0 Tage und 3 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 344
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 66 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon ragnarlotbrock » Di 11. Apr 2017, 20:35

Werter Herr von Schnabel,

Sicherlich wird Herr Trumpf schon eine Gesetzesänderung in Planung haben, welche beinhaltet, dass alle redlichen Buben ab dem Alter von 10 Jahren knorke Kalaschnikows in der Schule mitzuführen haben. Sollte dann doch einmal ein Kindchen die Waffe vergessen, könnte das es mit Hilfe der Daumenzwänge freundlichst daran erinnert werden, an das Schusseisen in Zukunft zu denken.

Auf baldige Verbesserungen im Schulsystem hoffend,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

DoktorVielwissend
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 48
Registriert: Di 10. Jan 2017, 16:19
Hat Amen! gesprochen: 14 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon DoktorVielwissend » Mi 12. Apr 2017, 06:55

Herr Lotbrock,
das Problem ist das Kinder die Verantwortung einer tödlichen Waffe nicht verstehen. Es gibt immer wieder Kleinkinder die versehentlich ihre eigenen Eltern umbringen. Zehnjährige sind da auch nicht besser. Sie werden ungewollt Menschen töten. Übrigens ist Mord eine Todsünde und ein Bruch des ersten Gebotes.

Aufklätrend,
Robert Maier

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 6657
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1159 Mal
Amen! erhalten: 973 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mi 12. Apr 2017, 08:00

Herr Maier,
was hat das mit dem Gebot: "Du sollst keine anderen Götter neben mir haben" zu tun?
Verwundert,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
ragnarlotbrock
Trotz der negativen Presse covfefe.

Benutzeravatar
Hermann Lemmdorf
Stammgast
Beiträge: 317
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 21:18
Hat Amen! gesprochen: 62 Mal
Amen! erhalten: 31 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon Hermann Lemmdorf » Mi 12. Apr 2017, 18:00

Werter Knabbub Maier,

Sie schmücken sich mit einem Doktortitel und bezeichnen sich als einen Menschen, welcher über ein imenses Wissen verfügt. Gleichzeitig postulieren Sie Unsinn wie das Folgende.

DoktorVielwissend hat geschrieben: Übrigens ist Mord eine Todsünde und ein Bruch des ersten Gebotes.


Also wenn Sie noch nicht einmal die zehn Gebote richtig kennen, sollten Sie sich besser Unwissend nennen. Was den Doktortitel betrifft, so Sie denn tatsächlich einen solchen haben, kann er nur von einer Deppenuni verliehen worden sein. Er ist mithin genauso viel wert wie Sie.

Einen armen, bedeutungslosen Toren bedauernd,
Hermann Lemmdorf.
Der Atheismus ist der Seufzer der bedrängten Kreatur, das Gemüth einer herzlosen Welt, wie er der Geist geistloser Zustände ist. Er ist das Hanfgift des Volks. - Markus Mann

Benutzeravatar
Paul Lukas Gerster
Häufiger Besucher
Beiträge: 132
Registriert: So 2. Apr 2017, 10:08
Hat Amen! gesprochen: 48 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon Paul Lukas Gerster » Mi 12. Apr 2017, 18:25

Knabbub Meier,

Es ist strafbar, sich mit falschen Titeln zu schmücken. Oder leiden sie etwa an Hirnbrand?

Ein Auge auf Sie werfend,
Paul Lukas Gerster
Paul Lukas Gerster

Wählen sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz !

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 344
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 66 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon ragnarlotbrock » Do 20. Apr 2017, 19:52

Höchstverehrte Gemeinde,

Einmal mehr schockierte mich die bolschewistische Lügenpresse:

https://www.google.de/amp/amp.n-tv.de/der_tag/Rentner-poebeln-Jugendliche-an-article19781607.html

In diesem Artikel, Werte Herren, können Sie lesen, dass angeblich redliche Rentner, Jugendliche anpöbelten, sodass die verlausten Bälger die Polizei riefen und diese den beiden knorken Senioren ein Platzverbot aussprachen.
Jedoch werden die Jugendlichen den Rentnern das Bier untergeschoben haben, sodass eben jene dafür bestraft wurden. Einmal mehr zeigt sich das wahre Gesicht der verlausten Jugend und offenbart, wie gewaltbereit diese sind und welche Intrigen Sie schmieden, um pensionierten Senioren das Leben schwer machen.

Schockiert ob der Ereignisse,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Benutzeravatar
Paul Lukas Gerster
Häufiger Besucher
Beiträge: 132
Registriert: So 2. Apr 2017, 10:08
Hat Amen! gesprochen: 48 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon Paul Lukas Gerster » Do 20. Apr 2017, 23:26

Geehrter Herr Lotbrock,

als Ich Ihren Beitrag las musste Ich mich schwallartig übergeben. Die Jugend und die Lügenpresse werden doch immer schlimmer.

Feuerholz für den Kamin sammelnd,
Gerster
Paul Lukas Gerster

Wählen sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz !

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 6657
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1159 Mal
Amen! erhalten: 973 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Fr 21. Apr 2017, 05:32

Herr Lotbrock,
derartige Vorfälle scheinen sich zu häufen.
Besorgt,
Schnabel
Trotz der negativen Presse covfefe.

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 344
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 66 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon ragnarlotbrock » Fr 21. Apr 2017, 06:04

Werter Herr von Schnabel,

Vielleicht lagen wir alle falsch, vielleicht ist die Jugend doch nicht strunzdumm, zumindest nicht, wenn sie versucht, das Leben von schnaften Rentnern zu zerstören.

Mutmaßend,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 9700
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1377 Mal
Amen! erhalten: 1423 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon Martin Berger » Sa 22. Apr 2017, 16:48

Werte Herren,

die neueste Anzeige auf Dampf (unredlich: Steam) läßt schlimmstmögliche Amokläufe befürchten:

Bild

Mord und Todschlag erst am Heimrechner, in Bälde aber vielleicht auch schon in Ihrer Gemeinde, für nur ein Fünftel des eigentlichen Preises. :hinterfragend:

Der HERR stehe uns bei! :kreuz1:

Es bekreuzigt sich,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Benutzeravatar
Graus Chrinski
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 15:46

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon Graus Chrinski » Sa 6. Mai 2017, 17:09

Was soll man dazu sagen!? Ist das Leben an Sich nicht auch brutal? Dürfen wir Richten? Auf dass wir nicht auch, unserer unachten Worte wegen, gerichtet werden!? Du wirst geboren, und es schert Dich nicht, dass Deine Mutter Qualen leiden musste? Wenn gar dem Tode nahe!? Müssen wir den Naturgewalten den Finger Zeigen, obgleich es das Werk unseres HERRn ist? Wollen wir das Wort des HERRn anprangern? Seine Schöpfung (uns) ablehnen und von seinem Weg abkommen?

in Empörung versinkend, Euer
Graus Chrinski

Benutzeravatar
Count Bahamut
Häufiger Besucher
Beiträge: 82
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 17:55
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon Count Bahamut » Mo 8. Mai 2017, 22:13

Herr Chrinski,

lernen Sie, sich vernünftig zu artikulieren. Ihr Geschreibsel macht mich ganz wirr. Und anstatt eine Reihe selbsterklärender Fragen zu stellen, sollten Sie sich mehr auf den Inhalt Ihres Beitrags achten. Sie Lümmel scheinen sich nicht gerade viele Gedanken gemacht zu haben, als sie dies verfasst haben:
Wollen wir das Wort des HERRn anprangern?


Auf mich wirkt es, als hätten Sie eine Klebstofftube intravenös entleert.
Des Weiteren sehe ich keinerlei Zusammenhang zwischen Ihrem Geschmier und dem Beitrag des Herrn Berger oder dem Thema dieses Fadens.

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Irrglaube zerstört werden muss.

Den Kopf schüttelnd,
Count Bahamut
Wer nicht mit mir ist, der ist wider mich; und wer nicht mit mir sammelt, der zerstreut.
~ Matthäus 12:30

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 6657
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1159 Mal
Amen! erhalten: 973 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Di 23. Mai 2017, 00:04

Werte Herren,
erneut gab es Tote, während einer unredlichen Musikveranstaltung.
Schalten Sie hier

PANORAMA
MANCHESTER
Berichte über Explosionen bei Popkonzert - Polizei bestätigt mehrere Todesopfer
Stand: 01:03 Uhr
Berichte: Explosion in Manchester Berichte: Explosion in Manchester
Polizist an der Manchester Arena
Quelle: dpa/London News Pictures via ZUMA
Bei einem Konzert von Ariana Grande in Manchester hat es offenbar Explosionen gegeben. Die Polizei sprach von Todesopfern. Auf Videos war zu sehen, wie Hunderte Menschen die Halle panikartig verließen.


Wann werden Mörderspiele und Felsmusik endlich verboten?
Trauernd,
Schnabel
Trotz der negativen Presse covfefe.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 9700
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1377 Mal
Amen! erhalten: 1423 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon Martin Berger » Di 23. Mai 2017, 02:04

Werter Herr Schnabel,

darauf werden wir leider noch eine Weile, wenn nicht gar noch ewig, warten müssen.

Nicht umsonst heißt es:

Erst wenn
der letzte Rentner ausgeraubt,
der letzte Töftemarkt überfallen
und die letzte Bomben abgeworfen wurde,
werdet ihr merken,
daß man Mörderspiele und Felsmusik hätte verbieten müssen.


Immer wieder vor den größten Gefahren der Menschheit warnend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 6657
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1159 Mal
Amen! erhalten: 973 Mal

Re: Mörderspiele schuld an Krieg und Terror!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Di 23. Mai 2017, 05:42

Werter Herr Berger,
es ist mehr als schlimm, daß immer noch unschuldige junge Menschen sterben müssen, weil man nicht auf den HERRn und dessen Propheten hört.
Trauergesänge abstimmend,
Schnabel
Trotz der negativen Presse covfefe.


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: H Dettmann, Heinrich Hacker, Nepomuk Kaiser, Yahoo [Bot] und 2 Gäste