0 Tage und 7 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Hat die Oreo-Mörderspiel-Mafia Kanzler Merkel durch einen Roboter ersetzt?

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7025
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1308 Mal
Amen! erhalten: 1147 Mal

Hat die Oreo-Mörderspiel-Mafia Kanzler Merkel durch einen Roboter ersetzt?

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mi 23. Aug 2017, 07:14

Werte Herren,
Sie alle kennen Kanzler Merkel als einen redlichen Mann und herzensguten Christenmenschen.
Doch welch unerwartete, ja geradezu unglaublichen Worte mußten wir von der Eröffnungszeremonie einer Mörderspielmesse in der Dreikönigsstadt Köln am Rhein hören?




Schalten Sie hier
Zwar gebe es bereits eine "ganze Reihe von Förderprogrammen" der Bundesregierung im digitalen Bereich, doch gerade bei der Unterstützung der Computerspielebranche sei Deutschland alles andere als der "Spitzenreiter" in der Welt, sagte Merkel am Dienstag in ihrer Eröffnungsrede in Köln.
"Deshalb ist mir der Wunsch Ihrer Branche nach weiteren Förderungsmöglichkeiten sehr wohl klar." Die Kanzlerin regte für die kommende Legislaturperiode Gespräche mit allen beteiligten Akteuren an, um den deutschen Spielentwicklern "vernünftige Möglichkeiten" und ähnlich gute Ausgangschancen zu geben wie etwa der Konkurrenz aus Frankreich oder Kanada.


Geehrte Mitchristen, Sie lesen richtig! Wenn es auch kaum glaublich scheint, der Kanzler des Deutschen Reiches sagt nicht nur kein Wort zur Bekämpfung der Mörderspielmafia, nein diese Verbrecher sollen auch noch durch staatliche Subventionen alimentiert werden.
Jeder weiß, dass 100 % der Amokläufe jugendlicher Massenmörder direkte Folge deren Spielsucht sind.
Herr Merkel, jener redlichste Christ von allen, soll ein Förderer des Terrors sein?
Nein, nein und nochmals nein!
Das wäre geradezu hanebüchen!
Nur eine Erklärung ist denkbar. Die Mörderspielmafia ließ den Kanzler beseitigen und ersetzte ihn durch einen Roboter (unredlich Android), welcher zudem mittels eines Betriebssystems namens Oreo gesteuert wird.
Hier laufen wieder sämtliche Stränge der Weltverschwörungspläne zusammen.
Könnte man Politikroboter nicht wenigstens mir Fenster 10 betreiben? Nein es muß Oreo sein!
Hier wird erneut in aller Deutlichkeit das Ausmaß des Grauens gezeigt. Wer mag da noch zweifeln?
Den Schutzkeller aufsuchend,
Schnabel

Bild
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 3):
Dr. Benjamin M. HübnerMartin BergerH Dettmann
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Treuer Besucher
Beiträge: 210
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 115 Mal
Amen! erhalten: 138 Mal

Re: Hat die Oreo-Mörderspiel-Mafia Kanzler Merkel durch einen Roboter ersetzt?

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » Mi 23. Aug 2017, 08:40

Sehr geehrter Herr Schnabel,

Die Schlinge der Möderspiele-Industrie zieht sich unlöblicherweise immer enger um den Hals der redlichen Christenheit. In ihrem Oreo-, Hanfgift- und Nutellarausch haben nun wohl satanistische Programmierer eine neue Stufe (unredl. "Level") in ihrer GOTTlosigkeit erreicht. Zu weiteren Ausführungen fehlen mir fast die Worte, aber nun ist es gewiß: Das Ende naht und die Christen werden bald ihren gerechten Lohn erhalten, wenn Organisationen wie die Arche weiterhin stand- und wehrhaft bleiben! :kreuz4:

Es behält seine i386-Kleinstscherbe (unredl. "Microchip") im Auge,
Benjamin
"Der Sittenwart Asfaloths redet, wenn der Rohrstock spricht!"
-ein begeisterter ARA-Wähler

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1128
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 110 Mal
Amen! erhalten: 371 Mal

Re: Hat die Oreo-Mörderspiel-Mafia Kanzler Merkel durch einen Roboter ersetzt?

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Mi 23. Aug 2017, 11:53

Hochgeehrte Herrschaften!

Sie wirken geradezu überrascht! Der Hermaphrodit Merkel war mit als Kreuzung eines männlichen Androiden mit starrer Gestik und einer uckermärkischen Physikerin, die in stoischer Manier das politische Tagesgeschehen auszusitzen weiss, um bei der nächsten Wahl die absolute Mehrheit in Angriff zu nehmen, seit jeher bekannt. Nichts verrät mehr über die deutsche Seele als der Zwitter Merkel an der Spitze des Staates, der in der restlichen Welt gemeinhin als gefühlskalt, humorlos, rational und arrogant wahrgenommen wird, Sackerlot. :kreuz2:

Hinweisend,
Dr. Waldemar Drechsler
Folgende Benutzer sprechen Dr. Waldemar Drechsler ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Dr. Benjamin M. HübnerFranz-Joseph von Schnabel
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7025
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1308 Mal
Amen! erhalten: 1147 Mal

Re: Hat die Oreo-Mörderspiel-Mafia Kanzler Merkel durch einen Roboter ersetzt?

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mi 23. Aug 2017, 18:31

Werter Herr Benjamin,
Ihre warmen Worte veranlassen mich, meinen knorken Bonker zu verlassen, um der blechernen Gefahr todesmutig die Stirn zu bieten
Geehrter Herr Doktor Drechsler,
freilich ist bei vielen Politikern deren kybernetische Natur evident.
So die Herren Edmund S. oder Günther Ö., deren Sprachweichwaren durch Käferbefall (unredlich Bugs) selbst für den Laien als solche zu erkennen waren, oder auch ein Herr Schulz, der nicht einmal den eigenen Namen unfallfrei auszusprechen vermag.
Aber bei Kanzler M. handelte es sich zweifellos um einen redlichen Menschen, bevor er auf Befehl der Mörderspielmagnaten durch jenen Keksroboter ersetzt wurde.
Was wohl aus dem echten Kanzler wurde?
Ein stilles Gebet sprechend,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Dr. Waldemar DrechslerMartin Berger
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Treuer Besucher
Beiträge: 210
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 115 Mal
Amen! erhalten: 138 Mal

Re: Hat die Oreo-Mörderspiel-Mafia Kanzler Merkel durch einen Roboter ersetzt?

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » Mi 23. Aug 2017, 20:03

Werter Herr Dr. Drechsler,

Bei genauer Betrachtung lässt sich sogar ein regelrechtes Muster hinter der Androiden-Verschwörung erkennen, denn die Rechenbetriebssysteme wurden im Laufe der Zeit geradezu auffälligst ketzerisch:

System/360 -> Fensters 3.1 -> Fensters NT -> Linuchs -> Fensters Chs (unredl. "Windows 10")
(Auswahl; nach aufsteigender Unredlichkeit sortiert)


Insbesondere der Sprung zu dem neusten Winzigweich-System ist, wie man bereits am Namen ersehen kann, ein Skandal. Eine Aufforderung gar, den mitgelieferten Brauser für Unzuchtsfilme zu missbrauchen, damit sich der depperte Möderspieler nach seinem digitalen Gewaltexzeß nunmehr auch körperlich betätigen könne. :boese:
Wenn die derzeitige Entwicklung anhält, wird es wohl bald stählerne Knabbuben geben, die, angetrieben von Zerstörungswut und satanistischen Litiumakkumulatoren, mordend durch die Lande ziehen. Die Betriebssysteme werden dabei in ihrer Verächtlichkeit perfektioniert werden:

Oreo -> Klebstoff 2000 -> Hanfgift Blick (unredl. "Vista") -> Nutella Ich (unredl. "Me") -> Unzucht-Baum-Ich (unredl. "X-Treme")
(optimistische Abschätzung der Entwicklung :hinterfragend: )

Erste Exemplare mit dieser Hirnbrand-Weichware wurden unlängst abseits der politischen Bühnen und Stammtische gesichtet. Buben wie Herr Doktor Unwissend oder Herr Karl Mangelhaft (unredl. "Karl 5") mögen meine Aussage durch deren spezielle Orthographie belegen.

Bild
Abbildung 1: Ketzerei aus Eisen, Hass und einem Betriebssystem Satans: Diese Recken werden demnächst in den Gassen marodieren!

Für Christen heisst dies, uns bis zum letzten Manne gegen die nahende Blechlawine atheistischer Prägung zu stemmen! Herrn Schnabels Beispiel sei hier zu folgen, um den Maschinenschergen und deren reptiloide Satanistenherrn die Stirn zu bieten. Für die Redlichkeit! :kreuz3:

Es gibt, mit einem Eimer Weihwasser in der Hand, die Hofnung noch nicht auf:
Benjamin
Folgende Benutzer sprechen Dr. Benjamin M. Hübner ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 3):
Franz-Joseph von SchnabelDr. Waldemar DrechslerMartin Berger
"Der Sittenwart Asfaloths redet, wenn der Rohrstock spricht!"
-ein begeisterter ARA-Wähler

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7025
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1308 Mal
Amen! erhalten: 1147 Mal

Re: Hat die Oreo-Mörderspiel-Mafia Kanzler Merkel durch einen Roboter ersetzt?

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mi 23. Aug 2017, 20:34

Werter Herr Benjamin,
in der Tat sollte ein redlicher Rechner einen knorken Kernspeicher besitzen und mittels löblicher Lochkarten programmiert werden.
Lediglich Ihrer Sortierreihenfolge bezüglich des satanischen Linuchs möchte ich widersprechen.
Wenn auch Fensterbetriebssysteme mit jedem Generationswechsel an Redlichkeit verlieren, so bleibt das Produkt aus Rotmund doch jedem Konkurrenten überlegen.
Bei Fenster 10 finden jene Wechsel mittlerweile, von der
breiten Öffentlichkeit weitgehend unbeachtet, im Wochenrhythmus statt. Eigentlich müßte man bereits von Fenster 20 bis 30 sprechen.
Nichtsdestotrotz ist selbst das lausigste Fenster immer noch löblicher als das löblichste Linuchs.
Schließlich basiert auch jenes diabolische Android auf dem Linuchs - Kern.

Sich mit einer Brechstange bewaffnend,
Schnabel

Bild
Verschiede Generationen von Androiden treffen sich.
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Dr. Waldemar DrechslerDr. Benjamin M. Hübner
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Dieter von der Weide
Häufiger Besucher
Beiträge: 100
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 16:38
Hat Amen! gesprochen: 24 Mal
Amen! erhalten: 23 Mal

Re: Hat die Oreo-Mörderspiel-Mafia Kanzler Merkel durch einen Roboter ersetzt?

Beitragvon Dieter von der Weide » Mi 23. Aug 2017, 20:46

Mein lieber Herr von Schnabel,

danke für Ihren Faden. Tatsächlich scheint unser Kanzler hier fremdgesteuert zu sein. Leider ist er in diesem Falle mit Gewissheit nicht des HERRn Gliederpuppe. Der Leibhaftige persönlich hat hier die Klauen im Spiel.

Ohnehin musste dies aber die letzte Amtszeit des Kanzlers Merkel sein. Als nächstes muss die ARA die absolute Mehrheit erringen. Dies ist nur ein weitere Grund neben vielen, die ARA zu wählen.

Christliche Grüße
DVDW

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10224
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1570 Mal
Amen! erhalten: 1629 Mal

Re: Hat die Oreo-Mörderspiel-Mafia Kanzler Merkel durch einen Roboter ersetzt?

Beitragvon Martin Berger » Do 24. Aug 2017, 02:38

Franz-Joseph von Schnabel hat geschrieben:Aber bei Kanzler M. handelte es sich zweifellos um einen redlichen Menschen, bevor er auf Befehl der Mörderspielmagnaten durch jenen Keksroboter ersetzt wurde.
Was wohl aus dem echten Kanzler wurde?

Werter Herr Schnabel,

was aus Kanzler Merkel wurde, vermag auch ich Ihnen leider nicht zu beantworten. Dies wissen wohl nur die Schergen der teuflischen Roboter- und Süßwarenindustrie, allenfalls noch eine Hand voll DuRöhrer, die sich neuerdings um den Kanzler scharen. Wenn ich es mir Recht überlege: Schon im Jahre 2015 trat das Flötenkind (unredlich: LeFloid) hervor, um mit dem Kanzler zu sprechen; einen Mitschnitt finden Sie hier. Auch damals fragte ich mich schon, warum sich Kanzler Merkel, der ja bei der Jugend als unkühl gilt, das antat. Diese Frage betrachte ich durch Ihre Aufdeckung als beantwortet. :hinterfragend:

Als sicher dürfte gelten, wenngleich freilich ein Funke Hoffnung bleibt, daß Kanzler Merkel, und dies schon längst, nicht mehr unter den Lebenden weilt. Es erübrigt sich nun zumindest die Frage, der Zweifel daran bestand ja schon lange, ob es sich bei Kanzler Merkel um ein Weib gehandelt haben könnte. Ihre Aufzeichnungen belegen schließlich hieb- und stichfest, daß der Kanzler Deutschlands kein vom HERRn erschaffenes Wesen ist.

Die Fragen, die sich nun stellen:

  • Wann gelang der Austausch des Kanzlers?
  • Wer steckte dahinter und führte den Austausch durch?
  • Seit wie vielen Jahren wird Deutschland bereits von einem Roboter regiert?
  • Sind noch andere Regierungsmitglieder betroffen? Und wenn ja: Wie viele?
  • Kommen die unlöblichen Aufdatierungen für das elektronische Kanzlerhirn von der Roboter- und Süßwarenindustrie?
  • War Kanzler Merkel womöglich immer schon ein Roboter?
Wären derartige Fragen bis vor kurzem noch völlig absurd gewesen, werden sie in Zukunft mehr als 80 Millionen Deutsche fragen müssen, von wem, oder besser gesagt von was, sie da eigentlich regiert wurden und werden.

Bild

Auch die Frage, ob aus einem unsicheren Bübchen (im Bild links zu sehen) ein ordentlicher Kanzler werden könnte (wie jener rechts im Bild), muß man sich stellen. Bislang, im guten Glauben an die Rechtmäßigkeit, zweifelte wohl niemand daran. Doch die neuesten Erkenntnisse lassen heftig daran zweifeln. Als wahrscheinlicher gilt, daß der Bub auf der Photographie niemals Kanzler wurde, sondern der Kanzler von Anfang an ein von der Roboter- und Süßwarenindustrie installierter und programmierter Blechkübel war. :verwirrt:

Der HERR schütze uns vor einer Roboterinvasion! :kreuz1:

Die Schrotflinte beiseite legend und sich über durchschlagskräftigere Waffen informierend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Treuer Besucher
Beiträge: 210
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 115 Mal
Amen! erhalten: 138 Mal

Re: Hat die Oreo-Mörderspiel-Mafia Kanzler Merkel durch einen Roboter ersetzt?

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » Fr 25. Aug 2017, 09:26

Franz-Joseph von Schnabel hat geschrieben:Nichtsdestotrotz ist selbst das lausigste Fenster immer noch löblicher als das löblichste Linuchs.
Schließlich basiert auch jenes diabolische Android auf dem Linuchs - Kern.

Werter Herr Schnabel,

Ihre Argumentation hat mir diesbezüglich die Augen geöffnet! Ich möchte daher so frei sein und einen kleinen Sinnspruch über jenes Teufelssystem anbringen:

Nutzt ein Atheist den Feuerfuchs,
greift er alsbald zum Linienluchs!
Vertraue mehr auf Winzigweich,
denn näher rückt das Himmelreich!


Halleluja! :kreuz3:
Benjamin
Folgende Benutzer sprechen Dr. Benjamin M. Hübner ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 4):
Franz-Joseph von SchnabelMartin BergerH DettmannHermann Lemmdorf
"Der Sittenwart Asfaloths redet, wenn der Rohrstock spricht!"
-ein begeisterter ARA-Wähler

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Treuer Besucher
Beiträge: 210
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 115 Mal
Amen! erhalten: 138 Mal

Re: Hat die Oreo-Mörderspiel-Mafia Kanzler Merkel durch einen Roboter ersetzt?

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » Fr 20. Okt 2017, 13:16

Werter Herr Schnabel,

Ihre Kritik ist berechtigt, doch heisst es oft auch "Arche-Leser wissen mehr". Daß Altkanzler Merkel zum Beispiel ein Roboter war, welchen die Oreomafia inthronisierte, konnte der geneigte Christ hier schon lesen, noch bevor jener Fall an die breite Öffentlichkeit drang. Aktuell versuchen Trittbrettfahrer gar, den Skandal um Herrn Merkel auf die schnafte Gattin Trumpfs auszuweiten, bei deren Erscheinungsbild mir Parallelen zu dem Wirken des Unholds Barbie auffielen.

Spielmobil-Plaste und Kram der Firma HatBruder (unredl. "Hasbro") verbrennend,
Dr. Benjamin M. Hübner
"Der Sittenwart Asfaloths redet, wenn der Rohrstock spricht!"
-ein begeisterter ARA-Wähler

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1063
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 145 Mal
Amen! erhalten: 132 Mal

Re: Hat die Oreo-Mörderspiel-Mafia Kanzler Merkel durch einen Roboter ersetzt?

Beitragvon Walter Gruber senior » Fr 20. Okt 2017, 18:53

Geschätzter Herr Dr. Hübner,

gibt es denn Belege für diese ungeheuerlichen Anschuldigungen? Als gutgläubiger älterer Mensch verliert man in dieser Zeit leider allzuoft den Überblick über die dunklen Machenschaften der Politiker.

Froh, endlich einen kompetenten Fachmann befragen zu können,
W. Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Treuer Besucher
Beiträge: 210
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 115 Mal
Amen! erhalten: 138 Mal

Re: Hat die Oreo-Mörderspiel-Mafia Kanzler Merkel durch einen Roboter ersetzt?

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » Fr 20. Okt 2017, 19:14

Sehr geehrter Herr Gruber,

im Moment ist die Sachlage nicht eindeutig, da mir als kleinerem Lichte der Christenheit kein umfassender Zugang zur erdscheibenweiten Sittenwartskartei möglich ist, aber einige Stimmen sprechen schon von einer Verschwörung. Nachfolgend seien zwei Verschaltungen angegeben.
-Schaltung I [ACHTUNG: englische Sprache!]
-Schaltung II
Wie man an der Quellenlage ersieht, ist eine Einordnung schwierig. Insbesondere die letzte Verknüpfung zu einem Käseblatt wie dem "Stern" wirkt eher unglaubwürdig. Aber da jene Schreiberlinge bereits die Hitler-Memoiren auf Altmanns Geheiß fälschten, fügt sich ein weiteres Teil zum Gesamtbild der Intrige gegen Trumpf. :huch:
Ein schwerwiegender Beweis ist hingegen die äussere Erscheinung jener Melanie Trumpf. Eine unverkennbare Ähnlichkeit zu besagten Platikfigurinen konnte ich mit blossen Augen erkennen, als ich das Exemplar eines ungezogenen Görs konfiszierte. Die abschliessende Analyse wird wohl in den kommenden Tagen vorliegen, wenn ein Lichtbildabgleich erfolgt ist. :kreuz4:

Informierend,
Dr. Benjamin M. Hübner

Post scriptum:
Bitte lassen Sie sich die erste Quelle von Ihrem Angestellten ins Deutsche übertragen, da diese mehr Gehalt als das Geschmiere des "Stern" besitzt.
"Der Sittenwart Asfaloths redet, wenn der Rohrstock spricht!"
-ein begeisterter ARA-Wähler

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7025
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1308 Mal
Amen! erhalten: 1147 Mal

Re: Hat die Oreo-Mörderspiel-Mafia Kanzler Merkel durch einen Roboter ersetzt?

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Fr 20. Okt 2017, 19:42

Werter Herr Hübner,

Sie scheinen da wieder einer ganz großen Sache auf der Spur zu sein.
Womöglich versucht die Oreo-Radfahrer-Mafia systematisch redliche Persönlichkeiten durch Androiden zu ersetzen, um die Weltherrschaft zu erlangen.

Bild
Auch dieser Zeitungsartikel deutet auf derartige Entwicklungen.

Ich erlaubte mir, diese Themen zusammenzuführen.

Schockiert,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste