1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Meine Gattin ist von Dämonen besessen

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.
Antworten
Herzog von Angelsachsen
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 3
Registriert: Mi 13. Jan 2021, 09:22

Meine Gattin ist von Dämonen besessen

Beitrag von Herzog von Angelsachsen »

Werte Gemeinde,

als ich zuletzt mit meinem Weib Elektrobriefe ausgetauscht hab, hat diese mir mit Stolz erfüllt erzählt, dass sie sich ein Jajabrett (unredlich: Ouija-Board) zugelegt hat!
Als ich sie folgend fragte warum sie sich solch ein Jajabrett gekauft hat, erzählte sie, dass sie mit Verstorbenen kommunizieren will!
Ich hab sie natürlich dementsprechend mit 100 Rohrstockhieben gezüchtigt, aber es hat nicht geholfen - ganz entgegen hat es unchristliche Gedanken in ihr hervorgerufen.
Der Pfarrer meines Vertrauens kann auch nicht mehr aus jener Verzweiflung helfen, ich bitte um Euren Rat.

Vor Luzifers Ebenbild verängstigt,
Herzog von Angelsachsen

Benutzeravatar
Hinrich Hammerschmidt
Stammgast
Beiträge: 307
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 00:04

Re: Meine Gattin ist von Dämonen besessen

Beitrag von Hinrich Hammerschmidt »

Herr von Angelsachsen,

warum kommunizieren Sie denn mithilfe von Elektrobriefen mit Ihrem Weib? Sollte es Ihnen einen Grund gegeben haben, es für eine Weile bei Wasser und Brot wegzusperren, wäre dies nachvollziehbar. Aber warum haben Sie ihr dann einen Heimrechner überlassen?
Sie haben doch bereits die Erfahrung gemacht, daß Ihr Weib nicht mit Freiheiten umgehen kann, als dieses ein unknorkes Jajabrett anschaffte. Wissen Sie denn nicht, welchen Schaden sie mithilfe eines Heimrechners anrichten könnte?

Die Sauberkeit der Wohnung kontrollierend,
Hinrich Hammerschmidt

Karsten Kahl
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 9
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 13:38

Re: Meine Gattin ist von Dämonen besessen

Beitrag von Karsten Kahl »

Sehr geehrter Herr von Angelsachsen,
ich hatte bereits ein ähnliches Problem, ich kann ihnen einen einen Pfarrer empfehlen und Rate ihnen ihr Weib wegzusperren, Ihr den Internetzzugang abzudrehen, ihr unchristliches Jajabrett zu verbrennen und sie Täglich mit Weihwasser zu Wasserbretten (unred. Waterboarden).
Der Pfarrer meines Vertrauens heißt Pfarrer Henry-Friederich.
Ich lasse ihnen gerne Weitere Informationen zukommen.

Besorgt um ihre Gesundheit da Dämonen kein Kinderspiel sind,
Karsten Kahl

Kunz Ferleit
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 29
Registriert: Sa 19. Dez 2020, 22:00

Re: Meine Gattin ist von Dämonen besessen

Beitrag von Kunz Ferleit »

Eure Durchlaucht, Herzog von Angelsachsen,

In einem anderen Faden hattet Ihr einem Ratsuchenden Hülfe zukommen lassen. Das ist edel, jedoch solltet Ihr zunächst die eigenen Gedanken
ordnen auf daß es Eurer Frau Gemahlin alsbald wieder wohl ergehen möge.

Herr Kahl hat dazu viel Wahres geschrieben, dem ich mich anschließe.

Ergebenst,
Ihr Kunz Ferleit

Antworten