0 Tage und 10 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Ich glaube, ich bin Satan.

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.

Moderator: Brettleitung

Claudia
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: Mo 22. Jan 2018, 00:03

Ich glaube, ich bin Satan.

Beitragvon Claudia » Mo 22. Jan 2018, 00:20

Guten Tag,

In letzter Zeit habe ich das Gefühl, daß der Teufel in mir wohnt. Ich höre Stimmen und fange an, Sünden zu begehen und das, obwohl ich mir die Bibel mein ganzes Leben lang zu Herzen genommen habe und nie Sünden begangen habe. Nun jedoch habe ich das Gefühl, daß eine Fremde Macht (Satan) in mich einkehrt und meine Taten beeinflusst.

Ich weiß wirklich nicht, was ich tun soll und bin verzweifelt..

Bitte um dringende Hilfe!

Vielen Dank!

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7321
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1433 Mal
Amen! erhalten: 1303 Mal

Re: Ich glaube, ich bin Satan.

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mo 22. Jan 2018, 08:42

Wertes Fräulein Claudia,

wenden Sie sich bitte an Ihren hochwürdigen Herrn Gemeindepfarrer.
Dieser kann Ihnen einen fähigen Exorzisten in Ihrer Nähe empfehlen.

Für Sie betend,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Antrophos
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas


Zurück zu „Seelsorge“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

cron