0 Tage und 15 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Höchst anmaßender Inhalt im Internetz

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.

Moderator: Brettleitung

Hermann Friedrich
Neuer Brettgast
Beiträge: 9
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 22:18

Höchst anmaßender Inhalt im Internetz

Beitragvon Hermann Friedrich » Mo 10. Apr 2017, 22:31

Werte Gemeine,
beim Suchen neuer Bibelsprüche im Internetz bin ich neben hochwertigen christlichen Seiten, auch auf ein Schandfleck der christlichen Religion gestoßen. Diese Inhalte haben meinen keuschen Geist zum Wanken gebracht, und erbitte nun Hilfe.
Die Adresse dieser Seite werde ich nur auf Verlangen preisgeben, da ich gesunde, christliche Seelen nicht verderben möchte.
Hilfe ersuchend,
Hermann Friedrich

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Stammgast
Beiträge: 914
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 77 Mal
Amen! erhalten: 55 Mal

Re: Höchst anmaßender Inhalt im Internetz

Beitragvon Nepomuk Kaiser » Mo 10. Apr 2017, 23:04

Herr Friedrich,
über 99 % des Internetzes sind unredlich. Wenn Sie wollen, dass wir Ihnen helfen, müssen Sie schon etwas präziser sein.

Konstatierend,
Nepomuk Kaiser
Sie sind noch minderjährig und brauchen Hilfe? Wir helfen Ihnen: http://www.bibeltreue-jugend.net/

Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1134
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 120 Mal
Amen! erhalten: 377 Mal

Re: Höchst anmaßender Inhalt im Internetz

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Di 11. Apr 2017, 16:57

Hermann Friedrich hat geschrieben:..., beim Suchen neuer Bibelsprüche im Internetz ...

Hochgeehrtes Bürschchen Friedrich!

Reichen Ihnen die "alten" etwa nicht mehr aus, beabsichtigen Sie Häresie? Wollen Sie uns veralbern? Erklären Sie sich, Potztausend! :kreuz2:

Ketzerei im Brette verbietend,
Dr. Waldemar Drechsler
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 445
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 106 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: Höchst anmaßender Inhalt im Internetz

Beitragvon ragnarlotbrock » Di 11. Apr 2017, 20:30

Höchstverehrter Herr Dr. Drechsler,

Zuersteinmal finde ich es äußerst knorke, Sie wieder anschnur im Brette agieren zu sehen.
Wahrscheinlich ventiliert Frl. Friedrich den sogenannten Apokryphen, in denen nichts als unsinniger Schwachfug steht. GOTT hat uns die Bibel geschenkt, solch unredlicher Stuss ist komplett überflüssig und sollte verbrannt werden.
Frl. Friedrich, bitte erklären Sie uns, welch satanistischen Texte Sie von den Apokryphen am meisten ventilieren, um feststellen zu können, inwieweit Ihr Hirnbrand fortgeschritten ist.

Auf eine baldige Antwort wartend,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Hermann Friedrich
Neuer Brettgast
Beiträge: 9
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 22:18

Re: Höchst anmaßender Inhalt im Internetz

Beitragvon Hermann Friedrich » Mi 12. Apr 2017, 12:02

Gegrüßt seid Ihr christliche Mitgenossen,
zu aller erst möchte ich Ragnar Lotbrock darauf hinweisen, dass er anscheinend nicht in der Lage ist, einen Namen richtig entziffern zu können. Ist der Name "Hermann" wirklich so weiblich, dass man "Frl." schreiben muss?

Dr. Waldemar Drechsler hat geschrieben:beabsichtigen Sie Häresie? Wollen Sie uns veralbern?

Um GOTTeswillen nein, natürlich nicht! :kreuz1:

Viel schlimmer ist, dass ich die ketzerischen Gedanken von der schlimmen Seite nicht mehr aus meinem Kopf bekomme!
In der Hoffnung auf Beistand des HERRn,
Hermann Friedrich

Benutzeravatar
Hermann Lemmdorf
Stammgast
Beiträge: 483
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 21:18
Hat Amen! gesprochen: 101 Mal
Amen! erhalten: 74 Mal

Re: Höchst anmaßender Inhalt im Internetz

Beitragvon Hermann Lemmdorf » Mi 12. Apr 2017, 16:55

Werter Herr Lotbrock

ragnarlotbrock hat geschrieben:Wahrscheinlich ventiliert Frl. Friedrich den sogenannten Apokryphen, in denen nichts als unsinniger Schwachfug steht.


Betrachtet man die Postulate jenes Fräulein Friedrich so habe ich da so meine Zweifel. Wie kann ein Fräulein, welches derartigen Unsinn von sich gibt, überhaupt die Apokryphen kennen. Wahrscheinlicher erscheint mir hier, daß wir es mal wieder mit einem, dieser Kleberkinder zu tun haben. Wir sollten für diese arme Seele beten. Eventuell ist ja noch nicht das ganze Hirn des Fräuleins verbrannt.

Stets die christliche Nächstenliebe praktizierend,
Hermann Lemmdorf.
Der Atheismus ist der Seufzer der bedrängten Kreatur, das Gemüth einer herzlosen Welt, wie er der Geist geistloser Zustände ist. Er ist das Hanfgift des Volks. - Markus Mann

Hermann Friedrich
Neuer Brettgast
Beiträge: 9
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 22:18

Re: Höchst anmaßender Inhalt im Internetz

Beitragvon Hermann Friedrich » Mi 12. Apr 2017, 19:16

Geehrte Frauen Lotbrock und Lemmdorf,
ich verbitte mir in Zukunft "Fräulein" genannt zu werden. An meinem Namen ist doch nicht zu verkennen, dass es sich bei meinem von GOTT geschaffenen Antlitz um ein männliches Wesen handelt. Bei Ihren herablassenden Kommentaren zweifle ich langsam an Ihrern Aussagen.

Sie aus meinem Nachtgebet ausschließend,
Hermann Friedrich

Benutzeravatar
Hermann Lemmdorf
Stammgast
Beiträge: 483
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 21:18
Hat Amen! gesprochen: 101 Mal
Amen! erhalten: 74 Mal

Re: Höchst anmaßender Inhalt im Internetz

Beitragvon Hermann Lemmdorf » Mi 12. Apr 2017, 19:34

Wertes Fräulein Friedrich,

Ihre Postulate und Ihr Benehmen weisen Sie eindeutig als ein tumbes Weibsbild aus. Sie sollten mal Ihren Spiegel putzen.

Einem dümmlichen Fräulein auf die Sprünge helfend,
Hermann Lemmdorf.
Der Atheismus ist der Seufzer der bedrängten Kreatur, das Gemüth einer herzlosen Welt, wie er der Geist geistloser Zustände ist. Er ist das Hanfgift des Volks. - Markus Mann

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10361
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1610 Mal
Amen! erhalten: 1677 Mal

Re: Höchst anmaßender Inhalt im Internetz

Beitragvon Martin Berger » Mi 12. Apr 2017, 19:38

Hermann Friedrich hat geschrieben:Sie aus meinem Nachtgebet ausschließend,
Hermann Friedrich

Fräulein Friedrich,

Ihre Haßerfülltheit läßt nur folgende Schlüsse zu: Sie sind

  • ein tumber Jugendlicher
  • ein gewaltbereiter Atheist
  • ein teuflischer Satanist

    oder eben
     
  • ein dümmliches Fräulein

Schämen Sie sich denn gar nicht? Jemanden aus einem Gebet auszuschließen, nur weil es kleine Unstimmigkeiten gibt, ist an Schäbigkeit und GOTTlosigkeit nur schwer zu überbieten. Hat Ihr Vater mit dem Rohrstock gespart? Inhalieren Sie Kleberdämpfe oder spritzen Sie sich Nutella? Wie viele Stunden pro Tag schauen Sie sich Filme von Fräulein V-Protokoll (unredlich: MissesVlog), Flötenkind (unredlich: LeFloid) oder JuliansBlock (unredlich: JuliansBlog) an, um so geworden zu sein?

Eines sei Ihnen geraten: Kehren Sie um! Ansonsten werden Sie dereinst nicht nur im Höllenfeuer brennen, sondern in eherer Bälde aus diesem christlichen Plauderbrett verbannt. Wir sind eine tolerante Anschnurgemeinde, aber rüpelhaftes Verhalten wird nicht geduldet!

Erbost ob Ihres Verhaltens,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Hermann Friedrich
Neuer Brettgast
Beiträge: 9
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 22:18

Re: Höchst anmaßender Inhalt im Internetz

Beitragvon Hermann Friedrich » Mi 12. Apr 2017, 19:57

Verärgerte Gemeinde,
Martin Berger hat geschrieben:Schämen Sie sich denn gar nicht? Jemanden aus einem Gebet auszuschließen, nur weil es kleine Unstimmigkeiten gibt, ist an Schäbigkeit und GOTTlosigkeit nur schwer zu überbieten.

Als toleranter Christ, bin ich vor solchen aussagen eigentlich gefeit. Mich aber für ein "dümmliches Fräulein" oder sogar als "teuflischer Satanist" zu halten, überschreitet eine gewisse Grenze. Ihr "tolerantes Plauderbrett" sollte sich ebenfalls vor solchen Aussagen bewahren.
GOTT uns alle auf den rechten Weg weisend,
Hermann Friedrich

Benutzeravatar
Hermann Lemmdorf
Stammgast
Beiträge: 483
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 21:18
Hat Amen! gesprochen: 101 Mal
Amen! erhalten: 74 Mal

Re: Höchst anmaßender Inhalt im Internetz

Beitragvon Hermann Lemmdorf » Mi 12. Apr 2017, 20:08

Wertes Fräulein Friedrich,

eben weil GOTT uns den rechten Weg weist, ist Ihr Verhalten unverständlich. Was hindert Sie denn daran diesen Weg auch zu beschreiten? Sind Sie ein homoperverser Atheist oder gar eine Hechse?

Ernsthaft fragend,
Hermann Lemmdorf.
Der Atheismus ist der Seufzer der bedrängten Kreatur, das Gemüth einer herzlosen Welt, wie er der Geist geistloser Zustände ist. Er ist das Hanfgift des Volks. - Markus Mann

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7095
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1342 Mal
Amen! erhalten: 1177 Mal

Re: Höchst anmaßender Inhalt im Internetz

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mi 12. Apr 2017, 20:09

Fräulein Friedrich,
werden Sie häufig von derartigen hysterischen Schreibattacken heimgesucht?
Sie sollten mit Ihrem Beichtvater darüber sprechen.
Besorgt,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Hermann Friedrich
Neuer Brettgast
Beiträge: 9
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 22:18

Re: Höchst anmaßender Inhalt im Internetz

Beitragvon Hermann Friedrich » Mi 12. Apr 2017, 20:21

Wütende Gemeine,
was soll ich nach Ihrer Auffassung zur Besserung machen?

Erschrocken,
Hermann Friedrich

PS: Anscheinend ist es Ihnen immer noch nicht möglich, einen weiblichen von einem männlichen Vornamen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10361
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1610 Mal
Amen! erhalten: 1677 Mal

Re: Höchst anmaßender Inhalt im Internetz

Beitragvon Martin Berger » Mi 12. Apr 2017, 20:52

Hermann Friedrich hat geschrieben:Wütende Gemeine,
was soll ich nach Ihrer Auffassung zur Besserung machen?

Fräulein Frieda,

wieso verunglimpfen Sie nun die gesamte Brettgemeinschaft als "Gemeine"? Einerseits wollen Sie nicht als Fräulein, Atheist oder Satanist bezeichnet werden, während andererseits nicht darauf hindeutet, daß nichts davon auf Sie zutrifft.

Reißen Sie sich zusammen!

Erbost,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Hermann Friedrich
Neuer Brettgast
Beiträge: 9
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 22:18

Re: Höchst anmaßender Inhalt im Internetz

Beitragvon Hermann Friedrich » Mi 12. Apr 2017, 20:56

Werter Herr Berger,
ich möchte Sie nur darauf hinweisen, dass im Untertitel dieses Brettes steht: "Eine Gemeinde moderner Christen".

Zu tiefst enttäuscht,
Hermann Friedrich


Rotzfreche Anrede und Anglizismus entfernt durch Martin Berger


Zurück zu „Seelsorge“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron