0 Tage und 7 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Hilfe, mein Mann züchtigt mich nicht genug

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.
Antworten
palaminen
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 1
Registriert: Do 12. Dez 2019, 22:35

Hilfe, mein Mann züchtigt mich nicht genug

Beitrag von palaminen »

Grüß Gott liebe Glaubensgemeinde, ich habe ein Problem bei dem ich hier um Rat fragen wollte.

Mein Mann und ich sind ein glückliches, christliches Paar. Aber in letzter Zeit wird er etwas nachlässig mit der Züchtigung mir gegenüber. Er schlägt mich nicht mehr so fest mit dem Rohrstock und lässt mir mehr Freiraum im Alltag. Als wir am Sonntag gemeinsam den Gottesdienst besuchen wollten und ich mich Aufgrund eines Schwächeanfalls dagegen entschieden habe, hat er es einfach so hingenommen!!!!

Ich bin verwirrt!
Früher hätte er sowas nie zugelassen!

Ich brauche eure Gedanken und euren Rat zu diesen Vorkommnissen und bitte euch dringend um Hilfe!
Wir wollen Kinder haben und diese sollen einen Willensstarken Vater haben und keinen der über solche Schandtaten hinweg sieht!

Um Hilfe betend - Palaminen

Benutzeravatar
Marconiac
Häufiger Besucher
Beiträge: 89
Registriert: Fr 3. Mai 2019, 12:34

Re: Hilfe, mein Mann züchtigt mich nicht genug

Beitrag von Marconiac »

Weib Palaver,

erst einmal - hier wird gesiezt!
Dann - sollte ihr "Mann" zu feige oder zu memmenhaft sein, Sie richtig zu züchtigen, wenden Sie sich an ein nahes Familienmitglied (Vater, Onkel, zur Not Bruder) oder den örtlichen Dorfpfarrer.
Sollten auch diese nicht in der Lage sein, Sie richtig zu züchtigen, gibt es hier genügend töfte Brettmitglieder, die das übernehmen könnten.

Sein Weib immer richtig züchtigend,
Marconiac
Zucht bewahren ist der Weg zum Leben;
wer aber Zurechtweisung nicht achtet, geht in die Irre.
Sprüche 10:17

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 2231
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57

Re: Hilfe, mein Mann züchtigt mich nicht genug

Beitrag von Walter Gruber senior »

Werte Fragestellerin,

auch wenn Ihr Mann schwächlich und krank ist, haben Sie gefälligst zu ihm zu stehen! Es scheint hier eine ernsthafte Erkrankung vorzuliegen. Auch ich selbst werde Ihren Mann unbekannterweise in meine Gebete einschließen. Vielleicht könnten Sie den bedenklichen Zustand Ihres Mannes zum Anlass nehmen, von sich aus tugendhaft zu werden und einmal brav zu sein! Gibt es in Ihrer Familie oder in der Nachbarschaft Männer, die noch normal sind und bei der Erziehung helfen können?

Beste Grüße,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Herr Mann
Häufiger Besucher
Beiträge: 64
Registriert: Do 10. Okt 2019, 12:43

Re: Hilfe, mein Mann züchtigt mich nicht genug

Beitrag von Herr Mann »

Ja Frau Palaminen,
wie Herr Gruber so trefflich bemerkte gibt es in Ihrer Nachbarschaft sicherlich Männer die Ihnen ihre Prügel zu Verfügung stellen würden.
Hoffend das die Frau sich nicht verbrennt
HerrMann

Benutzeravatar
Christ Cornelius
Stammgast
Beiträge: 403
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58

Re: Hilfe, mein Mann züchtigt mich nicht genug

Beitrag von Christ Cornelius »

Weib Palamine,

vermutlich ist Ihr Mann durch die Medien und Freitags für die Zukunft Demonstrationen verwirrt und sich deshalb nicht mehr bewusst, wie notwendig die regelmäßige Züchtigung des Weibes ist . Um zu verhindern, dass Ihr Mann immer mehr weiche Züge entwickelt, sollten Sie ihm jeden Abend die Bibel auf den Tisch legen. Schlagen Sie ihm bspw. die Sprüche Salomos auf, in denen über die Notwendigkeit der Zucht gesprochen wird !

Optimal wäre wenn Ihr Mann Sie mal dabei erwischt, wie Sie unerlaubt Informationen Ihrem Gehirn zuführen und hier ohne Erlaubnis schreiben. Vielleicht weckt dies in Ihm dann wieder die Wut über sein ungehorsames Weib und er beginnt Sie ordentlich zu züchtigen ! Mit etwas Glück gewinnen wir dann auch einen Arche Jünger und sie wieder ihre gewohnten Blutstreifen durch die Stockhiebe.

Durch sündhafte Weiber provoziert
Christ Cornelius

Benutzeravatar
Der Diener
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 49
Registriert: Mo 22. Jul 2019, 13:51

Re: Hilfe, mein Mann züchtigt mich nicht genug

Beitrag von Der Diener »

Sehr geehrte Fragestellerin,

Suchen Sie ihren Vater auf,er wird die Lösung finden.

Um Ihre Seele betend,
Der Diener

Antworten