0 Tage und 10 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Anschlag von Jugendlichen

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Paul Lukas Gerster
Häufiger Besucher
Beiträge: 132
Registriert: So 2. Apr 2017, 10:08
Hat Amen! gesprochen: 48 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Anschlag von Jugendlichen

Beitragvon Paul Lukas Gerster » Sa 15. Apr 2017, 15:49

Werte Gemeinde,

Nach meiner löblichen Kreuzigung und dem Karfreitagsgottesdienst gestern, stand eine Gruppe von Jugendlichen vor der Kirche, welche Hip-Hüpf-Krach gehört haben. Dann schlugen sie auf uns mit Platzball-Schlägern ein und haben versucht, unsere Kirche in Brand zu setzen, was wir unterbinden konnten. Dann haben wir die Jugendlichen gezüchtigt und die Polizei gerufen. Auch haben wir die Eltern hergeholt, welche aber dem Verhalten der Jugendlichen jedoch hyperventilierten. Die Polizei hatte leider die gleiche Meinung wie die Eltern. Nun wollen die unredlichen, atheistischen, satanistischen Eltern vor Gericht ziehen mit der Begründung der Körperverletzung und falscher Verdächtigung.

Ich bin immernoch geschockt ob der terroristischen Jugend. Wer hilft bei einer Gegenklage? Was kann man noch dagegen machen?

Es bittet um Ihre Mithilfe,
Paul Lukas Gerster
Paul Lukas Gerster

Wählen sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz !

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1029
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 130 Mal
Amen! erhalten: 118 Mal

Re: Anschlag von Jugendlichen

Beitragvon Walter Gruber senior » Sa 15. Apr 2017, 16:19

Sehr geehrter Herr Gerster,

es wundert mich etwas, dass die Polizei sich auf die Seite von Verbrechern und Unruhestiftern stellt! Es freut mich aber immerhin, dass Sie sich im Kampfe siegreich behaupten konnten!

In Ihrer Situation ist es nun das Gegebene, überzeugend auf die Eltern einzuwirken, damit diese ihre Klagen zurückziehen. Obschon Jesus uns auffordert, auf Gewalt zu verzichten (siehe Matthäus 5, 38-42), gibt es subtilere Methoden, Streitereien beizulegen. Vielleicht lesen Sie einmal den Roman "Der Pate", in dem mehrere Beispiele vorkommen, wie man dies erfolgreich praktiziert.

Glücklicherweise sind in unserer Gegend sowohl die Polizei als auch die Richter und Staatsanwälte rechtschaffene Christen, sodass gewaltbereite Chaoten naturgemäß einen schweren Stand haben.

Alles Gute wünscht Ihnen
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

http://gruber.bibeltreue-jugend.net

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10124
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1542 Mal
Amen! erhalten: 1582 Mal

Re: Anschlag von Jugendlichen

Beitragvon Martin Berger » Sa 15. Apr 2017, 17:35

Herr Gerster,

Sie sollten sich schnellstens an die Anwaltskanzlei bibeltreuer Christen Gottlob & Partner wenden. Dort wird man Ihnen helfen.

Verweisend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Benutzeravatar
Paul Lukas Gerster
Häufiger Besucher
Beiträge: 132
Registriert: So 2. Apr 2017, 10:08
Hat Amen! gesprochen: 48 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Anschlag von Jugendlichen

Beitragvon Paul Lukas Gerster » Sa 15. Apr 2017, 18:49

Werte Herren,

Ich vermute, dass die Polizei wegen den Grünen und Linken Kommunisten dem Verhalten der Jungen hyperventiliert hat.

Vermutend,
Gerster

Post scriptum:
Ich weiß nicht wo die Kanzlei "Gottlob und Partner" ihren Sitz hat.
Paul Lukas Gerster

Wählen sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz !

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 105 Mal
Amen! erhalten: 367 Mal

Re: Anschlag von Jugendlichen

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » So 16. Apr 2017, 07:23

Hochgeehrter Jüngling Gerster!

Allerhand aber auch! Sie müssen wohl unter akuter Faulheit, die Sie am Folgen der Verknüpfung hinderte, leiden, denn die Heimseitenverschaltung des höchstgeehrten Kollegen Berger führt unverzüglich zur Kanzleiadresse, Sappradi. :kreuz1:

Mahnend den Zeigefinger emporstreckend,
Dr. Waldemar Drechsler
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Benutzeravatar
Paul Lukas Gerster
Häufiger Besucher
Beiträge: 132
Registriert: So 2. Apr 2017, 10:08
Hat Amen! gesprochen: 48 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Anschlag von Jugendlichen

Beitragvon Paul Lukas Gerster » So 16. Apr 2017, 09:00

Sehr geehrter Herr Doktor Drechsler,

Das Bürogebäude, wo die Kanzlei Ihren Sitz hat steht meinen Nachforschungen nach in den VSA,
in Orlando. Außerdem habe Ich nicht ausreichend Geld, um in die VSA zu reisen.

Erklärend,
Gerster
Paul Lukas Gerster

Wählen sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz !

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10124
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1542 Mal
Amen! erhalten: 1582 Mal

Re: Anschlag von Jugendlichen

Beitragvon Martin Berger » So 16. Apr 2017, 09:53

Herr Gerster,

wozu in die VSA reisen, wenn Sie doch auch schreiben können? Erst wollen Sie die Adresse der Kanzlei nicht erspäht haben und nun sind Sie auch noch zu dumm, um die E-Brief-Adressen zu finden, die deutlich abgebildet sind. Sapperlot, haben Sie uns bei Ihrer Vorstellung belogen? Sind Sie nicht, wie angegeben, bereits 96 Jahre alt, sondern ein 16-jähriger Lump, der des Lesens nicht mächtig und darüber hinaus süchtig nach Uhukleber und Hanfgift ist? Wenn Sie sich zum Behufe, den Mitgliedern dieser keuschen Brettgemeinde das Osterfest zu verderben, so dumm anstellen, dann darf ich Sie beglückwünschen: Es ist Ihnen gelungen. :hinterfragend:

Voller Verachtung,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
ragnarlotbrockPaul Lukas Gerster
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Benutzeravatar
Paul Lukas Gerster
Häufiger Besucher
Beiträge: 132
Registriert: So 2. Apr 2017, 10:08
Hat Amen! gesprochen: 48 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Anschlag von Jugendlichen

Beitragvon Paul Lukas Gerster » So 16. Apr 2017, 12:28

Höchst geehrter Herr Berger,

Ich habe die E-Brief Adressen übersehen, da Ich schwache Augen wegen meinen hohen Alters habe. Allerdings halte Ich es für besser in die VSA zu reisen und die Angelegenheit persönlich zu besprechen. Nun hat ein guter Freund mir 5000 Europas geliehen, so dass Ich morgen zur Reise in die VSA aufbrechen werde. Ich habe mich bereits vor einer Stunde mich bei Herrn Gottlob angekündigt.

Wenn bei Ihnen der Eindruck entstanden sein sollte, dass Ich unserer töften Anschnur-Gemeinde das knorke Osterfest verderben wollte, so tut es mit leid.

Um Vergebung bittend,
Paul Lukas Gerster :kreuz3:

Post scriptum:
Ich betreibe keine Fakirerei und meine Angaben im Vorstellungsfaden sind korrekt. Ich bin wirklich 96 Jahre alt und bin keiner von diesen widerwärtigen, satanistischen Uhu- und Hanfgiftrauchern
Paul Lukas Gerster

Wählen sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz !

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10124
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1542 Mal
Amen! erhalten: 1582 Mal

Re: Anschlag von Jugendlichen

Beitragvon Martin Berger » So 16. Apr 2017, 12:45

Herr Gerster,

dies will ich Ihnen, schon des Osterfestes und des Osterfriedens wegen, gerne glauben. Doch vergessen Sie nicht: Wenn Sie selbst am Ostersonntag zu einer Lüge fähig sind, werden Sie ewiglich im Höllenfeuer brennen. So eine Nie­der­tracht traue ich nicht einmal einem dreckigen Atheisten zu; erst recht keinem Christen.

Gütig und vergebend, wie uns auch GOTT durch Christus vergeben hat,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Paul Lukas Gerster
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Freiherr von Effer, Mapo und 4 Gäste