0 Tage und 10 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Meine Schwester

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.
Antworten
Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1560
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: Meine Schwester

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Jagdbeute Meier,

wissen Sie was ein schöner Name ist? "Rüdiger", halleluja, welch löblichen Klang er doch erzeugt. Hurra.

die Milch aufwischend, die er umgestoßen hat,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Chantal Meier
Häufiger Besucher
Beiträge: 58
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 19:54

Re: Meine Schwester

Beitrag von Chantal Meier »

Rotzbengel Rüdinger,
jeder kann doch sein Kind so nennen, wie er möchte.
Das mit dem Elch war eine Redewendung!
Chantal Meier

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Meine Schwester

Beitrag von Martin Berger »

Chantal Meier hat geschrieben:Nachtfalke,
langsam werd ich aber zum Elch! Meine Cousine heißt "Jacqueline" und das ist ein völlig normaler Name! Ne das reescht misch aber hier of.
Weib Meier,

Sie verfügen über die schwarzmagische Kunst der Gestaltwandelei? Sapperlot, wie oft verkehrten Sie bereits mit dem Teufel?

Schutzgebete sprechend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Kreuzritter
Stammgast
Beiträge: 963
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:52

Re: Meine Schwester

Beitrag von Kreuzritter »

Weib Meier,

was auch immer Sie sich gespritzt haben, es scheint das Sprachzentrum im Gehirn anzugreifen.
Es ist tatsächlich eine gewisse Ähnlichkeit zwischen Ihrer Sprache und dem Röhren eines Elches zu entdecken.

Rotwild verspeisend,
Ihr Kreuzritter
"Der HERR ist meine Stärke und mein Schild; auf ihn hofft mein Herz, und mir ist geholfen. Und mein Herz ist fröhlich, und ich will ihm danken mit meinem Lied."
Psalm 28,7

Nachtfalke
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 338
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:06

Re: Meine Schwester

Beitrag von Nachtfalke »

Weib Sandale,

Schakeliiiine ist also ein normaler Name?
So wie Schantalle?
Sie kommen nicht zufällig aus dem Pütt?

Ein bedauernder Nachtfalke
Würde ist mehr als ein Konjunktiv

Gustav Lodengruen
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 275
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 21:27

Re: Meine Schwester

Beitrag von Gustav Lodengruen »

Weib Meier,
Chantal Meier hat geschrieben: jeder kann doch sein Kind so nennen, wie er möchte.
Donner und Doria, das ist eben nicht der Fall! Es ziemt sich, den erstgeborenen Sohn nach dem Großvater, sowie die erstgeborene Tochter nach der Großmutter zu nennen. Für die jüngeren Kinder sind töfte biblische Namen angemessen!

Seinem Großvater und Namensvetter Gustav gedenkend,

G. Lodengruen
Ein Weib gehört hinter den Herd und hat im Internetz nichts verloren! (Zitat meines Vaters Herbert Lodengruen, Friede seiner Seele)

Chantal Meier
Häufiger Besucher
Beiträge: 58
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 19:54

Re: Meine Schwester

Beitrag von Chantal Meier »

*Hust* mein Zweitname, ist der meiner Großmutter - Lydia. Also behaupten Sie bitte nichts falsches. Außerdem reden mir in Sachsen nu so mal dass kann isch ooch nisch ändern. Soll meine Schwester ihr Kind etwa Hugolinde nennen?! Nach unserer Mutter?! Und in Sachen gespritzt: Ich trinke nicht, rauche nicht und nehme auch keine anderen Drogen. Ich sage nur meine Meinung und verteidige mich und meine Familie.

Benutzeravatar
D Carwin
Stammgast
Beiträge: 416
Registriert: Do 26. Sep 2013, 13:19

Re: Meine Schwester

Beitrag von D Carwin »

Wahnsinniges Weib Meier,
halten Sie sich an die Regeln! Potzdonner, wer wacht über Sie?
Studieren Sie folgende Regeln, damit Sie diese nicht weiterhin brechen, die anderen sollten Sie im entsprechenden Faden ebenfalls studieren, vermutlich hielten Sie diese nur aus Zufall ein.


§3 Hier wird Deutsch gesprochen!
Wir proklamieren seit Jahren die Benutzung einer puristischen Sprache. (Anglizismen sind in Ausnahmefällen mit der Warnung "unredlich" zu kennzeichnen.

§6 Artikulieren Sie sich!
Beiträge mit Rechtschreibfehlern, Dialektsprache, Dummheit, nur einem Wort/Lächlie, Themenabweichungen und Dosenfleisch können zur Verbannung führen.

§10 Gleichberechtigung
Um auch dem Weib die Teilnahme am redlichen Brett zu ermöglichen, bitte bei Interesse diese Erklärung durch den Vormund ausfüllen und uns zukommen lassen.

Ihre geistige Gesundheit anzweifelnd,
Herrn Carwin
Einige schnieke Worte an alle Jugendlichen:

"Die Zucht ist eine Wucht! Seid keusch und brav, denn nichts ist kühler als die Liebe des HERRn"

Chantal Meier
Häufiger Besucher
Beiträge: 58
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 19:54

Re: Meine Schwester

Beitrag von Chantal Meier »

§6 Artikulieren Sie sich!
Beiträge mit Rechtschreibfehlern, Dialektsprache, Dummheit, nur einem Wort/Lächlie, Themenabweichungen und Dosenfleisch können zur Verbannung führen.

Themenabweichung: Ich wollte nur wissen, was meine Schwester machen soll, dann kamen alle und haben sich über meinen Namen aufgeregt.
Rechtschreibfehler: Ein Großteil auf dieser Internetz-Seite schreibt immer noch "daß" statt "dass"
Dosenfleisch: Wie soll ich das bitte verstehen? Dosenfleisch findet man im ALDI und nicht in der Sprache. Bitte um Erklärung!

§10 Gleichberechtigung
Um auch dem Weib die Teilnahme am redlichen Brett zu ermöglichen, bitte bei Interesse diese Erklärung durch den Vormund ausfüllen und uns zukommen lassen.

ACHTUNG SARKASMUS!
Na die müssen Sie mir noch zeigen. Die Gleichberechtigung versteckt sich nämlich vor mir, ich kann Sie einfach nicht finden.

"Das-Mädchen-welches-ihren-Vornamen-lieber-nicht-mehr-schreiben-sollte" Meier

Marlene Specht
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 12
Registriert: Di 12. Nov 2013, 19:06

Re: Meine Schwester

Beitrag von Marlene Specht »

Fräulein Meier,
selbstverständlich ist Ihr Vorname keiner der gewöhnlichen oder biblischen, dennoch: er ist besonders und dadurch selten. Sehen Sie diese namen wie Lisa, Maria, Sophie, Paul, Sven, etc...Ca. jeder 2. Mensch (übertrieben) hat einen solchen Vornamen. Sollte man sich also wirklich schämen, weil man einen außergewöhnlichen Namen hat?

Die Aufregung der Männer nicht nachvollziehend,
Marlene Specht

Chantal Meier
Häufiger Besucher
Beiträge: 58
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 19:54

Re: Meine Schwester

Beitrag von Chantal Meier »

Fräulein Specht,
ich bin froh, dass Sie mich verstehen! Danke!

Wieder Lebenssinn erkennend, CHANTAL Meier

mente captus
Treuer Besucher
Beiträge: 235
Registriert: Di 3. Sep 2013, 18:12

Re: Meine Schwester

Beitrag von mente captus »

Fräulein Chantal,

am besten ist immer noch ein Vorname, der zum Nachnamen passt.

Ihr Hans Wans
Das Schaf trägt seinen Namen zurecht. Es ist dumm und tut Niemandem etwas zu Leide.

Gustav Lodengruen
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 275
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 21:27

Re: Meine Schwester

Beitrag von Gustav Lodengruen »

Frl. Meier!

Ich habe mich keinesfalls über Ihren dümmlichen Hauptstromnamen aufgeregt! Ich habe lediglich auf einen angemessenen Namen für den neuen Erdenbürger hingewiesen. Wie ich aus Ihrem vorletzten Beitrag schließe, weiß Ihr Vormund nicht, daß Sie in diesem keuschen Plauderbrett Ihr Unwesen treiben. Gehen Sie sofort zur Polizei und erstatten Sie Selbstanzeige! Vielleicht kommen Sie im Kerker wieder zu sich und besinnen sich auf die Pflichten eines Weibes. Ehrenwerte Rentner im Internetz zu belästigen, gehört jedenfalls nicht dazu!

Frl. Specht!

Mit Ihrer dämlichen Behauptung über "außergewöhnliche" Namen, bestätigen Sie nur folgende Aussage: "Ein Weib gehört an den Herd, nicht aber in das Internetz!"

Den Damen mit dem Zeigefinger drohend,

G. Lodengruen
Ein Weib gehört hinter den Herd und hat im Internetz nichts verloren! (Zitat meines Vaters Herbert Lodengruen, Friede seiner Seele)

Benutzeravatar
SchwarzerFlamingo
Häufiger Besucher
Beiträge: 50
Registriert: So 30. Jun 2013, 23:08

Re: Meine Schwester

Beitrag von SchwarzerFlamingo »

Werter Herr Berger,
eine geniale Idee!
Aber ich fühle mich angegriffen.
Warum schrieben sie denn:"der vermutlich Kevin heißt" ?

fragend,
Schwarzer Flamingo

Chantal Meier
Häufiger Besucher
Beiträge: 58
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 19:54

Re: Meine Schwester

Beitrag von Chantal Meier »

Herr Lodengruen,
ich werde keine Selbstanzeige erstatte, da mein Papi weiß, dass ich hier schreibe und es mir auch erlaubt. Außerdem bin ich volljährig.
Mein Papi sagt außerdem, dass Frauen nicht an den Herd gehören, sondern hat mir immer gesagt, dass ich fleißig lernen soll. Er macht sich zwar auch gern über die Rolle der Frau lustig, meint das aber meist sarkastisch. Warum soll ich an den Herd, wenn mir kochen keinen Spaß macht? Außerdem kocht auch manchmal mein Vater (oder bestellt eine Pizza).

Ihrem Papi dankend, Chantiiii Meier

Antworten