3 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Hilfe bei der Gestaltung der Wände

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Hermann Lemmdorf
Stammgast
Beiträge: 655
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 21:18
Hat Amen! gesprochen: 128 Mal
Amen! erhalten: 126 Mal

Re: Hilfe bei der Gestaltung der Wände

Beitragvon Hermann Lemmdorf » Fr 25. Mai 2018, 21:56

Sayori_Neu hat geschrieben:NIEMAND überstimmt über MEIN LEBEN, nur ICH.


Wertes Brettkasperl Samsung,

hier irren Sie erneut. Schließlich bestimmt allein der HERR über alles Leben auf der Erdscheibe.

Hinweisend,
Hermann Lemmdorf.
"Meine Lieben, wer kennt die Bedeutung des Weibes für das Wohl der Familie und Gesellschaft nicht? Seelig sind jene Familien und jene Pfarren, in denen das Weib mit christlicher Erziehung die Fähigkeiten für ihre Mission besitzt." - Giocondo Pio Lorgna

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2350
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 326 Mal
Amen! erhalten: 790 Mal

Re: Hilfe bei der Gestaltung der Wände

Beitragvon Benedict XVII » Fr 25. Mai 2018, 23:02

Liebe Gemeinde,

wir sehen hier ein Zeichen gelebter christlicher Nächstenliebe.
Auf der einen Seite haben wir ein scheinbar verlorenes Wesen, das Weib Sayori.
Scheinbar, nur nicht in dieser liebevollen Gemeinde.
So haben doch mittlerweile 2(!) löbliche Herrschaften ihre Hilfe bei der sicherlich nicht einfachen Aufgabe der Erziehung des Weibes angeboten. Herr Joch sowie ein Gemeindemitglied des Herrn Nkawama bieten an, das Weib zu ehelichen, es zur redlichen, keuschen Dienerin und Hausfrau zu erziehen. Was kann es für ein Weib schöneres, erfüllenderes als ein solches Leben geben?
Was gibt es für ein Weib erfüllenderes, als die keuschen Kinder des Gatten auszutragen, die Wohnung zu wienern und abends ein köstliches Abendbrot zuzubereiten?

Frl. Sayori, Sie können froh und dankbar über diese vollkommen unerwartete Wendung Ihres Schicksales sein.
Ich bin sicher, die beiden redlichen Herrschaften werden sich mit Ihrem Vormund über eine Übergabe an einen der Herrschaften schnell einig werden.

Halleluja!

Benedict XVII
Folgende Benutzer sprechen Benedict XVII ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Martin BergerHermann Lemmdorf
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Sayori_Neu
Brettkasperl
Beiträge: 110
Registriert: Do 12. Apr 2018, 13:37
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal

Re: Hilfe bei der Gestaltung der Wände

Beitragvon Sayori_Neu » Sa 26. Mai 2018, 07:58

Herr Benedict,

ich werde WEDER Herr Joch heiraten, noch den anderen seltsamen Kerl. Da haben Sie sich gewaltig geschnitten. Ich würde nur meinen Freund heiraten, wenn Er nicht gesagt hätte, es wäre zu früh!

Star

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10961
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1929 Mal
Amen! erhalten: 2065 Mal

Re: Hilfe bei der Gestaltung der Wände

Beitragvon Martin Berger » Sa 26. Mai 2018, 08:08

Fräulein Sayori,

wieso beleidgen Sie den braven Neger als "seltsamen Kerl"? Rassistische Äußerungen sind in diesem Brett nicht erwünscht. Zudem ist anzunehmen, daß Sie den Herrn noch gar nicht kennen, weswegen es seltsam anmutet, daß Sie bereits ablehnend reagieren und den guten Mann beleidigen. Mir selbst ist er freilich auch nicht bekannt, doch Herr Lemmdorf würde diesen Herrn sicher nicht erwähnen, wenn er wüßte, daß er ein unchristlicher Lump ist. Von daher: Warten Sie doch einfach mal ab und beruhigen Sie sich.

Kopfschüttelnd,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Benedict XVII

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2350
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 326 Mal
Amen! erhalten: 790 Mal

Re: Hilfe bei der Gestaltung der Wände

Beitragvon Benedict XVII » Sa 26. Mai 2018, 10:28

Frl. Sayori,

es steht Ihnen als Weib nicht zu, Entscheidungen zu treffen. Erst recht nicht so weitreichende wie diejenige über den eigenen zukünftigen Ehegatten / Vormund.
Über Ihre diesbezügliche Zukunft zu entscheiden, ist einzig Angelegenheit ihres derzeitiges Vorumunds.

Einfachste Grundlagen lehrend

Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Sayori_Neu
Brettkasperl
Beiträge: 110
Registriert: Do 12. Apr 2018, 13:37
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal

Re: Hilfe bei der Gestaltung der Wände

Beitragvon Sayori_Neu » So 27. Mai 2018, 16:15

Herr Benedict,

falls Sie es noch nicht bemerkt haben, ich kann sehr wohl über mich entscheiden! Ich bin volljährig und mir völlig im Klaren, wie ich über mein Leben zu entscheiden habe. ICH entscheide wen ich später heiraten werde (meinen Freund).

Sayori

Engelbert Joch
Häufiger Besucher
Beiträge: 73
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:41
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Hilfe bei der Gestaltung der Wände

Beitragvon Engelbert Joch » So 27. Mai 2018, 16:54

Frau Subaru,
Ob es so redlich ist, seinen kräckversifften Zuhälter zu ehelichen, wage ich zu bezweifeln.
Werden Sie doch mein Weib.

Engelbert Joch

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10961
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1929 Mal
Amen! erhalten: 2065 Mal

Re: Hilfe bei der Gestaltung der Wände

Beitragvon Martin Berger » So 27. Mai 2018, 17:39

Herr Joch,

wieso erniedrigen Sie sich, indem Sie das Weib anflehen Sie zu heiraten? Machen Sie doch den Vater ausfindig. Irgendwer wird schließlich wissen, wer er ist und wo er sich aufhält.

Vorschlagend,
Martin Berger

Sayori_Neu
Brettkasperl
Beiträge: 110
Registriert: Do 12. Apr 2018, 13:37
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal

Re: Hilfe bei der Gestaltung der Wände

Beitragvon Sayori_Neu » So 27. Mai 2018, 20:08

Engelbert Joch hat geschrieben:Frau Subaru,
Ob es so redlich ist, seinen kräckversifften Zuhälter zu ehelichen, wage ich zu bezweifeln.
Werden Sie doch mein Weib.

Engelbert Joch


Sie unverschämter Wüstling!

Wagen Sie es noch einmal, meinen Freund derartig zu bezeichnen, Sie kranker Sodomie-betreibender Unhold!

Herr Berger,

mein Vater ist unbekannt, schon vergessen?? Ich glaub langsam hier leiden alle an ALZHEIMER

Star

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10961
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1929 Mal
Amen! erhalten: 2065 Mal

Re: Hilfe bei der Gestaltung der Wände

Beitragvon Martin Berger » So 27. Mai 2018, 20:26

Sayori_Neu hat geschrieben:Herr Berger,

mein Vater ist unbekannt, schon vergessen?? Ich glaub langsam hier leiden alle an ALZHEIMER

Fräulein Sayori,

bitte erlernen Sie die Kunst des Lesens!
Martin Berger hat geschrieben:Irgendwer wird schließlich wissen, wer er ist und wo er sich aufhält.

Dies schrieb ich, eben weil mir bekannt ist, daß Ihr Vater unbekannt ist. Und dennoch: Irgendwer wird etwas wissen. Haben Sie schon alle Strafanstalten verständigt und dort um Hilfe bei der Suche nach Ihrem Vater gebeten?

Besorgt,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Engelbert Joch

Engelbert Joch
Häufiger Besucher
Beiträge: 73
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:41
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Hilfe bei der Gestaltung der Wände

Beitragvon Engelbert Joch » So 27. Mai 2018, 20:29

Frau Subaru,
Sapperlot, Sie kennen Ihren Vater nicht.
Fragen Sie doch einen Ihrer Freier, ob sie etwas darüber wissen.
GOTT bewahre, vielleicht ist Ihr Zuhälter, welcher sich Ihr Freund schimpft, Ihr Vater.

Der Lösung auf der Spur,
Engelbert Joch

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 692
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 207 Mal
Amen! erhalten: 242 Mal

Re: Hilfe bei der Gestaltung der Wände

Beitragvon Martin Frischfeld » So 27. Mai 2018, 21:21

Herr Joch,

ich würde an Ihrer Stelle vor allem der einstweilen verlorenen Mitgift und Aussteuer hinterher trauern.
Eine Mitgift ist etwas gar Schönes.

Auf die Mitgift seines Weibs blickend, welche sich kurz nach der Heirat auf wundersame Weise in einen neuen Mercedes verwandelte und jene Verwandlung in aktualisierender Weise alle fünf Jahre wiederholt,
Martin Frischfeld

Sayori_Neu
Brettkasperl
Beiträge: 110
Registriert: Do 12. Apr 2018, 13:37
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal

Re: Hilfe bei der Gestaltung der Wände

Beitragvon Sayori_Neu » Mo 28. Mai 2018, 05:49

Kann der Faden bitte geschlossen werden -.- Der Sinn ist völlig verloren gegangen. Es sollte um meinen verdammten Umzug gehen und nicht um meinen Freund (welcher kein Zuhälter ist und außerdem JÜNGER als ich ). Ich verbitte mir alle unverschämten Anschuldigungen oder dergleichen. Ich bin WEDER eine Dirne, habe auch KEINEN verdammten Zuhälter und gehe ganz normal zur Schule.

Star und nur Sayori.

Benutzeravatar
mitchristlichemgruss
Stammgast
Beiträge: 504
Registriert: Di 25. Nov 2014, 00:13
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 28 Mal

Re: Hilfe bei der Gestaltung der Wände

Beitragvon mitchristlichemgruss » Mo 28. Mai 2018, 08:20

Wie bitte, Fräulein Samsung, Ihr Freund ist jünger als Sie, die Sie doch selbst erst 19 Lenze zählen? Sie spielen also nur miteinander, wie es viele Kinderchen in diesem Alter tun. Jetzt bin ich doch einigermaßen beruhigt. Passen Sie aber auf, dass es nicht zu widerwärtigen Doktorspielen kommt, die Ihre zarte Seele bedrücken könnten. Wenden Sie sich dann umgehend an Ihren Herrn Pfarrer. Dieser hat Mittel und Wege, dem Knabbuben die Flausen auszutreiben.
wieder mal wohlwollend ratend
mitchristlichemgruß
Ich wähle ARA - und sehe klarer !

Sayori_Neu
Brettkasperl
Beiträge: 110
Registriert: Do 12. Apr 2018, 13:37
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal

Re: Hilfe bei der Gestaltung der Wände

Beitragvon Sayori_Neu » Mo 28. Mai 2018, 15:06

Herr Gruß,

mein Freund ist ein Jahr jünger, also 18 Jahre alt. Und es ist eine ernsthafte Beziehung.

Star


Zurück zu „Seelsorge“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Antrophos, BigNibbaYO und 3 Gäste