2 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Unredliche Felser: Für unsere Jugend!

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Rainer Ausbad
Treuer Besucher
Beiträge: 250
Registriert: Fr 22. Jul 2016, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 28 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Unredliche Felser: Für unsere Jugend!

Beitragvon Rainer Ausbad » Sa 24. Sep 2016, 12:12

Werte Gemeinde,

seit dem Tag, an dem ich mich dem Christentum zuwendete, lässt mich eine Sache nicht los.
Es geht um Felser, einer der Hauptgründe warum unsere Jugend verdummt. Die Jugendlichen ventilieren jenen Arbeitslosen Satananbetern und übernehmen das Motto der Musikgruppen:

Sechs, Drogen und Steinigen & Rollen.

Dadurch kommen Sie auf die Straße, besaufen sich am Tage und rauchen Kräck in der Nacht, nutzen die widerlichen Dienste von Bordsteinschwalben oder werden selbst zu solchen Objekten. Dabei wird stets Fels gehört.
Daher fordere ich ein sofortiges Verkaufsverbot der Tonträger der Felsgruppierungen sowie eine Christianisierung der "Künstler".

Anbei eine Liste der besonders schlimmen/populären Felser:

-Gleichstrom/Wechselstrom
-Metallika
-Ekelhaft Hochprozentiger Alkohol (unredl. Izzy Osborne)
-Pistolen und Rosen
-Schrägstrich (unredl. Slash)
-Die rollenden Steine
-Die Käfer
-Tief Lila
-Königin
-Rammstein

Für die Seelen der Jugendlichen betend,
Rainer Ausbad

Herbert Froehlich
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 72
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 11:52
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Unredliche Felser: Für unsere Jugend!

Beitragvon Herbert Froehlich » Sa 24. Sep 2016, 13:26

Werter Herr Ausbad
Ich bin erschüttert, ich wußte gar nicht das es so viele dieser Musikkapellen gibt, woher kennen sie denn alle.
Allein die Namen dieser Gruppen lassen mir, eisigen Schauer des Ekels, über den Rücken laufen.
kann man unsere Jugend überhaupt noch erretten?

In tiefer Sorge um unsere Jugend
Herbert Froehlich

Wilfried Beck
Häufiger Besucher
Beiträge: 77
Registriert: Do 18. Aug 2016, 20:10
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Unredliche Felser: Für unsere Jugend!

Beitragvon Wilfried Beck » Sa 24. Sep 2016, 13:40

Herr Ausbad,

da hilft nur eine knorke Verbrennung jener Tonträger. Ich schlage vor, wir treffen uns nachher und sammeln die Tonträger der Jugendlichen ein, um sie sogleich zu verbrennen.

Brandbeschleuniger kaufend,
Wilfried Beck

Benutzeravatar
Rainer Ausbad
Treuer Besucher
Beiträge: 250
Registriert: Fr 22. Jul 2016, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 28 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Unredliche Felser: Für unsere Jugend!

Beitragvon Rainer Ausbad » Sa 24. Sep 2016, 15:30

Herr Fröhlich,

jene Gruppierungen kenne ich aus meiner Zeit als Ketzer.
Damit ich nicht Dosenfleischen muss, lesen Sie meine Vorstellung im Vorstellungsfaden. Dort finden Sie meine Leidensgeschichte.

Werter Herr Beck,

das sollten wir tun! Mein Rohrstock liegt schon bereit, mein Weib spürte ihn Jüngst, da der Trampel den töften Braten hat anbrennen lassen!

Fels verachtend,
Rainer Ausbad
Hört! Die Weisheit ruft laut auf allen Straßen, auf den Marktplätzen erhebt sie ihre Stimme!

Sprüche 1, 20

Benutzeravatar
Fritz-Wilhelm
Treuer Besucher
Beiträge: 215
Registriert: Do 15. Sep 2016, 17:37
Hat Amen! gesprochen: 14 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Unredliche Felser: Für unsere Jugend!

Beitragvon Fritz-Wilhelm » So 25. Sep 2016, 15:23

Werte Herren,

ich kann Ihnen nur zustimmen! Pfui Teufel! Sprechsänger wie "Kollegah" stiften die Jugend auch noch mit Musiktiteln wie Koks, Bordsteinschwalbe, Fels und Rollen (unred. "Flex, Sluts, Rock'n'Roll") an. Schlimmer kann es nicht kommen mit dieser Tölpel Jugend! Ich frage mich nur, was diese Eltern für Dämonen sein mögen.


Angewidert

Kotz
Gegner glauben uns zu widerlegen, indem sie ihre Meinung wiederholen und auf die unsre nicht achten.

- Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7662
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1602 Mal
Amen! erhalten: 1527 Mal

Re: Unredliche Felser: Für unsere Jugend!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » So 25. Sep 2016, 15:31

Werte Herren,
wenn in meiner Nähe solche Hottentottenmusik vernehmbar wird, lege ich immer eine Schallplatte des redlichen Herrn Heino auf meinem dampfbetriebenen Kampfgrammophon auf.
Eine Hochtechnologie, welche sich bereits in der Schlacht um Jericho löblichst bewährte.
Meist müssen die Kleberkinder mit töftem Tinnitus in eine Hals-, Nasen- und Ohrenklinik eingewiesen werden.
Redliche Rentner sind bekanntlich durch deren natürliche Ohrbehaarung geschützt.
Den Dampfkessel vorheizend,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
"Hunde die bellen, sind schlecht zubereitet."
Mao Tse Tung, Vorsitzender

Benutzeravatar
Rainer Ausbad
Treuer Besucher
Beiträge: 250
Registriert: Fr 22. Jul 2016, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 28 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Unredliche Felser: Für unsere Jugend!

Beitragvon Rainer Ausbad » So 25. Sep 2016, 20:44

Werter Herr Schnabel,

welch töfte Idee!
Als ich heute mit Herr Beck nach dem töften Gottesdienst missionieren ging, kam mir eine weitere Idee:
Warum nicht unredliche Felskompaktscheiben als Tarnung für den redlichen Kinderchor nutzen?
Stellen Sie sich vor, ein dummes Pickelkind legt im Oreo-Rausch eine fakirte (unredl. Fake) Kompaktscheibe ein, die wie ein Satanswerk aussieht, aber in Wahrheit als Inhalt den knorkanten Arche-Internetz Kinderchor hat!

So würden die Jugendlichen bekehrt werden können, Hurra! :kreuz1:

Mann könnte die KS (Kompaktscheibe) teuer an die Jugendlichen verkaufen; so könnten mit Ihrer Bekehrung auch noch Spenden für die Kirche gesammelt werden. :kreuz2:

Über jene Idee nachdenkend,
Rainer Ausbad
Hört! Die Weisheit ruft laut auf allen Straßen, auf den Marktplätzen erhebt sie ihre Stimme!

Sprüche 1, 20

Wilfried Beck
Häufiger Besucher
Beiträge: 77
Registriert: Do 18. Aug 2016, 20:10
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Unredliche Felser: Für unsere Jugend!

Beitragvon Wilfried Beck » So 25. Sep 2016, 20:50

Herr Ausbad,

wie ich Ihnen vorhin bereits sagte, diese Idee ist fantastisch. Ich habe bereits bei einigen Kompaktscheibenherstellern angefragt, ob diese für dieses redliche Projekt günstige Kompaktscheiben herstellen würden.

Positive Antworten erwartend,
Wilfried Beck

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10977
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1941 Mal
Amen! erhalten: 2080 Mal

Re: Unredliche Felser: Für unsere Jugend!

Beitragvon Martin Berger » Mo 26. Sep 2016, 05:14

Rainer Ausbad hat geschrieben:Als ich heute mit Herr Beck nach dem töften Gottesdienst missionieren ging, kam mir eine weitere Idee:
Warum nicht unredliche Felskompaktscheiben als Tarnung für den redlichen Kinderchor nutzen?
Stellen Sie sich vor, ein dummes Pickelkind legt im Oreo-Rausch eine fakirte (unredl. Fake) Kompaktscheibe ein, die wie ein Satanswerk aussieht, aber in Wahrheit als Inhalt den knorkanten Arche-Internetz Kinderchor hat!

Herr Ausbad,

eine nachgerade töfte Idee! Da stelle ich mir bereits jetzt die dummen Gesichter der verkommenen Jugend vor, wenn sie ihre Geräte einschalten und nicht, wie erwartet, teuflische Felsmusik erklingt, sondern liebliche Stimmen ein Lied zur Ehre des HERRn anstimmen. Sie werden so dermaßen überrascht sein, daß sie vor Schreck erstarren und somit unfähig werden das Abspielgerät sofort wieder abzuschalten. So werden sie gezwungen sich alles anzuhören und sind hernach hoffentlich bekehrt und endlich Teil der christlichen Gemeinschaft.

Begeistert,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Rainer Ausbad

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Stammgast
Beiträge: 356
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 271 Mal
Amen! erhalten: 283 Mal

Re: Unredliche Felser: Für unsere Jugend!

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » Mi 28. Sep 2016, 22:08

Werte Herren,

Auch die Gegenseite ist der Tatsache gewahr, dass man durch Tarnung der eigenen "Werke" einen größeren Personenkreis erreichen kann. Unlängst geschah dies auf dem ELW (Europäischen Lied Wettbewerb, unredl. ESC), wo neben der Wurstfrau noch Andere versuchen, für den Gehörnten Seelen zu sammeln.
In einem Bericht über den ELW, in dem ich nicht erwartete, dass solche Wogen des Schmutzes über mich hereinbrachen, sah ich einen Beitrag über Lade! (unredl. Zlad!), wohl einen der scheusslichsten Felser überhaupt. Als Beweis - unter großer Überwindung und durch das Machwerk noch immer mitgenommen - sei hier eine Verschaltung gegeben.

WARNUNG! Die nachfolgende Verschaltung ist für Brettmitglieder unter einem Alter von vierzig Jahren nicht geeignet und würde wahrscheinlich schwerste Schäden hervorrufen!
Schwerste Ketzerei
Schalten Sie nur, wenn Sie üppige Weihwasservorräte sofort griffbereit haben!

Ich wurde durch den Bericht förmlich in einen Hinterhalt gelockt und bin noch immer schwer erschüttert. Anscheinend versuchen auch Satanisten, ihre Botschaften, als Lieder und sogar Berichte über geplante Auftritte getarnt, wie eine Saat des Bösen zu verbreiten. Das in der Schaltung vorhandene Machwerk wurde in der Reportage zum Glück nur kurz angespielt, sodass ich wohl keine Langzeitschäden davontrage, solange ich mit meinem Gebetspensum Schritt halte.

In jeder freien Minute betend :kreuz4: ,
Benjamin
"Der Sittenwart Asfaloths redet, wenn der Rohrstock spricht!"
-ein begeisterter ARA-Wähler

Benutzeravatar
ArmerSuender
Häufiger Besucher
Beiträge: 96
Registriert: Fr 1. Jul 2016, 19:52
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 13 Mal

Re: Unredliche Felser: Für unsere Jugend!

Beitragvon ArmerSuender » Do 29. Sep 2016, 16:16

Franz-Joseph von Schnabel hat geschrieben:Werte Herren,
wenn in meiner Nähe solche Hottentottenmusik vernehmbar wird, lege ich immer eine Schallplatte des redlichen Herrn Heino auf meinem dampfbetriebenen Kampfgrammophon auf.

Werter Herr von Schnabel,
seien Sie bitte vorsichtig! Herr Heino hat vor einiger Zeit diverse Fels- und Hipfhüpf-Musiker gedeckelt. (unredl. gecovert) Vermeiden Sie diese Scheibe auf alle Fälle!

Nicht minder gefährlich ist eine Musikrichtung, die sich folgerichtig "Abschaum"(unredl. Punk) nennt. Selbst hier im Schwäbischen stellt man diesen ketzerischen Mist seit Jahrzehnten her. Zum Beispiel folgendes Lied:
Schaltung nur auf eigene Gefahr!
SCHALTEN SIE NICHT, WENN SIE NICHT ZUTIEFST IM GLAUBEN GEFESTIGT SIND, NICHT DAS 40. LEBENSJAHR BEENDET HABEN UND NICHT MINDESTENS EIN EIMER WEIHWASSER BEREITSTEHT! ICH HAFTE NICHT FÜR MENTALE ODER PHYSISCHE SCHÄDEN AN IHNEN ODER IHREM HEIMRECHNER!

Wenn die Jugend solch einem Schmuddelkram ventiliert, ist es kein Wunder, dass sie nur aus betrunkenen, Hanfgift spritzenden Ketzern besteht. Nüchtern erträgt ja kein redlicher Mensch diesen verbalen Brechdurchfall. :lal:

Seinen Heimrechner verbrennend und anschließend mit Weihwasser ablöschend
Dustin Jason Bachmann

Hitomi
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 19
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 16:10
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Unredliche Felser: Für unsere Jugend!

Beitragvon Hitomi » Do 29. Sep 2016, 19:47

Ich frag mich immer mehr was ich alles für Pillen schluckt. Habt ihr mal was von Kunstfreiheit oder freien Meinungsäußerung gehört. Man sollte mich in die Irrenanstalt stecken.


Sinnerhaltend verbessert durch Martin Berger

Benutzeravatar
Rainer Ausbad
Treuer Besucher
Beiträge: 250
Registriert: Fr 22. Jul 2016, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 28 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Unredliche Felser: Für unsere Jugend!

Beitragvon Rainer Ausbad » Fr 30. Sep 2016, 05:55

Bube Hitomi,

Sie sind das beste Beispiel dafür, was bei Felskonsum passiert. Wahrscheinlich hörten Sie beim Schreiben der Zeile die unredlichen Werke von Schrägstrich's Schlangenbiss und rauchten dabei Bescheindigkeit, weil Ihnen nach dem 3 Wodka langweilig wurde.
Hört! Die Weisheit ruft laut auf allen Straßen, auf den Marktplätzen erhebt sie ihre Stimme!

Sprüche 1, 20

Wilfried Beck
Häufiger Besucher
Beiträge: 77
Registriert: Do 18. Aug 2016, 20:10
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Unredliche Felser: Für unsere Jugend!

Beitragvon Wilfried Beck » Mi 19. Okt 2016, 19:45

Sehr geehrte Brettgemeinde,

als ich eben auf Du Röhre unterwegs war, habe ich einen Film von zwei Filmemachern aus der Ukraine gefunden. Diese haben ein neuartiges Gerät entwickelt, mit dem unredliche Musikabspielgeräte durch eine Mauer hindurch unschädlich gemacht werden können.

Dieses Gerät sollte schnellstens auf den Markt gebracht werden. Hört Ihr Nachbar unredliche Felsmusik? Kein Problem, aktivieren Sie das Gerät und schon geht das Abspielgerät des Unholds in Flammen auf.

Das Gerät ist auch nutzbar, um anderen modernen Unsinn wie Elektro-Autos oder Klugschnurlostelefone außer Gefecht zu setzen.

Schalten Sie selbst: https://www.youtube.com/watch?v=0XbLz0L6UdI

Ich kann die Sprache, die die beiden Knaben sprechen, leider nicht verstehen, da die beiden aber aus dem Machtbereich des töften Herrn Putin kommen, sind wohl keine unredlichen Aussagen zu erwarten.

Erfreut ob der Möglichkeiten dieses Gerätes,
Wilfried Beck

Benutzeravatar
Rainer Ausbad
Treuer Besucher
Beiträge: 250
Registriert: Fr 22. Jul 2016, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 28 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Unredliche Felser: Für unsere Jugend!

Beitragvon Rainer Ausbad » Mi 19. Okt 2016, 20:02

Werter Herr Beck,

auch wenn ich mir die Ohren wegen dem im Film vorkommenden Deppenschritt die Ohren mit Weihwasser auswaschen musste, ist die Grundidee äußerst knorke!


Wenn man an das Gerät noch eine Halterung für Wurfbibel und Rohrstock anbringt ist das Gerät perfekt für die Ketzerjagd. Vorallem kann man damit die Klugschnurlostelephone außer Gefecht setzen, wodurch Drogenberauschte Felser

- Kein Gleichstrom/Wechselstrom mehr abspielen können
- Nicht mehr zu unrecht die Polizei rufen können.

Den Gockelübersetzer mit der Sprache der Buben fütternd um herauszufinden wie man jene Maschine baut,
Rainer Ausbad
Hört! Die Weisheit ruft laut auf allen Straßen, auf den Marktplätzen erhebt sie ihre Stimme!

Sprüche 1, 20


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste