2 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Metallmusik

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7115
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1348 Mal
Amen! erhalten: 1183 Mal

Re: Metallmusik

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mi 20. Jul 2016, 21:23

Fräulein Salbe,
achten Sie besser auf Ihre Rechtschreibung!
Mahnend,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Shira
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 202
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 09:03
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Metallmusik

Beitragvon Shira » Mi 20. Jul 2016, 21:25

Werter Herr,

mein Name lautet SHIRA, wie oft muss ich einigen von Ihnen dass noch sagen?

Genervt

Shira

Benutzeravatar
Levitikus
Stammgast
Beiträge: 958
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 20:30
Hat Amen! gesprochen: 45 Mal
Amen! erhalten: 56 Mal

Re: Metallmusik

Beitragvon Levitikus » Do 21. Jul 2016, 01:22

Bub Christos,

Christosdergesalbte hat geschrieben:Werter Herr Berger,

warum verachten Sie Metallfanatiker? Ich muss gestehen, dass ich diese Aussage nicht verstehe. Mein guter Freund und Gemeindepriester, sowie meine Wenigkeit sind seit sehr jungen Jahren Fanatiker verschiedener Gruppierungen dieser Musikrichtung und gläubige Christen.

Um Erklärung bittend,
Christos

Die schändliche Schwermetallmusik hat sich bereits auf Ihre Rechtschreibung ausgewirkt. Warum wollen Sie nicht sehen, dass dieser Lärm zur geistigen Verrohung führt? Überdies glaubt Ihnen hier niemand, dass ein Priester Schwermetall ventiliert oder mit einem Ventilator dieser unheiligen Klänge befreundet wäre.

Redlichst,
Levitikus
"Du sollst nicht bei einem Mann liegen wie bei einer Frau; es ist ein Gräuel." Levitikus 18:22

¸¸.•*¨*•♫ Treff' ich auf Falschsechsuelle, ist der Rohrstock schon zur Stelle! ♫•*¨*•.¸¸

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2251
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 296 Mal
Amen! erhalten: 698 Mal

Re: Metallmusik

Beitragvon Benedict XVII » Do 21. Jul 2016, 14:10

Frl. Christos,

Der HERR hasst Metallventilatoren.
Dies sind böse, schlechte Menschen ohne Seele und Moral.

Auf Metallmusikventilatoren spuckend

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Benutzeravatar
Durah Zombie
Brettkasperl
Beiträge: 420
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 21:57
Amen! erhalten: 15 Mal

Re: Metallmusik

Beitragvon Durah Zombie » Fr 22. Jul 2016, 13:02

Herr Benedict,

und wo steht geschrieben dass Gott was gegen Metal hat?
Oder, wie wäre es, wenn Sie, als guter Christ uns bösen Metalfans sagen, was wir stattdessen für musik hören sollten?
Bitte teilen Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen über gute Musik mit uns.
Es gibt doch gute Musik oder?

Neugierig,
miss Zombie

Benutzeravatar
Botschafter Jesu
Treuer Besucher
Beiträge: 196
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 08:56
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Metallmusik

Beitragvon Botschafter Jesu » Fr 22. Jul 2016, 15:22

Fräulein Untote,

Die Metallmusik ist die Musik des Satans.Diese Form der Musik hat nichts aber auch gar nichts mehr mit redlicher christlicher Kirchenmusik zu tun.Zusätzlich müssen Sie sich doch nur die Namen dieser Metallbanden(unredl. metal bands) anschauen um zu wissen, dass diese Form der Musik im höchsten Maße gottlos ist.Da gäbe es zum Beispiel die Bande schwarzer Sonntag (unredl. Black Sabbath).Hier sieht man ja allein schon am Namen, dass dies eine Musikgruppe voller Ketzer ist die im Namen des Teufels handeln!

Auf Ihre dumme Frage eingehend,

Botschafter Jesu

Benutzeravatar
Durah Zombie
Brettkasperl
Beiträge: 420
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 21:57
Amen! erhalten: 15 Mal

Re: Metallmusik

Beitragvon Durah Zombie » Mo 25. Jul 2016, 14:29

Herr Botschafter Jesu,

mag sein, dass diese Gruppen seltsame Namen haben, aber Sie müssen zugeben dass es auf eine ganz Bestimmte Art funktioniert: mit sowas erregen diese Gruppen Aufmerksamkeit. Was für eine Aufmerksamkeit sei nun mal dahingestellt, aber man beachtet sie. Oder würden Sie der Gruppe weitere Beachtung schenken, wenn diese nicht schon mit ihrem Namen provozieren würde?
Ist nur eine Frage, fühlen Sie sich bitte nicht irgendwie Angegriffen oder so.

Aber wo Sie Black Sabbath erwähnen, diese Band existiert schon seit ewigen Zeiten, seit den 1970er Jahren wenn ich mich recht erinnere und Sie sind immer noch erfolgreich. Aber soweit ich das gehört habe, hört diese Band auch bald auf, also wird von denen nichts weiter neues an Liedern kommen.
Ich persönlich mag Metal Musik nun sehr gerne, klar gibt es Gruppen, die etwas über die Strenge schlagen, aber so böse wie hier dargestellt sind diese Bands nicht. Das ist alles nur Show.
Und es gibt so viele verschiedene Arten von Metal dass man sie unmöglich alle über einen Kamm scheren kann.
ich denke was Sie hier alle so verteufeln ist Blackmetal, Deathmetal und vielleicht auch noch Heavymetal.

miss Zombie

Antonio de Merhi
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 14
Registriert: Fr 22. Jul 2016, 21:42
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Metallmusik

Beitragvon Antonio de Merhi » Mo 25. Jul 2016, 15:46

Frl. Zombie,
Egal, ob Todesmetall oder Schwarzmetall oder dergleichen, dies sind alles Dinge, die der HERR hasst.
Das einzig löbliche Metall sind Gold und Stahl von töften Kanonen.

Antonio de Merhi

Benutzeravatar
Botschafter Jesu
Treuer Besucher
Beiträge: 196
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 08:56
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Metallmusik

Beitragvon Botschafter Jesu » Mo 25. Jul 2016, 18:54

Werter Herr de Mehri,

Auch wenn ich Ihnen zustimmen muss, dass der HERR Metallmusik hasst, so gibt es doch noch weitere Metalle die unser Schöpfer töfte findet.Dies wäre zum Beispiel das Metall, dass für töfte Orgeln in der Kirche verwendet wird oder das Metall der Münzen die wir ihm zukommen lassen.

Ein Gebet sprechend,

Botschafter Jesu

Benutzeravatar
Durah Zombie
Brettkasperl
Beiträge: 420
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 21:57
Amen! erhalten: 15 Mal

Re: Metallmusik

Beitragvon Durah Zombie » Mi 27. Jul 2016, 14:58

Herr Botschafter,

Tja mag sein, dass das Metall als material sehr wertvoll ist und Gott kann es nicht hassen, sonst hätte er es sicher nicht erschaffen und uns zur Verfügung gestellt.
Doch leider wird damit, genau wie mit der Musik auch Böses getan.Auch wenn ich finde das Metalmusik weniger Schaden anrichten kann als das material.

miss Zombie

Benutzeravatar
Botschafter Jesu
Treuer Besucher
Beiträge: 196
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 08:56
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Metallmusik

Beitragvon Botschafter Jesu » Mi 27. Jul 2016, 15:15

Fräulein Untote,

wie schädlich das Material ist hängt ganz vom Nutzer des selbigen ab.So kann Metall in Form einer Waffe in den Händen eines Terrorristen wahrlich großen Schaden anrichten.In den Händen eines redlichen Christen richtet diese Waffe jedoch keinerlei Schaden an.Bei Metallmusik ist dies gänzlich anders:Diese ist schädlich für das Gehör eines redlichen Christen da sie diesen auf die Seite des Satans ziehen könnte für den Metallventilatoren ist sie ebenso schädlich da sie ihn in seiner Gefolgsschaft des Teufels nur noch weiter bestärkt.

Löblicher Kirchenmusik fröhnend,

Botschafter Jesu

Benutzeravatar
Miss Valeira
Häufiger Besucher
Beiträge: 52
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 20:25
Hat Amen! gesprochen: 10 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Metallmusik

Beitragvon Miss Valeira » Fr 29. Jul 2016, 22:47

Grüß Gott Frau Zombie,

ob das irdische Material oder die Musikrichtung mehr Schaden anrichtet, kann man pauschal nicht differenzieren.
Metalle zur Objektverarbeitung können logischerweise durch falschen Gebrauch zu tödlichen Waffen mutieren.
Doch auch Musik kann in bestimmten Formen missbraucht und gegen soziale, menschliche, christliche oder allgemein gültige Werte gerichtet wirken.
Hierbei besitzt Musik einen psychologischen Faktor, der mit Vorsicht zu genießen ist. Und besonders in den speziellen Richtungen des Todesmetalls oder auch dem sogenannten Hipf-Hüpf (um Beispiele zu nennen) fallen nun mal äußerst viele und tiefgreifende Negativ-Kommentare auf, die bei der schieren Zahl der Ventilatoren so manches Mal beunruhigend erscheinen.

Ich kann absolut nachvollziehen, dass Sie versuchen bestimmte Randgruppen zu verteidigen, die zwar ebenfalls dem Krach verfallen aber wenigstens bemüht sind, eine positive Kunst auszuführen.
Leider ist dies bei 99% dieser Musikart nicht der Fall.

Freundliche Grüße
Laura Valeira
Welch wunderbare Naivität bleibt dem Menschen noch, wenn Kindheit und Starrsinn alle reinen Gedanken, so auch Vernunft und Frohsinn, der Dummheit zum Fraß vorwerfen.

Benutzeravatar
Durah Zombie
Brettkasperl
Beiträge: 420
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 21:57
Amen! erhalten: 15 Mal

Re: Metallmusik

Beitragvon Durah Zombie » Sa 30. Jul 2016, 16:54

Herr Botschafter Jesu,

Waffen richten immer Schaden an, egal wer sie hat. Sobald sie auf einen menschen gerichtet wird und abgedrückt wird ist Schaden entstanden. Metalmusik ist da gänzlich ungefährlich, Sie gefällt Ihnen nicht, dann hören Sie sie auch nicht. Fertig. Es ist KEIN Werk des Teufels und nein, Fans dieser Musik landen auch nicht in der Hölle deswegen. Und Gott hasst sowas bestimmt nicht. Wieso auch? Es ist nur Musik. Noch dazu völlig harmlose.

miss Valeira,

Ja ich verstehe wie Sie das meinen, aber glauben Sie mir, ich bin schon sehr lange in der Szene des Deathmetals unterwegs, nicht nur da aber ich kenn mich aus. Und für die Fans des Deathmetals ist das nur ein Hobby. Sie hören die Bands, sie besuchen Konzerte und kehren dann zurück in ein ganz normales, friedliches Leben. Was auch immer in den Texten dann gesungen wird, nimmt keiner für bahre münze, keiner hört Lieder über irgendwas schlimmes und ist dann entschlossen das nachzumachen.
Metal ist harmlos. Es ist einfach eine Geschmackssache, die einen mögen es, die anderen halt nicht.
Und DANKE!!! Sie sind eine der wenigen hier, die meinen Namen richtig schreiben. Danke dafür

miss Zombie

Benutzeravatar
Botschafter Jesu
Treuer Besucher
Beiträge: 196
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 08:56
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Metallmusik

Beitragvon Botschafter Jesu » Sa 30. Jul 2016, 18:52

Weib Zombie,

Zunächst einmal richten Waffen in den Händen eines redlichen Christen keinerlei Schaden an, hat doch ein solcher für diese keinerlei Verwendung.
Schließlich übergab unser Schöpfer seinerzeit Mose die töften 10 Gebote, das Sechste jener besagt:

Exodus 20,13

Du sollst nicht töten


Des Weiteren ist Metallmusik sehr wohl ein Werk des Teufels, muss man sich doch nur die Bandennamen und "Liedtitel" (wobei dieser Begriff nur in einem sehr weit gefassten Kontext verwendet werden kann) ansehen. Die Harmlosigkeit dieser Lieder ist doch recht zweifelhaft, sind diese in ihrer Natur doch blasphemisch und aggressiv. Der HERR ergötzt sich lediglich an löblichen friedlichen Kirchenliedern, welche seiner Großartigkeit gerecht werden und eben diese anpreisen.

Auf Du Röhre Kirchengesang anhörend und mit voller Inbrunst mitsingend,

Botschafter Jesu

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1134
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 123 Mal
Amen! erhalten: 377 Mal

Re: Metallmusik

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Mo 1. Aug 2016, 10:12

Hochgeehrte Jeckin Leiche!

Sehr angenehm, einmal wieder von Ihnen zu lesen! Wie ist das Ihre Befinden, Sapperlot? Haben Sie mittlerweile einen schnieken Burschen gefunden, der Sie ehelicht und es mit Ihnen auszuhalten gewillt ist? Ich will dennoch auf die Brettregularien, die sich nach mehr als zwei Jahren Mitgliedschaft normalerweise verinnerlicht haben müssten, verweisen:

Wir proklamieren seit Jahren die Benutzung einer puristischen Sprache. (Anglizismen sind in Ausnahmefällen mit der Warnung "unredlich" zu kennzeichnen.)

Das Todesmetall (unredl. "Deathmetal") ist die wohl unredlichst widerchristliche Form der ekelhaften "Musik"richtung "Metall", Sackerlot. Ausnahmslos alle Ventilatoren jener diabolischen Höllen"musik" werden dereinst ewiglich zum Heulen und Zähneknirschen verdammt sein. :kreuz1:

GOTT für seine unendliche Barmherzigkeit preisend,
Dr. Waldemar Drechsler
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 3 Gäste