0 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Ich prangere an: Weihnachtsmützen

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Hermann Lemmdorf
Stammgast
Beiträge: 682
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 21:18
Hat Amen! gesprochen: 132 Mal
Amen! erhalten: 132 Mal

Re: Ich prangere an: Weihnachtsmützen

Beitragvon Hermann Lemmdorf » Fr 8. Dez 2017, 12:35

Werter Knabbube Steifer,

was legitimiert Sie eigentlich, hier irgendwelche Anschuldigungen zu erheben? Meinen Sie etwa Ihr dümmliches Kleberkindgeschmiere qualifiziere Sie dazu?

Fragend,
Hermann Lemmdorf.
"Meine Lieben, wer kennt die Bedeutung des Weibes für das Wohl der Familie und Gesellschaft nicht? Selig sind jene Familien und jene Pfarren, in denen das Weib mit christlicher Erziehung die Fähigkeiten für ihre Mission besitzt." - Giocondo Pio Lorgna

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1165
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 202 Mal
Amen! erhalten: 407 Mal

Re: Ich prangere an: Weihnachtsmützen

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Fr 8. Dez 2017, 15:04

Hochgeehrter Herr Steif!

Ich vermag die Ihrige ursprüngliche Frage zu beantworten, kam diese doch schon des öfteren zu Anbeginn der Weihnachtszeit auf, wenn die redlichsten Mitglieder ihre Benutzerbildchen festlicher und winterlicher gestalteten, um dem gemeinen Fussvolke, das sich im Brette bisweilen leider ohne Photographien des eigenen Hauptes präsentiert, ein Beispiel an Transparenz sowie knorkantöser Feierlaune zu bieten. Angeprangert wurden nebst den Mützen schon der Weihnachtsmann oder unsere Christbäume, die einst als heidnisch verschrien, mittlerweile im Vatikane unsere Päpste erfreuen, Sackerlot. Mit Verlaube, die "Weihnachtsmütze" in den Händen eines redlichen Christenmenschen dient als Instrument der Missionierung unter den der "Kokain-Kola" verfallenen Sittenstrolchen, deren Hirne - gleichsam wie das Ihre - ebenjene Kopfbedeckungen mit der braunen Brühe assoziieren, wodurch sich jugendliches Gesindel unterbewusst unseren Worten und somit der Redlichkeit öffnet, Potzdonner. :kreuz2:

Indessen sei Ihnen ein Verweis auf einen Beitrag meinerseits behilflich, welcher den "Kult" um Weihnachtsmann und Kokain-Kola aufklärt:
Ich prangere an: Den Weihnachtsmann


Bild
Anbei ein Beweisbild für die Christlichkeit der Mützen.

Für angemessene Bekleidung zum baldigen Christfeste werbend,
Dr. Waldemar Drechsler
Folgende Benutzer sprechen Dr. Waldemar Drechsler ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 5):
AntrophosMartin BergerFranz-Joseph von SchnabelNepomuk KaiserH Dettmann
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7952
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1746 Mal
Amen! erhalten: 1672 Mal

Re: Ich prangere an: Weihnachtsmützen

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Fr 8. Dez 2017, 16:22

Werter Herr Doktor Drechsler,

wie schön! Seine Heiligkeit a.D. Benedikt war stets eine löbliche Augenweide.

Glücklicherweise befand ich mich zur Zeit als Ihr löbliches Lichtbild entstand, auf einer Pilgerreise im knorken Rom.
Leider konnte ich keinen der begehrten Plätze im Angesicht seiner Heiligkeit ergattern und konnte daher nur eine Rückansicht mit meiner Agfa Rollfilmkamera einfangen.

Bild

Betrübt,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Dr. Waldemar Drechsler
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Benutzeravatar
Peter Steifer
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 24
Registriert: Di 21. Nov 2017, 16:24

Re: Ich prangere an: Weihnachtsmützen

Beitragvon Peter Steifer » Fr 8. Dez 2017, 21:13

Herr Doktor Drechsler,

ich danke Ihnen vielmals für Ihre Antwort. Es stimmt: Ich assoziiere die Weihnachtsmütze mit den braunen Erfrischungsgetränken. Das dies aber nur fälschlicherweise angenommen wird, ist mir neu. Ich danke, dass Sie mich erleuchtet haben. Nun verfalle wohl auch ich der Weihnachtsmütze. Auch ich werde nun meinen Beitrag zur Missionierung leisten. Mit einfachen aber richtigen Argumenten konnten Sie mich schnell überzeugen. Leider ist eine so schlüssige Argumentation nicht jedem Brettgast möglich... Schade!

Endlich überzeugt eine Weihnachtsmütze aufsetzend,
Peter Steifer.


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast