0 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Schnelle Soforthilfe

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Pater Aloisius
Stammgast
Beiträge: 912
Registriert: Di 1. Jan 2013, 00:54
Hat Amen! gesprochen: 88 Mal
Amen! erhalten: 146 Mal

Re: Unredliches Metall Fest

Beitragvon Pater Aloisius » Do 26. Jun 2014, 19:29

Kind Gökler,

Was genau wollen Sie uns mit Ihrem Geschmiere eigentlich sagen? Ich sitze nun beinahe 20 Minuten vor meinem Heimrechner, um Ihre kryptischen Formulierungen zu entziffern. Schreiben Sie doch Ihr Anliegen erneut in einer verständlicheren Weise, dann wird Ihnen sicher geholfen.

Ermutigend,
Pater Aloisius
Die Lippen des Toren führen Streit herbei; und es ruft sein Mund nach Schlägen.

- Sprüche 18;6

HerrRaasch
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: Fr 27. Jun 2014, 22:32

Auch mein Sohn ist vom Satan besessen!

Beitragvon HerrRaasch » Fr 27. Jun 2014, 22:54

Liebe Gemeindemitglieder,

Ich bitte um Hilfe!
Als ich am vorherigen Tag den Heimrechner meines 28 Jahre alten Sohnes für ein wenig Stehsegeln borgen wollte, stieß ich auf seinen Verlauf, indem ich einen DuRöhre-Link sah (siehe unten). Mein Bub ist ein gut erzogener junger Herr, zumindest dachte ich das bis jetzt. Als ich diesen Link öffnete, fand ich einen falschsechsuellen Porne (unredlich ''Yaoi'') und es erschrak mich zutiefst. Mir stöhnten diese, von Satan bessene, asiatischen Stimmen entgegen. Daraufhin versuchte ich meinen Sohn mit einem Eimer voll Weihwasser wieder zu besinnen,doch es half nichts. Meine Lieben, ich bin verzweifelt. Was soll ich nun tun?

Unredliche Verschaltung zu einer ekelhaften Perversion entfernt durch L. Ziffer

(WARNUNG : Dies ist nichts für schwache Nerven. Wenn sie unter 25 oder ein Weib sind,öffnen sie diesen Link nicht!)

Um Rat bittend,

HerrRaasch

Benutzeravatar
TorstenKrause
Treuer Besucher
Beiträge: 234
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 19:27
Hat Amen! gesprochen: 50 Mal
Amen! erhalten: 22 Mal

Re: Auch mein Sohn ist vom Satan besessen!

Beitragvon TorstenKrause » Sa 28. Jun 2014, 02:51

HerrRaasch hat geschrieben: ...28 Jahre alten Sohnes für ein wenig Stehsegeln borgen wollte, stieß ich auf seinen Verlauf, indem ich einen DuRöhre-Link sah (siehe unten). [...] Als ich diesen Link öffnete, fand ich einen falschsechsuellen Porne [...]. Mir stöhnten diese, von Satan bessenen, asiatischen Stimmen entgegen. [...] Wenn sie unter 25 oder ein Weib sind,öffnen sie diesen Link nicht


Depp Raasch,

was reden Sie für einen Müll? Ein sog. "Link" heißt hier "Verschaltung". Wir sprechen hier deutsch, Sack und Asche! Zum Glück kann ich allgemeine Deppenschrift entziffern, somit kann ich ansatzweise nachvollziehen, was Sie uns mitteilen möchten. Ich denke eher, dass Sie besagter Sohn sind. Kein normaler, erwachsener Mann schreibt solchen Schmodder - außer im Delirium. Spritzen Sie sich weniger Klebstoff oder Hanfgift, Potztausend! Oder werden Sie erwachsen! Am besten wäre sogar beides.

Sich seinen Teil denkend,

Torsten Krause :kreuz1:

Hans Munkel
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 8
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 12:28
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon Hans Munkel » Sa 28. Jun 2014, 17:05

Guten Tag werte Gemeinde,

als ich am heutigen tage den Internetzverlauf des Gockels durchsuchte nachdem mein Sohn 15 Minuten stehsegeln durfte fand ich den du Röhre Kanal von Konrad Bergheim. Nun meine Frage ist diese Kanal löblich?
Schalten sie hier für seinen Kanal: http://www.youtube.com/channel/UCjjyCMxXrlOXyNupdaWIFkg

Auf schnelle Antwort hoffend,

Hans Munkel

Nachtfalke
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 338
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:06
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon Nachtfalke » Sa 28. Jun 2014, 18:22

Werter Herr Munkel,

ich habe mir eben die Einspielung Badetag angesehen.
Sie scheint mir doch redlich zu sein.
Ja, auf DuRöhre gibt es auch noch Menschen, die dem Herrn wohlfeil sind.

Gruß, Nachtfalke
Würde ist mehr als ein Konjunktiv

Hans Munkel
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 8
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 12:28
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon Hans Munkel » Sa 28. Jun 2014, 19:19

Werter Herr Nachtfalke,

ich danke ihnen für ihre schnelle Antwort, nun kann ich ja beruhigt sein das mein Sohn nur auf redlichen duRöhre Kanälen stehsegelt.

Für die schnelle Antwort dankend,

Hans Munkel

Marie Sykes
Neuer Brettgast
Beiträge: 3
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 16:07

Eric Winter

Beitragvon Marie Sykes » Sa 28. Jun 2014, 19:24

Werte Brettgemeinde,
Gestern fiel mir auf, dass meine liebe Mutter einen unredlichen Film in der Hauptrolle mit dem Buben Eric Winter gesehen hat. Soll ich es meinem lieben Vater sagen?

Zweifelnd,
Marie Sykes

Benutzeravatar
Pater Aloisius
Stammgast
Beiträge: 912
Registriert: Di 1. Jan 2013, 00:54
Hat Amen! gesprochen: 88 Mal
Amen! erhalten: 146 Mal

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon Pater Aloisius » Sa 28. Jun 2014, 19:44

Mägdelein Marie,

Wie konnte Ihre verdorbene Mutter überhaupt diesen Film sehen? Sind bei Ihnen zu Hause etwa nicht alle Fernsehsender, außer BibelTV natürlich, verschlüsselt? Sollte dies der Fall sein sollte Ihr Vater zuerst Ihre Mutter, dann Sie, weil Sie nicht sofot zu ihm gegangen sind, und hernach sich selbst züchtigen, da er zu nachlässig war.

Aufklärend,
Pater Aloisius
Die Lippen des Toren führen Streit herbei; und es ruft sein Mund nach Schlägen.

- Sprüche 18;6

Benutzeravatar
Sr Maria Bernadette
Stammgast
Beiträge: 1264
Registriert: Do 26. Jun 2014, 00:05
Hat Amen! gesprochen: 88 Mal
Amen! erhalten: 52 Mal

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon Sr Maria Bernadette » Sa 28. Jun 2014, 19:50

Liebe Marie,

Bitte sagen Sie ihren Herr Vater nichts, der wird ihre Mama dann sicher mit dem Rohrstock prügeln. Behalten Sie es für sich, dass mache ich und meine Mama auch immer so.

LG Jessica.
(Jesaja 41:10) Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein GOTT. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit.

Benutzeravatar
Pater Aloisius
Stammgast
Beiträge: 912
Registriert: Di 1. Jan 2013, 00:54
Hat Amen! gesprochen: 88 Mal
Amen! erhalten: 146 Mal

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon Pater Aloisius » Sa 28. Jun 2014, 20:07

Liebes Fräulein B**l,

Der Vater ist oberste Autoritätsperson, der sich alle anderen Familienmitglieder unterzuordnen haben. Der Vater versorgt, ernährt und beschützt die Familie, im Gegenzug hat diese ihm unbedingten Gehorsam entgegenzubringen. Aus diesem Grund muss der Vater auch über alle möglichen Vorgänge in der Familie informiert werden, damit er das Recht des HERRn durchsetzen kann. Zu diesem Zweck ist es dem Vater auch gestattet eine angemessene Züchtigung zu vollziehen.

Bei Ihrem Vater verhält es sich natürlich anders. Es steht ja bekanntlich der Vorwurf im Raum, dass dieser zu unverhältnismäßiger Gewalt greift. In solch einem Fall kann sich Ihre Familie selbstverständlich an den Pfarrer Ihrer Gemeinde wenden. Da sich Ihr Vater wiederum diesen unterzuordnen hat, hat er die Anweisungen des Pfarrers zu befolgen. Eine liebevolle Züchtigung sollte niemals unverhältnismäßig hart oder in Wut vollzogen werden. Auch ist die Aussöhnung nach der Züchtigung wichtig.

Die richtige Züchtigung lehrend,
Pater Aloisius
Die Lippen des Toren führen Streit herbei; und es ruft sein Mund nach Schlägen.

- Sprüche 18;6

Samuel Mordopfer
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 10
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 18:04

Geißeln für Gott?

Beitragvon Samuel Mordopfer » Mi 2. Jul 2014, 18:13

Grüß Gott,

Ich werde in geringer Zeit Rentner . Dann habe ich vor mein Leben nur noch Gott zu widmen . Leider fehlt mir zum Pilgern das Geld . Ist es gut sich für Gott zu geißeln?

MfG,
Samuel Mordopfer

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1094
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 171 Mal
Amen! erhalten: 294 Mal

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Mi 2. Jul 2014, 18:16

Herr Mordopfer,

Sie möchten sich erst dem Herrn zuwenden, wenn Sie in den keuschen Ruhestand gehen?
Sind Sie etwa ein gemeiner, geldgieriger Kapitalist, der sein Leben dem Duft der klimpernden Börse widmete?

Ihnen böse Blicke zuwerfend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Samuel Mordopfer
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 10
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 18:04

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon Samuel Mordopfer » Mi 2. Jul 2014, 18:25

Werter Herr Rüdiger,

Natürlich nicht . Ich bete jeden Tag mindestens 2 Stunden . Wenn ich im Ruhestand bin , will ich den ganzen Tag lang beten!


MfG,
Samuel Mordopfer

Nachtfalke
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 338
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:06
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon Nachtfalke » Mi 2. Jul 2014, 18:28

Werter Herr Mordopfer,

so schön sich das anhört, es gibt noch bessere Wege, dem Herrn zu gefallen.
Als Rentner nur zu beten ist nicht unbedingt erbauend.

Gehen Sie doch helfen, etwa in einer Suppenküche.
Dann haben Sie wieder ein Aufgabe und können die Evangelien dort gleich verbreiten.

hinweisend,
Nachtfalke
Würde ist mehr als ein Konjunktiv

Zois
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 12
Registriert: Di 25. Feb 2014, 17:12

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon Zois » Mi 9. Jul 2014, 14:15

Werte Gemeinde,

das Ende der Schulzeit naht und schon jetzt wird das gefeiert. Es wurde für die letzte Woche eine Art "Themenwoche" eingeführt, in der wir uns verkleiden sollen. An dem morgigen Tage sollte dann "Geschlechtertausch" kommen.
Ich weiß, dass in der Bibel, 5. Mose 22,5, steht:
Eine Frau soll nicht die Ausrüstung eines Mannes tragen und ein Mann soll kein Frauenkleid anziehen; denn jeder, der das tut, ist dem Herrn, deinem Gott, ein Gräuel.

Jedoch bin ich kein Falschsechsueller und habe ich auch keine komischen Neigungen, welche mich dazu verführen lassen könnten, mich so zu kleiden, weil ich es gerade möchte.
Deswegen ist meine Frage an Sie nun, ob ich bei dieser Aktion mitmachen sollte oder nicht.

Mit freundlichen Grüßen,
Zois


Zurück zu „Seelsorge“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron