Kleine Sünden..

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.
Antworten
Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1728
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: Kleine Sünden..

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Werte Gemeinde,

der HERR vergebe mir, denn Ich habe gesündigt.
soeben erhielt Ich meine jüngste Matheklausur zurück, und da stellte sich heraus, daß Ich nur 99 von 100 Punkten erreicht hatte, was einer Eins Minus entspricht. Wie schrecklich, wie grausig, oh, oh, oh. Das muss geschehen sein, als Ich da beim Rechnen von einer dicken Fliege ablenken ließ, die sich um des Herrn Lehrer Kopf herum im Kreise drehte. Da verwechselte Ich doch Addition mit Wurzelzug, und schon war die Aufgabe gar falsch gelöst.
Sündig bin Ich, denn unkonzentriert war mein Tun.

In tiefer Demut,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Wer Sprudelwasser trinkt, hasst Jesus.
Benutzeravatar
Renatus Lothar
Stammgast
Beiträge: 530
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14

Re: Kleine Sünden..

Beitrag von Renatus Lothar »

Werter Herr Rotzbengel,

Ich kann Sie beruhigen: Laut Notenschlüssel ist dies immernoch eine glatte Eins. Natürlich wären knorke 15 Oberstufenpunkte (dies wäre die Bewertung bei 100% während der Hochschulreife, jedoch kann man das System auch gut auf Ihre Sekundarstufe beziehen).

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen sage ich Ihnen.

Trotz des einem fehlendem Punktes auf Sie stolz seiend,
Ragnar Lotbrock
Benutzeravatar
Holger Bumhove
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 26
Registriert: Mo 17. Aug 2020, 11:16

Re: Kleine Sünden..

Beitrag von Holger Bumhove »

Werter Herr Rüdiger,

auch wir hatten einen Streber in der Klasse, der bekam hin und wieder Klassenkeile. Er wurde Bankier und verdiente viel Geld.
Mit 47 Jahren war er tot, Herzinfarkt.



Mögen Sie beim nächsten Mal alle Aufgaben tadellos lösen,

Holger Bumhove
Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Redlicher Lyriker
Beiträge: 1611
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00

Re: Kleine Sünden..

Beitrag von Martin Frischfeld »

Werter Herr Rotzbengel,

lassen Sie sich dies eine Lehre sein. Falls Sie dereinst die Ehre haben sollte, einem nützlichen Berufe nachzugehen, könnten Ihnen derartige Rechenfehler teuer zu stehen kommen: Stellen Sie sich nur vor, Sie berechnen die Flugbahn einer Rakete falsch, die Sie auf einen Stützpunkt einer satanistischen Miliz feuern sollen und treffen stattdessen das christliche Waisenhaus. Nicht auszudenken!

Zur Konzentration mahnend,
Martin Frischfeld
Prof theol von Bdsm
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 1
Registriert: Fr 26. Feb 2021, 21:36

Re: Kleine Sünden..

Beitrag von Prof theol von Bdsm »

Asfaloths hat geschrieben: Sa 28. Aug 2010, 12:23 .. bestraft der liebe Gott sofort!

Werte Gemeinde!

Dieses genannte Sprichwort kennt wohl jeder von Ihnen. Und wir alle sind nur Menschen und sündigen hin und wieder. Seien es nun kleine Vergehen, wie beispielsweise ein vergessenes Gebet, oder auch größere Delikte - jeder begeht mindestens einmal im Leben eine Sünde.

Doch vielerlei Sünden werden heutzutage nicht mehr gebeichtet, sei es aus Zeitmangel, aus Bequemlichkeit oder aus Ignoranz gegenüber dem eigenen Glauben.

Dem möchte ich entgegenwirken. Ich fordere Sie auf:
Tun Sie Buße! Schreiben Sie in diesem Faden die kleinen Sünden Ihres Alltages nieder und bereuen Sie! (Dieser Faden ist ausschließlich für kleine Sünden gedacht. Für große Delikte gegenüber ihrem Glauben erstellen Sie bitte weiterhin neue Fäden!)

Möge der HERR Ihnen gnädig sein!

Ihr Asfaloths, der Sittenwart
ich bin lost
Ronald Hintermos
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 1
Registriert: Sa 27. Feb 2021, 17:28

Gott solle mir vergeben!

Beitrag von Ronald Hintermos »

Bevor ich ins Bett gehe schau ich oft noch in die Elektro - Maschine.
Meine Eltern (Gott segne sie) haben es mir strickt verboten, ich bitte um Rat, auch wenn meine Taten Ihrer nicht würdig sind.
Kann ich Heilung von Gott erhalten?
Betend und hoffend
Ronald Hintermos
Benutzeravatar
Hinrich Hammerschmidt
Stammgast
Beiträge: 334
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 00:04

Re: Kleine Sünden..

Beitrag von Hinrich Hammerschmidt »

Frl. Gewalt-Perversion,
Prof theol von Bdsm hat geschrieben: Fr 26. Feb 2021, 21:41 ich bin lost
bitte beachten Sie, daß hier ausnahmslos Deutsch geschrieben wird. Wenn Sie hier keusche Hilfe erwarten, müssen Sie darüberhinaus beschreiben, welche kleine Sünde Sie begangen haben.

Informierend,
Hinrich Hammerschmidt
Benutzeravatar
Hinrich Hammerschmidt
Stammgast
Beiträge: 334
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 00:04

Re: Gott solle mir vergeben!

Beitrag von Hinrich Hammerschmidt »

Herr Hintermos,
Ronald Hintermos hat geschrieben: Sa 27. Feb 2021, 17:55 Bevor ich ins Bett gehe schau ich oft noch in die Elektro - Maschine.
auch Sie möchte ich zur Preisgabe weiterer Informationen anregen. Was meinen Sie mit "Elektro-Maschine" und warum verwenden Sie mitten im Wort Leerzeichen?
Falls Sie einen Fernseher meinen, so hängt der Grad Ihrer Sündhaftigkeit sehr von der geschauten Sendung ab. Sollten Sie den Musikantenstadl oder zum Beispiel eine schöne Sendung mit dem töften Herrn Heino schauen, handelt es sich nicht um eine Sünde. Schauen Sie aber einen Harald-Töpfer-Film, so kann man dies wohl kaum als "kleine Sünde" bezeichnen, sondern eher als Verbrechen gegen Jesus! In diesem Falle wären Sie in diesem Faden falsch.

Erläuternd,
Hinrich Hammerschmidt
Antworten