1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Mein Freund ist bessesen gewesen, und so viele werden krankaft neidisch in miener nähe

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Skyli
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 15
Registriert: So 5. Mär 2017, 05:51
Amen! erhalten: 1 Mal

Mein Freund ist bessesen gewesen, und so viele werden krankaft neidisch in miener nähe

Beitragvon Skyli » So 5. Mär 2017, 08:13

Also ich beginn mal von vorn.

Meine Cousine erzählte ich sei ein spanner, ich war neun jahre alt und sah unter das klo weil sie sagte fang mich ins klo rannte und sich dort versteckt, am nächsten tag kam ihr vater und sagte du perverse. ich war traumatiesiert weil meine mutternachdem ich ihr es erzählte nur sich darüber ergötze wie dumm miene cousine ist, anstadt zu helfen das aufzuklären.

Schon in der Sporthauptschule, ich war beste im laufen von meiner klasse, und die mädels schoben komishe kometare und nahmen mich nicht wirklich an, weshalb ich ging, den pokalte und konlurenzkampf interessierten mich nicht.
In der normalen Schule wollten mich leute verprügeln, weil ich so schnell laufte und sie sagen ich gebe an, und keiner lies mich abschauen bei tests obwohl alle sich gegenseitig helfen, und ich war ne ein angeber, nie ein lügern und bis auf zwei dumme taten war nix.

Meine Beste freundin prügelte auf mich ein weil ich den Schwimmwettkampf gewann den sie ein jahr davor gewonnen hatte.
Meine Schwester gab sich als mich aus -Zwillingschester- und ich wartete auf meine Freundin dabei war sie mit ihr unterwegs und als ich meine Freudni traff sagte sie das sie nicht wusste das ich eine Zw habe.

Meine Zimmerkoleginen , ich war 16 veranstalltete ein spektakel, da ein typ was von mir wollte, und dem erzählte sie das ich einen anderen traff, was ich offt tat, doch diesmal machte ich mich für ihn hübsch, da ich michihn in verliebt habe und der typ machte so ein drama, als wären wir ein paar, dabei war da garnix und ich war empört, mein Schwarm verpisste sich, war total überfordert, wie ich und rief mich nie wieder an.

Ich baute auch scheis

1. ein junge hat uns immer verpfiffen und wir mussten am rand sitzen und als meine eltern sich scheiden liesen, meine cousine mich als pervers beschreib, und der junge noch zur lehrerin hinging und ihr ein geschenk macht eund sie so danke, als wer er der gröste und er so, wie immer ging als wer er der größte, der beliebteste bei der lehrerin, da hab ich mich bei den anderen über ihm beschwert -ich wollte sie nicht aufhussen, nur dampf ablassen- und alle stimmten mir zu, da sagte einer, spren wir ihm ein und du verprügelst ihm und ich sprang auf seinen hals, da ich ja nicht herauen wollte sondern nur ärgern- ich tat ihm nicht weh oder so, aber das wir alle gemeinsam gegen hn waren das war als arsch für ihn und das wir ihm ca ein monat verarschten, vl sogar länger.

Das selbe war über ein Mädchen, das histrionisch veranlagt ist weil ihre eltern es nicht rausliesen, immer umzogen, sie oft alleine war, und aufmerksamkeit brauchte, immer erzählte sie das selbe, das sie nicht raus darf, aber so tatralisch, deshalb wirkte es nicht glaubhaft und ich sah sie als einen egoistischen menschen und als sie sich immer mehr im mittelpunkt drengte, mit ihren -ich bin so arm- wo ich jetzt weis das wahrscheinlich stimmt, da man sie nie drausen sah, und das ist für ein kind nicht normal, deshalb glaub ich das ihre elren sie einsperrten, habe ich wieder -ohne jemanden gegen sie aufhusen zu wollen- gesagt wie nervig das ist und alle sagten ja, das ist so nervig und gehen wir hin und sagen es ihr. Das war aber ncht meine idee, doch als wir dawahren und das schriehen was wir dachten, hab ich mich plötzlich gefühlt wie ein monster, und ich schämte mich, hatte mileid und dachte was werden jetzt ihre eltern denken, ala recht ahbe wir das wir sie nicht rauslassen, freunde sind nicht gut.. und es tat mir echt leid, zum glück war am nächsten tag alles vergessen und alle waren nett zu ihr.

Das ist halt auch komisch, deshalb rede ich nie wieder über leute schlecht die ich beneide, auch wenn sie etwas arsch zu mir sind, dann sag ich nur einer person um stress abzulassen, muss man das halt, aber nicht in grosen kreisen.

Nur wenn mich Jemand verleumndet dann habe ich diese gewissensbisse nicht!

Ich hab so viel Stuhlgang erlebt, als mein Freund wegen drogenkonsum ins hefen kam, hat meine schwester die schon immer ein neider wahr sich komplet geändert, und war voll auf den selbgerechten neid tripp gegen mich. Sie gab das ja auch zu und sagte das ist ja selbstverständlich, und das obwohl ich schwanger war. Und ich war auch im metadonprogram. Dann kam ich zu meiner Schwiegermutter, nach der geburt, hatte boreliose und dachte deshalb das ich immer noch entzug, oder mit mir stimmt was nicht. Ich weis nicht wie ich die bori bekam aber da war auch was komisches, Eine Frau die sonst nie it mir redete, kam plötzlich sich an den haaren kratzend ganz nah zu mir, bedrengte mich regelrecht bis zur wand, ich dachte schon das sie läuse hat und das sie mich absichtlich anstecken will, paar tage später hatte ich läuse und sie redete nie wieder mit mir, oder kam mir zu nah, danach wurde ich körperlich und geistig schwach. das war während der schwangerschaft. dann kam ich zu meiner Schwiegermutter, da meine schwester meine gegenwart nicht merh ertrug, meine schwiegermutter miente, ich war20 dassie mir helfen würde und so, stadtdessen hat sie schon davor bevor mein freund im hefen war lügen über mich erzählt, zb erzählte sie den bruder meines freundes das ichihm bei ihr wegen was verpfiffen habe, und er glaubte es, mein freund wusste ja das sie lauscht, und ssagte auch das er ihr nicht glaubt, doch sein bruder o wollte ihr glauben, und mochte mich deshalb nicht merh so sehr, obwohl wir uns davor gut verstanden haben. das erste gespräch das sie mit meiner mutter führte war deine schwester redet nur über ihren vater gut aber nicht über dich. kaum war ich bei ihr gings los, mein schwiegervater beschudigte mich das pool zu vertrecken, und die terasse obwohl das nicht war wahr, und da ich nicht wusste wie krank sie ist sagtte ich vl war es der wind! Später ertapte ich sie wie sie es tat. Wie krank ist das denn!!! Sie kochte nie für mich mit, rief meine Mutter an das ich meinen sohn weinen ließ und da sie krankenschester war und ich endlich clean war zeigte sie mir drogen morphium und sagte die hab ich immer ihm haus da ich zu meinen patienten von zu hause aus fahre. All das interessierte meinen Freund nicht, und er wollte mir nicht glauben obwohl er bei den drogen dabei war. Einmal gingen wir kurz weck und schon als mein freund ein kind wahr wollte sie ihn nicht rauslassen und wollte nicht das er besuch hatte, konnte seine freunde nicht leiden, und da kommt mein freund aus den hefen und wir unternehmen was zu zweit, und ich seh wie ihr das nicht passt, dann zittert sie und zeigt komische nervöse gesichtzüge, und nach ca 10 min ruft sie an und sagt elias ist hinuntergefallen - sie hat von meinen freund den bruder geschalgen als er drei jahre war durch die glasscherbe durch und so sachen, halt ur gehässig, doch mein freund glaubt ihm das nicht- mein sohn war total blau ur krass gebeult gebeult- und sie sagte fahrt nicht ins spital das ist nicht schlimm, obwohl es krass war, leider sind wir ncht gefahren, da er bald aufhörte zu weinen, doch sie hatte diese ticks, nciht weil sie schuldgefühle hatte das kennt sie nicht eher sah es so aus als hätte sie angst ertappt zu werden.

Ich finde es halt komisch das ich immer auf solche leute stoße. Zur Zeit als ich Schwanger wurde
Da war ich einmal krank, hatte etwas mit den mandeln, und alle gingen auf partys, ich blieb daheim, das war auch wo m die lüge erzählte ich hätte gepetzt.

Ein Licht kamm durch die Terasse im oberen stock, es flog durch Fenster um die Ecke, blieb 5m vor mir, meinen Bett stehen in gesichthöhe und sah mich an. Es wahr ein Licht das aus sich selbst leuchtete ich war so baff ich konnte mich nicht bewegen - bitte nimmt das ernst, es sit war- und dann ging eswieder. Später als Freund M ins Hefen kam, und ich zu Hause übernachtete und dachte a es ist so gemütlich ich will nicht aufstehen die kerze auspusten kam ein geist aus dem bett meiner schwester gestigen - er war grau, weis, hatte ein altes nachthemd, bis zu den schemkel/knie und ging zur kerze und pustet das licht aus, ich hatte keine angst vor ihm sondern vertrauen, doch fragte meine schwester -klar nen geist sieht man nicht alle tage- warst du das und sie lag da und sagte nein, klar, es hätte gereusche gemacht und sie war weder grau noch hatte sie ein hemd an und ihre beine wahren auch nicht blos.

Zurück zum Haus meiner Sf Schwiegerfamilie. Ich lag im bett und plötzlich ging ein fibreirn meine wirbelsäule hoch das angenehm war, danach träumte ich von schwarzen schatten, als ich aufwachte, verkrampften sich meine finger ich ksah nur noch scharz und wusste etwas böses war- und schrei nein -da mein sohn neben mirt lag und ih angst hate ihm was zu tun -da sah ich wieder und mein kramp löste sich, ich hatte angst wieder einzuschalfen.

Jahre später zogen wir aus, mein freund hilt immer wenn ich agresiv wurde zu seiner mutter -obwohl wenn jemand lügen erzählt dich mit drogen versuche will, deine mutter anruft und sagt du läst dienen sohn weinen, dein schwiegervater dich anfickt wegen dreck den du nicht getan hast und sie ertappst wie sie das macht, du immer angst hast was sie den leuten erzählt - dann fühlst du dich hilflos und wirst agressiv, ich hatte ja auch boreliose und ich und mein sohn wachten oft auf in der nacht, ich war so müde, und er so fitt, doch er schliff immer und kümmerte sich nicht in der Nacht obwohl er von der therapie kam und wachte nicht auf auch wenn mein sohn neben im lag. und ich war eine gute mutter die in nie weinen lies und allen schalf und kraft operte. Ich sagte meinen freund das ich am ende bin doch das interessierte ihm nicht, wenn ich agressiv wurde gab er mir die schuld doch seine 50 jahre alte mutter die sich benahm wie ein neidisches kindergartenkind sagte er nichts und es war im auch egal das sein bruder hass auf mich war. Auch hätte sie 200 euro zahlen sollen als m im hefen war, doch sie tat es nicht und sagtemir nichts. Erst als er aus der terapie drausen war ging sie zu ihm hin und sagte soll es doch die nadja zahlen - da ist es auf ca 1000 bis 2000 eure gestiegen - ich weis nicht mehr- und ich tat es natürlcu auch wenn wir beide hass auf sie waren. Auch erzählte sie rum das ich wwährend der schawngerschaft butterwach war, -ich war auf metadon, aber gott wollte das ich ein kind bekam also spart euch das urteil- als wir m im hefen besuchen gingen um 6 uhr früh, dabei war mir spei übel vom meta und von den ganzen magensäure in der früh das ich die augen zutat und schlief was sie als unhöflichkeit aufasste, den wenn ich sagte das ich mich ausruhen will bekamm sie wieder nervöse gesichtszuckungen wie lippenbeisen, zähneknirschen und so.

Doch was soll ich tun, ihr auto vollkotzen. Naja einmal hab ich sie ertappt wie sie am klo sitz und das ohr an die wand hält, da fühlte sie sich ertappt und hatte wieder ihre nervösen ticks. M hat sie nie zur rede gestellt weil er angst vor seienr mutter hatte.

Später hatte ich eine spirtuelle erfahrung, ich bettete zu gott über 2012 während eines luziden traums und da erfahrte ich eine vorgescmack was gott wirklich ist, und

und bat dabei Gott
er sollte mir etwas über 2012 sagen. Ich überfliege mit den Augen die Buchstaben, die sinnlose Sätze bilden. Plötzlich
kam mir ein Gedanke: Dieser Traum ist Gott!! Ich fühlte eine Freude in meinen Herzen, wie Erleichterung,
göttliche Erleicht.. Gänsehaut fließt meinen Körper entlang. Mein Herz glüht, (strahlt) unbähndige Freude
hob mich hoch, vom den Fließen, und mein Herz begann zu strahlen, in alle Richtungen. Ich gleite höher, die Freude zieht mich empor, Strahlen ziehen/reisen von meinem Körper, und dann bin ich nur noch Licht, Strahlen, ausgedehnt in beiden Richtungen,
oben - Freude - unten, zur seite,
ich bin glückseliges Licht und Beobachter, fühle, merke wie weit, wie viel ich bin, so weit das man das nicht eins nennen kann!!! Es ist so Groß, dieses
Gefühl, so weit und ich bin es: Glücksehlichkeit/Glücklichkeit. Ich bin Es/Weit/Mehr/nicht subjekt, ich bin nicht mehr ein Subjekt, sondern ein Mehrsubjekt.
Vieleicht kann sich ja wer vorstellen wie es ist Licht zu sein, so viele Strahlen, so viele zu sein!
Dann wache ich auf ~ ...ich gehe wieder zurück in den Traum. Ich schwebe über dem Dach, körperlich, sehe die klare
strahlende Sonne, so schön, intensiv, rein und klar. Sehe und merke das ich eine Skibrille aufhabe, will sie abnehmen, schließe
dabei die Augen, öffne sie nach dem abnehmen und sehe Schnee an der Wand meines Zimmers,
gleich darauf ist die Wand normal und ich bin baff wegen des krassen, euporhischen Traums.

Noch was - mit dieser Glückseligkeit, die das Bewusstsein ist nahm ich das Licht war, das sich wie durch diese enfaltet

Dankbarkeit und Liebe empfinde ich wegen dem Geschenk/Gnade - wegen dem was mir gewahr wurde wegen dem Strahlenden Licht in meinen Herzen - das was ich wahrlich bin, nicht das Bild, deshalb will ich noch sagen das Stolz - weshalb Satan verbannt wurde falsch ist, -dankbarkeit!!! - nur Dankbarkeit den Gott hat alles erschaffen, auch alle Gaben Talente, er ist zu verherrlichen, da er es erschaffen hat wie ein Bild, und das Bild sollte nicht sagen - ahh ich bin so tolll, das verdank ich mir, sonder ,,üppig wuchernd und danke wie toll Gott uns/alles gemacht hat, ich bin dankbar und fröhlich und genieße es" sonst kommt der Radirgummi und nimmt dir deine Gaben, doch dann sind viele sauer auf Gott, obwohl sie zuerst stolz alles auf ihren vergänglichen Körper dankten.

Auch sah ich die Emanationen des adlers, heist die wahrheit aus wa sdie welt besteht und machte Astralre.
Ich erfachte aus dem luziden traum, und es war als würde mein herz implotieren, ja mein ganzer körper/oder deren wahrnehmung, die magnetische kraft die diese teilcehn durch ihre schnelle bewegung hin und her erzeugten war so enspannend, das es schon darüber hinausging, ich nahm die
die winzigen lebendigen Energiekugeln wahr , die den willen zur erfahrung/handlung und dadurch zur verienigung haben -so nahmich es wahr- die sich zu Fäden bilden , die sich weiter zu Wurzeln/Ästen bilden -immer in wellend in bewegung, - weshalb man auf lsd alles wellend sieht- - ich nahmnur zwei mal lsd da immer unangenehm- Die Teilchen bewegen sich so schnell, wie man das im fernshen bei teilchen sieht, das eine magnetische amgenehme Vibration ensteht-

So sagen es die Religionen und Don Juan -Auf diesem Baum, mit unzählingen Ästen/obere Welten und Wurzel/untere Welten ist alles aufgefädelt wie Perlen auf einer Schnur, -Zitat von Krishna - die sich immer bewegt, wellend, , auch in den körpern/Energieeiern selbst enthaltend, die Emanationen/Stränge, die der Grund für Wahrnehmung sind, da sie Materie/die Früchte miteinder verbinden. In diesen Früchte//Energieeier/das sinnlich Wahrnehmbare sind auch Emanationen eingeschlossen , die zb Hände, Füsse, eben Details bilden.
Jetzt zur Wahrnehmungsglut, die sich am Rand des Energieeis befindet, diese können sich, da die Stränge dick sind auf verschiedenen Positionen der Äste, -in der Mitte, am Rand, rechts links, befinden, oder auf einem ganz anderen Strang/Wurzel, so das ein Wesen/Materie/Frucht neben dir existieren kann, nur auf anderen Ästen, oder auf der anderen Seite des Astes und du nimmst ihn nicht war. Beim luziden Traumen kann man leichter die Glut der Wahrnehmung verschieben, rechts links usw, oder komplett und andere Welten wahrnehmen. Der Weltenbaum, in vielen Religionen beschrieben als die Welt an sich-


Auch begene ich in luziden Träumen demonen und anderen wesen, -man erkennt den unterscheid zwischen unterbewusstsein und anderen wesenheit auf anhieb- und einmahl bei einer Astrareise - alles war bunt die lUft hatte eine Orange farbe und eine echse war schwarz wie ein farbkläcks an der wand, aber es war wie eine hand die mich am rücken packte - astralrücken- und mich in die welt zog, davor umschlang mich die hand und zog mich mehrmals in den traum doch ich wachte immer wieder auf, weil ich mich nicht von ihr lösen konnte, doch in der astralwelt angelangt war ich neugierig, doch als ich die echse sah wollte ich weck, doch es zog mich wieder hinein in die welt und da war die echse ganz nah und ging im meinen körper ich begann zu zischen chchchchch... und war auf eine art agressiv die echsen oder so zur verteidgung nutzen, eben feindlcih auf andere- doch das war irgenwie kool, obwohl ich ein moralischer sensibler mensch bin, der sich aber leicht gehen lässt und wenn er von seiner umwelt enteuscht wirt zu trägheit und aufgeben neigt. Naja seit dem hab ich mehr agressionen, irgendwie.

Einmal nach dem sein Bruder arsch zu mir war weil sie lügen erzählte, er gab mir nix zum kiffen während sie sich zudröhnten durfte ic zuschauen- wuerde ich has und sagte wieso ist dir das egal, wieso sagst du nicht ey sei kühl zu ihr sie war das nicht, oder stelltst diene mutter zur rede -denn ich trau mich das nciht denn wenn ich es mache bin ich schon auf 180 und dementsprechend - was ja kalr ist- agressiv und dann sagt M warum gest du sie an sie hat janix getan und er entschuldigt sich auch nicht danach und sagt nicht das er mir unrrecht tut. Nein obwohl er weis wie sie ist, meine Mutter weis es auch und sagt sei froh das ihr bei hr wohnen dürft -sie ist selbst eine huserin wenn sie neidisc ist- da frag ich mich ist es echt normal für die welt das sie von mir erwarten das ich kusche bei so einer schändlcien Person- nein es ging im am arsch vorbei und er hat weder mitleid noch ein schlechtes gewissen und ich da ich bori habe bin von ihm abhängig, doch ich bilde mir nix ein, boreliose macht zwar agresiv aber keine wahrnehmungsstörungen wie er meine.


In eneuen Wohnung
Doch jetzt kommt das Schlimmste, heute nacht wache ich auf und sehe wie mein Freund mich anschaut, irgenwie böse, obwohl ermich seit ich krank bin einschnorrt, meine auszucker anhört, aber es macht mich agressiv wenn er imme r mit stolz reagiert und im sein ruf wichtig ist, aber was seine mutter erzählte und was andere glauben da hält er sich raus und sagt das geht mich nichts an! Grüß Gott, es ist seine Mutter! - aber die agressionen hab ich nur wiel ich so enteusct von im war, aus trauer heraus, das er siene mutter in schutz nahm - solange sie nur hinterrücks agressiv ist, und mir so schadet das es keiner so sieht oder glaubt ist das ok, denn es genügt nicht wenn er es weis, solange die anderen es nicht wissen kann er nicht zu mir halten, denn dan macht er sich lächerlich, sagt aber gleichzeitig das es mir egal sein soll wenn seine famile böse dinge über mich glaubt -und es war im egal war das sie mich rückfählig machen wollte, meine und seine familie gegen mich aufhusen wollte und er zu stolz war meine agression/enteuschung - die enteuschugn die ich ca1 als Jahr zurückhilt, und sie trotzdem nicht aufhörte- gegen sie zu verstehen, doch ichw ar nicht stolz ich war enteuscht und konnte es nicht fassen das man so ignorant ist. Ich habe sogar geweint, oft in der Nacht und seine Mutter hat das gehört und meiner Mutter erzählt und dennoch hat sie nicht aufgehört, hat ihr schandmaul nicht geschlossen, hat sich darüber auch noch gefreut.


Weiter zu meinen Freund, ich wache auf, er sitzt neben mir irgenwie komisch, siehtmich an, ich öffne die augen und er schaut schnell weck und dreht den fernseher auf, und das passiert 2 mal, dann wach ich auf und ein schatten, huscht ober mir vorbei, so wie die im traum als ich danach schwarz sah, so schnell und so gruselig und dann setzte er sich schnell wieder und drehte den ferseher auf, es war mein freund.
Da begann ich zu Jesus zu betten und er raufte sich plötzlich die haare, wippte auf und ab mit den oberkörper, voll irre, bessesen finde ich, ich habe angst vor ihn und werde in seiner nähe agressiv, aber auch nicht immer.
Ich sprach in darauf an und er machte dumme scherze, ich sagte ihm ich zie aus, ich sagte im er soll das vater unser betten und er wollte nicht, ich sage bette oder ich ziehe aus, dabei sagt er immer er will mich loswerden, danach bettet er total träge und zieht dabei die augen hoch oder schliest sie, ich sag lass die augen offen, ..das war nicht so -ach wie nervig, sondern komisch, den ich bin sehre sensibel und mir fällt es eigenlich auf wenn jemand einen schaden hat.


Mein Sohn hat auch manchmal auszucker wo er sich nicht erinnert, doch jetzt nicht merh, aber was macht mein Mann neben mir ihm bett, wenn ich schlafe, was macht er mit mir, wieso dreht er sich weck sobald ich aufwache und dreht den fernseher auf, wieso wippt und rauft sich die haare wenn ich in gedanken bette, und wieso wirt er ein schatten, wie rauch, ich weis das ich mir das nicht einbilde, denkt nur an jesus, er wusste was da abging, und er war im totenreich und er weis das es reiche gibt wo es von geistern nur so wimmelt und eins weis ich aus erfahrung das man im schlaf anfählig ist, ich hasse jetztmeinen ex -so sag ich das jetzt- weil er böse dinge tut wenn ich schlafe und alle die in meiner nähe sind werden von eifersucht überweltigt, wieso habe es die geister auf mich abgesehen und gott befreit mich wenn er auch mir im traum sich offenbart.
Und vor kurzen trank ich tee von meiner schwester und merkte sie hat mich vergiftet, auch war ihr blick danach voll falscher rechtschaffenheit und bosheit und als whre es ihr rechtmir zu schaden. Auch bei jeden eingständnis das geschreihn und ohne ensculdigung kommt sagt sie das ist ja selbstverständlic du kriegst alles was ich will, aheb es die dämonen auf mich und alle aus meiner nähe abgesehen, ich bin inerlich auch schon wutend, habe aber auch hingabe an gott, aber manchmal auch wut,

wieso ich, bitte schreibt nur wenn ihr mir glaubt, ansonsten lasst es.

Auh ist mir wieder neid bei mir selbst aufgefallen, wei da so ein mädchen total kühl ist bei ihren freund der sie schlägt und sie nciht zurückschlägt und das habich beneidet. Ich hab aucch gesagt das sie taff ist und so, aber hab auch gesagt das sie ein opfer sein will, und das sie zurückschalgen sollte- dabei finde ich es ja kühl das sie so ist wie es die bibel sagt, doch das wurde mir erst danach kar, und das macht mir ein schlechtes gewissen, da man das gute nicht schlecht reden soll, doch ich hab es gleich bereut, und hab auch nur noch gutes über sie gesagt. Weil man die guten fördern soll und nicht runterziehen damit das gute bestehen bleibt und nicht der stolz die überhand gewinnt. Denoch finde ich das mein freund seine mutter nicht verteidigen durfte wenn ich sie anschrieh, da er auch mir nicht geholfen hat wenn sie ihre lügen glaubten und sie nie zur rede stehlte. Aber das war vl seine Stolze art, - das er zu denen hilft die kühl rüberkommen, obwohl sie mich nicht ur bei ihrer familei sondern auch bei Meiner verleumdnet- und nicht zu denen die verleumdet werden, aber das gestern und das so viel neid in meiner nähe ist finde ich komisch

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1441
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 305 Mal
Amen! erhalten: 323 Mal

Re: Mein Freund ist bessesen gewesen, und so viele werden krankaft neidisch in miener nähe

Beitragvon Walter Gruber senior » So 5. Mär 2017, 10:03

Sehr geehrter Herr,

bitte lassen Sie Ihren Text von einem beglaubigten Übersetzer ins Deutsche übertragen, damit auch andere Menschen ihn lesen können! Ich glaube, der umfangreichen Darstellung entnehmen zu können, dass Sie behaupten, im Alk./Drogen/Tablettenrausch eine Begegnung mit Gott dem HERRN erlebt zu haben. Bitte wenden Sie sich an die zuständige Stelle der Kirche, damit dies geprüft werden kann und berichten Sie, sobald Sie einen Bescheid erhalten, vom Verlauf der Begutachtung Ihres Falles!

Alles Gute wünscht Ihnen
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Skyli
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 15
Registriert: So 5. Mär 2017, 05:51
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Mein Freund ist bessesen gewesen, und so viele werden krankaft neidisch in miener nähe

Beitragvon Skyli » So 5. Mär 2017, 13:04

Was hast den du für ein Problem, seit wann läst man die Gnade des Herrn überprüfen, das wäre ja krass!

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11123
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2037 Mal
Amen! erhalten: 2182 Mal

Re: Mein Freund ist bessesen gewesen, und so viele werden krankaft neidisch in miener nähe

Beitragvon Martin Berger » So 5. Mär 2017, 13:24

Lump Himmli,

beachten Sie gefälligst die Brettregeln und benehmen Sie sich dementsprechend! Ansonsten werde ich Sie, selbst wenn heute der Tag des HERRn ist, höchstpersönlich aus dem Brett entfernen.

Streng und gerecht,
Martin Berger

Skyli
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 15
Registriert: So 5. Mär 2017, 05:51
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Mein Freund ist bessesen gewesen, und so viele werden krankaft neidisch in miener nähe

Beitragvon Skyli » So 5. Mär 2017, 13:46

Heute, ich wachte gerade auf, ging schlafen nachdem ich das geschrieben und auf word pad gespeichert habe, falls das nicht klappt und die alles geschriebene gelöscht ist, das war um 5 uhr 15, wie oben steht. Und da seh ich da steht 7 uhr 15 und da schlief ich. Auserdem will mein Freund nie in die Kirche, ich hab schon in Wien gesagt gehen wir in die Kirche, da wollte er nicht, das selbe habe ich in einem anderen Ort gesagt, und wenn ich im heilige stehlen aus heiligen schriften sage, ließ, will er nicht, und wenn ich meinen sohn über gott reden will, redet er sofort was anderes drein, und sagt das interessiert ihm nicht, aber wie wenn er dreinredet. Dabei behaupet er er ist gläubig, aber seine Taten beweisen mir das nicht, denn früher bevor er im hefen war war er anders, wir sasen zusammen lassen bibel, jetzt ist er nur entnervt wenn ich ihm was zeigen will und hat vor ca 1 wocher das krishna bild gelöscht und stadtdessen so ein allienbild ohne nase als diashow gewält, das ein junge gemald hat der angeblich konntakt mit aliens hat, dabei hab ich so ein bild schon mal gesehen, und da hieß es so was ohne nase, aber mit haut ist so ein dämon, der blut drinkt und so. Und deshalb glaube ich das die dämonen seit ich bei schwiegermutter einzog, vl sogar schon davor, auf mich abgesehen haben und deshalb auch mein freund komisch war, und seine mutter, und jetzt glaub ich ist er bessesen. Denn schwarze schatten sah ich oft, und ich kann ja luzid träumen, sogar meinen körper verlassen, natürlich nehm ich ohne morph nix, kiffe nicht mal mehr, drinke keinen alkohol, rauche nicht mal chick, und habe seit ich schwanger bin etliche erfahrungen gemacht,
und zu den komentar oben, so was dummes hab ich noch nie gehört, göttliche erfahrungen die berichtet werden glaubt man oder man glaubt sie nicht. Ich glaub nicht das du gläubig bist, sondern ein ungläubiger schinheiliger heuchlerischer spotter!

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1441
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 305 Mal
Amen! erhalten: 323 Mal

Re: Mein Freund ist bessesen gewesen, und so viele werden krankaft neidisch in miener nähe

Beitragvon Walter Gruber senior » So 5. Mär 2017, 14:14

Sehr geehrte Dame,

ich möchte mich zunächst bei Ihnen entschuldigen, da ich Sie nach dem Überfliegen Ihrer wirren Erzählung für einen Herren gehalten habe. Ganz unverständlich ist mir, warum Sie mich als Heuchler bezeichnen und beleidigen, zumal ich Ihnen korrekte Auskunft erteilt habe: Soll die Kirche denn Ihrer Meinung nach jedem glauben, der behauptet, ein übersinnliches Erlebnis gehabt zu haben? Folglich muss es Prüfungen durch ernsthafte Experten geben.

Mit freundlichem Gruß,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
mitchristlichemgruss
Stammgast
Beiträge: 509
Registriert: Di 25. Nov 2014, 00:13
Hat Amen! gesprochen: 8 Mal
Amen! erhalten: 30 Mal

Re: Mein Freund ist bessesen gewesen, und so viele werden krankaft neidisch in miener nähe

Beitragvon mitchristlichemgruss » So 5. Mär 2017, 14:53

Sehr geehrter Herr Gruber!
Ich möchte Ihnen an dieser Stelle meiner Respekt dafür aussprechen, dass Sie die Geduld und den Langmut aufbringen, das wirre Geschreibsel des dummen Fräuleins zu entziffern und, höchstlöblich, sich der Mühe einer für das dumme Fräulein verständlichen Antwort auszusetzen.
Auf die beglaubigte Übersetzung wartend
mitchristlichemgruß
Folgende Benutzer sprechen mitchristlichemgruss ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Walter Gruber senior
Ich wähle ARA - und sehe klarer !

Herr der Unterwelt
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: So 5. Mär 2017, 20:28

Re: Mein Freund ist bessesen gewesen, und so viele werden krankaft neidisch in miener nähe

Beitragvon Herr der Unterwelt » So 5. Mär 2017, 20:46

Die Unterwelt wird kommen!
Die Dämonen brechen herein. Azmodan, der
Fürst der Unterwelt, wird mit seinen Kreaturen
der Hölle diese Internetseite BRENNEN lassen.
Es wird kein entrinnen geben, wenn er euch
eure lange verlorene Intelligenz zurückgibt.
Dann wird er euch für euren mangelnden
Respekt im Totenreich schmoren lassen!
Ihr heidnischen Ketzer hättet die Unterwelt
gar nicht verdient. DIE HÖLLE ZUM SIEG!

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7800
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1690 Mal
Amen! erhalten: 1609 Mal

Re: Mein Freund ist bessesen gewesen, und so viele werden krankaft neidisch in miener nähe

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » So 5. Mär 2017, 20:53

Fräulein Unter,
nehmen Sie den Pritt-Stift aus der Nase und bitten Sie Ihre Erziehungsberechtigten um eine töfte Tracht Prügel!
Freundlich hinweisend,
Schnabel
Es herrscht Redefreiheit.
Die Freiheit nach der Rede kann nicht garantiert werden.
Heiko Maas, Wahrheitsminister

Skyli
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 15
Registriert: So 5. Mär 2017, 05:51
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Mein Freund ist bessesen gewesen, und so viele werden krankaft neidisch in miener nähe

Beitragvon Skyli » Mo 6. Mär 2017, 20:08

Wie jesus schon sagte sind unsere wahren Feinde die die wir nicht sehen. Jesus hat durch seine wunder und gesteraustreibungen viele Menschen gefischt. Wenn man wahrlich an das neue Testament glaubt, muss man dies einsehen. Also muss man zu jesus beten und in seinem namen sprechen um den dämonen die reisleine zu ziehen. Salz, Kreuze und Gebete sind den Dämonen ein Greul, sowie zitate von jesus. Denn sie wiesen welche straffe ihnen blüt weshalb sie jetzt noch, die tollwut ihrer hoffnungslosen wut rauslassen.

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7800
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1690 Mal
Amen! erhalten: 1609 Mal

Re: Mein Freund ist bessesen gewesen, und so viele werden krankaft neidisch in miener nähe

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mo 6. Mär 2017, 20:22

Fräulein Skyli,
gehe ich recht in der Annahme, daß Sie der Religion des Analphabetismus anhängen?
Sich schwallartig übergebend,
Schnabel
Es herrscht Redefreiheit.
Die Freiheit nach der Rede kann nicht garantiert werden.
Heiko Maas, Wahrheitsminister

Skyli
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 15
Registriert: So 5. Mär 2017, 05:51
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Mein Freund ist bessesen gewesen, und so viele werden krankaft neidisch in miener nähe

Beitragvon Skyli » Mo 6. Mär 2017, 20:35

Und gehe ich Recht in der Annahme das es ihnen genauso ergeht. Ich werde es verzeihen!

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 632
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 89 Mal
Amen! erhalten: 181 Mal

Re: Mein Freund ist bessesen gewesen, und so viele werden krankaft neidisch in miener nähe

Beitragvon G-a-s-t » Di 7. Mär 2017, 13:34

Werte Herren!

Dieses Weib hängt den Lehren des Drogensüchtigen Carlos Castaneda an. Das sagt alles.


Wertes Weib Himmli!

Skyli hat geschrieben:Ich überfliege mit den Augen die Buchstaben, die sinnlose Sätze bilden.

So geht es jedem, dem Ihr Geschreibsel vorliegt. Setzen Sie Ihre Drogen ab, kehren Sie um und wenden Sie sich dem wahren Leben zu, das nicht in Ihrem Herzen, sondern in der Nachfolge Christi zu finden ist! Benennen Sie die Hilfe, welche Sie hierbei benötigen!


Mit verbindlichem Gruße
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Skyli
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 15
Registriert: So 5. Mär 2017, 05:51
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Mein Freund ist bessesen gewesen, und so viele werden krankaft neidisch in miener nähe

Beitragvon Skyli » Mi 8. Mär 2017, 22:49

jetzt hab ich gebetet zu jesu und jetzt ist alles kühler, ich fühl mich besser und jesu steht hinter mir, da er über den dämonen steht und deshalb bette ich jetzt viel. Ermutigung zum Gebet

7 Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan! (Jeremia 29.13-14) (Markus 11.24) (Lukas 11.5) (Johannes 14.13) 8 Denn jeder, der bittet, empfängt; und wer sucht, der findet; und wer anklopft, dem wird aufgetan. 9 Oder ist unter euch ein Mensch, der, wenn sein Sohn ihn um Brot bittet, ihm einen Stein gäbe, 10 oder, wenn er um einen Fisch bittet, er ihm eine Schlange gäbe? 11 Wenn nun ihr, die ihr arg seid, euren Kindern gute Gaben zu geben versteht, wieviel mehr wird euer Vater im Himmel denen Gutes geben, die ihn bitten! (Jakobus 1.17)

Skyli
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 15
Registriert: So 5. Mär 2017, 05:51
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Mein Freund ist bessesen gewesen, und so viele werden krankaft neidisch in miener nähe

Beitragvon Skyli » Mi 8. Mär 2017, 23:13

Ich schrieb kühler. heist besser. Oder sind englische Wörter verboten, aber man kann nen Satz doch nicht so verschandeln. Jesus macht ja alles wärmer und Lichter. Und das meinte ich auch!


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste