1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Kleine Sünden..

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
mitchristlichemgruss
Stammgast
Beiträge: 466
Registriert: Di 25. Nov 2014, 00:13
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 20 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon mitchristlichemgruss » Di 25. Apr 2017, 15:07

Wie bitte, Herr Toriel?
Wem stellt sich welche Frage, wenn das Ende bereits im Text steht: Einem Staatswesen, welches ein Gottesstaat ist und seine Leitlinien nach der Bibel ausrichtet, kann es doch nachher nicht schlechter gehen als wie zuvor von Ihnen beschrieben, ja, es kann ihm doch nur eine blühende Zukunft bevorstehen! Ich vermute, das ist übelste Ketzterei, was Sie da vorhaben, jawoll!
Fremdschämend
mitchristlichemgruß
Ich wähle ARA - und sehe klarer !

Toriel
Treuer Besucher
Beiträge: 196
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 13:22
Hat Amen! gesprochen: 31 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Toriel » Di 25. Apr 2017, 16:28

Herr Gruß,

mitnichten ist dies als Ketzerei gedacht, viel mehr als eine Art Gedankenexperiment.

Toriel Dreemur

Benutzeravatar
Paul Lukas Gerster
Häufiger Besucher
Beiträge: 132
Registriert: So 2. Apr 2017, 10:08
Hat Amen! gesprochen: 48 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Paul Lukas Gerster » Di 25. Apr 2017, 16:32

Herr Dreemur,

wenn Ihr Roman so weitergehen soll, daß erwähnt wird, daß alles besser wird ist alles gut. Sollte dem nicht so sein werden Sie im Schwefelsee brennen.
Erleutern Sie uns, wie es weiter geht.

Fordernd,
Paul Lukas Gerster
Paul Lukas Gerster

Wählen sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz !

Toriel
Treuer Besucher
Beiträge: 196
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 13:22
Hat Amen! gesprochen: 31 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Toriel » Di 25. Apr 2017, 16:57

Herr Gerster,

nun, es bleibt natürlich die Frage: Wie könnte es weiter gehen? Es könnte passieren dass ein Kampf beim Volk ausbrechen wird, wer denn herrschen wird. Es könnte Rebellen geben, welche gegen diese extreme Form der Unterdrückung ankämpfen. Das Buch könnte allemöglichen Wendungen nehmen, letzendlich bestimmt die Geschichte selbst wies weiter geht.

Toriel Dreemur

Benutzeravatar
mitchristlichemgruss
Stammgast
Beiträge: 466
Registriert: Di 25. Nov 2014, 00:13
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 20 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon mitchristlichemgruss » Di 25. Apr 2017, 22:16

"Die Geschichte selbst bestimmt, wie es weitergeht?" Was ist dss für ein Schwachfug? Der HERR allein weiß, was wann wie ausgeht. Maßen Sie sich etwa an, in die Geschicke eingreifen zu können? Das ist Ketzertum, mein Lieber. Der Schwefelsee wartet schon auf Sie, seien Sie sicher.
Verständnislos
mitchristlichemgruß
Ich wähle ARA - und sehe klarer !

Toriel
Treuer Besucher
Beiträge: 196
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 13:22
Hat Amen! gesprochen: 31 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Toriel » Mi 26. Apr 2017, 09:38

Herr Gruß,

Sie sprechen so, da Sie bestimmt noch nie selbst geschrieben haben. Ich plane die Geschichte zwar, doch es kann sich immer anders entwickeln wie alles im Leben. Natürlich könnte man sich strickt an den Plan halten, welchen man für die Geschichte ausgelegt hat, doch dann kann die ganze Geschichte daran kaputt gehen. Ich hatte es schon oft, dass ich zwar plante dies und das so zu schreiben, aber es dann komplett anders wurde.

Erklärend

Toriel Dreemur

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2208
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 280 Mal
Amen! erhalten: 653 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Benedict XVII » Mi 26. Apr 2017, 10:18

Herr Toriel,

Ihre Geschichte ist schlichte Ketzerei.
Selbstverständlich ist ein Gottesstaat jeder anderen Staatsform vorzuziehen.
Ich vermag es mir auch nicht vorzustellen, daß irgendjemand etwas dagegen hätte, einen solchen einzuführen. Mit Ausnamhe natürlich von Ketzern und Satanisten.

Empört

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Toriel
Treuer Besucher
Beiträge: 196
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 13:22
Hat Amen! gesprochen: 31 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Toriel » Mi 26. Apr 2017, 10:33

Herr Benedict,

mit der Zeit verwandelt sich dieser Gottestaat in etwas, das niemanden mehr dann gefällt. Es wird alles extremer.

Toriel

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 312
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 20 Mal
Amen! erhalten: 50 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon G-a-s-t » Mi 26. Apr 2017, 11:18

Werte Herren!

Röm 13,1b
Denn es gibt keine staatliche Gewalt, die nicht von Gott stammt; jede ist von Gott eingesetzt.


Sie aber schreiben speziell von einem "Gottesstaat". Was verstehen Sie darunter?

Herr Dreemur hat geschrieben:Ich hatte es schon oft, dass ich zwar plante dies und das so zu schreiben, aber es dann komplett anders wurde.

Hat es vielleicht immer als Misserfolg geendet? Im Verzeichnis lieferbarer Bücher finde ich keine eines Herrn Dreemur!

Mit verbindlichem Gruße
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Toriel
Treuer Besucher
Beiträge: 196
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 13:22
Hat Amen! gesprochen: 31 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Toriel » Mi 26. Apr 2017, 11:26

Herr Gast,

Sie müssen wissen, dies ist mein erstes Buch an welchem ich arbeite, dies was Sie zitiert hatten, bezog sich auf Kurzgeschichten von mir. Und Toriel Dreemur ist natürlich nicht mein richtiger Name.

freundlich

Toriel Dreemur

Benutzeravatar
mitchristlichemgruss
Stammgast
Beiträge: 466
Registriert: Di 25. Nov 2014, 00:13
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 20 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon mitchristlichemgruss » Mi 26. Apr 2017, 11:36

Knabbub Toriel,
ich kann mich nicht erinnern, irgendwann in meinem sehr langen Leben Ihre Bekanntschaft gemacht zu haben. Woher wollen Sie also wissen, dass ich "noch nie selbst geschrieben" habe? Ihre Worte lassen ein Bild in meinem Kopf entstehen von einem haltlosen, sich nur treiben lassenden Nichtsnutz und "Möchtegernschriftsteller". Ohne Plan, ohne Ziel, vermutlich nur mit einer angedachten Idee vom Ergebnis versehenen Vorstellung kann und wird Ihr Werk nichts werden. Halten Sie sich an die wertvollen Ratschläge des knorken Herrn Benedict und ändern Sie umgehend Ihr Leben. Vielleicht besteht ja mit Hilfe unserer Gebete für Sie doch noch eine kleine Schanze, dem Schwefelsee zu entgehen.
Nicht auf die Vernunft des Angesprochenen bauend
mitchristlichemgruß
Ich wähle ARA - und sehe klarer !

Toriel
Treuer Besucher
Beiträge: 196
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 13:22
Hat Amen! gesprochen: 31 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Toriel » Mi 26. Apr 2017, 11:40

Herr Gruß,

jemand der selbst schon etwas schrieb, macht wohl kaum eine Aussage wie Sie es taten. Solche Menschen wissen nicht, dass eben Geschichten manchmal Ihren eigenen Kopf haben, dies sag nicht nur ich, sondern auch alle Schriftsteller/innen welche mir persönlich bekannt sind. Zumal ich keiner dieser Möchtegern bin, ich tue es nicht des Geldes wegen, sondern weil ich das Schreiben liebe. Es steckt mein Herzblut in jedem Wort darin.

Toriel Dreemur

Benutzeravatar
mitchristlichemgruss
Stammgast
Beiträge: 466
Registriert: Di 25. Nov 2014, 00:13
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 20 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon mitchristlichemgruss » Mi 26. Apr 2017, 11:55

Lump Toriel,
was habe ich Ihnen getan, das Sie mich in derartiger Weise beschimpfen? Sie qualifizieren meine literarischen Fähigkeiten ab, ohne mich zu kennen und behaupten Dinge wie "Geschichten, die einen Kopf haben", die ich noch nie gesehen habe und wahrscheinlich auch nie sehen werde. Dummes Zeug also. Das können Sie übrigens auch Ihren sogenannten "Mitschriftstellern" mitteilen, wenn Sie mögen. In einem anderen Faden sah ich zufällig, dss Sie den Gruselschriftsteller Stefan König (unr. Stephen King) ventilieren. Wenn das so ist, und ich habe keine Zweifel, dann erübrigt sich nunmehr jedes weitere Wort.
Trotzdem für Sie betend
mitchristlichemgruß
Ich wähle ARA - und sehe klarer !

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 312
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 20 Mal
Amen! erhalten: 50 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon G-a-s-t » Mi 26. Apr 2017, 12:06

Werter Herr Dreemur!

Und Toriel Dreemur ist natürlich nicht mein richtiger Name.

14917 Brettmitglieder und ungezählte Mitleser bezüglich Ihres Namens nach Strich und Faden zu betrügen kann wohl nur jemandem "natürlich" erscheinen, der den Teufel, den Vater der Lüge, zum Vater hat. Seine Nachfolge führt, da sie von Gott, dem Urgrund allen Lebens, weitestmöglich entfernt, logisch zwingend in den Tod. Kehren Sie um! Bitten Sie Gott, Sie auf den Weg der Wahrheit und des Lebens zu führen! Christus ist für Sie gestorben, damit Sie für ihn leben!

Das Evangelium von Ihrer Rettung verkündend
Gast
Folgende Benutzer sprechen G-a-s-t ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Toriel
Treuer Besucher
Beiträge: 196
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 13:22
Hat Amen! gesprochen: 31 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Toriel » Mi 26. Apr 2017, 12:13

Herr Gast,

im Internetz muss man vorsichtig sein. Außerdem ist keinesfalls der Teufel mein Vater oder derartiges.

Toriel


Zurück zu „Seelsorge“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast