0 Tage und 15 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Alexander Marcus, die homosechsuelle Gefahr für unsere Kinder?

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!
Antworten
Benutzeravatar
Christ Cornelius
Stammgast
Beiträge: 403
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58

Re: Alexander Marcus, die homosechsuelle Gefahr für unsere Kinder?

Beitrag von Christ Cornelius »

Herbert Schotter hat geschrieben:Ich bin keim Depp!!!
Werter Herr Schott,

da kennen Sie sich selbst recht wenig ! Wahrlich vorstellbar, dass ich ein weit größerer Depp bin als Sie. Aber um kein Depp zu sein, müssten Sie vom Storch gekommen sein, keinen Stuhlgang haben und niemals sündhafte Gedanken hegen. Ganz schön schwer diese Reinheit einzuhalten, die Gott verlangt, oder ?

Sich an der Strenge der Bibel orientierend
Christ Cornelius

Benutzeravatar
Hinrich Hammerschmidt
Treuer Besucher
Beiträge: 222
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 00:04

Re: Alexander Marcus, die homosechsuelle Gefahr für unsere Kinder?

Beitrag von Hinrich Hammerschmidt »

Geehrter Herr Orium,
Kurat Orium hat geschrieben: als staatlich geprüfter Humorinspektor darf ich versichern, daß des tumben Herrn Schotters Trottelgestotter die Anforderungen an eine Klassifizierung als Humor gemäß DIN nicht ansatzweise erfüllt.
haben Sie vielen Dank für diese Erläuterungen, ich dachte mir schon, daß die Beiträge des Herrn mit Humor nichts zu tun haben.
Kurat Orium hat geschrieben: Die gezeigten Symptome des Herrn Sch. sprechen für ein angegriffenes Rückenmark, was in 99% der Fälle auf überbordende Selbstbefleckung zurückzuführen ist.
Wie furchtbar! Die Beiträge sollten in einem Heftlein zusammengefasst und an Jugendliche als warnendes Beispiel für die Folgen der Masturbation verteilt werden.

Betroffen,
Hinrich Hammerschmidt
„Wenn ich höre, alles andere habe vor dem Schutz von Leben zurückzutreten, dann muss ich sagen: Das ist in dieser Absolutheit nicht richtig“
Wolfgang Schäuble, 2020

Antworten