0 Tage und 5 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Kleine Sünden..

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Obstriegel
Neuer Brettgast
Beiträge: 4
Registriert: So 15. Mai 2016, 07:41

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Obstriegel » Mi 18. Okt 2017, 16:58

Herr Antophos,

ich hoffe Ihnen ist bewusst, daß Völlerei die 5. Totsünde darstellt, für die sie in der Hölle auf ewig schreckliche Schmerzen erleiden werden. Ich bin mir nicht sicher, ob dies in den Faden "Kleine Sünden" passt und hoffe für sie, daß sie sich nicht bereits regelmäßig überfressen, gar wie ein Schwein, was bloß gemästet werden will. Es ist eine Schande, undankbar für die Gaben des HERRN zu sein.
Sie sollten schleunigst Hilfe bei ihrem örtlichen Pfarrer ersuchen.

Maßregelnd,
O. Riegel

Martin Frischfeld
Treuer Besucher
Beiträge: 165
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 30 Mal
Amen! erhalten: 22 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Martin Frischfeld » Mi 18. Okt 2017, 17:20

Werter Herr Antrophos,

als Sühne sollten Sie bis zum 24.12.2017 fasten. Aufgrund Ihrer Völlerei sollten Sie ja genug Reserven angesammelt haben?

Schlanke Grüße,
Martin Frischfeld


Zurück zu „Seelsorge“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste