0 Tage und 13 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Unredliche Musik

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Heinrich Walter Brunzel
Stammgast
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 19:59
Amen! erhalten: 29 Mal

Re: Unredliche Musik

Beitragvon Heinrich Walter Brunzel » Di 1. Dez 2009, 20:14

Er würde hingehen, um zu bekehren. Fakir Hans geht aber dorthin um der unredlichen Musik
zu frönen. Ekelerregend.

Karl
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 738
Registriert: Mi 30. Sep 2009, 18:49
Amen! erhalten: 15 Mal

Re: Unredliche Musik

Beitragvon Karl » Di 1. Dez 2009, 20:16

Ich würde dort nur hingehen, um den kompletten Satansverein anzuzünden, sapperlot!

Benutzeravatar
Gottlieb Neumann
Stammgast
Beiträge: 935
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 12:46
Amen! erhalten: 29 Mal

Re: Unredliche Musik

Beitragvon Gottlieb Neumann » Di 1. Dez 2009, 20:44

Karl hat geschrieben:Ich würde dort nur hingehen, um den kompletten Satansverein anzuzünden, sapperlot!

Eine interssante Idee haben Sie da, Herr Schnitt. Lal.


Pläne schmiedend,
G. Neumann
Wer nicht an GOTT glaubt, der ist ein Sünder und soll brennen!
Wer an Naturreligionen glaubt, der soll auf dem Scheiterhaufen als Hexe oder Hexer verbrannt werden!

HeinrichWBrunzel hat geschrieben:Glauben ist Freude. Glauben ist ein Ja zum Leben.

Pfarrer Hans
Häufiger Besucher
Beiträge: 55
Registriert: So 22. Nov 2009, 20:25

Re: Unredliche Musik

Beitragvon Pfarrer Hans » Mi 2. Dez 2009, 19:48

Man muss das mit dem Christentum auch nicht so Ernst nehmen, aber ich glaub sowas verstehen sie nicht

Karl
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 738
Registriert: Mi 30. Sep 2009, 18:49
Amen! erhalten: 15 Mal

Re: Unredliche Musik

Beitragvon Karl » Mi 2. Dez 2009, 19:51

Und das sagt der selbsternannte Pfarrer. Ich lach mich kaputt.

Benutzeravatar
Gottlieb Neumann
Stammgast
Beiträge: 935
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 12:46
Amen! erhalten: 29 Mal

Re: Unredliche Musik

Beitragvon Gottlieb Neumann » Mi 2. Dez 2009, 19:59

Pfarrer Hans hat geschrieben:Man muss das mit dem Christentum auch nicht so Ernst nehmen, aber ich glaub sowas verstehen sie nicht

Ich verschluckte mich vor Lachen an der Brotrinde die ich gerade verzehrte. Sie wollen ein Pfarrer sein? Lal!


Lachend,
G. Neumann
Wer nicht an GOTT glaubt, der ist ein Sünder und soll brennen!
Wer an Naturreligionen glaubt, der soll auf dem Scheiterhaufen als Hexe oder Hexer verbrannt werden!

HeinrichWBrunzel hat geschrieben:Glauben ist Freude. Glauben ist ein Ja zum Leben.

Benutzeravatar
Heinrich Walter Brunzel
Stammgast
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 19:59
Amen! erhalten: 29 Mal

Re: Unredliche Musik

Beitragvon Heinrich Walter Brunzel » Mi 2. Dez 2009, 20:57

Nur ein weiterer dummer Fakir. Kann sowieso einen Pfarrer nicht vom Papst unterscheiden.

Pfarrer Hans
Häufiger Besucher
Beiträge: 55
Registriert: So 22. Nov 2009, 20:25

Re: Unredliche Musik

Beitragvon Pfarrer Hans » Do 3. Dez 2009, 20:05

Ich bin evangelischer Pfarrer und sage man soll an Gott glauben, ABER es nicht so übertreiben.

Benutzeravatar
Gottlieb Neumann
Stammgast
Beiträge: 935
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 12:46
Amen! erhalten: 29 Mal

Re: Unredliche Musik

Beitragvon Gottlieb Neumann » Do 3. Dez 2009, 20:06

Pfarrer Hans hat geschrieben:Ich bin evangelischer Pfarrer und sage man soll an Gott glauben, ABER es nicht so übertreiben.

Haben Sie Beweise für Ihre Tätigkeit als Pfarrer? Eher würde ich einem sprechenden Affen glauben als Ihnen. Lal.


Lachend,
G. Neumann
Wer nicht an GOTT glaubt, der ist ein Sünder und soll brennen!
Wer an Naturreligionen glaubt, der soll auf dem Scheiterhaufen als Hexe oder Hexer verbrannt werden!

HeinrichWBrunzel hat geschrieben:Glauben ist Freude. Glauben ist ein Ja zum Leben.

Benutzeravatar
Heinrich Walter Brunzel
Stammgast
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 19:59
Amen! erhalten: 29 Mal

Re: Unredliche Musik

Beitragvon Heinrich Walter Brunzel » Do 3. Dez 2009, 20:08

Dreckige Protestanten sind hier nicht erwünscht. Eine Religionsgemeinde, die den Papst nicht anerkennt, und ein dumme Weiber als Priester und Vorsitzende einsetzt. Was kommt denn als Nächstes? Ein Wellensittich als Bischof?

Karl
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 738
Registriert: Mi 30. Sep 2009, 18:49
Amen! erhalten: 15 Mal

Re: Unredliche Musik

Beitragvon Karl » Do 3. Dez 2009, 20:14

HeinrichWBrunzel hat geschrieben:Dreckige Protestanten sind hier nicht erwünscht. Eine Religionsgemeinde, die den Papst nicht anerkennt, und ein dumme Weiber als Priester und Vorsitzende einsetzt. Was kommt denn als Nächstes? Ein Wellensittich als Bischof?


Wahrlich. Am schlimmsten ist, dass diese Bande den knorken Ablasshandel nicht anerkennt.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11032
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1984 Mal
Amen! erhalten: 2129 Mal

Re: Unredliche Musik

Beitragvon Martin Berger » So 8. Jul 2018, 17:46

Werte Herren,

leider mußte dieser zu Recht in der Versunkung verschwundene Faden wieder ausgegraben werden, tun sich doch am Musikmarkt Abgründe auf, die keinen Christen mehr ruhig schlafen lassen. Es sei Ihnen nun die Frage gestellt: Machten Sie sich jemals Gedanken über das Geschlecht GOTTes? Natürlich nicht, sofern Sie ein redlicher Diener des HERRn sind, zumal GOTT unser aller Vater und deshalb freilich ein Mann ist.

Doch oh Schreck: Die juvenile Krachmusikerin Melissa Naschenweng behauptet nun, daß GOTT eine dümmliche Göre sei.

Schalten Sie nur, wenn Sie zuvor in Weihwasser gebadet haben!

GOTT is a Dirndl

Und schalten Sie BITTE nicht auf die Verschaltung in der Verschaltung, in der man ein paar Sekunden in dieses Mach- und Schandwerk hineinhören kann! Akute Hirnbrandgefahr!

Angewidert ob dieser GOTTlosigkeit den Radiowellenempfänger an der Wand zertrümmernd,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
H DettmannMartin Frischfeld

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 749
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 225 Mal
Amen! erhalten: 265 Mal

Re: Unredliche Musik

Beitragvon Martin Frischfeld » So 8. Jul 2018, 19:14

Werter Herr Berger,

so angewidert und körperlich wie seelisch geschwächt ich vom Anblick der Plattendecke sein mag, bin ich Ihnen doch zum Dank verpflichtet. Denn sonst könnte nichts gegen derartigen Schund unternommen werden!
Es wäre wohl geeignet, Musik ohnehin nur im kirchlichen Rahmen zu erlauben. Im Übrigen sehe ich auch kein schützwürdiges Bedürfnis zum Musikhören oder Musizieren.

Bild
Im Hause Frischfeld wird nur christliche Musik gehört, Potzblitz!

Einige Kompaktscheiben zertretend,
Dr. med. Martin Frischfeld


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast