1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Walter Dißner - Untoter Kinder-Verführer?

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!
Antworten
Benutzeravatar
Teresa Schicklein
Häufiger Besucher
Beiträge: 135
Registriert: Do 30. Aug 2018, 15:05

Walter Dißner - Untoter Kinder-Verführer?

Beitrag von Teresa Schicklein »

Werte Herren, liebe Gemeinde!

Der weltweit bekannte Kinder-Verführer Walter Dißner (unredl. Walt Disney) führt sein böses Werk noch von jenseits des Grabes fort.
Wie verstörende Berichte nun belegen, planen die Jünger seines satanistischen/atheistischen Unternehmens nun erstmals völlig offen und ungeniert, unsere Kinder mit Homosechsuellenpropaganda zu rekrutieren.
Der homosechsuelle Lebensstil wird von Dißner positiv dargestellt, um Kinder zu unmoralischem Verhalten und zur Abkehr von GOTT zu bewegen.
Bereits jetzt wird das Machwerk in Lichtspielhäusern gezeigt. Schalten Sie hier für die erschütternden Details und Photographien

:kreuz3: :kreuz3: :kreuz4: :kreuz4: Diesem Kindesmißbrauch muß ein Riegel vorgeschoben werden! Laßen Sie uns mit der Kraft des Gebetes das Unheil verhindern und unsere Kinder zu beschützen! :kreuz3: :kreuz3: :kreuz4: :kreuz4:

Ihr heiligen Päpste und Bischöfe, bittet für uns!
Ihr heiligen Lehrer der Kirche, bittet für uns!
Heilige Maria Magdalena, bitte für uns!
HERR, stärke die Kirche in Bedrängnis und Verwirrung!
HERR, gib ihren Feinden Einsicht und Umkehr!
HERR, daß wir in deinem Dienste bleiben!
Amen.


Es betet für Sie
T. Schicklein

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9089
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Walter Dißner - Untoter Kinder-Verführer?

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Wertes Fräulein Schicklein,

dieser neue Skandal verwundert mich überhaupt nicht.

Diese Jugenverderber präsentieren unschuldigen Kindlein bereits seit vielen Jahrzehnten unzüchtige Erpel ohne Hose!

Bild

Einen Stapel Mickimaus-Schundhefte verbrennend,
Schnabel

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Redlicher Lyriker
Beiträge: 1579
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00

Re: Walter Dißner - Untoter Kinder-Verführer?

Beitrag von Martin Frischfeld »

Werte Herrschaften, werte Frau Schicklein,

in der Tat hat sich der Konzern "Disnep" (der letzte Buchstabe des ikonischen Schriftzuges ist offenkundig ein "p") seit jeher dem Ziel verschrieben, die Jugend zu verderben.

Indes ist es ohnehin doch so: christliche Familien kennen solchen Schund nicht. Diejenigen Familien, die ihren Kindern Eintrittskarten zu Disnepfilmen kaufen, haben doch schon längst eine einfache Fahrt ins Höllenfeuer gebucht.

Sich auf die Entenjagd vorbereitend,
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Dr G A von Hagen
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 36
Registriert: Mi 4. Dez 2019, 12:27

Re: Walter Dißner - Untoter Kinder-Verführer?

Beitrag von Dr G A von Hagen »

Werte Herren, wertes Fräulein Schicklein,

offenbar verherrlichte der Ketzer Dißner gar die Missetaten der Nazis:

ACHTUNG!!! NUR ANSEHEN, WENN SIE MINDESTENS 25 JAHRE ALT SIND UND WEIHWASSER IN IHRER NÄHE VORHANDEN IST!!!

https://www.youtube.com/watch?v=bn20oXFrxxg

Ich bin völlig entkräftet vom Ansehen dieses Schandwerks.

Angewidert,
Dr. G. A. von Hagen
Und wenn ihr mir auch dann noch ungehorsam seid, so will ich euch noch siebenmal härter züchtigen um eurer Sünden willen (3 Mose 26:18)

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1421
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00

Re: Walter Dißner - Untoter Kinder-Verführer?

Beitrag von Opa Rauschebart »

Werte Gemeinde,

der Kinderverderber Walter Dißner ist eindeutig mit den satanischen Mächten verbunden. Wie kommt es denn, daß in seiner Rapunzel-Verfilmung, das Königreich "Corona" hieß. Nur ein tumber Trottel kann da an einen Zufall glauben. Wahr ist wohl vielmehr, daß ihm satanische Mächte die Aussendung des apokalyptischen Reiters durch unseren HERRn vorhersagten.

Die Große Glaubenskongregation mit seinem alten Fernsprecher anrufend

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Hitomi
Plagiator
Beiträge: 78
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 16:10

Re: Walter Dißner - Untoter Kinder-Verführer?

Beitrag von Hitomi »

Magd Schicklein,
ich bin zwar kein Fan von Disney dennoch muss ich Sie fragen, ob Sie sich den Kopf des Öfteren anstoßen. Der Charakter nur eine Nebenfigur des Films ist und die Szene spielt in dem Film auch keine große Rolle. Disney ist ein Unternehmen das Zeichentrickfilmen und Unterhaltungsfilmen produziert und keine Religion oder Kult wie Sie es mit "Jünger" und "satanistischen" andeuten wollen. Wenn Disney das macht, was Sie sagen können Sie ein paar andere Werke aufzählen, oder?
Herr Hagen,
wenn Sie das Video bis zum Ende geschaut hätten wüsten Sie das es ein Alptraum des Erpels war.

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9089
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Walter Dißner - Untoter Kinder-Verführer?

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Fräulein Schlagergroßmutter,

Ihr Beitrag erinnert mich weniger an die Bewohner Entenhausens, jedoch stark an die Figur Yoda aus dem Märchen "Sternenkrieg".

Ventilieren Sie dem halslosen Herrn Georg Lukas?

Erstaunt,
Schnabel

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Redlicher Lyriker
Beiträge: 1579
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00

Re: Walter Dißner - Untoter Kinder-Verführer?

Beitrag von Martin Frischfeld »

Werter Herr von Schnabel,

soweit ich informiert bin, soll das von Ihnen genannte Wesen "Joghurt" ein weises, indes mit einer unheilbaren Sprachstörung geschlagenes Wesen darstellen.

Auf das Weib Schlaggroßmutter trifft nur eines zu.

Feststellend,
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9089
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Walter Dißner - Untoter Kinder-Verführer?

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Herr Dr. Frischfeld,

leider, bzw. GOTTlob kenne ich Fräulein Schlagergroßmutter nicht persönlich.

Dennoch schlösse ich die Möglichkeit, daß jene ebenfalls in einem Schlammloch haust keineswegs per se aus.

Dieser eventuelle Umstand zöge eine weitere Gemeinsamkeit mit der fraglichen Phantasiegestalt nach sich.

Sümpfe trockenlegend,
Schnabel

Benutzeravatar
Teresa Schicklein
Häufiger Besucher
Beiträge: 135
Registriert: Do 30. Aug 2018, 15:05

Re: Walter Dißner - Untoter Kinder-Verführer?

Beitrag von Teresa Schicklein »

Wertes Fräulein Schlagergroßmutter!

Selbstverständlich habe ich keinen der Schmuddelfilme von Walter Dißner persönlich gesehen.
Es ist jedoch allgemein bekannt, daß er ein krankhafter Sittenstrolch und Jünger des Leibhaftigen ist.

Es betet für Sie
T. Schicklein

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Redlicher Lyriker
Beiträge: 1579
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00

Re: Walter Dißner - Untoter Kinder-Verführer?

Beitrag von Martin Frischfeld »

Werte Herren,

viele Menschen wissen im Übrigen nicht, daß es sich bei alldem auch um übelsten Nazischund handelt.

Bild
Auch Enten können böse Nazis sein!

Einige Donald Ente-Bildnisse in den Kamin werfend,
Martin Frischfeld

Heinrich Hasenlust
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 5
Registriert: Di 31. Mär 2020, 01:39

Re: Walter Dißner - Untoter Kinder-Verführer?

Beitrag von Heinrich Hasenlust »

Werter Herr Frischfeld,

hier in Indien ist dieser Nazifilm der letzte Schrei, genauso wie das Buch Mein Kampf!

Wir haben jedoch bereits viele Ventilatoren in die Gemeinde bringen können, wodurch die hitzige Situation (zumindest in hier Mumbai) allmählich etwas abgekühlt wird. Hallelujah!

Vorausblickend,
Heinrich Hasenlust

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9089
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Walter Dißner - Untoter Kinder-Verführer?

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Herr Hasenhirn,

gilt in Bombay nicht, wie im gesamten Königreich Indien, ein strengstes Ausgangsverbot?

Erstaunt,
Schnabel

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Stammgast
Beiträge: 541
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58

Re: Walter Dißner - Untoter Kinder-Verführer?

Beitrag von Dr. Benjamin M. Hübner »

Werte Herren, geehrte Frau Schicklein,

bei dem wohl jüngsten Werke des Disnep-Konzerns, dem von Ihnen angesprochenen Lichtspiel "Unwert" (unredl. "Onward"), geht es nicht nur um homokranke Gestalten, sondern erweiternd auch um das Thema der "Kerker & Kampfechsen"-Spieler. Solche Menschen, Bestien trifft es eher, hausen in feuchten Kellern derer elterlichen Häuser und verbringen ihre großzügig bemessene Freizeit - da arbeitslos - mit der akribischen Nachstellung satanistischer Rituale. :boese:

Wie auch in einer archefernen Dokumentation herausgearbeitet, stellen sich durch den Konsum von "Kerker & Kampfechsen", "Unwert" und ähnlichen Derivaten gravierende Spätfolgen ein:

-Realitätsverlust
-Amokläufe
-Hechserei
-Hirnbrand


Somit ist man gut beraten, Teufel wie Dißner oder dessen Lichtfilmkonglomerat zu meiden! :kreuz3:

Es schmeißt einen zwanzigseitigen Würfel nach erfolgreichem Reflexwurf in den heimischen Kamin:
Dr. Benjamin M. Hübner
"[D]ie volle und freie Vollmacht [...], alle Sarazenen und Heiden und andere Feinde Christi, wo immer sie wohnen mögen, anzugreifen [...]."
Auszug aus "Romanus Pontifex" von Papst Nikolaus V.

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9089
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Walter Dißner - Untoter Kinder-Verführer?

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werte Herren,

mein redliches Elektropostfach quillt über vor Dosenfleisch anläßlich einer neuartigen Einrichtung namens Disnepp-Plus.

Hier soll den Opfern der Ausgangssperre am heimischen Rundfunkempfänger die Möglichkeit einer selbst zu bezahlenden Hirnwäsche für vierundzwanzig Stunden an sieben Tagen pro Woche geboten werden.

Wie kann unsere Obrigkeit derlei zulassen?

Das Postfach mit Weihrauch desinfizierend,
Schnabel

Antworten