2 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Das sinkende Niveau der Lehranstalten

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Hermann Strenge
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: Sa 16. Dez 2017, 22:59

Das sinkende Niveau der Lehranstalten

Beitragvon Hermann Strenge » Do 21. Dez 2017, 16:45

Sehr geehrte Gemeinde!

Ich war lange Zeit Lehrer an einem altsprachlichen Gymnasium und unterrichtete dort Religion. Im laufe der Jahre verschlechterten sich die Zustände an dieser Lehranstalt jedoch drastisch. Immer mehr evangelische Ketzer kamen an die einst katholische Schule, und Religion wurde nicht einmal mehr als ein ernstzunehmendes Fach wahrgenommen. Viele Schüler meldeten sich sogar ganz(!) vom töften Religionsunterricht ab. Ich fürchte, dass die Zustände sich noch weiter verschlechtert haben, kann dies allerdings nicht belegen. Ich befinde mich seit nun seit 12 Jahren im Ruhestand. Nun möchte ich die Mitglieder der Gemeinde fragen ob auch sie Notiz von dererlei Entwicklungen genommen haben.

Verzweifelnd,
Hermann Strenge

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 698
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 209 Mal
Amen! erhalten: 245 Mal

Re: Das sinkende Niveau der Lehranstalten

Beitragvon Martin Frischfeld » Do 21. Dez 2017, 17:27

Werter Herr Strenge,

parallel zur Zunahme des Anteiös weiblicher Lehrer sank auch stets das Niveau der Beschulung. Nur zu einem gewissen Grad können die Männer den Schaden ausgleichen, den die Weiber im Kollegium anrichten.
Nicht nur sind Frauen weniger intelligent. Sie säen auch gern Zwietracht, suchen Streit mit anderen Weibern und reagieren emotional auf völlig harmlose Bemerkungen über ihr Gewicht.
Hinzu kommt, dass vielerorts anstelle eines christlichen Religionsunterricht ein Ethikunterricht angeboten wird. Mehr Worte muss man dazu wohl auch nicht verlieren.

Sie zur Pension beglückwünschend,
Martin Frischfeld

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 568
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 80 Mal
Amen! erhalten: 157 Mal

Re: Das sinkende Niveau der Lehranstalten

Beitragvon G-a-s-t » Fr 22. Dez 2017, 18:44

Neuer Brettgast,

wovon ich Notiz genommen habe, ist meine Sache. Wenn Ihnen vor Weihnachten langweilig wird, ist das die Ihre. Es ist jedoch für das Gemeinwesen untragbar, wenn Sie Namen ehrenwerter Männer, wie Herr Menge einer war, verhohnepipeln! Wenden Sie sich dem wahren Leben zu! Halten Sie nach dem Stern von Betlehem Ausschau!

Gezeichnet
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Ich_misch_mal_auf und 4 Gäste