1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Impfen ist unchristlich

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Antrophos
Stammgast
Beiträge: 599
Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:31
Hat Amen! gesprochen: 284 Mal
Amen! erhalten: 83 Mal

Re: Impfen ist unchristlich

Beitragvon Antrophos » Di 3. Apr 2018, 19:33

Verehrter Herr Berger,

nun denn, so bitte ich um Vergebung, da ich gefehlt habe.
Nun gut ich verstehe : Man muss vor der Reise beten, dass GOTT einen vor den aufgelisteten Krankheiten bewahren möge.
Ich gebe zu, darauf hätte ich sofort kommen können, anstatt die Gemeinde damit zu behelligen.

In Demut grüßend,
Eduard Anthropos
Ich hebe meine Augen zu den Bergen, von wo kommt mir Hilfe? Meine Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2336
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 322 Mal
Amen! erhalten: 781 Mal

Re: Impfen ist unchristlich

Beitragvon Benedict XVII » Di 3. Apr 2018, 22:36

Werter Herr Anthropos,

bisweilen erinnern Ihre Fragen an diejenigen eines Weibes.
Sie sollten nicht den Fehler begehen, sich denjenigen Pseudo-Christen zuzuwenden, welche die Bibel ganz nach dem eigenen Geschmack interpretieren und umdeuten, von Mitmenschlichkeit faseln und in Wirklichkeit lediglich die Sünder einen weiteren Schritt in Richtung Hölle stoßen. Der unbedingte Glaube an den HERRn ist eine ernsthafte Angelegenheit; die Gesetze des HERRn - sind hier sehr eindeutig

Den Kopf schüttelnd und mahnend den Zeigefinger hebend

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Antrophos
Stammgast
Beiträge: 599
Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:31
Hat Amen! gesprochen: 284 Mal
Amen! erhalten: 83 Mal

Re: Impfen ist unchristlich

Beitragvon Antrophos » Mi 4. Apr 2018, 08:57

Verehrter Herr Benedict,

ich danke für Ihre berechtigte Mahnung und werde sie beherzigen.

Hochachtungsvoll grüßend,
Eduard Anthropos
Ich hebe meine Augen zu den Bergen, von wo kommt mir Hilfe? Meine Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Antrophos, Bing [Bot], Google [Bot] und 5 Gäste