0 Tage und 1 Stunde seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Schnelle Soforthilfe

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.

Moderator: Brettleitung

Karl der V
Häufiger Besucher
Beiträge: 79
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 15:25
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 7 Mal

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon Karl der V » Mo 18. Sep 2017, 14:10

Sehr geehrte Gemeinde

Sie bringen also wanzen

Sollte natürlich Tanzen heißen. Daneben getippt.
Karl der V.
Maßt euch nicht an besser, klüger oder weiser als andere zu sein, unser Gott auf den wir vertrauen wird die strafen die überheblich, zornig und herablassend sind.

Benutzeravatar
mitchristlichemgruss
Stammgast
Beiträge: 473
Registriert: Di 25. Nov 2014, 00:13
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 21 Mal

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon mitchristlichemgruss » Mo 18. Sep 2017, 21:59

Fünftes Karlchen,
Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass ich weder ein "gewehrter" Herr bin, noch in irgendeiner Form etwas mit Wanzen zu tun habe.
Bleiben Sie doch lieber zukünftig bei Ihrer kompententen Gesprächspartnerin, der geflohenen Hechser Abrakadabra. Das ist offenbar eher Ihre Liga.
Die Nase rümpfend
mitchristlichemgruß
Ich wähle ARA - und sehe klarer !

Aschenputtel
Neuer Brettgast
Beiträge: 7
Registriert: So 17. Sep 2017, 17:52

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon Aschenputtel » Di 19. Sep 2017, 11:27

Mitchristlichemgruß, sie sind ein arrogantes Kerlchen das andere nur herunter macht. Sie haben keine Ehrfurcht und unterstellen jungen Frauen wie mir schlimme Sachen. Dabei bemühe ich mich schon nicht anzuecken. So habe ich sogar toleriert, das mir meine Jeans weggeben worden sind. Aber das man sonntags vor der hl.Messe mit dem Rohrstock gezüchtigt wird weil man nur ein Mädchen ist und Frauen sowie sündigen. Ungefähr das Motto Schlage deine Frau auch wenn Du nicht weißt warum, sie wird es wissen. Das finde ich nicht richtig. Wahrscheinlich sind sie aber auch genauso ein Macho wie mein Stifvater. Warum sich meine Mutter auf solchen Typen einlässt und dieses Gehabe mitmacht ist ein Rätsel. Aber sie Schnöder Schnösel wissen das sicher.
Ein Aschenputtel

DoktorVielwissend
Häufiger Besucher
Beiträge: 83
Registriert: Di 10. Jan 2017, 16:19
Hat Amen! gesprochen: 41 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon DoktorVielwissend » Di 19. Sep 2017, 11:53

Werte Aschenputtel,
Haßpredigt entfernt Benedict XVII
Kommentarlos,
R. Maier

Benutzeravatar
mitchristlichemgruss
Stammgast
Beiträge: 473
Registriert: Di 25. Nov 2014, 00:13
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 21 Mal

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon mitchristlichemgruss » Mi 20. Sep 2017, 07:29

Dummes Weibchen Aschenputtel,
was fällt Ihnen ein, mich in derartiger Weise zu diskreditieren? Weder bin ich ein arrogantes Kerlchen, noch bin ich ein sog. "Macho", wie Ihr redlicher Stiefvater angeblich einer sein soll. Die Dinge, die Sie hier als "besondere Anpassungsleistungen" aufzählen, sind für ein Weibsbild Ihres Alters selbstverständlich und bedürfen keiner Erwähnung. Offenbar ist Ihre werte Frau Mutter Ihnen da einen Schritt voraus; diese weiß, was sich gehört und das ein sie lenkender Mensch unabdingbar ist, allein schon, um Ihre Nicht-Erziehung aufzuarbeiten. Denken Sie da mal drüber nach!
leicht, aber wirklich nur leicht empört
mitchristlichemgruß
Ich wähle ARA - und sehe klarer !

Karl der V
Häufiger Besucher
Beiträge: 79
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 15:25
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 7 Mal

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon Karl der V » Mi 20. Sep 2017, 15:29

mitchristlichemgruss hat geschrieben:Fünftes Karlchen,
Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass ich weder ein "gewehrter" Herr bin, noch in irgendeiner Form etwas mit Wanzen zu tun habe.
Bleiben Sie doch lieber zukünftig bei Ihrer kompententen Gesprächspartnerin, der geflohenen Hechser Abrakadabra. Das ist offenbar eher Ihre Liga.
Die Nase rümpfend
mitchristlichemgruß

Herr mitchristlichemgruß
Warum so unfreundlich? ich habe Ihnen eine einfache Frage gestellt, gut ein kleiner Tippfehler, wer ohne Fehler ist werfe den ersten Stein,
Also nochmal frage ich Sie: Bringen Sie Tanzen automatisch mit sechsuellen Handlungen in Verbindung?

Gott zum Gruße
Karl der V.
Maßt euch nicht an besser, klüger oder weiser als andere zu sein, unser Gott auf den wir vertrauen wird die strafen die überheblich, zornig und herablassend sind.

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2251
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 297 Mal
Amen! erhalten: 698 Mal

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon Benedict XVII » Mi 20. Sep 2017, 16:22

Werter Herr Karl,

mir ist ja nicht bekannt, auf welche Art und Weise Wanzen Ihre sechsuelles Interesse erwecken und möchte dieses auch gar nicht so genau wissen. Der Gipfel der Perversion ist scheinbar noch nicht erreicht. Solche von Ihnen offenbar praktizierten (warum hätten Sie es sonst geschrieben?) Widerwärtigkeiten müssen an dieser Stelle nicht weiter ausgebreitet werden.
Jedoch sollten Sie es bitte unterlassen, löblichen Brettgästen wie Herrn mitchristlichemgruß jene Perversionen zu unterstellen, welche Sie selber scheinbar betreiben.

Bei dem Gedanken übergebend

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Karl der V
Häufiger Besucher
Beiträge: 79
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 15:25
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 7 Mal

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon Karl der V » Mi 20. Sep 2017, 17:02

Benedict XVII hat geschrieben:Werter Herr Karl,

mir ist ja nicht bekannt, auf welche Art und Weise Wanzen Ihre sechsuelles Interesse erwecken und möchte dieses auch gar nicht so genau wissen. Der Gipfel der Perversion ist scheinbar noch nicht erreicht. Solche von Ihnen offenbar praktizierten (warum hätten Sie es sonst geschrieben?) Widerwärtigkeiten müssen an dieser Stelle nicht weiter ausgebreitet werden.
Jedoch sollten Sie es bitte unterlassen, löblichen Brettgästen wie Herrn mitchristlichemgruß jene Perversionen zu unterstellen, welche Sie selber scheinbar betreiben.

Bei dem Gedanken übergebend

Benedict XVII

Werter Herr Benedict
Wenn sie genau gelesen hätten wäre Ihnen aufgefallen das es sich bei dem Wort Wanzen um einen kleinen Tippfehler gehandelt hat, den ich sofort korrigiert habe.
Weiters wäre Ihnen aufgefallen dass es der "löbliche Brettgast" mitchristlichemgruß war, der ohne ersichtlichen Grund jemanden der tanzt, sechsuelle Hintergründe unterstellte.
mit Ihrer Freundin (!) getanzt (!) , d.h., sich wahrscheinlich falschsechsuellem Gedankengut hingegeben zu haben.
Mir scheint dieser Herr ergötzt sich an dererlei Perversitäten, warum hätte er es denn sonst wohl geschrieben?
Ich bitte auch Sie mir nicht irgendwelche Abartigkeiten zu unterstellen und vor allem mir nicht die Worte im Munde umzudrehen.

Gott zum Gruße
Maßt euch nicht an besser, klüger oder weiser als andere zu sein, unser Gott auf den wir vertrauen wird die strafen die überheblich, zornig und herablassend sind.

Benutzeravatar
mitchristlichemgruss
Stammgast
Beiträge: 473
Registriert: Di 25. Nov 2014, 00:13
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 21 Mal

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon mitchristlichemgruss » Mi 20. Sep 2017, 19:28

Dummes kleines Karlchen,
nachdem der überaus gütige Herr Benedikt leider vergeblich versucht hat, Ihnen einen einfachen Sachverhalt geduldig zu erklären, werde ich nun deutlicher: Nicht ohne Grund schrieb das verdorbene Weibsbild Aschenputtel, dass sie zu unredlicher "Musik" mit ihrer Freundin tanzte. Meines Wissens nach werden redliche Tänze wie z.B. das äußerst löbliche Menuett, aber auch andere, geschlechtsgemischt ausgeführt. Des dummen Aschenputtels ausdrücklicher Hinweis auf diese Freundin läßt scharfsinnigerweise auf ein unkeusches sechsuelles Verhältnis schließen, welches dem HERRN missfällt. Jetzt auch für Sie klar genug ausgedrückt?
Kopfschüttelnd ob der Dummheit mancher Leute
mitchristlichemgruß
Ich wähle ARA - und sehe klarer !

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10383
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1628 Mal
Amen! erhalten: 1689 Mal

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon Martin Berger » Mi 20. Sep 2017, 19:33

Karl der V hat geschrieben:Weiters wäre Ihnen aufgefallen dass es der "löbliche Brettgast" mitchristlichemgruß war, der ohne ersichtlichen Grund jemanden der tanzt, sechsuelle Hintergründe unterstellte.

Herr Karl,

na und? Er tat dies, weil es nötig war. Haben Sie denn nicht gelesen, was das Fräulein schrieb?
Aschenputtel hat geschrieben:Dieser Mann hat mich mit dem Rohrstock "gezüchtigt" nur weil ich zu hause Technomusik gehört habe und mit meiner freundin getanzt habe.

Technische Musik ist des Teufels, weswegen jegliche Tätigkeit, die man nebenher tut, besonders das Tanzen, ebenfalls des Teufels ist. Dabei ist es, zumindest theoretisch, unerheblich, ob es sich um einen gleich- oder gegengeschlechtlichen Tanzpartner handelt. Andererseits: Technische Teufelsmusik wird nur von Satanisten gehört, welche dem HERRn bei jeder sich bietenden Gelegenheit ins Gesicht spucken. Ein gleichgeschlechtlicher Tanzpartner, mit dem man in homoperverser Art und Weise verkehrt, ist die logische Konsequenz der Spuckerei, denn kaum etwas trifft den HERRn mehr, als wenn man sich von ihm ab- und der Homoperversität zuwendet.

Karl der V hat geschrieben:Mir scheint dieser Herr ergötzt sich an dererlei Perversitäten, warum hätte er es denn sonst wohl geschrieben?

Schließen Sie nicht von den Perversitäten, die durch Ihr sündigen Cerebrum irren, auf die Taten keuscher Christen. Herr MitchristlichemGruß würde sich, ebenso wie jeder andere gute Christ es täte, würgend und vomierend seines Mageninhalts entledigen, würde er auch nur eine Sekunde an die widerwärtigen Ferkeleien denken, die Sie trieben, treiben und noch zu treiben gedenken. :hinterfragend:

Angeekelt,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
mitchristlichemgruss
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Karl der V
Häufiger Besucher
Beiträge: 79
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 15:25
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 7 Mal

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon Karl der V » Do 21. Sep 2017, 09:00

Werte Herren
Welch spannende Argumentation, wenn ich über ein Thema spreche handelt es sich um Perversionen die in meinem Kopf oder wenn Sie wollen auch Hirn rumschwirren, wenn allerdings "löbliche Brettgäste" das selbe von sich geben handelt es sich um aufklärende Worte.
Ein wenig verwirrend. Aber so ist das Leben halt es gibt immer einen der glaubt sich über alles stellen zu dürfen.
Ich mahne zur Vorsicht: Wer am hohen Ross sitzt kann tief fallen.
Denn ich lebe nach folgenden Worten:
Maßt euch nicht an besser, klüger oder weiser als andere zu sein, unser Gott auf den wir vertrauen wird die strafen die überheblich, zornig und herablassend sind.

Ich akzeptiere die Meinung anderer auch wenn sie mir nicht gefällt, allerdings süffisante Belehrungen von Besserwissern zählen nicht dazu.
Da ich noch immer an das Gute im Menschen glaube.

Gott zum Gruße
Karl der V.
Maßt euch nicht an besser, klüger oder weiser als andere zu sein, unser Gott auf den wir vertrauen wird die strafen die überheblich, zornig und herablassend sind.

Benutzeravatar
mitchristlichemgruss
Stammgast
Beiträge: 473
Registriert: Di 25. Nov 2014, 00:13
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 21 Mal

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon mitchristlichemgruss » Do 21. Sep 2017, 11:13

"Herr" Karl,
meinen Sie mit dem Besserwisser und mit den süffisanten Bemerkungen etwa meinen Beitrag? Ich habe dort - trotz nochmaligen intensiven Studiums desselben - weder das eine noch das andere gefunden. Sie sind also - wie stets - im Irrtum.
Liebevoll darauf hinweisend
mitchristlichemgruß
Ich wähle ARA - und sehe klarer !

Mechthild Ortl
Neuer Brettgast
Beiträge: 6
Registriert: Di 19. Sep 2017, 19:24
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon Mechthild Ortl » Do 21. Sep 2017, 13:19

Liebes Kind Aschenputtl,

Sie haben unangenehme Sünden begangen. Dass Sie dafür gezüchtigt wurden ist sehr gut und Ihr Stiefvater ist offenbar sehr an Ihrem Wohl interessiert.
Sehen Sie, es ist äußerst pervers mit einem anderen Mädchen zu solchen Geräuschen zu tanzen. Früher tanzten die Hexen zu Katzengejaule ums Feuer herum. Wollen Sie sich in eine Reihe mit diesen Huren Satans stellen? Sicherlich nicht.
Eine Züchtigung ist stets ein Akt der Liebe und Versöhnung.
Sie sollten auch keine hässlichen Worte über Ihren lieben Ziehvater sagen."Macho" ist ein Schimpfwort und dafür gehört Ihnen der Mund mit Seife ausgewaschen.
Aschenputtl erledigte übrigens die ihr aufgetragenen Pflichten stets sehr sorgfältig. Nur durch schlechte Hexerei konnte die faule Gans sich letztendlich von ihren Arbeiten losreißen. Nur um dann den Verkehr mit Prinzen zu suchen, Pfuispinne!
Seien Sie kein Aschenputtl. Bessern Sie Ihr Benehmen.

Ich herze Sie trotzdem,
Ihre Mechthild Ortl

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2251
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 297 Mal
Amen! erhalten: 698 Mal

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon Benedict XVII » Do 21. Sep 2017, 14:20

Werte Frau Ortl,

wie überaus angenehm Ihre wahren Worte der Liebe zu lesen.
Es ist schön, solche Mitglieder wie Sie herzlich in der Gemeinde begrüßen zu können.

Hoch erfreut über den Zuwachs der Gemeinde

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Aschenputtel
Neuer Brettgast
Beiträge: 7
Registriert: So 17. Sep 2017, 17:52

Re: Schnelle Soforthilfe

Beitragvon Aschenputtel » Do 21. Sep 2017, 18:00

Sehr geehrte Frau Ortl,
Vielen Dank für Ihr Schreiben. Im Gegensatz zu den Männern hier ist es schon fast liebevoll. Ich habe auch den Wunsch mich zu ändern. Da hier besonders ich als Mädchen nicht für voll genommen werden muss ich mich


Zurück zu „Seelsorge“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste