0 Tage und 10 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 837
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 121 Mal
Amen! erhalten: 250 Mal

Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon G-a-s-t » Mo 29. Apr 2019, 15:46

Werte Herren,

im Zusammenhang mit diesem Klimathema gibt es ja viele verschiedene Arten verbrecherischer Unholde, von denen die folgenden besonders häufig zu sein scheinen:
- Solche, die andere unfundiert glauben machen, menschliche Aktivitäten hätten auf das Klima keinen nennenswerten Einfluß.
- Solche, die andere unfundiert glauben machen, menschliche Aktivitäten hätten auf das Klima einen nennenswerten Einfluß.
- Solche, die durchzusetzen suchen, daß Entscheidungen und Handlungen an einer dieser beiden unfundierten Ansichten ausgerichtet werden.

Zu Recht heben Sie hervor, daß im Fall der verzogenen Rotzgöre Thunberg die Verantwortung bei den Erziehungsberechtigten liegt. Vor allem der Familienvater Svante Thunberg sollte dringend zur Rechenschaft gezogen werden.

Der erwähnte Bub Jackensohn mag zwar mit seinen Spielereien keinen Schaden angerichtet haben, aber geleistet hat auch er nichts. Wenn Sie der Sache nachgehen, werden Sie schnell feststellen, daß derlei Geräte seit Jahrzehnten bekannt sind, Interessierte an Internetzbrettern Einzelheiten zu ihrem Bau austauschen und auch bereits unzählige Jugendliche sie gebaut haben. Das ist also keine erfinderische, sondern eine handwerkliche Leistung, welche wohl selbst von einem Weib erbringbar wäre. Die Eltern wären gut beraten gewesen, das löbliche handwerkliche Interesse sinnvoll zu fördern und den Knaben beispielsweise einen Schrank bauen oder einen alten Motor reparieren zu lassen, statt tausende Dollar für das von ihm gewünschte gänzlich unoriginelle und nutzlose Spielzeug auszugeben und so die Verzogenheit ihres Buben und seinen Hang zur Selbstdarstellung zu fördern.

Im übrigen muß man es wohl auch kaum eigens erwähnen: Solange nicht einmal geklärt ist, ob Atome überhaupt Kerne haben, macht sich zur Witzfigur, wer behauptet, mehrere derselben verschmolzen zu haben.

Mit verbindlichem Gruße
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11984
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2513 Mal
Amen! erhalten: 2571 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Martin Berger » Mi 1. Mai 2019, 13:08

Werte Herren,

als wären die Anzeichen dafür nicht ohnehin schon allzu zahlreich gewesen, hat das Gör nun endgültig den Verstand verloren.
Bei den EU-Wahlen dürfen die meisten „Freitag für die Zukunft“-Unterstützer noch nicht ihre Stimme abgeben. Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg appelliert daher an Erwachsene, die Umweltbewegung bei der Wahl zu unterstützen.

Die schwedische Umweltaktivistin Greta Thunberg hat im Europaparlament für eine umweltbewusste Politik geworben und zur Teilnahme an der Europawahl aufgerufen. Die Wähler sollten sich für die Jugendlichen aussprechen, die selbst nicht an der Wahl teilnehmen könnten, sagte sie am Dienstag im Europaparlament. „Sie sollen für Leute wie mich abstimmen, die von der Krise betroffen sein werden“, sagte die 16-Jährige, die selbst noch nicht wahlberechtigt ist.

Quelle: Hauptberufliche Schulschwänzerin will Wähler manipulieren

Lachhaft! Genau solche Spinnereien sind der Grund dafür, warum unerfahrene, tumbe Jugendliche nicht wählen dürfen. Und aus selbigem Grunde setzt sich die Arche Internetz seit Jahren dafür ein, daß das Alter für die Wahlberechtigung auf 60 Jahre angehoben wird.

Wie einst schon ein deutscher Liedermacher kaum verständlich nuschelnd formulierte, wären, wenn es nach den Kindlein ginge, die Armeen aus Gummibärchen und die Panzer aus Marzipan. Daran erkennt man, daß der Horizont von Kindern an den Brettern vor ihren Köpfen endet. Ein Stimmrecht für solche geistigen Fehlzünder wäre fatal, weswegen man unbedingt zur Wahlurne schreiten sollte, um jene Parteien zu wählen, die sich für das Wohl der Gesamtheit aussprechen. Ökoparteien, die hauptsächlich die Interessen von Waldorfschullehrern, langhaarigen Langzeitstudenten und Hanfgiftrauchern vertreten, haben auf einem Stimmzettel nichts verloren und gehören verboten.

Entsetzt ob der ökofaschistischen Angriffe auf Europa,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Opa Rauschebart

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1078
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00
Hat Amen! gesprochen: 68 Mal
Amen! erhalten: 153 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Opa Rauschebart » Fr 3. Mai 2019, 19:07

Werte Herren,

gerade sah ich im Fernsehen, daß in Konstanz der "Klimanotstand" auf Hinwirken dieser hanfgiftverseuchten Vereinigung "Freitags für die Zukunft" vom Bürgermeister ausgerufen wurde. Direkt danach kam ein Bericht, daß ein Fräulein und sog. "Studentin" Lisa Neubauer auf der Vorstandsvorsitzung des bislang keuschen RWE-Konzerns dem Vorstand die "Leviten" las. Anstatt dem Gör den unredlichen Hintern zu versohlen und deren Schnoddermäulchen mit Kernseife auszuwaschen, hörten sie andächtig zu.
Wo führt das alles noch hin frage ich da?

Ratlos sein RWE-Aktienpaket verkaufend und den Kachelofen mit Restmüll heizend

Opa Rauschebart
Folgende Benutzer sprechen Opa Rauschebart ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11984
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2513 Mal
Amen! erhalten: 2571 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Martin Berger » Fr 3. Mai 2019, 19:36

Werter Herr Opa Rauschebart,

ich halte nicht nur die dreckigen Klimalügen für bedenklich, sondern auch die in letzter Zeit offensichtlich in Mode gekommene Unsitte, unmündigen Gören auf der politischen Bühne Raum zu bieten, damit diese den verdienten Politikern ihre unnötige, unlöbliche und uninteressante Meinung vortragen können. Das Derblecken auf dem Nockherberg mag man ja lustig finden, ist dies doch eine langjährige Tradition, aber eine Göre sollte aus Höflichkeit, Ehrfurcht und Demut das Maul halten und statt im Parlament einen Auftritt in der heimischen Küche starten. Das Essen für den Vater kocht sich schließlich nicht von selbst.

Ein generelles Sprechverbot für Jugendliche unter 40 Jahre fordernd,
Martin Berger

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1078
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00
Hat Amen! gesprochen: 68 Mal
Amen! erhalten: 153 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Opa Rauschebart » Fr 3. Mai 2019, 19:55

Werter Herr Berger,

Sie haben vollkommen Recht, gemäß 1 Tim. 2,12: "Einem Weibe aber gestatte ich nicht, daß sie lehre, auch nicht, daß sie des Mannes Herr sei, sondern stille sei."
Diese sog. Emanzipation startete ihr Unwesen mit der Einführung des Frauenwahlrechts.
Selbiges wurde zuerst auf der satanischen Insel Pitkern eingeführt, welches von den unseligen Meuterern des Kokosriegelschiffs (unredl. Bounty) besiedelt wurde, die aufgrund ihrer üblen Gesinnung nichts Besseres zu tun hatten, als mit den Ureinwohnerinnen orgiastische Unzucht zu treiben.
Und? Wer hatte das nicht im Griff? Die Briten, was ja wohl alles sagt und den Zustand dieser beiden Inselvölkchen ausreichend beschreibt.
Welchen Einfluß hat nun Pitkern auf den Rest der Welt? Richtig, keinen!
Welchen Einfluß haben unsere insulanischen Nachbarn auf die Weltpolitik? Richtig, bald keinen mehr!

Seinen gepanzerten Kettenrollstuhl über Nacht warmlaufen lassend

Opa Rauschebart
Folgende Benutzer sprechen Opa Rauschebart ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8521
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2005 Mal
Amen! erhalten: 1943 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Fr 3. Mai 2019, 21:18

Werter Herr Rauschebart,

munkelt man nicht, die Fluten des pazifischen Ozeans verschlüngen jene unlöbliche Insel, sobald die Kappen der Polen abschmölzen?

Trägt man in Polen überhaupt derlei Mützen?

Wäre der Untergang solcher Unzuchtinseln ein Verlust für die Christenheit?

Auf den HERRn bauend,
Schnabel
Hinter den Forderungen nach radikalen Lösungen steckt nicht der Wunsch nach mehr Klimaschutz. Der eine oder die andere spricht es ja auch ganz offen aus: Es geht gegen unsere freiheitliche Lebensweise, um die Zerstörung der marktwirtschaftlichen Ordnung.
F. Merz

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1078
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00
Hat Amen! gesprochen: 68 Mal
Amen! erhalten: 153 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Opa Rauschebart » Sa 4. Mai 2019, 14:00

Werter Herr von Schnabel,

leider kenne ich nur Bild als polnische Kopfbedeckung, die ja offensichtlich zum Einen weit verbreitet und zum Anderen schmelzfähig sein muss...

Grübelnd, seinen Geist mit Vodka antreibend

Opa Rauschebart
Folgende Benutzer sprechen Opa Rauschebart ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8521
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2005 Mal
Amen! erhalten: 1943 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Sa 4. Mai 2019, 15:02

Geschätzter Herr Rauschebart,

der polnische Vizekönig, der Überlebende des berühmten Duos "Lolek und Bolek", warnte vor der Gefahr durch homoperverse Horden. Wie einstens die Deutsche Wehrmacht drohen jene nun das Königreich Polen zu überrennen.

Ob hier solch ein Hut hilfreich wäre?

Einer der Invasoren soll gedroht haben:
Dieser Kackinski hat die ideale Größe für ein Standgebläse. Sein Kopf ist so flach, dass man währenddessen sein Bier darauf abstellen kann.


Ich frug mich bereits, was jener Unhold damit sagen will.

Schalten Sie hier

Kaczynski bezeichnet homosechsuelle als "Bedrohung" für Polen

Bild



Für das Königreich Polen betend,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
Hinter den Forderungen nach radikalen Lösungen steckt nicht der Wunsch nach mehr Klimaschutz. Der eine oder die andere spricht es ja auch ganz offen aus: Es geht gegen unsere freiheitliche Lebensweise, um die Zerstörung der marktwirtschaftlichen Ordnung.
F. Merz

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1078
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00
Hat Amen! gesprochen: 68 Mal
Amen! erhalten: 153 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Opa Rauschebart » Sa 4. Mai 2019, 19:24

Werrte Gemeinde,

heute hat es im keuschen Bayern und dem weniger keuschen Thüringen geschneit. Ich rufe in Erinnerung, daß wir heute den 4. Mai haben!
Ich lade die Rotzgöre Thunberg gerne in mein Chateau zum Schneeschippen ein. Da werden ihr ihre komischen Klimawandelflausen und ihre Verstocktheit bei keuscher Schwerarbeit hoffnungsfroh vergehen. Allein meine Auffahrt zum Entreebereich meines Chateaus zeichnet sich durch eine Länge von 250m bei 20 metriger Breite aus (zum Hang ansteigend).

Dem Gör die Schneeschippe in die Hand drückend, heimlich grinsend ob der Tatsache, dass der gepanzerte Kettenrollstuhl ein montierbares Räumschild hat

Opa Rauschebart
Folgende Benutzer sprechen Opa Rauschebart ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11984
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2513 Mal
Amen! erhalten: 2571 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Martin Berger » Sa 4. Mai 2019, 20:17

Werter Herr Opa Rauschebart,

daß die Klimawandelspinner, auch trotz des Rekordwinters, immer noch von einer fortschreitenden Erderwärmung salbadern, beweist doch eindeutig, daß diese nicht mehr alle Latten am Zaun haben. Obwohl wir bereits Mai haben, ist der Schnee vom März hinter meinem Haus immer noch nicht geschmolzen. Und Sie werden Ihre Auffahrt auch nicht mit Sprühsahne eingesprüht haben, damit es winterlich aussieht.

Somit ist bewiesen: Ja, die Temperaturen steigen. Aber nur die in den Köpfen dieser Verrückten, die im Fieberwahn ketzerischen Schwachsinn verbreiten und nicht glauben wollen, daß allein der HERR entscheidet, ob es wärmer oder kälter wird.

Frierend im dicken Pelzmantel vor dem Heimrechner sitzend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8521
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2005 Mal
Amen! erhalten: 1943 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Sa 4. Mai 2019, 20:44

Werte Herren Berger und Rauschebart,

diese Umweltspinner sind sehr flechsibel.

Wenn die Hitzekatastrophe durch Dieselmotoren nicht kommt, warnt man sicher vor einer drohenden Eiszeit welche durch den Genuß kühlen Bieres, durch Eisbein oder durch Sauerkraut verursacht wird.

Diese Ökobolschewiken hassen ohnehin alles Gute und Reine.

Einige alte Autoreifen schürend,
Schnabel
Hinter den Forderungen nach radikalen Lösungen steckt nicht der Wunsch nach mehr Klimaschutz. Der eine oder die andere spricht es ja auch ganz offen aus: Es geht gegen unsere freiheitliche Lebensweise, um die Zerstörung der marktwirtschaftlichen Ordnung.
F. Merz

Benutzeravatar
Deutenbach
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 37
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 00:33
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Deutenbach » Sa 4. Mai 2019, 23:42

Werte Herren,

ich darf redlichst zu Bedenken geben, dass es aufgrund objener aller in diesem löblichen Faden geschilderten Sachverhalte zu bedenken gülte, die Überschrift dieses löblichen Fadens von "Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!" zu ändern in "Gräte Thunfisch, eine debile Unruhestifterin!"

Bei Gräte Thunfisch handelt es sich um eine Behinderte, deren grenzdebiler Gesichtsausdruck lediglich noch durch ihre delirant-debilen Äußerungen übertroffen wird.

Franz-Joseph von Schnabel hat geschrieben:Diese Ökobolschewiken hassen ohnehin alles Gute und Reine.

Einige alte Autoreifen schürend,
Schnabel


Herrn von Schnabel darf ich an dieser Stelle meine vollste Ventilation aussprechen.


Mit rechtschaffenem christlichen Gruße,
Ihr Gottlob Ephrahim v. Deutenbach

-------------------

Johannes 6:53ff: Jesus sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr nicht esst das Fleisch des Menschensohns und trinkt sein Blut, so habt ihr kein Leben in euch. Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, der hat das ewige Leben, und ich werde ihn am Jüngsten Tage auferwecken. Denn mein Fleisch ist die wahre Speise, und mein Blut ist der wahre Trank.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11984
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2513 Mal
Amen! erhalten: 2571 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Martin Berger » Fr 31. Mai 2019, 21:14

Werte Herren,

am heutigen Tage trat, im Zuge einer unsinnigen "Freitag-für-die-Zukunft"-Demonstration, die Klimaschutzterroristen Greta Thunberg in Wien auf. Als wäre Österreich nicht schon genug gebeutelt, muß es nun auch noch die Salbaderei der Göre und die mit ihr aufmarschierten Radaubrüder ertragen. GOTT sei Dank konnte die Polizei fast hundert Verbrecher festnehmen.
Aktivisten haben am Freitagnachmittag den Wiener Ring blockiert. Mehr als hundert Personen besetzten die Ringstraße bei der Urania. Zwei Personen seilten sich auch von der Aspernbrücke ab, zwei weitere hingen auf sogenannten Tripods, einem einfachen dreibeinigen Turm, auf der Straße. Die Aktivisten forderten einen radikalen Wandel des Mobilitätssystems. Die Polizei nahm mehrere Personen fest.

Die Feuerwehr war mit einer Drehleiter im Einsatz. Von dieser seilten sich Beamte der Wega ab, um die hängenden Aktivisten zu fassen. Die Demonstranten wurden von den Beamten aus der Blockade getragen.

Die Mehrzahl der Teilnehmer an der Sitzblockade hätten sich gegenüber der Exekutive nicht kooperativ gezeigt und nicht an den Identitätsfeststellungen mitgewirkt, weshalb fast alle der 100 Demonstranten vorläufig festgenommen wurden. Drei bis vier Aktivisten leisteten Widerstand und wurden deshalb ebenfalls festgenommen, so die Polizei.

Quelle: Österreich in Geiselhaft von Klimaschutzterroristen

Elendiges Gesindel! Anstatt endlich einmal etwas sinnvolles zu tun, verbreitet man Haß und Terror. :hinterfragend:

Die Jugend verachtend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Kurat OriumFranz-Joseph von Schnabel

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8521
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2005 Mal
Amen! erhalten: 1943 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Sa 1. Jun 2019, 08:26

Werter Herr Berger,

GOTTlob konnte der "Terminator", Herr Schwarzenegger, dieser juvenilen Bestie habhaft werden.

Bild
Noch grinst die kleine Kröte


Der gebürtige Steirer, der auch gerne Kinderbuchautoren hinrichten läßt, wird dieses Problem wohl diskret lösen

Zuversichtlich,
Schnabel
Hinter den Forderungen nach radikalen Lösungen steckt nicht der Wunsch nach mehr Klimaschutz. Der eine oder die andere spricht es ja auch ganz offen aus: Es geht gegen unsere freiheitliche Lebensweise, um die Zerstörung der marktwirtschaftlichen Ordnung.
F. Merz

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1904
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 472 Mal
Amen! erhalten: 493 Mal

Re: Greta Thunberg, eine juvenile Unruhestifterin!

Beitragvon Walter Gruber senior » Sa 1. Jun 2019, 09:01

Werte Herren,

ich gehe davon aus, dass der tüchtige Herr Schwarzenegger jene Unruhestifterin auf das Schicksal der anderen Verbrecher hingewiesen hat, um sie vielleicht noch von der sogenannten Schiefen Bahn abzubringen. Die Hinrichtung des erwähnten Herrn Tookie finde ich sehr positiv, da ich grundsätzlich von seiner Schuld ausgehe. Sollte er unschuldig gewesen sein, wird der HERR ihn umso freudiger aufgenommen haben. Außerdem ist dies ja schon beinahe 15 Jahre her, also längst verjährt, sodass man es Herrn Schwarzenegger nicht mehr zum Vorwurf machen sollte.

Mit freundlichem Gruß,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste