0 Tage und 19 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Wasserpfeifen - Wie der Satan die Jugend im Griff hat

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!
Antworten
IgnatiusJansen
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 1
Registriert: Di 21. Jan 2020, 14:35

Wasserpfeifen - Wie der Satan die Jugend im Griff hat

Beitrag von IgnatiusJansen »

Werte Gemeinde,

als ich gestern Abend von der Singstunde meines Kirchenchores nach Hause ging, lief ich wie gewohnt über die Hautstraße meiner Stadt.
Ich bemerkte, dass noch viele Junge Knaben um die Häuser zogen und das um 19:00 Uhr nachts!
Ich lief an einem Haus vorbei aus dem es süßlich roch und wie ich stehen blieb bemerkte ich, dass es sich dabei wohl um eine so genannte "Wasserpfeifen-Gaststube" (unredl. Shisha-Bar)
In derartigen Kreisen bin ich nicht bewandert, weswegen ich nicht genau weiß was in einer derartigen Gaststube vor sich geht, dennoch habe ich auch bei meinem Enkelsohn mal eine Wasserpfeife gesehen.
Diesen habe ich selbstverständlich umgehend, mit dem Gürtel, züchtigen wollen, allerdings spielte mir dabei eine vorausgehende Schulterverletzung nicht gerade in die Karten.
Verführt der Satan die Jugend zum Konsum?
Die aus den Fenstern der Gaststube aufsteigenden Rauchschwaden erinnerten mich, als frommen Katholiken an jene, welche aus dem Schwefelsee des Pfuhls der Sünder des siebenten Höllenkreises aufsteigen.
Rauchen ist schädlich!
Bei uns im schönen Bayernlande ist es dennoch Tradition sich mal eine Prise Schmalzler zu genehmigen.
Das macht sogar unser werter Herr Pfarrer.
Aber jener Genuss sollte einen niemals vom Glauben abbringen und erst Recht nicht in die Hände von Menschen unter 25 geraten.
Die Jugend sollte lieber Beten und die Heilige Messe mitfeiern als sich diesem sündigen und dekadenten Konsum hinzugeben.

Mit gesegneten Grüßen :kreuz2:

Ignatius Jansen

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1232
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18

Re: Wasserpfeifen - Wie der Satan die Jugend im Griff hat

Beitrag von Dr. Waldemar Drechsler »

Hochgeehrter Herr Jansen!

Unbegreiflich, wie das einst so überaus knorkante Königreich zu Bayern allmählich nach dem Vorbilde Berlins zu verkommen scheint, Potzsackerlot. Sassen die Knaben früher noch in der Schule und lasen die Heilige Schrift, so mag heutzutage das versiffte Wasserpfeifengasthaus und die teuflische Spielestation (unredl. "Playstation") erstgenannte substituiert haben. Ich selbst kenne solche Anblicke nur zu gut von den meinigen Missionierungen in unredlichen Grossstädten: bei nahezu jeder zweiten Einrichtung handelt es sich entweder um ein Wasserpfeifengasthaus, einen Spielsalon oder ein Amüsierlokal, die drei genannten Sündenpfuhle dominieren und prägen geradezu das Bild der unchristlich-modernen Stadt.

Meine Empfehlung: suchen Sie sich einige der wenigen verbliebenen redlichen Christenmenschen und legen Sie gemeinsam das Wasserpfeifengasthaus in Schutt und Asche, Parbleu! :kreuz2:

Mut zusprechend,
Dr. Waldemar Drechsler
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Wasserpfeifen - Wie der Satan die Jugend im Griff hat

Beitrag von Martin Berger »

Werter Herr Jansen,

es ist sicherlich kein Zufall, daß sich das Wort Shiha, welches Schischa ausgesprochen wird, von Haschisch nur durch den fehlenden Buchstaben H unterscheidet. Es stellt sich also kaum die Frage, ob dort Drogen konsumiert werden, sondern viel eher die Frage, um welche Art von Drogen und um welche gigantischen Mengen es sich handelt.

Sitzen die Bengel an den Wasserpfeifen,
tut der Satan stets nach ihnen greifen.


Auf das juvenile Drogengesindel spuckend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Onkel Lulli
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 6
Registriert: Mo 2. Mär 2020, 01:02

Re: Wasserpfeifen - Wie der Satan die Jugend im Griff hat

Beitrag von Onkel Lulli »

Aus gesicherten Informationen weiß ich das in diesen Wasserpfeifengasträumen nicht nur parfümierter Tabak sondern auch Grasgiftzeuch und sogar Anabolika mittels Wasserpfeife konsumiert wird, ein wahres Teufelszeug ist das. Es gab sogar schon Anabolikarauchvergiftungen, wo jugendliche, welche Anfang 30, waren in ein Krankenhaus gefahren werden mussten. Sehr betrüblich das Ganze. Ich weiß auch welche Organisatoren dahinter stecken, ich weiß aber nicht ob ich das hier schreiben soll oder darf. Soll ich das oder darf ich das in verklausuierter Form artikulieren?

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9095
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Wasserpfeifen - Wie der Satan die Jugend im Griff hat

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Herr Lulli,

Sie haben Kontakt zu Illuminaten?

Besorgt,
Schnabel

Onkel Lulli
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 6
Registriert: Mo 2. Mär 2020, 01:02

Re: Wasserpfeifen - Wie der Satan die Jugend im Griff hat

Beitrag von Onkel Lulli »

An Franz-Joseph von Schnabel, ich habe keine Kontakte zu Iluminaten, zumindest nicht wissentlich. Wie kommen sie denn darauf?

Benutzeravatar
Hinrich Hammerschmidt
Treuer Besucher
Beiträge: 221
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 00:04

Re: Wasserpfeifen - Wie der Satan die Jugend im Griff hat

Beitrag von Hinrich Hammerschmidt »

Onkel Lulli hat geschrieben: Ich weiß auch welche Organisatoren dahinter stecken, ich weiß aber nicht ob ich das hier schreiben soll oder darf. Soll ich das oder darf ich das in verklausuierter Form artikulieren?
Herr Lulli,

Andeutungen oder Verklausulierungen sind hier ganz und gar überflüssig und nicht GOTTgefällig.
Im Unterschied zu linkslinken Brettern herrscht hier natürlich Meinungsfreiheit. Das bedeutet, daß alles geschrieben werden darf, was wahr und im Sinne des HERRN und der Administration ist. Wenn Sie sich unsicher bezüglich eines Beitrages sind, schauen Sie in den Brettregeln nach oder erkundigen Sie sich in einem geeigneten Faden, zum Beispiel „Wen der HERR hasst“.

Für die Klarheit der Sprache plädierend,
Hinrich Hammerschmidt
„Wenn ich höre, alles andere habe vor dem Schutz von Leben zurückzutreten, dann muss ich sagen: Das ist in dieser Absolutheit nicht richtig“
Wolfgang Schäuble, 2020

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Redlicher Lyriker
Beiträge: 1524
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00

Re: Wasserpfeifen - Wie der Satan die Jugend im Griff hat

Beitrag von Martin Frischfeld »

Werte Herren,

jene Pfeifen gehören zur töften Tradition keuscher Musel. Sie sind jedoch für Männer gemacht, nicht für dumme Buben.

Ich rauchte vor kurzem erst eine solche Pfeife anlässlich der erfolgreichen Bekehrung unseres Dönermanns Ali, nämlich mit eben jenem frisch gebackenen Christen zusammen.

Sich eine Pfeife zur Stärkung anzündend,
Martin Frischfeld

Antworten