1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Hilfe

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Gehscheissen
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: Di 2. Okt 2018, 07:38

Hilfe

Beitragvon Gehscheissen » Di 2. Okt 2018, 08:00

Liebe Brettgemeinde,

ich bin auf ihre Hilfe angewiesen. Als Oreo-Keks-Konsument, Metal-Hörer, Rock-Hörer, Atheist, Jugendlicher, Computer-Spieler, Darwinist, Demokrat, Papiergeldnutzer, Teilzeit-Satanist, zukünftiger Zivildiener, Realist, Freund anderer Ungläubiger, Simpsons-Zuschauer, Englisch-Sprecher und Anhänger anderer Wissenschaften (Astronomie undChemie) wurde ich vor ein paar Tagen von einem Freund zu Gott bekehrt und möchte nun Ihren Rat, wie ich dieser sündigen Lebenweise am besten den Rücken kehre und mein leben Gott widmen kann.

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1533
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 337 Mal
Amen! erhalten: 349 Mal

Re: Hilfe

Beitragvon Walter Gruber senior » Di 2. Okt 2018, 08:46

Lieber junger Mensch,

offensichtlich sind Sie sehr dumm und empfinden Freude an der Provokation. Soviel ich weiß, bezeichnet man Menschen wie Sie als "Troll". Um aber wieder auf den rechten Weg zu kommen, müssen Sie sich von einer redlichen und im Christentume gefestigten Person erziehen lassen. Es gleicht dieser Prozess der Hundeerziehung: Bei Wohlverhalten gibt es Belohnungen und bei Fehlverhalten Strafen.

Falls Ihre eigenen Eltern nicht gewillt oder fähig sind, ihnen gute Anleitung zu geben, müssen Sie sich fest in Ihre Kirchengemeinde integrieren und sich in Ihrer Freizeit für die Kirche engagieren. Suchen Sie das Gespräch mit Ihrem Pfarrer! Auch in dieser Internetz-Gemeinschaft finden Sie immer kompetente Ansprechpartner.

Weiters müssen Sie den Katechismus zur Gänze studieren und Ihr ganzes Leben daran ausrichten!
http://www.vatican.va/archive/compendiu ... cc_ge.html

Es wird sich in nächster Zeit jemand persönlich bei Ihnen melden, um die genannten Punkte zu besprechen.

Alles Gute wünscht Ihnen
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Ichhabkeinleben
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 22
Registriert: Mi 29. Aug 2018, 22:29
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Hilfe

Beitragvon Ichhabkeinleben » Mi 3. Okt 2018, 22:56

Kollege, ich feier deine Aussage hätte nur noch gefehlt das du schreibst du wärst homopervers btw. Deine Name is einfach nur üppig wuchernd :frech:

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1533
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 337 Mal
Amen! erhalten: 349 Mal

Re: Hilfe

Beitragvon Walter Gruber senior » Do 4. Okt 2018, 09:07

Sehr geehrter "Ichhabkeinleben",

es freut mich, dass Sie meinen Aussagen zustimmen, jedoch erinnere ich mich nicht, Ihnen das Du-Wort angetragen zu haben. Weiters würde es mich wundern, wenn Sie einer meiner Kollegen aus dem Wirtschaftsbund Tiroler Unterland oder aus dem Pfarrgemeinderat wären. Was den unverschämten Vorwurf betrifft, ich könnte ein Homoperverser sein: Dieser ist eine plumpe Beleidigung ohne jegliche Substanz. Es scheint mir in diesem idiotischen Angriff ein Hilferuf enthalten zu sein, wie ja auch Ihr Benutzername eine gewisse Bedürftigkeit erkennen lässt. Ich kann Ihnen dazu nur den Rat geben, fleißig zu arbeiten und sich eine wirtschaftliche Existenz aufzubauen, oder Ihr Leben ganz der Kirche zu widmen.

Beratend,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 878
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 266 Mal
Amen! erhalten: 319 Mal

Re: Hilfe

Beitragvon Martin Frischfeld » Do 4. Okt 2018, 17:42

Werter Herr Gruber,

ich befürchte, Sie bezogen des Buben Aussage versehentlich auf sich selbst. Nach meiner Ansicht beglückwünschte jener Troll den Fadenintitiator zu seinem trollhaften Auftreten. Unter jenen Minderbemittelten ist das ungefragte "Du" ebenso üblich wie das Teilen eben benutzter Hanfgiftspritzen. Vermutlich kennen sich die Knaben von einer schwarzen Messe oder einem Mörderspielturnier.

Wichtige Informationen teilend,
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1533
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 337 Mal
Amen! erhalten: 349 Mal

Re: Hilfe

Beitragvon Walter Gruber senior » Do 4. Okt 2018, 18:51

Geschätzter Herr Dr. Frischfeld,

vielen Dank für die Übersetzung! Der Gedanke, dass man jemandem zum ersten Beitrag dieses Themas beglückwünschen könnte, ist so armselig, dass er mir von alleine nie in den Sinn gekommen wäre. Lassen Sie uns dafür beten, dass diese jungen Leute an Einsicht gewinnen mögen!

Den Aussätzigen im Geiste meine Hilfe anbietend,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Ichhabkeinleben
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 22
Registriert: Mi 29. Aug 2018, 22:29
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Hilfe

Beitragvon Ichhabkeinleben » Do 4. Okt 2018, 21:28

Werte Herren, anscheinend haben sie dies falsch auf gefasst. Ich habe mit dieser Nachricht nur versucht den Verfasser zu erreichen da er alles wiedergegeben hat was hier angeprangert wird dies hat mich eben leicht zum schmunzeln gebracht da diese Aussagen einfach so trocken heraus posaunt wurden

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 878
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 266 Mal
Amen! erhalten: 319 Mal

Re: Hilfe

Beitragvon Martin Frischfeld » Fr 5. Okt 2018, 08:02

Junge Leblos,

das dargestellte Leiden erheitert Sie? Schämen Sie sich, Sie Lümmel!

Empört,
Martin Frischfeld
Folgende Benutzer sprechen Martin Frischfeld ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
G-a-s-t

Ichhabkeinleben
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 22
Registriert: Mi 29. Aug 2018, 22:29
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Hilfe

Beitragvon Ichhabkeinleben » Fr 5. Okt 2018, 21:38

Lieber Herr Frischfeld, so war das gar nicht gemeint für mich ist es offensichtlich das dieser junge Mensch ein sogenannter "Troll" ist!


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast