0 Tage und 4 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Wie kann ich Gott und seiner Kirche noch besser dienen?

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1063
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 145 Mal
Amen! erhalten: 132 Mal

Wie kann ich Gott und seiner Kirche noch besser dienen?

Beitragvon Walter Gruber senior » Do 26. Okt 2017, 17:08

Werte Mitglieder,

am heutigen österreichischen Nationalfeiertag hatte ich die Ehre, ein Seminar des Opus Dei zu besuchen, bei dem es um die im Titel gestellte Frage ging. So wie es mir persönlich ein großes Anliegen ist, ein aktives Mitglied unserer heiligen Kirche zu sein und meinen Mitmenschen zu helfen, sollten sich ALLE Christen bemühen, immerfort die Frage zu stellen: Was kann ich noch besser machen?

Es kamen hier einige Punkte zusammen, welche ich auf den Notizblock notiert habe:
- Ich will die Heilige Schrift und den Katechismus genauer studieren, damit ich den Ratsuchenden Auskunft geben kann.
- Ich will mich noch mehr um die Bedürftigen (Frauen, Neger, Arbeiter usw.) kümmern, damit diese nicht Hunger leiden.
- Ich will noch besser Selbstdisziplin üben und die Fastenzeiten einhalten.
- Ich will dem Herrn Pfarrer nicht mehr widersprechen, wenn es um die Einzelheiten der Seelsorge in unserer Gemeinde geht.

Haben Sie, werte Mitglieder, weitere Anregungen zur Vervollkommnung auf dem Wege der Nachfolge Christi?
Wäre es nicht sinnvoll, wenn jeder sich bemühen würde, jeden Tag sein Bestes zu geben?

Mit freundlichem Gruß,
Gruber Walter
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 361
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 29 Mal
Amen! erhalten: 64 Mal

Re: Wie kann ich Gott und seiner Kirche noch besser dienen?

Beitragvon G-a-s-t » Fr 27. Okt 2017, 19:41

Werter Herr Gruber! Werte Herren!

Eine löbliche Frage, gerade jetzt in der Vorbereitung auf Allerheiligen, einem Tag, welcher in besonderer Weise dem an uns alle gerichteten Aufruf

Lev 19,2
Seid heilig, denn ich, der Herr, euer Gott bin heilig.


verpflichtet sein sollte!

Ich will die Heilige Schrift und den Katechismus genauer studieren, damit ich den Ratsuchenden Auskunft geben kann.

Löblich. Am Rande anzumerken ist nur, daß hier eine von der ganzen Kirche Christi auszuführende Aufgabe formuliert wird und die Formulierung "ich will" dem zu sehr den individualistischen Zeitgeist entgegensetzt. Sagen Sie lieber "wir sollen". Bedenken Sie: "Ich will mich bemühen" ist eine Formulierung, welche - wen wundert es - im Glaubensbekenntnis der Dutschen Buddhistischen Union auftritt, die Neun Gebote dagegen beginnen mit "du sollst".

Ich will mich noch mehr um die Bedürftigen (Frauen, Neger, Arbeiter usw.) kümmern, damit diese nicht Hunger leiden.

Löblich. (Freilich nur denen und nicht jedem Tagedieb, der aus Arbeitsfaulheit bettelt und sich uns in aller Dreistigkeit bemerkbar macht! Geben wir auch ihm, so züchten wir uns nur weitere von seiner Sorte heran, bis wir ihrer nicht mehr Herr werden.)

Sir 12,1ff. (Hamp, Stenzel)
Tust du Gutes, wisse wohl, wem du es tust,
so wirst du Dank für deine Guttat haben!
[...]
Gib dem Guten, und den Bösen weise ab!
Labe den Bescheidenen, und gib dem Frechen nichts!


Haben Sie, werte Mitglieder, weitere Anregungen zur Vervollkommnung auf dem Wege der Nachfolge Christi?

Es ist mir ein besonderes Anliegen, daß die Menschen immer wieder auf das unverfälschte Wort und die lebendige Gegenwart Gottes verwiesen werden! Viele Menschen haben durch Lügen der Wissenschaften und sonstiger Ideologien, auch durch falsche Kirchen-, Sekten- und Religionslehren ein völlig falsches Bild vom Status und Inhalt des Wortes Gottes, welches nur geradegerückt werden kann, wenn sie das wahre Wort zur Kenntnis nehmen, seine Kraft erfahren und es über alles andere stellen.

Sit nomen domini benedictum!
Gast

P.S.: Ich erfuhr von einer LKW-Blockabfertigung im Inntal. Könnten die Standzeiten nicht sinnvoll für das eben Gesagte genutzt werden? Hierfür müßten die Fahrer mit Bibeln ausgestattet werden und ganz besonders dankenswert wäre es natürlich, wenn sich ein älterer Christ, der selber einmal Lastkraftwagenfahrer war, zu ihrer Missionierung auf die A93 begäbe.
Folgende Benutzer sprechen G-a-s-t ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Walter Gruber senior
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1063
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 145 Mal
Amen! erhalten: 132 Mal

Re: Wie kann ich Gott und seiner Kirche noch besser dienen?

Beitragvon Walter Gruber senior » Fr 27. Okt 2017, 20:08

Werter Herr Gast,

das ist eine ganz ausgezeichnete Idee! Möglicherweise steht einer unserer Fahrer (Herr Krzysztof mit einer Ladung Fliesen aus Modena) noch in jenem Stau. Ich werde ihn gleich anrufen, dass er aussteigen und im Sinne von Lukas 11,9 an die Türen der anderen Fahrzeuge klopfen und das Wort Gottes verbreiten soll. Er hat mir bei seinem Einstellungsgespräch versichert, in der Nachfolge Christi zu leben und wird folglich auch nach ein paar Tagen "auf Achse" dazu in der Lage sein.

Ich selbst müsste, um die Menschen im Stau zu erreichen, mit dem Auto zu ihnen fahren. Dies ist leider nicht möglich, da dort momentan Stau herrscht. Sobald aber dieser sich auflöst, werden die Verkehrsteilnehmer sich in Bewegung setzen und damit nicht mehr greifbar sein.

Mit freundlichem Gruß,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)


Zurück zu „Seelsorge“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste