0 Tage und 10 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Frau von Satan besessen!!!

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.

Moderator: Brettleitung

Homoson
Neuer Brettgast
Beiträge: 3
Registriert: Di 17. Jul 2018, 00:51

Frau von Satan besessen!!!

Beitragvon Homoson » Di 17. Jul 2018, 12:40

Werte Gemeinde,

Seit nun mehr als 3 Jahren erziehe ich mein Weib liebevoll mit dem Gürtel. Bis vor kurzem hatte sie sich, wie es sich für ein keusches Christliches Weib gehöhrt, immer angemessen verhalten. Sie redete nur wenn es ihr gestattet war und kochte meine Mahlzeiten zu festgelegten Uhrzeiten. In letzter Zeit kam es jedoch leider vor, dass sie Bibelverse, die ich abgefragt habe, nicht perfekt auswendig konnte. Empört zog ich meinen Rohrstock und gab ihr ein paar Hiebe. Seit der letzten Züchtigung ist mir aber aufgefallen, dass sie nachts in ihrem Käfig merkwürdige satanistische Geräusche von sich gibt. Kein Gürtel und kein Rohrstock konnten es ihr austreiben. Verzweifelt brachte ich sie zu meinem Hausarzt. Dieser meinte, dass sie “schnarchen“ würde. Natürlich glaubte ich diesem kiffenden Ketzer kein einziges Wort. Aus diesem Grund frage ich sie, werte Gemeinde, ob sie wissen, ob mein Weib von Satan besessen ist und wie ich sie auf den rechten Weg des HERRn zurückführen kann.

Für mein Weib betend,
Homoson

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 922
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 273 Mal
Amen! erhalten: 327 Mal

Re: Frau von Satan besessen!!!

Beitragvon Martin Frischfeld » Di 17. Jul 2018, 14:42

Bub Menschensohn,

wie ich aus einem Ihrer anderen Fäden entnehmen kann, steht es auch schlecht um Ihren Sohn. Hier berichten Sie nun über ein Abkommen Ihrer Frau.
Kennen Sie das Gleichnis des Autofahrers auf der Autobahn, dem nach eigener Wahrnehmung nur Geisterfahrer entgegen kommen?

Fragend,
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Rufus Donnerbusch
Stammgast
Beiträge: 321
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 18:43
Hat Amen! gesprochen: 61 Mal
Amen! erhalten: 63 Mal

Re: Frau von Satan besessen!!!

Beitragvon Rufus Donnerbusch » Di 17. Jul 2018, 17:03

Werter Herr Frischfeld!

Eine Gruppentherapie bei einem erfahrenen Rohrstocktherapeuten scheint die einzige Möglichkeit zu sein, um die Familie vor dem Schwefelsee zu retten. Der Klügste der Sippe, sofern man in derart heiklen Fälle noch vom Vorhandensein von Klugheit ausgehen kann, ist noch der Vater. Dieser hat zwar bei der Erziehung des Weibes und des Sohnes kläglich versagt, doch immerhin war er noch klug genug, um in diesem Brett nach Hilfe zu fragen. Es wird ein hartes Stück Arbeit sein, aber mit der Kraft des HERRn wird es uns gelingen, die gesamte Familie zu retten.

GOTT ist groß! :kreuz1:

Hoffend

Rufus Donnerbusch
Das knorke Spiel "Töfter Asfaloths": http://arche.bibeltreue-jugend.net

Wer die Rute spart, hasst seinen Sohn, wer ihn liebt, nimmt ihn früh in Zucht.
Sprüche 13,24


Zurück zu „Seelsorge“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron