1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Die Geisteskrankheit Atheismus: Vorstufe zum Amoklauf?

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Sayori_Neu
Brettkasperl
Beiträge: 168
Registriert: Do 12. Apr 2018, 13:37
Hat Amen! gesprochen: 25 Mal
Amen! erhalten: 7 Mal

Re: Die Geisteskrankheit Atheismus: Vorstufe zum Amoklauf?

Beitragvon Sayori_Neu » Mi 4. Jul 2018, 06:32

Herr Benedict,

was Sie hier aufzählen mag vielleicht auf Verbrecher zutreffen, aber keineswegs auf Atheisten. Zumal dies einem ziemlich Klischee entspricht. Wenn man sich mal wirklich gesittet mit Atheisten unterhält, bemerkt man, dass diese auch nur ganz normale Menschen sind. Keinesfalls "Verdorben" oder darauf gedacht anderen zu schaden. Mögen manche keine Christen sein, haben diese dennoch in den in den allermeisten Fällen Mitgefühl, Empathie. Welches auch notwendig ist in unserer Zeit.

Sayori
Folgende Benutzer sprechen Sayori_Neu ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Antrophos


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste