2 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Spiel der Throne (unredlich.: Mörderspiel of Thrones)

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10972
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1931 Mal
Amen! erhalten: 2069 Mal

Re: Spiel der Throne (unredlich.: Mörderspiel of Thrones)

Beitragvon Martin Berger » Sa 2. Sep 2017, 21:15

MeisterLinda hat geschrieben:Als eine Priesterin der 17. Bergreligion, werde ich niemals den Teufel verfallen.

Sodom und Gomorha! :kreuz1:

Weib Linda,

freilich werden Sie dem Teufel nicht noch einmal verfallen, aber einmal reicht ja.

Entsetzt ob Ihrer Ketzerei zum Verbannungshebel blickend,
Martin Berger

Benutzeravatar
MeisterAlex
Neuer Brettgast
Beiträge: 3
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 20:06

Re: Spiel der Throne (unredlich.: Mörderspiel of Thrones)

Beitragvon MeisterAlex » Sa 2. Sep 2017, 21:23

MeisterLinda hat geschrieben:Sehr geehrter Maestro Aley

Ich bin eine Priesterin der 17. Bergreligion von Hulapalu und Sie haben mich als den obersten zu recht gewiesen, wofür bin ich Ihnen sehr dankbar bin!
Als eine Priesterin der 17. Bergreligion, werde ich niemals den Teufel verfallen.
Trozdem danke ich Ihnen für Ihre ehrlich keit und nettigkeit.

Meitser Linda



:kreuz3: Ketzerin Linda :kreuz3:

Sie sind eine Ketzerin und sagen das sie niemals dem Teufel verfallen, doch sie sind im schon verfallen. Sie sagen das sie eine Priesterin der 17. Bergreligion und wagen es von Ehrlichkeit und Nettigkeit zu reden. Als eine Ketzerin haben sie ein Recht, dieses Recht ist das Recht für Gott zu sterben. Ich dachte das Sie nur vom Weg abgekommen sind, aber Ihnen ist nicht mehr zu helfen. Sie können nur noch Reue mit dem Tod zeigen und dafür in der Hölle schmoren.

Mit verachtenen und geekelten Blick,
Alexander
Sind alle Ketzer schon verloren, oder sind sie nur auf dem falschen Weg und Gott wird Ihnen früher oder später die Erleuchtung schenken

MeisterLinda
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 3
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 20:02

Re: Spiel der Throne (unredlich.: Mörderspiel of Thrones)

Beitragvon MeisterLinda » Sa 2. Sep 2017, 21:32

:kreuz4: Sehr geehrter Maestro Alexander :kreuz4:

Sie haben so eben die Autorizät des obersten führers Halawara der Allbarme und Allmächtige infrage gestelllt! Der jenige der das tut wird zu Tode verurteilt, doch ich richte Gnade über Sie und werde euch und ihre Christlichen anhänger zum wahren Glauben Konventieren.

Empört von der Kurzsichtigkeit
Meister Linda

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10972
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1931 Mal
Amen! erhalten: 2069 Mal

Re: Spiel der Throne (unredlich.: Mörderspiel of Thrones)

Beitragvon Martin Berger » Sa 2. Sep 2017, 21:36

Weib Linda,

Ihre Ketzerei werde ich hier nicht länger dulden.

Verbannend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
H Dettmann

Benutzeravatar
JungfrauElwi
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 21:39

Re: Spiel der Throne (unredlich.: Mörderspiel of Thrones)

Beitragvon JungfrauElwi » Mi 13. Sep 2017, 17:56

Herr Berger
Weib Linda müsste gezüchtigt werden um ihre Seele zu reinigen. Sie wird so zurück auf die direkte Straße zum HERRn geführt.
Ganz so, wie es der HERR dem Menschen aufgezeigt hat.

das Weib auspeitschend,
Elwi

Ben Meier
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 14:38

Spiel der Throne (unredlich: Mörderspiel of Thrones)

Beitragvon Ben Meier » Mi 3. Jan 2018, 15:06

Werte Anschnurgemeinde,
Ich weiß, dass es schon ein Faden zu diesem Thema gibt, aber in diesem Faden brauche ich ihre hilfe und ich wusste nicht, ob oder wann jemand in den anderen Faden schaut. Daher hoffe ich, dass ich in diesem Faden schneller hilfe bekomme.
Die Sache ist die, dass ich vor kurzer Zeit mitbekommen habe, dass ein langjähriger und guter Freund, welcher sonst nur Christliche Serien und Filme schaut, die ketzerisch Serie Spiel der Throne (unredlich: Mörderspiel of Thrones) schaut. nun stellt sich mir folgende Fragen:
1. Wie kann man am Menschen, welche solche ketzerischen Werke schauen am besten zurück auf den rechten Weg führen.

2.Wie es sein kann das eine Solche Serie größtenteils ab 16 freigegeben ist und sogar teilweise ab 12.

3.Warum es, vorallem in den Vereinigten Staaten viele solcher Serien und Filme gibt, obwohl dieses Land mit einer großen wahrhaftig Christlichen mehrheit gesgnet ist.

Aufgrund von Punkt 2 und 3 bin ich der meinung, dass bei den Prüfstellen von nun an nur noch streng Christliche menschen Arbeiten dürfen.
Ich würde gerne ihre meinung zu dem Thema wissen und hoffe, dass meine Fragen beantwortet werden können.

Auf eine schnelle Antwort hoffend
Ben Meier

Antrophos
Stammgast
Beiträge: 651
Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:31
Hat Amen! gesprochen: 308 Mal
Amen! erhalten: 90 Mal

Re: Spiel der Throne (unredlich.: Mörderspiel of Thrones)

Beitragvon Antrophos » Mi 3. Jan 2018, 15:34

Sehr geehrter Herr Meier,
Sie sind mit Ihren Fragen am rechten Ort gelandet. Es gibt hier genug Experten die Ihnen gewiss gerne helfen werden. Ich kenne mich zwar nicht damit aus, möchte Ihnen jedoch raten, sich mit
der deutschen Sprache intensiv auseinander zu setzen. Das wird Ihnen sicher zu hohem Ansehen verhelfen.
Freundlich ratend,
Eduard Anthropos
Folgende Benutzer sprechen Antrophos ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Frischfeld
Ich hebe meine Augen zu den Bergen, von wo kommt mir Hilfe? Meine Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 698
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 209 Mal
Amen! erhalten: 245 Mal

Re: Spiel der Throne (unredlich.: Mörderspiel of Thrones)

Beitragvon Martin Frischfeld » Mi 3. Jan 2018, 18:32

Bub Meier,

Sie sollten sich schämen.
Ich zitiere aus den Brettregeln!

§6 Artikulieren Sie sich!

Entweder Sie haben die Brettregeln nicht gelesen oder nicht verstanden. Andernfalls würde Ihr frecher Beitrag ja wohl anders aussehen. Im Übrigen ist diese Gemeinde nicht dafür da, Ihre Privatprobleme möglichst schnell zu regeln.

Auf Regeln achtend,
Martin Frischfeld
Folgende Benutzer sprechen Martin Frischfeld ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Antrophos


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste