0 Tage und 5 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Satanismus

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Shine Sjine
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 45
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 13:52
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Satanismus

Beitragvon Shine Sjine » Do 18. Jan 2018, 18:44

Herr Schmerkal,

dann lesen Sie eben nicht darin :lal:

Zeichnend

Sjine

Benutzeravatar
Friedrich Poltermann
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 20
Registriert: Di 6. Feb 2018, 19:23
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Satanismus

Beitragvon Friedrich Poltermann » Mo 5. Mär 2018, 11:30

Fräulein Schein,

dann verlassen sie eben dieses redliche Brett und beenden sie ihre Hetze gegen Christen! Erkennen sie nicht, zu was für einem "Menschen" sie verfallen sind?
Sie unterstützen den Satanismus, können zeichnen, während sie schreiben, haben somit mehrere Arme , bedrängen redliche Christen und verhöhnen sie! Falls sie sich nicht bekehren lassen, sollten sie dieses Brett unverzüglich verlassen. Damit wäre für Ruhe gesorgt, obwohl wir wieder eine Seele verloren haben. Ich werde mich nun anderen Dingen :kreuz3: zuwenden. Mit ihnen zu diskutieren, ist nämlich vergebene Liebesmüh :traurig: .

Mein Weib nun im Gegenteil zu ihnen erziehend,

Herr Poltermann

Antrophos
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 693
Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:31
Hat Amen! gesprochen: 331 Mal
Amen! erhalten: 95 Mal

Re: Satanismus

Beitragvon Antrophos » Mo 5. Mär 2018, 13:13

Werter Herr Poltermann,
es heißt vergebliche Liebesmüh. Sie sollten keine alten Redewendungen benutzen, sofern Sie diese nicht ausreichend beherrschen. Ferner heißt es : Damit wäre für Ruhe gesorgt, obwohl wir wieder eine Seele verloren hätten. Die Anrede "Sie" schreibt man groß. Das Wort "zeichnen" kann man auch als Synonym zu "schreiben" verwenden. Frau Sjine hätte es schöner formuliert hätte sie " gezeichnet " geschrieben, dennoch ist das Wort an sich nicht fehl am Platz, obgleich es im Perfekt besser wäre. Aber wahrscheinlich ist meine Erklärung ohnehin vergebliche Liebesmüh, da Sie von der deutschen Sprache keine Ahnung haben. Bitte seien jetzt Sie nicht verzagt, man kann schließlich alles lernen wenn man nur will. Auch ich habe Deutsch nicht als Muttersprache und weiß aber aus Erfahrung, dass fleißiges Üben Wunder wirken kann. Ich rate Ihnen zu einem Besuch in der Volkshochschule.
Freundlich hinweisend,
Eduard Anthropos

Shine Sjine
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 45
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 13:52
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Satanismus

Beitragvon Shine Sjine » Di 6. Mär 2018, 07:08

Antrophos hat geschrieben: Frau Sjine hätte es schöner formuliert hätte sie " gezeichnet " geschrieben, dennoch ist das Wort an sich nicht fehl am Platz, obgleich Perfekt besser wäre.
Eduard Anthropos


Werter Herr Antrophos,

ich danke Ihnen für Ihre freundliche und berechtigte Kritik. Obgleich ich die deutsche Sprache recht gut beherrsche, bin auch ich nicht perfekt. Doch dies kann man ja ändern wie Sie schrieben ;)

Herr Poltermann,

ich hetze gegen niemanden und besitze lediglich zwei Arme wie jeder normale Mensch auch.Ich verhöhne auch niemanden, sondern versuche lediglich zu zeigen, dass der richtige Satanismus, nichts mit blutigen Opfern von Mensch oder Tier zutun hat. Gut, ich bin keine wirkliche Satanistin, sondern interessiere mich lediglich dafür.

Shine sjine

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7709
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1642 Mal
Amen! erhalten: 1575 Mal

Re: Satanismus

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Di 6. Mär 2018, 08:12

Werte Herren,

hier sehen Sie selbst exemplarisch die schrecklichen Auswirkungen des Fachkräftemangels im Exorzistengewerbe.

Feuerholz sammelnd,
Schnabel

Bild
"Hunde die bellen, sind schlecht zubereitet."
Mao Tse Tung, Vorsitzender

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 753
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 226 Mal
Amen! erhalten: 266 Mal

Re: Satanismus

Beitragvon Martin Frischfeld » Di 6. Mär 2018, 11:07

Werter Herr Schnabel,

tatsächlich zeigt Ihre beigefügte Photografie einen schlimmen Mißstand auf. Jener Scheiterhaufen brennt doch tatsächlich ohne eine Hechse.

Nach Scheiterhaufenmaterial vor dem "Ertüchtigung Zuerst Weiber" (unredlich: Fitness First Women) Ausschau haltend,
Martin Frischfeld

Shine Sjine
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 45
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 13:52
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Satanismus

Beitragvon Shine Sjine » Di 6. Mär 2018, 11:40

Werte Gemeinde,

ich sage nur eines : " Körperverletzung. "

Shine

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7709
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1642 Mal
Amen! erhalten: 1575 Mal

Re: Satanismus

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Di 6. Mär 2018, 11:45

Wertes Fräulein Schein,

in der Tat erfüllen Ihre dümmlichen Kommentare bisweilen jenen Straftatbestand.

Zustimmend,
Schnabel
"Hunde die bellen, sind schlecht zubereitet."
Mao Tse Tung, Vorsitzender

Diana
Neuer Brettgast
Beiträge: 3
Registriert: Do 10. Mai 2018, 15:46

Re: Satanismus

Beitragvon Diana » Do 10. Mai 2018, 16:48

Sehr geehrtes Fräulein Schien ,

Ich muss ihnen recht geben. Im Satanismus geht es um das Individuum und die Selbstverwirklichun. Außerdem würden wir nie einem Menschen ohne Grund schaden zufügen, die Regeln untersagen es uns.

-Die 11 Satanischen Regeln-

1. Gib keine Stellungnahmen oder Ratschläge, wenn du nicht gefragt wirst.

2. Erzähle deine Sorgen nicht anderen, wenn du nicht sicher bist, dass sie sie hören wollen.

3. In jemandes anderen Heim erweise ihm Respekt, ansonsten betritt es nicht.

4. Wenn dich ein Gast in deinem Heim belästigt, behandele ihn grausam und ohne Gnade.

5. Unternimm keinen sechsuellen Vorstoß, solange du nicht entsprechende Signale bekommen hast.

6. Nimm nichts an dich, was dir nicht gehört, außer es ist eine Bürde für den anderen und er schreit danach, entlastet zu werden

7. Erkenne die Macht der Magie an, wenn du sie erfolgreich eingesetzt hast, um deinen Wünschen zum Erfolg zu verhelfen. Wenn du die Macht der Magie verleugnest, nachdem du sie mit Erfolg beschworen hast, wirst du alles verlieren, was du erreicht hast.

8. Beschwere dich nicht über etwas, dem du dich nicht selbst aussetzen musst.

9. Füge Kindern keinen Schaden zu

10. Töte keine nichtmenschlichen Tiere, außer du wirst angegriffen oder zu Nahrungszwecken.

11. Wenn du auf offenem Grund unterwegs bist, belästige niemanden. Wenn dich jemand belästigt, bitte ihn, damit aufzuhören. Wenn er nicht aufhört, vernichte ihn.

Ich hoffe ich verärgere niemanden mit meinem Beitrag.

Fräulein Diana

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11036
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1988 Mal
Amen! erhalten: 2131 Mal

Re: Satanismus

Beitragvon Martin Berger » Do 10. Mai 2018, 17:01

Weib Diana,

dann sind Sie sogar zu dumm dafür, eine Satanistin zu sein. Andernfalls ist es schwer zu erklären, wieso Sie gegen die 3. Regel verstoßen und somit auch gegen die Brettregeln dieses Plauderbretts.
§7 Keine Satanisten!
Wir sind eine christliche Gemeinde!

Da wir dieses keuschen Brett als christliches Heim bezeichnen, haben Sie es respektlos betreten.

Auf Satanisten und andere Teufelsanbeter spuckend,
Martin Berger

Diana
Neuer Brettgast
Beiträge: 3
Registriert: Do 10. Mai 2018, 15:46

Re: Satanismus

Beitragvon Diana » Do 10. Mai 2018, 17:18

Herr Berger,

Verzeihen Sie mir dise Unannehmlichkeiten.
Die Illusion der Transparenz, wie konnte ich es vergesse.
Ich habe mich wahrscheinlich falsch ausgedrückt und den Anschein erweckt, daß ich dem satanischen glauben angehöre. Dem ist nicht so.
Ich bitte um Verzeihung.

Diana

Antrophos
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 693
Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:31
Hat Amen! gesprochen: 331 Mal
Amen! erhalten: 95 Mal

Re: Satanismus

Beitragvon Antrophos » Do 10. Mai 2018, 17:20

Frau Diana,
es ist mir unbegreiflich wie man solche Ansichten vertreten kann! Was Sie hier von sich geben ist unmenschlich! Eine Schande! Von Sanftmut und Barmherzigkeit scheinen Sie nicht viel zu halten.

Und nun lesen Sie bitte das Strafgesetzbuch bevor Sie nach solchen Regeln leben!
Fassungslos,
Eduard Anthropos

Diana
Neuer Brettgast
Beiträge: 3
Registriert: Do 10. Mai 2018, 15:46

Re: Satanismus

Beitragvon Diana » Do 10. Mai 2018, 17:34

Herr Anthropos

Ich habe meinen Fehler erkannt ich sagte das es 'uns' untersagt ist. Damit habe ich den Text versehentlich ebenfalls auf mich bezogen.
Ich bitte erneut um Verzeihung.

Diana

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 595
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 86 Mal
Amen! erhalten: 166 Mal

Re: Satanismus

Beitragvon G-a-s-t » Fr 11. Mai 2018, 10:20

Weib Diana,

da Sie sich zweimal selbst einschlossen, ist ein Versehen unwahrscheinlich.
Und da Satan Menschen umgarnen und dann verführen will, ist es auch kein Wunder, daß die ersten drei Regeln scheinbar sinnvoll sind und das am offensichtlichsten Satanische vor allem in der Mitte versteckt ist.

Ohne Gruß
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Sayori_Neu
Brettkasperl
Beiträge: 154
Registriert: Do 12. Apr 2018, 13:37
Hat Amen! gesprochen: 20 Mal
Amen! erhalten: 7 Mal

Re: Satanismus

Beitragvon Sayori_Neu » Fr 11. Mai 2018, 14:54

Werte Gemeinde,

mich würde vielmehr interessieren, was Sie von den 11 Grundsätzen des Satanismus an sich halten. Und bitte keine Antwort wie "Der Satanismus ist böse, buhu".

Mit den Augen rollend,
Sayori


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste