1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Ich bitte sie inständig!

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Asfaloths
Sittenwart
Beiträge: 1895
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 16:44
Hat Amen! gesprochen: 22 Mal
Amen! erhalten: 176 Mal

Re: Ich bitte sie inständig!

Beitragvon Asfaloths » Mi 16. Apr 2014, 11:02

Wertes Frl.!

Es tut mir in der Seele weh zu hören, dass Ihr Vater Sie nicht gezüchtigt hat. Es mag sein dass Sie ein liebes Kind sind unter den Gottlosen, doch in den heiligen Hallen der Redlichkeit sind Sie leider Gottes nur eine einfache Sünderin, die jederzeit dem Satan anher fallen kann.

Leider sind Sie bereits durch die DuRöhre der Sünderei anhergefallen. Durch einige kräftige Hiebe mit dem Rohrstock in ihrer Kindheit wäre das nicht passiert. Haben Sie denn keinen Mann der Sie beim Stehsegeln überwacht?

Entsetzt,

Ihr Asfaloths, der Sittenwart
Folgende Benutzer sprechen Asfaloths ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel
Wählen Sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz!

Hoffnung
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 5
Registriert: Di 15. Apr 2014, 19:50

Re: Ich bitte sie inständig!

Beitragvon Hoffnung » Do 17. Apr 2014, 13:18

Werter Herr Asfaloths,

Es tut mir leid ihnen das Mitteilen zu müssen aber,
DuRöhrer sind normale Menschen.
Sie sind weder bessesen noch Drogenabhängig!
Ich ebenfalls nicht.
Mein Vater züchtigte mich nicht, weil er es für richtig hielt, ruhig mit mir zu reden.
Und das halte ich auch für richtig!
Bitte beantworten sie mir die Frage:
Warum werden Frauen wie Objekte behandelt.
In den Augen von den Brett besuchern sind sie nur Maschienen,
die den Anweisungen Kochen, Putzen, Kinder kriegen befolgen können.
Sie sind sündige Weiber, wie auf der Kinderseite beschrieben wird.
Und warum werden sogar schon kleine Jungs so erzogen, das sie mit ihrer Mutter (und zukünftig auch ihrer Frau) so umgehen?
Ich versteh nicht, wie man so mit Menschen umgehen kann!
Gott hat auch Menschen erschaffen, die Fehler machen.
DuRöhrer sind Menschen, ganz normale Menschen, die andere zum Lachen bringen.
Cristlich zu sein macht mich glücklich,
aber wie menschen verachtend es hier ist, ist kaum zu fassen!
Diese Seite ist mit Hass und Vorurteilen versäht!
Wenn Menschen eine andere Meinung haben,
werden diese als dumm, geisteskrank und drogenabhängig bezeichnet.

Es ist traurig, wie hier mit mitmenschen umgegangen wird!

Verzweifelnd,
Hoffnung.

G Schmidt
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 410
Registriert: Do 10. Okt 2013, 19:05
Hat Amen! gesprochen: 103 Mal
Amen! erhalten: 33 Mal

Re: Ich bitte sie inständig!

Beitragvon G Schmidt » Do 17. Apr 2014, 13:36

Kind Hoffnung,

DuRöhrer sind keineswegs normale Menschen.
Allein diese Annahme zeugt von Ihrer Dummheit.
In der Annahme, dass Herr Asfaloths weder besessen noch drogenabhängig ist, liegen Sie allerdings richtig.
Leider kann man dies nicht von Ihnen behaupten, Sie scheinen mir sogar beides zugleich zu sein.
Alle bisher von mir genannten Eigenschaften, die auf Sie zutreffen, haben eine Ursache, die Sie sogar selbst nennen, allerdings nicht als solche identifizieren.
Hoffnung hat geschrieben:Mein Vater züchtigte mich nicht, weil er es für richtig hielt

Hier zeigt sich, dass Ihnen jene merkwürdigen Ideen, die Sie hier verbreiten wollen, bereits in frühester Kindheit eingetrichtert wurden.
Ihren Beiträgen ist zu entnehmen, dass tief in Ihnen ein unergründlicher Hass auf alle redlichen Menschen und deren Tun wuchert.
Zu Ihrem Vorwurf, es ginge hier Menschen verachtend zu, lässt sich nur sagen, dass er lächerlich ist.
Es gibt nicht viele Seiten wie diese, auf denen schwer kranken Menschen wie Homosechsuellen geholfen wird, die Krankheit zu verlieren.
Abschließend möchte ich Sie darum bitten, schnellstens den örtlichen Pfarrer aufzusuchen und Buße zu tun.

Die Hoffnung auf Ihre Rettung nicht aufgebend
Gottlob Schmidt

Benutzeravatar
Johannes Richter
Aufseher
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:49
Hat Amen! gesprochen: 211 Mal
Amen! erhalten: 219 Mal

Re: Ich bitte sie inständig!

Beitragvon Johannes Richter » Do 17. Apr 2014, 13:50

Frl. Hoffnung,

Ihr flegelhaftes Benehmen hat selbstverständlich eine Verbannung zur Folge.
Dem HERRn sei Dank, dass Sie vermutlich nicht mehr als 10-20 Aufrufe auf jedem Ihrer DuRöhre-Filme verzeichnen können.

Beruhigt,

Ihr Johannes Richter
"Dann sagte er zu ihnen: Geht hinaus in die ganze Welt, und verkündet das Evangelium allen Geschöpfen!" (Markus 16,15)

Benutzeravatar
Hans Holzkeule
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 17
Registriert: Di 15. Apr 2014, 11:00
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Ich bitte sie inständig!

Beitragvon Hans Holzkeule » Fr 18. Apr 2014, 21:05

G Schmidt hat geschrieben:In der Annahme, dass Herr Asfaloths weder besessen noch drogenabhängig ist, liegen Sie allerdings richtig.


Kindlein Schmidt,

das ist aber lieb von Ihnen.
Ich bin in der Annahme, daß der Herr Asfaloths nicht auf die Meinung eines Schleimers angewiesen ist.

Dem Schleimer einen Lutscher reichend,
Hans Holzkeule
Bringt den Armen Wasser und Brot.
Keine Oreo-Kekse und Homo-Milch.

G Schmidt
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 410
Registriert: Do 10. Okt 2013, 19:05
Hat Amen! gesprochen: 103 Mal
Amen! erhalten: 33 Mal

Re: Ich bitte sie inständig!

Beitragvon G Schmidt » Fr 18. Apr 2014, 21:21

Bub Holzkeule,

falls Sie an diesem traurigen Tage (oder irgend einem anderen Tag) das Bedürfnis haben, mich zu beleidigen, dann tuen Sie dies bitte mit einer persönlichen Nachricht.
Somit stören Sie kein Gemeindemitglied beim Lesen des Fadens durch Ihre einfältigen, gegen meine Person gerichteten Beleidigungen.
Natürlich wäre es wünschenswert, wenn Sie das Beleidigen anderer Brettmitglieder generell unterließen.

Freundlich hinweisend
Gottlob Schmidt

Benutzeravatar
Hans Holzkeule
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 17
Registriert: Di 15. Apr 2014, 11:00
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Ich bitte sie inständig!

Beitragvon Hans Holzkeule » Fr 18. Apr 2014, 21:30

Brettschleimer Schmidt,

beinahe wäre ich ausgerutscht. Die Tatsache, daß Sie schleimen ist doch keine Beleidigung, sondern lediglich eine Feststellung. Wenn Sie es für angebracht halten, so schleimen Sie doch weiter. Ich habe Ihnen doch sogar einen Lutscher geschenkt.

Hilfsbereit mit dem Kleinen,
Hans Holzkeule
Bringt den Armen Wasser und Brot.
Keine Oreo-Kekse und Homo-Milch.

Benutzeravatar
Miss Valeira
Häufiger Besucher
Beiträge: 53
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 20:25
Hat Amen! gesprochen: 10 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Ich bitte sie inständig!

Beitragvon Miss Valeira » Sa 19. Apr 2014, 01:25

Herr Holzkeule,

ich bin mir nicht ganz sicher was Sie mit dieser Hetzparade bezwecken wollen, allerdings würde ich Sie freundlichst bitten dies zu unterlassen. Wenn Sie eine Abneigung gegen Herrn Schmidt hegen, dann ist das Ihr gutes Recht. Aber wenn dem so ist, dann empfehle ich Ihnen die Beiträge zu ignorieren. Dies wirkt oft wahre Wunder, schließlich befinden sich sehr viele Mitglieder an Bord der Arche Internetz. Da ist es wohl logisch, dass es Unterschiede zwischen den Verhaltensweisen gibt.

Für die Osternacht Brot backend,
Miss Valeira
Welch wunderbare Naivität bleibt dem Menschen noch, wenn Kindheit und Starrsinn alle reinen Gedanken, so auch Vernunft und Frohsinn, der Dummheit zum Fraß vorwerfen.

David Herrman
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 41
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 19:08

Re: Ich bitte sie inständig!

Beitragvon David Herrman » Sa 19. Apr 2014, 17:21

Ich gebe Frau Hoffnung was diese seite angeht. Ich hätte es nicht besser sagen können.

Benutzeravatar
Heribert Eichelberg
Häufiger Besucher
Beiträge: 50
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 17:35
Hat Amen! gesprochen: 60 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Ich bitte sie inständig!

Beitragvon Heribert Eichelberg » Sa 19. Apr 2014, 21:25

Mein Rat an Sie, Fräulein Herrmann: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die übergroße Klappe halten. Dieses unlesbare Geschmiere hält doch kein normaler Mensch auf die Dauer aus. Ich frage mich ausserdem, ob Sie überhaupt sprechen können ohne bei den zuhörenden Personen schwere Depressionen hervorzurufen. Würde die Qualität Ihrer Beiträge nämlich gleichzeitig auch der Qualität Ihres Gesprochenen enstprechen, so wären die Menschen in Ihrer Nähe wohl ob der Nervigkeit alle suizidgefährdet.

Den Kopf mit aller Kraft gegen die Zimmerwand hämmernd,
Heribert von Eichelberg
Folgende Benutzer sprechen Heribert Eichelberg ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
G Schmidt
"Denn mit ihr haben die Könige der Erde Unzucht getrieben und vom Wein ihrer Hurerei wurden die Bewohner der Erde betrunken." (Offb 17,2)

David Herrman
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 41
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 19:08

Re: Ich bitte sie inständig!

Beitragvon David Herrman » So 20. Apr 2014, 15:12

Wenn ihnen meine Beiträge nicht passen, dann brauchen sie, ja nicht zu lesen. Ich kann reden ohne das sich mein gegenüber irgendwas antut. Bloß weil ich der Meinung von Frl. Hoffnung bin. Sie sind noch ignoranter als ich dachte.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11912
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2478 Mal
Amen! erhalten: 2547 Mal

Re: Ich bitte sie inständig!

Beitragvon Martin Berger » So 20. Apr 2014, 15:47

David Herrman hat geschrieben:Ich gebe Frau Hoffnung was diese seite angeht. Ich hätte es nicht besser sagen können.

Bub Herrman,

was geben Sie der Frau Hoffnung? Kein Mensch weiß, was Sie der Gemeinde mit diesem Geschmiere mitteilen wollen! Sapperlot, wie Sie den Brettregeln entnehmen können, ist in diesem Brett die deutsche Sprache zu verwenden. Keine Abwandlung selbiger und auch keine mit Anglizismen verseuchte, sondern die allgemein gültige deutsche Sprache.

David Herrman hat geschrieben:Wenn ihnen meine Beiträge nicht passen, dann brauchen sie, ja nicht zu lesen. Ich kann reden ohne das sich mein gegenüber irgendwas antut. Bloß weil ich der Meinung von Frl. Hoffnung bin. Sie sind noch ignoranter als ich dachte.

Eines haben Sie wahrscheinlich selbst schon gemerkt: Mir passen Ihre Beiträge auch nicht. Ich kann also Herrn Eichelberg nur zustimmen, wenn er Ihr Geschreibsel als Geschmiere bezeichnet. Und mehr noch: Ich bewundere Herrn Eichelberg dafür, daß er gar so milde Worte dafür fand.

Fühlen Sie sich verwarnt!

Es wünscht Ihnen einen gesegneten Ostersonntag,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Heribert Eichelberg

Benutzeravatar
Heribert Eichelberg
Häufiger Besucher
Beiträge: 50
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 17:35
Hat Amen! gesprochen: 60 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Ich bitte sie inständig!

Beitragvon Heribert Eichelberg » So 20. Apr 2014, 20:52

David Herrman hat geschrieben:Sie sind noch ignoranter als ich dachte.
Lal, Sie sind ja ein echter Scherzkeks. Wissen Sie überhaupt, was "ignorant" heisst? Ich warte auf eine Antwort, wertes Fräulein.

Gespannt,
Heribert von Eichelberg
"Denn mit ihr haben die Könige der Erde Unzucht getrieben und vom Wein ihrer Hurerei wurden die Bewohner der Erde betrunken." (Offb 17,2)

Benutzeravatar
Ansgar Stichling
Treuer Besucher
Beiträge: 156
Registriert: Di 9. Apr 2013, 19:02
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 9 Mal

Re: Ich bitte sie inständig!

Beitragvon Ansgar Stichling » So 20. Apr 2014, 21:43

Werter Herr Eichelberg,

ich denke nicht, dass der Herr Herrman Ihnen eine ehrliche Antwort geben kann. Er scheint gar
nicht zu wissen was er schreibt.

Kleiner Herrmann,

wenn der Herr Eichelberg so ignorant ist, wie Sie es schrieben, wieso geht er dann auf
Ihr Erbrochenes ein?


Ebenfalls gespannt,
Folgende Benutzer sprechen Ansgar Stichling ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
G Schmidt
Ansgar Stichling

Mag die Jugend keine Zucht, gibt es gleich die nächste Wucht!


Zurück zu „Seelsorge“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste