1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Kleine Sünden..

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen
Häufiger Besucher
Beiträge: 92
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 05:59
Hat Amen! gesprochen: 38 Mal
Amen! erhalten: 30 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen » Mi 7. Jun 2017, 13:37

Frau Hundefutter!

Haben Sie schon mal bei einem Zuchthaus angefragt? Ich bin mir mehr als sicher, daß man Sie dort mit offenen Armen aufnehmen würde.

Ihr Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen
Bild

Benutzeravatar
Joe
Knabbub
Beiträge: 430
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 16:43
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Joe » So 11. Jun 2017, 23:08

Ich habe mich heute dem Alkohol hingegeben obwohl dies eigentlich nichts für mich ist. Ausgerechnet am Tag des Herrn! Es war nicht nur ein kleiner Schluck, eine ganze Flasche habe ich getrunken mit nicht gerade wenig Alkoholgehalt. Ich fürchte in meinem Rausch konnte ich auch der sechsuellen Versuchung nicht wiederstehen und schaute mir einen Sechsfilm an.
Mir ist schwindelig und übel, die Schlaflosigkeit plagt mich. Dies ist kaum eine kleine Sünde, aber ich ersuche um Rat, bin doch nur ein einfältiger Mensch...

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7102
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1343 Mal
Amen! erhalten: 1180 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » So 11. Jun 2017, 23:14

Knabbub Josef,
bitten Sie Ihren Herrn Vater um eine töfte Tracht Prügel.
Das Abendgebet sprechend,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Benutzeravatar
Joe
Knabbub
Beiträge: 430
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 16:43
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Joe » So 11. Jun 2017, 23:25

Geschäzter Herr Josef, dies ist doch nicht möglich. Ich wuchs doch ohne Vater auf, nur mit Mutter und Halbschwestern.

Der Denker
Neuer Brettgast
Beiträge: 4
Registriert: So 11. Jun 2017, 23:16

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Der Denker » So 11. Jun 2017, 23:44

Bedauernswerter Knabbub Joe,
in diesem Falle fürchte ich, dass eine Sünde im Knabenalter unabwendbar war. Wie soll der Mensch denn ohne Züchtigung ein Verständnis der Welt aufbauen? Sollten sie sich dazu fähig fühlen, so empfehle ich Ihnen eine rituelle Selbstgeißelung.
Ferner würde ich um einen Verweis zu besagtem Sechsfilmchen bitten, um mir das vollständige Ausmaß der Sünde vor Augen zu führen und Sie bei der Buße zu unterstützen.
Jedoch verwirrt mich die Tatsache, dass Sie acht Minuten nach Mitternacht davon berichten, an eben jenem Tag ("heute", Z. 1) lasterhafte Getränke konsumiert zu haben, sowie dass sie einen Sechsfilm gesehen haben. Dies scheint mir dem zeitlichen Rahmen etwas unpassend.
Ferner ist meines Wissens nach der Tag des Herren der Sonntag, nicht der Montag.
In Verwirrung eine Bibelstelle missverstehend,
Der Denker

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Jugendwart
Beiträge: 1634
Registriert: So 28. Feb 2010, 12:30
Hat Amen! gesprochen: 293 Mal
Amen! erhalten: 390 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Der Einsiedler » Mo 12. Jun 2017, 07:13

Joe hat geschrieben:Geschäzter Herr Josef, dies ist doch nicht möglich. Ich wuchs doch ohne Vater auf,

Fräulein Johanna,

bitten Sie irgendeinen dahergelaufenen Lumpen auf dem Straßenstrich um die Züchtigung. Mit etwas Glück wird es auch ihr Vater sein. Schließlich suchte sich Ihre Mutter dort wahllos Beschäler.

Anratend

Karl-Heinz Mörz
Folgende Benutzer sprechen Der Einsiedler ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
ragnarlotbrockSchmerkal
Wohlan, macht auch ihr das Maß eurer Väter voll!
Ihr Schlangen, ihr Otternbrut!
Wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?

Mt 23,29-33

Benutzeravatar
Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen
Häufiger Besucher
Beiträge: 92
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 05:59
Hat Amen! gesprochen: 38 Mal
Amen! erhalten: 30 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen » Mo 12. Jun 2017, 09:25

Bub Joseph!

Wir Preußen sollten den Alkohol sein lassen. Er benebelt die Sinne. Was meinen Sie, warum die Bayern die Kriege gegen uns immer verloren haben! Genau! Das Bier trägt Schuld. Schon nach einem Glas Alt, das man bei Kneipenbesuchen mit Militärkameraden zu trinken verpflichtet ist, geht es mir furchtbar. Ich will mir nicht vorstellen, wie das bei einer ganzen Flaschen aussähe.

Ihr Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen
Bild

Toriel
Treuer Besucher
Beiträge: 213
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 13:22
Hat Amen! gesprochen: 34 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Toriel » So 2. Jul 2017, 17:50

Werte Gemeinde,

ich verspüre seit einigen Tagen wieder das große Verlangen nach Energy Drinks und weiß nicht wie ich davon ablenken soll. Ich habe zwar bisher keinen zu mir genommen, doch ich weiß nicht wie lange ich stark bleiben kann.

Toriel

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 445
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 106 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon ragnarlotbrock » Mo 3. Jul 2017, 06:12

Subjekt Toriel,

Zuallererst einmal sollten Sie sich an die Brettregeln halten und unlöbliche Anglizismen vermeiden.
Zu Ihrem Problem:
Beten Sie 30 Rosenkränze, Sie werden merken wie der HERR Ihnen die Kraft für den Tag gibt.

Niemals ein Energietrunk angerührt,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Benutzeravatar
EtzalaDrachenpater
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: Sa 24. Jun 2017, 12:43

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon EtzalaDrachenpater » Mo 3. Jul 2017, 16:23

Werte Anschnur-Gemeinde,

Ich habe rote Haare, wie unlöblich von mir!
Möge der HERR mir vergeben!

Bedauernd,
EtzalaDrachenpater

Fischersknecht
Häufiger Besucher
Beiträge: 94
Registriert: Do 2. Mär 2017, 17:42
Hat Amen! gesprochen: 12 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Fischersknecht » So 9. Jul 2017, 07:02

Werte Gemeinde,
gestern habe ich einen Tauwurm auf meinen Angelhacken gespießt, der hat sich gekrümmt und wurde dann von einem Barsch gefressen.
Die Wurmwelt möge mir vergeben.
Fischersknecht Petris

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10364
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1614 Mal
Amen! erhalten: 1679 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Martin Berger » So 9. Jul 2017, 09:45

Knabbub Fischersknecht,

dieser Faden ist, ebenso wie das gesamte Plauderbrett, eine ernste sowie ernstzunehmende Sache. Unterlassen Sie gefälligst dümmliche Aussagen wie die obige. Die Beichte einer Sünde ist eine ernste Sache und kein dümmlicher Spaß. Merken Sie sich das!

Erbost,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Minna Soechting
Neuer Brettgast
Beiträge: 9
Registriert: Di 15. Aug 2017, 13:41

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Minna Soechting » Di 15. Aug 2017, 16:35

Werte Gemeinde,

ich habe eine Sünde begangen, die mich nicht mehr los lässt. Letztens ist mir in der Küche etwas heruntergefallen. Als ich es aufheben wollte, habe ich mich versehentlich unkeusch gebückt. Mein Kleid, das sonst redlich bis über die Knie geht, wurde zu sehr hoch gezogen und Körperregionen, die ein züchtiges Weib niemals zeigen darf, kamen zum vorschein. Zum Glück sah mein Gatte dies und verabreichte mir eine ordentliche Züchtigung. Jedoch habe ich das Gefühl, dass Gott mir noch nicht verziehen hat, denn ich werde von nächtlichen albträumen geplagt. Was kann ich tun, werte Gemeinde?

Um Rat fragend
Minna Söchting

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1104
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 158 Mal
Amen! erhalten: 144 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Walter Gruber senior » Di 15. Aug 2017, 18:55

Sehr geehrte Frau Söchting,

da Sie Gewissensbisse haben, sehen Sie offenbar selber ein, dass Ihr Verhalten ungebührlich war. Gehen Sie so schnell wie möglich zur Beichte und seien Sie künftig weniger aufreizend, wenn Ihnen etwas hinunterfällt!

Alles Gute wünscht Ihnen
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10364
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1614 Mal
Amen! erhalten: 1679 Mal

Re: Kleine Sünden..

Beitragvon Martin Berger » Di 15. Aug 2017, 20:21

Minna Soechting hat geschrieben:Mein Kleid, das sonst redlich bis über die Knie geht, wurde zu sehr hoch gezogen und Körperregionen, die ein züchtiges Weib niemals zeigen darf, kamen zum vorschein.

Weib Süchtling,

Ihr Kleid reicht auch ansonsten nur kurz über die Knie? Bitte entschuldigen Sie die direkte Frage: Sapperlot, verdienen Sie Ihr Geld als unredliche Straßenprostituierte, um nicht zu sagen als billige Hure?

Entsetzt und sprachlos,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen


Zurück zu „Seelsorge“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast