0 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Eine angemessene Strafe?

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.

Moderator: Brettleitung

Karl Fassbinder
Neuer Brettgast
Beiträge: 3
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 17:59

Re: Eine angemessene Strafe?

Beitragvon Karl Fassbinder » Mo 29. Jan 2018, 18:33

Knabbub von Althaus,
bitte eignen Sie sich entsprechende Umgangsformen an, bevor sie Beiträge an diesem redlichen Brett verfassen. Eine schier unerhörte Unhöflichkeit, eine Anrede gegenüber einem werten Brettmitglied klein zu schreiben. Ich verbitte mir etwaige weiteren satanistischen Beleidigungen.

Zutiefst empört,
Karl Fassbinder


Zurück zu „Seelsorge“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste