3 Tage und 2 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Elektronische Musik

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7964
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1749 Mal
Amen! erhalten: 1677 Mal

Re: Elektronische Musik

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » So 21. Dez 2014, 23:00

Depp Bube,
wollen Sie diesen feierlichen Moment der töften Trauer wirklich durch Ihr geistloses leghastenisches Geschmiere entweihen?
Entsetzt,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Benutzeravatar
Henricus Institoris
Neuer Brettgast
Beiträge: 9
Registriert: So 7. Dez 2014, 01:09

Re: Elektronische Musik

Beitragvon Henricus Institoris » Mo 22. Dez 2014, 00:08

Martin Berger hat geschrieben:Werter Herr Schnabel,

auch ich erfuhr soeben von diesem schrecklichen Verlust, war doch der knorke Herr Bockelmann, welcher als Udo Jürgens Weltruhm erlangte, neben dem keuschen Herrn Heino, einer der letzten deutschsprachigen Sänger, dessen Lieder man sich anhören konnte. Möge der HERR unseren Udo Jürgens in seine liebenden Arme aufnehmen und den Hinterbliebenen Trost spenden. :kreuz1:

Udo, wir hatten dich so gern,
jetzt bist du drob' bei uns'rem HERRn!


Eine Flasche griechischen Wein öffnend,
Martin Berger


Werter Herr Berger,

da es sich bei Udo Jürgens, trotz einiger zugegebenermaßen dufter Werke, um einen bekennenden Atheisten handelte, der mehrfach in Gesprächen seinen Unglauben öffentlich rechtfertigte, gehe ich davon aus, dass er bereits im Schwefelsee Platz genommen hat. Und mit Verlaub, fast möchte ich hinzufügen: "Aber bitte mit Sahne."

Klassischen Klängen lauschend,

Henricus Institoris
Zieht die Rüstung Gottes an, damit ihr den listigen Anschlägen des Teufels widerstehen könnt. (Epheser 6:11)

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1165
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 202 Mal
Amen! erhalten: 407 Mal

Re: Elektronische Musik

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Mo 22. Dez 2014, 08:48

Henricus Institoris hat geschrieben:Und mit Verlaub, fast möchte ich hinzufügen: "Aber bitte mit Sahne."

Hochgeehrtes Bürschlein Institoris!

Es sollte wohl neuem Brettpublikum verboten werden, grosse, geschichtsträchtige Namen wie den des Heinrich Kramers für Darbietungen wie die Ihre zu nutzen und dessen Ruf als redlicher Christ nachwirkend zu schädigen, Sappradi! Sie hätten sich einen deutlich adäquateren Benutzernamen aussuchen können - ein Vorschlag meinerseits wäre beispielsweise "Heinrich Inzest" gewesen, wessenthalben meine Wenigkeit die Ihre Person inskünftig auch dergestalt titulieren wird, Potztausend. Udo Jürgens, vorbildlicher Christ sowie formidabler Klavierspieler als auch Sänger, verstarb in einem Dorfe namens "Gottlieben", welchem sich ein Atheist wohl nicht einmal - ohne zu entflammen - auf wenige Meter annähern könnte. GOTT rief ihn ausgerechnet dort - ohne jedwede Brandspuren am Körper - zu sich und so liess ER die durch den Falschsechsuellen-Interessenverband (unredl. "Homo-Lobby") unterwanderten Staatsmedien, die leichtgläubigen Kindlein wie Ihnen bis heute vorgaukeln konnten, Herr Jürgens sei Atheist, augenblicks in dieser Hinsicht verstummen. :kreuz4:

Für die Festtage zur Familie in nördliche Richtung aufbrechend,
Dr. Waldemar Drechsler
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Benutzeravatar
Henricus Institoris
Neuer Brettgast
Beiträge: 9
Registriert: So 7. Dez 2014, 01:09

Re: Elektronische Musik

Beitragvon Henricus Institoris » Mo 22. Dez 2014, 13:47

Werter Herr Dr. Drechsler,

was fällt Ihnen ein, mich derartig dummdreist von der Seite anzupflaumen? Udo Jürgens selbst hat sich mehrfach in der Öffentlichkeit dazu bekannt, deutlich vernehmbar für jedermann mit intaktem Gehör.

Mit einem Loch im Hinterkopf könnten Sie ja wenigstens noch als Nistkasten dienen; falls dieses Loch aber fehlen sollte, vermag ich bislang noch nicht zu erkennen, welchen Platz auf dieser Welt der Allmächtige einer Kreatur Ihrer Art vorbestimmt hat, Flegel Drecksler! Ich bemühe mich natürlich weiter, Gottes Willen auch in Ihnen zu erkennen....

Den Rohrstock polierend,

Henricus Institoris


Anrede angepaßt durch Martin Berger
Zieht die Rüstung Gottes an, damit ihr den listigen Anschlägen des Teufels widerstehen könnt. (Epheser 6:11)

Benutzeravatar
Dr Karl Savitius
Stammgast
Beiträge: 592
Registriert: Do 19. Jun 2014, 16:52
Hat Amen! gesprochen: 16 Mal
Amen! erhalten: 12 Mal

Re: Elektronische Musik

Beitragvon Dr Karl Savitius » Mo 22. Dez 2014, 15:59

Werte Herren,
***Text gelöscht***
Udo Jürgens war einer der besten, prominenten Christen, dessen Musik mir so manche Stunden versüßte.
Seine Meinung sagend,
Dr. Karl Savitius


Unnötige Textstelle, mit Bezug auf einen gelöschten Beitrag, entfernt durch Martin Berger
Lasst ab vom Bösen!
Lernt Gutes tun!

Jes 1,16-17

"Es ist nicht wichtig wo ein Mensch herkommt, sondern wo er hin will." (Pater Bartholomäus)

Entzünden Sie das Licht in der Dunkelheit!
Wählen Sie ARA, für Deutschland, für den HERRn!

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11262
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2124 Mal
Amen! erhalten: 2250 Mal

Re: Elektronische Musik

Beitragvon Martin Berger » Mo 22. Dez 2014, 18:51

Henricus Institoris hat geschrieben:Werter Herr Berger,

da es sich bei Udo Jürgens, trotz einiger zugegebenermaßen dufter Werke, um einen bekennenden Atheisten handelte, der mehrfach in Gesprächen seinen Unglauben öffentlich rechtfertigte, gehe ich davon aus, dass er bereits im Schwefelsee Platz genommen hat. Und mit Verlaub, fast möchte ich hinzufügen: "Aber bitte mit Sahne."

Herr Institoris,

gegen viele Menschen wird falsche Anklage erhoben. Herr Berlusconi sei angeblich ein perverser Lüstling, der knorke Herr Mugabe ein schrecklicher Diktator, der redliche Herr Putin ein Kriegstreiber, der löbliche Herr Heino mit dem Teufel im Bunde und dem kürzlich verstorbenen Christen Udo Jürgens sagte man gerne Atheismus nach. Himmelherrgottnochmal, kein Wort davon ist wahr! Bitte überprüfen Sie derartige Aussagen, bevor Sie sie in die Welt hinausposaunen. Die Schmierfinken der Presse ziehen liebend gerne redliche Menschen in den Schmutz, denn niemand wird dadurch dreckiger als jemand, der eine blütenweise Weste hat.

Aufklärend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Stammgast
Beiträge: 991
Registriert: So 12. Okt 2014, 01:29
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: Elektronische Musik

Beitragvon Lazarus Steiner » Mo 22. Dez 2014, 19:02

Werter Herr Berger,
Ihre weihnachtliche Güte und Milde ist wirklich vorbildhaft!
Bewundernd,
Herr Steiner
Meine Heimseite: http://bibeltreue-jugend.net

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11262
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2124 Mal
Amen! erhalten: 2250 Mal

Re: Elektronische Musik

Beitragvon Martin Berger » Mo 22. Dez 2014, 19:04

Henricus Institoris hat geschrieben:Werter Herr Dr. Drechsler,

was fällt Ihnen ein, mich derartig dummdreist von der Seite anzupflaumen? Udo Jürgens selbst hat sich mehrfach in der Öffentlichkeit dazu bekannt, deutlich vernehmbar für jedermann mit intaktem Gehör

Lump Institoris,

sapperlot, benehmen Sie sich! Sollten Sie sich nicht zusammenreißen können oder dies nicht wollen, werde ich Sie, um in diesem Brett weiterhin rüpelfreie Diskussionen gewährleisten zu können, gerne vor die Tür setzen. Sind Sie ein erwachsener Mann oder ein dümmlicher Jugendlicher, den man erst mit harter Hand erziehen muß, damit er sich halbwegs ordentlich benimmt? Eines rate ich Ihnen: Reißen Sie sich zusammen!

Mahnend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7964
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1749 Mal
Amen! erhalten: 1677 Mal

Re: Elektronische Musik

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mo 22. Dez 2014, 19:33

Werte Herren,
wie ich soeben erfuhr, verstarb nun auch Herr Joseph Hahn. Wird dieses Weihnachtsfest als Massaker der Musikanten in die Annalen eingehen?
Bild
Schaltung
Besorgt,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Benutzeravatar
Henricus Institoris
Neuer Brettgast
Beiträge: 9
Registriert: So 7. Dez 2014, 01:09

Re: Elektronische Musik

Beitragvon Henricus Institoris » Mo 22. Dez 2014, 20:49

Martin Berger hat geschrieben:Himmelherrgottnochmal, kein Wort davon ist wahr! Bitte überprüfen Sie derartige Aussagen, bevor Sie sie in die Welt hinausposaunen. Die Schmierfinken der Presse ziehen liebend gerne redliche Menschen in den Schmutz,


Herr Berger,

Ich pflege meine Aussagen grundsätzlich zu überprüfen. Und die Schmierfinken der Presse interessieren mich dabei auch nicht, denn wie ich bereits ausführte, geht es in diesem Fall nicht um "Schmieren" sondern um "Hören".

Nachdem sich Udo Jürgens mehrfach in Fernseh-Gesprächsrunden (unredl. "Talkshows") zum Atheismus bekannt hat und ich Gelegenheit hatte, ihn zu treffen, habe ich ihn darauf angesprochen und er hat es bekräftigt. Und ich unterstelle, dass er mich genauso wenig angelogen hat wie zuvor das Fersehpublikum.

Martin Berger hat geschrieben:Lump Institoris,


Mit diese Anrede, werter Herr Berger, erniedrigen Sie sich auf das Niveau des Herrn Drecksler. Nun, ich kann mir nicht vorstellen, dass da unten die Luft besser ist, also warum begeben Sie sich nicht wieder nach oben zu mir?

Martin Berger hat geschrieben:sapperlot, benehmen Sie sich! Sollten Sie sich nicht zusammenreißen können oder dies nicht wollen, werde ich Sie, um in diesem Brett weiterhin rüpelfreie Diskussionen gewährleisten zu können, gerne vor die Tür setzen.


Herr Berger, in einigen Fäden dieses Bretts geht der Satan um wie ein brüllender Löwe und will alles verschlingen. Die Ordnung ist aus den Fugen gesprungen. Mob regiert. Das Unterste wird zu oberst gekehrt, die Worte Gottes werden entstellt und in ihr Gegenteil gekehrt! Atheisten werden als redliche Christen gefeiert. Und in diesem Hölleninferno tauchen Sie mit einer Nikolausmütze auf und drohen einem der wenigen Kämpfer gegen das Böse mit Verbannung?

Denn gewisse Menschen haben sich heimlich eingeschlichen, die längst zu diesem Gericht vorher aufgezeichnet sind, Gottlose, welche die Gnade unseres Gottes in Ausschweifung verkehren und den alleinigen Gebieter und unseren Herrn Jesus Christus verleugnen. (Jud 1:4)


Und nun tun Sie, was Sie für nötig halten, um kurz vor dem Geburtstag unseres HERRN der dunklen Seite einen Dienst zu erweisen.

Fassungslos angesichts dieser Vorgänge,

Henricus Institoris
Zieht die Rüstung Gottes an, damit ihr den listigen Anschlägen des Teufels widerstehen könnt. (Epheser 6:11)

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Stammgast
Beiträge: 991
Registriert: So 12. Okt 2014, 01:29
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: Elektronische Musik

Beitragvon Lazarus Steiner » Mo 22. Dez 2014, 20:55

Büblein Institoris,
sapperlot, jetzt ist es aber genug! So danken Sie dem werten Herrn Berger für seine Milde Ihnen gegenüber? Indem Sie ihm Verbindungen mit dem Satan andichten?! Eine bodenlose Frechheit! Gehen Sie bitte freiwillig, damit hier in Ruhe diskutiert werden kann.
Zwei Beruhigungstabletten schluckend,
Herr Steiner
Meine Heimseite: http://bibeltreue-jugend.net

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11262
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2124 Mal
Amen! erhalten: 2250 Mal

Re: Elektronische Musik

Beitragvon Martin Berger » Mo 22. Dez 2014, 21:26

Henricus Institoris hat geschrieben:Nachdem sich Udo Jürgens mehrfach in Fernseh-Gesprächsrunden (unredl. "Talkshows") zum Atheismus bekannt hat und ich Gelegenheit hatte, ihn zu treffen, habe ich ihn darauf angesprochen und er hat es bekräftigt.
Kindlein Institoris,

erzählen Sie doch keine Lügen! Sapperlot, Sie haben Herrn Udo Jürgens genauso wenig getroffen wie er Atheist war. Haben Sie jemals in Ihrem Leben die Wahrheit gesagt oder geschrieben?

Henricus Institoris hat geschrieben:Und in diesem Hölleninferno tauchen Sie mit einer Nikolausmütze auf und drohen einem der wenigen Kämpfer gegen das Böse mit Verbannung?
Ich drohe einem Mitglied der Administranz oder gar mir selbst? Sie spinnen offensichtlich!

Henricus Institoris hat geschrieben:Und nun tun Sie, was Sie für nötig halten, um kurz vor dem Geburtstag unseres HERRN der dunklen Seite einen Dienst zu erweisen.
Für nötig halte ich Ihre Verbannung, da von Ihnen kaum zu erwarten ist, daß Sie in Zukunft, ohne von Haß und Lügen zerfressen zu sein, an knorken Diskussionen teilnehmen können. Und doch möchte ich Ihnen, erfüllt von christlicher Milde und voller Freude auf das Geburtfest unseres HERRn und Erlösers, Jesus Christus, eine Schanze geben.

Es reicht Ihnen die Hand,
Martin Berger

Benutzeravatar
Henricus Institoris
Neuer Brettgast
Beiträge: 9
Registriert: So 7. Dez 2014, 01:09

Re: Elektronische Musik

Beitragvon Henricus Institoris » Di 23. Dez 2014, 01:51

Ach, Herr Berger,

da haben Sie doch tatsächlich mal ins Schwarze getroffen... ohne es zu merken:

Martin Berger hat geschrieben:Sie haben Herrn Udo Jürgens genauso wenig getroffen wie er Atheist war.


Kaum zu glauben, diese Gleichung ist faktisch richtig! Denn genau so wahr wie die Tatsache, dass ich ihn traf, ist der Umstand, dass er Atheist war.

Fast möchte ich angesichts Ihres amüsanten Fauxpas eine dieser gelben Grinsefratzen, die Sie merkwürdigerweise (Was soll das eigentlich?) über Ihre Weichware bereitstellen, einsetzen.

Warten Sie, da Sie mich mit Kindlein anreden, mache ich diesen Blödsinn ausnahmsweise mal mit und suche eine für Sie aus..... Ah, diese hier:
:lal: (Benannt als "Lautes Anschnur Lachen" - es fehlt übrigens der Bindestrich!)

Und gefällt Sie Ihnen?

Martin Berger hat geschrieben:Für nötig halte ich Ihre Verbannung, da von Ihnen kaum zu erwarten ist, daß Sie in Zukunft, ohne von Haß und Lügen zerfressen zu sein, an knorken Diskussionen teilnehmen können.


Herrgott nochmal! Die Wahrheit ist, dass Udo Jürgens Atheist war und daher im brennenden Schwefelsee Platz nehmen musste - egal ob Ihnen seine Musik gefällt und Sie mich billigerweise als Lügner bezeichnen oder nicht.

Martin Berger hat geschrieben:Und doch möchte ich Ihnen, erfüllt von christlicher Milde und voller Freude auf das Geburtfest unseres HERRn und Erlösers, Jesus Christus, eine Schanze geben.


Meine Güte, sie sollen nicht mir eine Schanze geben, sondern der Wahrheit und Jesus - und damit natürlich sich selbst.

Was meine Wenigkeit betrifft: Da Sie mich nach wie vor der Lüge bezichtigen, anstatt sich durch einfache Recherche, beispielsweise Abhören der Aufnahmen besagter Gesprächsrunden (von mir aus mal wieder bei Du Röhre), selbst von der Richtigkeit meiner Worte zu überzeugen, ist dies für mich bedeutungslos geworden. Eigentlich ein Jammer angesichts meiner anfänglichen Begeisterung für Ihren Bericht zum Thema "Knorker Walfang".... Aber beim Kampf gegen Ketzerei sind Sentimentalitäten fehl am Platze! Und so bleibt mir nur zu hoffen, dass Sie doch noch zur Wahrheit finden und die Armeen des Teufels auf dem Weg zu Ihrem Haus vom Pfad abkommen.

Martin Berger hat geschrieben:Es reicht Ihnen die Hand,
Martin Berger


Ihren Gruß trotz allem erwidernd und ein gesegnetes Fest wünschend,

Henricus Institoris
Zieht die Rüstung Gottes an, damit ihr den listigen Anschlägen des Teufels widerstehen könnt. (Epheser 6:11)

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11262
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2124 Mal
Amen! erhalten: 2250 Mal

Re: Elektronische Musik

Beitragvon Martin Berger » Di 23. Dez 2014, 08:50

Franz-Joseph von Schnabel hat geschrieben:Werte Herren,
wie ich soeben erfuhr, verstarb nun auch Herr Joseph Hahn. Wird dieses Weihnachtsfest als Massaker der Musikanten in die Annalen eingehen?

Werter Herr Schnabel,

ich befürchte Schlimmstes! Wird der nächste Musiker, der vom HERRn von dieser Welt abberufen wird, gar der löbliche Herr Heino sein, der so viele Rentner mit seiner knorken Musik erfreut und sich nun auch den Kampf gegen unlöbliche Fels- und Metallmusik aufgelastet hat, indem er selbige in redlicher Form interpretiert, wie hier zu sehen? Möchte vielleicht unser aller Vater, der ALLMÄCHTIGE GOTT, seinem Sohn und unserem HERRn, Jesus Christus, eine besondere Freude machen und von knorken Musikern ein paar Geburtstagslieder vortragen lassen? Diese Vermutung hatte ich bereits, als Herr Bockelmann starb. Umso größer ist die Sorge, daß vielleicht schon in wenigen Stunden die Fernmeldeanstalten vom plötzlichen Tod des keuschen Herrn Heino berichten. Allein die Möglichkeit, daß es so sein könnte, läßt mich verzweifelt weinen, doch allein der Wille GOTTES sei jener, der zu geschehen habe.

Daß Herr Joseph Hahn (unredlich: Joe Cocker), wie Herr Bockelmann aba Udo Jürgens ebenfalls ins Himmelreich auffahren wird, dürfte recht unwahrscheinlich sein. Da würde vorher eher die Hölle zufrieren, was, nach bisherigem Kenntnisstand, erst am Ende der Ewigkeit passieren wird, also nie. Schließlich war Herr Hahn nicht gerade für seine keusche Lebensweise bekannt. Oreo-Kekse, Nutella und Kokain dürften noch die harmlosesten Drogen gewesen sein, die jener Sänger konsumierte. Möge ihm der HERR dennoch gnädig sein und ihn nicht in den tiefsten, heißesten Winkel der Hölle schleudern.

In großer Sorge um Herrn Heino,
Martin Berger

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7964
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1749 Mal
Amen! erhalten: 1677 Mal

Re: Elektronische Musik

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Di 23. Dez 2014, 11:19

Werter Herr Berger,
die töfte Tugend knorker Keuschheit ist Musikanten selten gegeben.
Möge der HERR seine nächste Wahl in dessen Unfehlbarkeit treffen.
Vertrauensvoll,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!


Zurück zu „Seelsorge“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast