0 Tage und 15 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Herbert Tarant
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 397
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon Herbert Tarant » Mo 5. Jun 2017, 17:22

Bub Toriel,
Deswegen sollten Waffen nur an gefestigte Christen ohne Schein ausgegeben werden, denn Christen haben die moralische Festigung, um situationsgerecht zu handeln.
Ein gekonnt gesetzten Streifschuss beispielsweise hat noch keinem Atheisten geschadet.

Herbert Tarant

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 6814
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1227 Mal
Amen! erhalten: 1047 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mo 5. Jun 2017, 18:13

Herr Tarant,
könnten Sie bitte vorsichtig Ihren Schuh öffnen?
Prüfen Sie sorgfältig, ob Sie sich eventuell einen Sockenschuß zugezogen haben.
Besorgt,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Herbert Tarant
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 397
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon Herbert Tarant » Di 6. Jun 2017, 21:15

Werte Gemeinde,
Wieder hat ein Mörderspieler einen Amoklauf praktiziert, die Geschehnisse spielten sich wieder einmal in Paris, der Stadt der Sünde, ab.
Und wieder einmal wird der Vorfall von der Lügenpresse durch die Mangel gezogen, doch lesen Sie selbst:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/p ... 50926.html

Herbert Tarant

Benutzeravatar
Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen
Häufiger Besucher
Beiträge: 50
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 05:59
Hat Amen! gesprochen: 12 Mal
Amen! erhalten: 8 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen » Mi 7. Jun 2017, 13:54

Werte Herrschaften!

Es kann sich nur noch um wenige Tage handeln. Der Platz an der Sonne, den unser Reich seit jeher anstrebte, liegt nur wenige Märsche in Nahost vor uns. Seitdem sich die feigen Froschfresser und tuntenhaften Teetrinker zu fein waren, um das dortige Gebiet wirkungsvoll gegen die einheimischen Guerilla-Kämpfer zu verteidigen, wittern wir unsere Möglichkeit, selbst zuzuschlagen. Bei meinem Barte, Syrien und der ganze Rest sind bald unser! Deutsch-Arabien! Kolonien in Afrika und dem Pazifikraum reichen bei weitem nicht aus, wir wollen mehr!

Bild

Ihr Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen
Bild

Herbert Tarant
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 397
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon Herbert Tarant » Mi 7. Jun 2017, 19:54

Werte Gemeinde,
sapperlot, jetzt wüten die Mörderspieler auch noch im Iran!
https://www.gmx.net/magazine/politik/terror-teheran-iranische-hauptstadt-is-terror-erschuettert-32366500

Und wieder mal verkennt die Lügenpresse die Tatsachen!

Herbert Tarant

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 9907
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1443 Mal
Amen! erhalten: 1509 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon Martin Berger » Sa 19. Aug 2017, 05:43

Werte Herren,

nachdem nun bekannt ist, daß ein 17-jähriger Bengel den feigen Terroranschlag im spanischen Barcelona verübt hat, kann sich jetzt auch der dümmste Brettgast ausmalen, welche Mörder- und Amoklaufübungsspiele sich am Heimrechner des Buben befanden. Dem HERRn sei Dank dafür, daß er von der spanischen Polizei dauerhaft ruhiggestellt werden konnte. Möge ihn der HERR streng und gerecht zu ewigen Höllenqualen verurteilen. :kreuz1: :kreuz1:

Mörderspielspieler verdammend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 6814
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1227 Mal
Amen! erhalten: 1047 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Sa 19. Aug 2017, 09:59

Werter Herr Berger,
man sollte nicht stets böse Absicht unterstellen.
Möglicherweise war der Knabe mit der Führung eines durch Explosionsmotor getriebenen Kraftfahrzeugs einfach überfordert?
Zumal jene Burschen aus deren Herkunftsländern eher die Fortbewegung mittels Kamel kennen und statt auf Mopeds deren erste Fahrversuche auf töften Ziegen unternehmen.
Das redliche Arche-Brett forderte bereits wiederholt, das Mindestalter für Fahrzeugführer auf fünfunddreißig Jahre anzuheben.
Mit dem töften Diesel des Nachbarn übend,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 9907
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1443 Mal
Amen! erhalten: 1509 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon Martin Berger » Sa 19. Aug 2017, 10:45

Werter Herr Schnabel,

wenngleich ich in diesem Falle nicht der Meinung bin, daß es sich bei diesem Terroranschlag um einen Unfall gehandelt haben könnte, sehe ich sehr wohl die Gefahr der Überschätzung, wenn ein ehemaliger Ziegenreiter auf motorisierte Pferde umsattelt. Aus diesem Grunde wäre es, auch zum Schutze redlicher Rentner, seitens der Bundesregierung erforderlich, daß man allen Schutzsuchenden nicht nur ein Quartier und ausreichend Schokoladenpudding zur Verfügung stellt, sondern sie, neben Deutsch-, Schweiß und Selbstverteidigungskursen, auch in Führerscheinkurse steckt. Dies kostet freilich eine Stange Geld, welche sich jedoch bei faulen Hartz-4-Faulpelzen einsparen läßt.

Besser ein in der Automobilfahrkunst geschulter Syrer, als ein Hartz-4-Empfänger, der 24 Stunden am Tag RTL2 schaut.

Die Bundesregierung zu mehr Integrationsbereitschaft und Härte gegen faule Hartz-4-Empfänger aufrufend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste