagt, dass ich viele Subjekte wie Sie kommen und gehen gesehen habe. Sie heben sich von den übrigen Trollen und Kobolden nicht sonderlich ab.

Einen Knorkeltee mit einem Doppelschuss Kümmerling schlürfend,
Ragnar Lotbrock

Benutzeravatar
Ralph Rabenstein
Häufiger Besucher
Beiträge: 71
Registriert: Mi 22. Jul 2020, 13:18

Re: Antichristliche Serie Richard und Moritz (unredl.: "Rick and Morty")

Beitrag von Ralph Rabenstein »

Großväterchen Vogelfutter,

der Grund für meinen verminderten Inhalt war, dass ich die Mühen scheute, Ihren gesamten Text (der noch immer mit x geschrieben wird) zu übernehmen. Denn wie bereits erwähnt, wäre der Ihre viel treffender für Ihr Selbst gewesen.
Ragnar Lotbrock hat geschrieben:
Fr 24. Jul 2020, 08:19
Der HERR hält seine wachsamen Hände über jeden guten Christen, wenn Sie selbst einer wären, würden Sie dies auch wissen.
Selbstverständlich bin ich mir dessen bewusst, weshalb sonst hätte ich für Sie beten sollen?
Ragnar Lotbrock hat geschrieben:
Fr 24. Jul 2020, 08:19
Gespannt ob der Tatsache bin ich, wie lange Ihre geistigen Ergüsse von der knorken Administranz noch toleriert werden. Anstatt gegen Stammgäste "scharf zu schießen" (dies beziehe ich nicht nur auf meine Person), sollten sie tunlichst demütig vor diesen im Staube kriechen und um Vergebung betteln.
Zu Ihrem Unbehagen fiele mir kein Anlass für die schnafte Administration ein, gegen meine geistreichen Beiträge vorzugehen - zumindest nicht, ohne zuerst gegen die Ihren etwas zu unternehmen. Ebenso steht nirgendwo in den Regeln, dass neue Mitglieder sich vor älteren verneigen müssen - erst Recht nicht im Staube kriechend! Und um Vergebung werde ich Sie erst bitten, wenn eine Verweigerung dieser Einstellung meinerseits nicht mehr von der richtenden Administration geduldet wird.
Ragnar Lotbrock hat geschrieben:
Fr 24. Jul 2020, 08:19
Abermals sei gesagt, dass ich viele Subjekte wie Sie kommen und gehen gesehen habe. Sie heben sich von den übrigen Trollen und Kobolden nicht sonderlich ab.
Das glaube ich Ihnen gerne, nur bin ich mitnichten ein Troll oder gar ein Kobold. Ich unterscheide mich insofern von den restlichen von Ihnen gesichteten Subjekten, dass ich der Herr bin, der Ihnen das Handwerk legen wird!

Überzeugt davon, dass Sie nichts als ein Dampfredner sind

Ralph Rabenstein

Antworten