2 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Die Schundsendung "Einkaufs-Königin" (unredl.: Shopping-Queen)

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Paul Lukas Gerster
Häufiger Besucher
Beiträge: 132
Registriert: So 2. Apr 2017, 10:08
Hat Amen! gesprochen: 48 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Die Schundsendung "Einkaufs-Königin" (unredl.: Shopping-Queen)

Beitragvon Paul Lukas Gerster » Mi 19. Apr 2017, 23:00

Werte Gemeinde,

Mir sind in unserem Dorf zwei Weiber aufgefallen, welche eine Konversation über die obig genannte Fernsehsendung geführt haben. Diese habe Ich dann zur Rede gestellt und Sie teilten mir mit, daß es sich bei "Einkaufs-Königin" um eine Sendung handelt, die von einem Homoperversen geführt wird.

Es geht in der Schundsendung um fünf Weiber in einer Stadt, die Kleidung kaufen gehen, statt in der knorken Küche zu arbeiten und die restlichen vier betreiben in einem fremden Heim Kommunismus, schnüffeln in fremde Sachen und machen miteinander unzüchtige Sachen, welche zu pervers und satanistisch sind, um Sie anzusprechen. Und dies entweder unbeaufsichtigt oder in der Öffentlichkeit. Anschließend ziehen sich die Weiber an einem neutralen Ort zurück, wo Sie sich umziehen und unkeusche Blicke einander zuwerfen. Dann bewerten Sie sich in Punkten gegenseitig und der Homoperverse Guido Maria Kretschmer lässt der Siegerin 1000 Europas zukommen

Lasst uns gemeinsam dafür beten, daß der Frevel nicht mehr ausgestrahlt wird.

Höchst erzürnt,
Paul Lukas Gerster
Paul Lukas Gerster

Wählen sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz !

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 429
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 102 Mal
Amen! erhalten: 28 Mal

Re: Die Schundsendung "Einkaufs-Königin" (unredl.: Shopping-Queen)

Beitragvon ragnarlotbrock » Do 20. Apr 2017, 06:03

Werter Herr Gerster,

Weshalb schauen Sie denn überhaupt solch sodomisierte Privatsender, wenn Sie auch Bibel-TV konsumieren könnten?
Auch die öffentlich-rechtlichen Sender sind mit gewissen Einschränkungen schaubar.

Fragend,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Benutzeravatar
Paul Lukas Gerster
Häufiger Besucher
Beiträge: 132
Registriert: So 2. Apr 2017, 10:08
Hat Amen! gesprochen: 48 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Die Schundsendung "Einkaufs-Königin" (unredl.: Shopping-Queen)

Beitragvon Paul Lukas Gerster » Do 20. Apr 2017, 07:07

Paul Lukas Gerster hat geschrieben:Werte Gemeinde,

Mir sind in unserem Dorf zwei Weiber aufgefallen, welche eine Konversation über die obig genannte Fernsehsendung geführt haben


Werter Herr Lotbrock,

Ich habe zwei Weiber auf der Straße gehört, die sich darüber unterhielten und Sie dann gezüchtigt sowie deren Ehemänner informiert.
Dann habe Ich die Informationen gegockelt.
Die Sendung wird täglich ausgestrahlt.

Noch immer bestürzt,
Gerster
Paul Lukas Gerster

Wählen sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz !

Benutzeravatar
Count Bahamut
Häufiger Besucher
Beiträge: 82
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 17:55
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Die Schundsendung "Einkaufs-Königin" (unredl.: Shopping-Queen)

Beitragvon Count Bahamut » So 7. Mai 2017, 12:33

Werte Gemeindemitglieder,

Das Fernsehen ist schon ein ziemliches Teufelswerk. Jede Minute die von den Augen der Waschweiber und Dummgören in die sinnesbefreiende Schwarzröhre hineininvestiert wird, anstatt in die Bibel oder den Küchenherd ist wahrlich ein weiterer Schritt Richtung ewiger Verdammnis. Tatsächlich muss ich hinzufügen, dass auch redliches Fernsehen, wie der Bibelkanal existiert, wie mir vor Kurzem aufgezeigt wurde, da ich selbst keinen Fernsehapperat besitze. Jedoch wird es immer so bleiben, dass das Fernsehen in der Summe mehr verirrte Schäfchen ins Unheil stürtzt, als auf den Weg zum HERRn führt. Diesem Wahnsinn sollte ein Ende gemacht werden.
Ich danke dem Herrn Gerster ein weiteres Mal für seine Hingabe bei dem Versuch den Teufel des Alltags zu entlarven, möchte aber zugleich auf die Begrentztheit des Internetzes und die von der Administraz überaus sorgfältig gepflegte Struktur dieses Bretts, die ich aufgrund seines Handelns als gefährdet erachte, hinweisen. Herr Gerster! Eröffnen Sie nicht mehr neue Fäden als es zwingend nötig wäre. Erst vor Kurzem erstellten Sie doch schon ein neuen Bereich zu den Fernsehsendungen. Schreiben Sie alles Weitere zu diesem Themenbereich in die dafür bereits angelegten Fäden.

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Irrglaube zestört werden muss.

Erbsenzählend,
Count Bahamut
Wer nicht mit mir ist, der ist wider mich; und wer nicht mit mir sammelt, der zerstreut.
~ Matthäus 12:30


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste