3 Tage und 1 Stunde seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8383
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1952 Mal
Amen! erhalten: 1883 Mal

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Fr 15. Feb 2019, 21:21

Werter Herr Rauschebart,

in der Tat.

Ich hoffe diese knorke Mauer wird hinreichend stabil ausgeführt um auch den berüchtigten mechsikanischen Riesenrammlern standzuhalten.

lch hörte jene Unterart der Leporidae grübe sich durch jegliche Bauwerke von Menschenhand.

Einen Statiker konsultierend,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11736
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2404 Mal
Amen! erhalten: 2481 Mal

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitragvon Martin Berger » Fr 15. Feb 2019, 22:51

Opa Rauschebart hat geschrieben:Gegen die knorke Mauer helfen den Verbrecherkarawanen noch nicht einmal Posaunen!

Werter Herr Opa Rauschebart,

selbst wenn diese hülfen: Die Mechsikaner sind ein GOTTloses Volk. Von den Posaunen von Jericho hat dort mit Sicherheit noch niemand gehört. Überdies ist anzunehmen, daß der ALLMÄCHTIGE seine schützende Hand über Herrn Trumpfs Mauer halten wird, sodaß allenfalls ein wahrer Christ mit göttlichem Auftrag es vermag, sie mit einem einfachen Musikinstrument zu zerstören. Spontan würde mir hier der oberknorke Herr Heilmann mit seinem lieblichen Flötenspiel einfallen. Da Herr Heilmann aber ein redlicher Christ ist und Herr Trumpf ebenfalls im Auftrag des HERRn handelt, dürfte die Standhaftigkeit der Mauer ähnlich hoch sein, als würde sie GOTT höchstselbst errichten.

Opa Rauschebart hat geschrieben:Wenn Herr Trumpf so weiter macht, bin ich sicher, daß er dareinst einmal zumindest selig gesprochen werden wird.

Mit einer Seligsprechung rechnet die Administranz ohnehin noch zu Lebzeiten. Amen, ich sage Ihnen: Sie werden diesen Freudentag noch erleben dürfen.  :kreuz1:

Dem HERRGOTT und Herrn Trumpf ventilierend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8383
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1952 Mal
Amen! erhalten: 1883 Mal

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Sa 16. Feb 2019, 08:20

Werte Herren,

man sollte umgehend eine Depesche an seine Heiligkeit senden, betreffs "Santo subito!".

Selten zuvor truf ein einzelner Mensch eine derartige Vielzahl an wichtigen wie richtigen Entscheidungen, welche dem Wohle des Christentums ähnlich zuträglich waren.

Hyperventilierend,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11736
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2404 Mal
Amen! erhalten: 2481 Mal

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitragvon Martin Berger » Sa 16. Feb 2019, 08:50

Werter Herr Schnabel,

wenn ich Ihren weisen Worten noch etwas hinzufügen darf: Bereits die Tatsache, daß Herr Trumpf zum Präsidenten gewählt wurde, kann, darf und muß als Wunder betrachtet werden. Dies wird sicherlich auch unserem geliebten Pontifex bereits zugetragen worden sein. Allzu vieler Recherchen wird es also nicht mehr bedürfen, bis seine Heiligkeit zum Schluß kommt, daß alles andere als eine Seligsprechung, in weiterer Folge auch eine Heiligsprechung, eindeutig gegen den Willen GOTTes ist.

Bild
Donald Trumpf, christlich und vom HERRn gelenkt

Sich Ihrer Hyperventilation anschließend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Walter Gruber seniorDr. Benjamin M. Hübner

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8383
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1952 Mal
Amen! erhalten: 1883 Mal

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Sa 16. Feb 2019, 10:39

Geschätzter Herr Berger,

die VS-Administration bestätigte bereits, daß Herr Trumpf der lange erwartete Gesandte des HERRn sei.

Schalten Sie hier

Sarah Sanders
Pressesprecherin des Weißen Hauses: Trumpfs Wahlsieg war Gottes Wille


Bild



Leider ging diese wichtige Nachricht verständlicherweise etwas unter, da selbige von einem Weib verkündet wurde.

Bedauernd,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Walter Gruber senior
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11736
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2404 Mal
Amen! erhalten: 2481 Mal

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitragvon Martin Berger » Sa 16. Feb 2019, 11:16

Franz-Joseph von Schnabel hat geschrieben:Leider ging diese wichtige Nachricht verständlicherweise etwas unter, da selbige von einem Weib verkündet wurde.

Werter Herr Schnabel,

dies darf man nicht allzu negativ betrachten und in diesem Kontechst schon gar nicht. Freilich: Selten in der gut 6.000-jährigen Weltgeschichte wurde einem Weib die Ehre zuteil, einen sinnvollen Beitrag zu leisten oder weltscheibenbewegende Dinge zu tun. Allzu schmerzlich ist die Erinnerung daran, daß einst Eva die Sünde über die Schöpfung brachte, Marie Curie die Radioaktivität erforschte und das Weib Josefine Cochrane den ersten Geschirrspüler erfand, welcher zum Müßiggang unter den Weibern führte.

Doch wir erinnern uns auch an die GOTTesmutter Maria, ein Weib, dem die schier unglaubliche Ehre zuteil wurde, unseren geliebten Messias zu gebären. Auch wollen wir nicht vergessen, daß unser Erlöser, nachdem er den Kreuzestod starb und hernach den Tod besiegte, zuerst einem Weib, Maria von Magdala, und erst später seinen Jüngern erschienen ist. Da wir dies nur allzu gerne glauben, steht es doch in der Heiligen Schrift geschrieben, wollen wir auch glauben, daß einem Weib abermals die Ehre zuteil wurde, etwas Großes anzukündigen.

Wohlwollend und gütig,
Martin Berger

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8383
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1952 Mal
Amen! erhalten: 1883 Mal

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Sa 16. Feb 2019, 11:29

Werter Herr Berger,

in der Tat.

Um das Wohl des Weibes an sich, wäre es wohl wesentlich besser bestellt, gäbe es mehr solche verständnisvollen Menschen wie Sie!

Die Gattin bei der Zubereitung des mittäglichen Mahls durch laute, deutliche Anweisungen unterstützend,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Benutzeravatar
Gotteshammer
Häufiger Besucher
Beiträge: 69
Registriert: Do 12. Dez 2013, 23:23
Hat Amen! gesprochen: 10 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitragvon Gotteshammer » Sa 16. Feb 2019, 15:05

Sehr geehrte Herren,

eine Horde gottloser Winkeladvokaten will in letzter Sekunde den Weltrettungsplan des großartigen Herrn Trumpfs hinterrücks durch einen juristischen Dolchstoß sabotieren.

Schaltung

Fragen und Antworten
Landet Trumps Notstand vor Gericht?


Bild



Hier wäre der Blonde Herrscher der VSA besser dem Beispiel des Königreichs Polen gefolgt, wo man rechtzeitig sämtliche unredlichen Richter vom Acker jagte. Noch gründlicher tat dies Sultan Erdogan, der sämtliche verdächtige Individuen vorsorglich einkerkerte.

Für Herrn Trumpf betend,
Hammer
Folgende Benutzer sprechen Gotteshammer ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Dr. Benjamin M. Hübner

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1775
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 425 Mal
Amen! erhalten: 456 Mal

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitragvon Walter Gruber senior » Sa 16. Feb 2019, 15:47

Werte Christen,

besonders in Notlagen (wie einem Nationalen Notstand) müssen wir uns durch christliches Handeln bewähren, jedoch können wir stets zuversichtlich sein, wie der Apostel Paulus in seinem 2. Brief an die Korinther schreibt:

Deshalb freue ich mich über meine körperlichen Schwächen, ja selbst über Misshandlungen, Notlagen, Verfolgungen und Ängste, die ich für Christus ertrage; denn wenn ich schwach bin, bin ich stark.

(2 Korinther, 12,10)


Ich habe darum keinen Zweifel, dass Trump obsiegen wird, wenn er nur auf den HERRN vertraut: Die Große Mauer, um die VSA vor den Mexikanern zu schützen, wird nicht nur gebaut, sondern auch von diesen finanziert werden. Es würde mich nicht wundern, wenn es außerdem gelänge, die Mauer mit lauter mexikanischen Arbeitskräften zu errichten.

Sind nicht auch unsere schönen Berge eine Mauer, die der HERR selbst zu unserem Wohl errichtet hat?

Mit diesem schönen Gedanken verbleibe ich als Ihr ergebener

Walter Gruber sen.
(Reith i. T.)
Folgende Benutzer sprechen Walter Gruber senior ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11736
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2404 Mal
Amen! erhalten: 2481 Mal

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitragvon Martin Berger » Sa 16. Feb 2019, 17:22

Gotteshammer hat geschrieben:Noch gründlicher tat dies Sultan Erdogan, der sämtliche verdächtige Individuen vorsorglich einkerkerte.

Herr Hammer,

leider entwischte ihm der türkische Staatsfeind Nr. 1, nämlich Herr Gülen, der nach Amerika flüchtete. Es würde mich nicht wundern, wenn dieser Verbrecher nun auch dort die entsprechenden Fäden zieht, um, nach der Türkei, auch die Vereinigten Staaten von Amerika in den Abgrund zu stürzen. Laßet uns beten, daß Herr Gülen rechtzeitig aufgegriffen werden kann, sodaß nicht noch weitere Verbrechen in seinem Namen geschehen und gar der Mauerbau verhindert wird.

Den Demokraten und sonstigen Staatsfeinden der VSA sei ein leicht abgewandeltes Zitat den Staatsratsvorsitzenden Walter Ulbricht ins Stammbuch geschrieben:

Niemand hat die Absicht, keine Mauer zu errichten!

Da Herr Trumpf ohne jeden Zweifel von GOTT auserwählt wurde, ist der Mauerbau zwischen den VSA und Mechsiko GOTTes Wille! Also hat es auch zu geschehen, denn alles andere wäre GOTTlos und falsch.

Ein Mauerbaubefürworter der ersten Stunde,
Martin Berger

Engelbert Joch
Stammgast
Beiträge: 335
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:41
Hat Amen! gesprochen: 9 Mal
Amen! erhalten: 42 Mal

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitragvon Engelbert Joch » Sa 16. Feb 2019, 18:07

Werter Herr Berger,
Herr Erdogan wird auch diesem Ketzer Gülen habhaft werden.
Ebenso wird er die ketzerischen Kurden, welche in der Türkei, Syrien und Irak ein Terrorregime (Säkularfaschistische Pöbelherrschaft, Rechtstaatlichkeit) aufbauen wollen, zur Rechenschaft ziehen.

Engelbert Joch

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1054
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00
Hat Amen! gesprochen: 53 Mal
Amen! erhalten: 141 Mal

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitragvon Opa Rauschebart » Sa 16. Feb 2019, 20:21

Werte Gemeinde,

der weise Herr Trumpf ist zweifelsohne vom HERRn geleitet und geführt, wie Herr Berger bereits in einem wunderbaren Bilde dargelegt hat.
Herr Trumpf ist auch als gottesfürchtiger Mensch wahrlich vom der Heiligen Schrift inspiriert, da bereits im ersten Buch der Könige geschrieben steht:

Und also verhielt sich's mit der Fron, die der König Salomo aushob, um den Tempel Jahwes und seinen Palast, das Millo und die Mauer Jerusalems, sowie die Befestigungen von Hazor, Megiddo und Geser zu erbauen. (1.Kön. 9,15)

Herrn Trumpf wird es mit Sicherheit salomonisch (im wahrsten Sinne des Wortes) gelingen, durch Strafzölle gegen gottloses Pack das notwendige Kleingeld für den Mauerbau zu bekommen; und das in Zeiten des Notstandes!

Herrn Trumpf ventilierend

Opa Rauschebart
Folgende Benutzer sprechen Opa Rauschebart ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Stammgast
Beiträge: 483
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 380 Mal
Amen! erhalten: 403 Mal

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » So 17. Feb 2019, 20:04

Gotteshammer hat geschrieben:Der Beherrscher der Gläubigen sprach: "Wir alle müssen jetzt den Gürtel weiter schnallen!"

Werter Herr Gotteshammer,

Ihren scharfsinnigen Beobachtungen zu Herrn Trumpfs Gewichtszunahme, die Sie richtigerweise mit dessen Redlichkeit in Korrelation zu stehen sahen, kann ich nur zustimmen. :kreuz3: Mich hat diese Thematik dereinst dazu bewogen, ein Gedicht zu verfassen, welches von Asfaloths handelt, der etwa das teutsche Äquivalent des VS-amerikanischen Staatsratsvorsitzenden darstellt.
Leider wurden das Standrecht oder ein Mauerbau um Europa in jenem Gedichte nicht thematisiert, jedoch glaube ich, daß Herr Asfaloths bei Zeiten auch auf diesen Betätigungsfelden nach Größe streben wird.
Herrn Trumpf wünsche ich indes, daß er seinen Mauerbau standesgemäß beenden kann, hierfür mag sich sogar die ansonsten dummsinnige und unnötige "Jugendsprache" anbieten, denn:

Hoffend, daß Trumpf eine "fette" Mauer errichtet,
Dr. Benjamin M. Hübner
Folgende Benutzer sprechen Dr. Benjamin M. Hübner ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Gotteshammer
"In jeden Topf passt ein Teckel."
Ying Tao Wong, Meisterkoch

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 1071
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 320 Mal
Amen! erhalten: 388 Mal

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitragvon Martin Frischfeld » Mo 18. Feb 2019, 19:46

Werte Herren,

ich hörte, daß bei besonders redlichen Christen mit steigender Redlichkeit auch das Gemächt an Größe gewinnt.
Herr Trumpf, nach dem Papst sicherlich einer der redlichsten auf der Erdscheibe, wird hier sicherlich ein paar Pfund seit seiner Amtseinführung zugelegt haben.

Die eigene Redlichkeit hoch schätzend,
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1054
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00
Hat Amen! gesprochen: 53 Mal
Amen! erhalten: 141 Mal

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitragvon Opa Rauschebart » Mo 18. Feb 2019, 20:50

Sehr geehrte Gemeinde,

auch ich scheine, zumindest wenn ich an Herrn Trumpf denke, inspiriert durch Ihn, Visionen zu haben. Sprach ich doch erst unlängst in diesem Faden von Strafzöllen zur Finanzierung der keuschen mechsikanischen Mauer.
Und - Hosiannah in der Höh' - nun ist es geschehen!
Herr Trumpf hält europäische Kraftfahrzeuge für eine Bedrohung der nationalen Sicherheit der VSA!
Vollkommen richtig und inspiriert durch den Heil'gen Geist!
Gerade die hochgezüchteten Boliden deutscher Hersteller sind für den Durchschnittsamerikaner -der bekanntlicherweise nicht Auto fahren kann- lebensgefährlich, nicht nur für ihn selbst und seine autofahrenden Kollegen, sondern ebenso für Fahrradfahrer, Fußgänger und - nicht zu vergessen- Kuhbuben.
Ich gehe davon aus, daß die Umsatzzahlen der Firma Groß mit seinem bekanntesten Verkaufsschlager

Bild

nun auf dem amerikanischen Automarkt reißenden Absatz finden werden.

Bedauerlicherweise ist diese Firma nicht börsennotiert, ansonsten wäre es nun jetzt an der Zeit, Aktien dieses Unternehmens anzuhäufen.

Herrn Trumpf hyperventilierend

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast