Kritik an der Arche Internetz

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!
Antworten
Herr Erwin
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 27
Registriert: Mi 23. Dez 2020, 01:17

Re: Kritik an der Arche Internetz

Beitrag von Herr Erwin »

Bub Rüdiger,
ohne sie und ihre kindliche Unschuld zu verletzen, ist es leider schwer, zu erklären, was die, von Ihnen angesprochenen, "Pornofilmchen" genau sind. Ich kann aber soweit gehen und sagen, dass es höchst verwerfliche Filmchen sind, die meistens für sündhafte und gottlose Zwecke gedreht worden sind. So ist nicht nur ihr Zweck Sündhaft, sondern verblöden sie auch jeden, der sie auch nur eines Blickes würdigt. Durch ihre Omnipräsenz im Internetz gefährden sie zudem vor allem unsere Jugend, die meist die Folgen des Pornofilmchenkonsums nicht ernst nimmt.
Außerdem sind die Umstände, in denen solche Filme produziert werden, fast immer sündhaft und unredlich.

Beruhigt bin ich aber darüber, dass Sie noch nie von dieser Art von Filmchen gehört haben. Das beweist mir, dass Sie, Bub Rüdiger, ein durch und durch redlicher und ehrwürdiger Knabe sind und sich ausschließlich mit Ihresgleichen umgeben.

Jeden Pornofilmchenkonsumenten verachtend,
Herr Alois Erwin

:kreuz1: Amen :kreuz1:
Benutzeravatar
Walther Zeng
Brettalkoholiker
Beiträge: 835
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Re: Kritik an der Arche Internetz

Beitrag von Walther Zeng »

Internatknab Rüdiger,

meiden Sie diese Pornofilmchen, so lange es geht, indem Sie fleißig Ihre Lernaufgaben machen
und indem Sie grundsätzlich das Internetz nur zum Besuch von Arche-Internetz nutzen,
dann bleibt Ihnen viel Verdruss erspart.
Ihre Gebete werden den Herrn dazu veranlassen, daß er Sie auch in späteren Jahren vor der
Versuchung bewahrt.

Einen schmutzigen Datenträger in reinem Alkohol desinfizierend
Walther Zeng
Antworten