0 Tage und 7 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Verlobung aufgelöst

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Glaubensvorbild
Treuer Besucher
Beiträge: 269
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 14:47
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Verlobung aufgelöst

Beitragvon Glaubensvorbild » Sa 11. Feb 2017, 11:59

Sehr geehrter Herr Frithjof Bartholin!

Leider muss ich die Hochzeit absagen. Der Vormund ist nicht bereit, eine wirklich angemessene Mitgift zu bezahlen.

Keine Katze im Sack kaufend
Glaubensvorbild
Nur durch Druck wird Kohle zum Diamanten.
Wer aber den Seestern liebt, der hasst den HErrn.

LadyIchimura
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 22
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 21:03

Re: Verlobung aufgelöst

Beitragvon LadyIchimura » So 19. Feb 2017, 22:02

Herr Glaubensvorbild,

Mein Vater zahlt eine mitgift er will nur nicht das ich mein Leben als neben Frau eines viel zu alten Mannes zu verbringen.

Herr Benedict,

Ich bin weiblich und ein Mensch oder wie wollen sie mir erklären warum Mann und Frau einen fast identischen Körper Bau. Außerdem ist es in meiner Gemeinde so das niemand weder Frau noch Mann nicht als Mensch bezeichnet wird

Ichimura

Herbert Tarant
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 397
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Verlobung aufgelöst

Beitragvon Herbert Tarant » So 19. Feb 2017, 22:05

LadyIchimura hat geschrieben:Ich bin weiblich und ein Mensch oder wie wollen sie mir erklären warum Mann und Frau einen fast identischen Körper Bau. Außerdem ist es in meiner Gemeinde so das niemand weder Frau noch Mann nicht als Mensch bezeichnet wird

Ichimura



Wertes Ding,
Selten so gelacht!

Herbert Tarant

Fischersknecht
Häufiger Besucher
Beiträge: 94
Registriert: Do 2. Mär 2017, 17:42
Hat Amen! gesprochen: 12 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Verlobung aufgelöst

Beitragvon Fischersknecht » So 9. Jul 2017, 06:54

Sehr geehrte Lady!
Ihre tragische Situation dauert mich!
Aber ich kann ihnen einen Ausweg anbieten!
Ich bin ein großer Anhänger der Nurumassage, welche in Wien hauptsächlich von jungen Asiatinnen durchgeführt wird. Auf der Grundlage der alten
japanischen Geishas, zur Freude und Entspannung von gestreßten Männern.
Wenn sie wollen, suche ich in Wien für sie ein gutes Plätzchen!
Das Nurugel, stelle ich selbst aus biologischen irischen Algen her, sie können es von mir beziehen.
Die Techniken lernen sie schnell.
Das diese Massage meistens von älteren - gut situierten - Herren in Anspruch genommen wird, besteht hier eine gute Möglichkeit, einen wohlhabenden Ehemann kennenzulernen.
Sollte ihnen mein Angebot zusagen, bitte um eine Nachricht.

Stets gerne helfend
Fischersknecht Petris

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7029
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1313 Mal
Amen! erhalten: 1149 Mal

Re: Verlobung aufgelöst

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » So 9. Jul 2017, 13:15

Fräulein Petry,
daß Sie alte Bordsteinschwalbe dem horizontalen Gewerbe nachgehen, war mir schon lange klar.
Aber beschränken Sie Ihre Werbeaktionen auf die üblichen Hartkernkanäle.
Das redliche Arche-Brett ist kein Stundenhotel.
Sich schwallartig übergebend,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Fischersknecht
Häufiger Besucher
Beiträge: 94
Registriert: Do 2. Mär 2017, 17:42
Hat Amen! gesprochen: 12 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Verlobung aufgelöst

Beitragvon Fischersknecht » Mo 10. Jul 2017, 21:07

Na bumm!
Der Herr Berger verweigert mir die Absolution und der Herr Schnabel mißbilligt meine seelsorgerliche Tätigkeit. Jetzt ziehe ich das Büßerhemd an und faste 3 Tage mit Brennesselsuppe.
Fischersknecht Petris

Herbert Tarant
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 397
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Verlobung aufgelöst

Beitragvon Herbert Tarant » Mo 10. Jul 2017, 21:39

Herr Petris,
Auch sollten Sie der Heiligen Mutter Kirche einen hohen Betrag spenden, sonst wird das nichts.

Herbert Tarant

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 440
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 105 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: Verlobung aufgelöst

Beitragvon ragnarlotbrock » Di 11. Jul 2017, 06:18

Werter Herr Tarant,

Natürlich ist das alles ein guter Beginn, jedoch kann nur GOTT verzeihen.

Einen gesegneten Morgen wünschend,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Herbert Tarant
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 397
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Verlobung aufgelöst

Beitragvon Herbert Tarant » Sa 15. Jul 2017, 22:57

Werter Herr Lotbrock,
Nun, da haben Sie Recht.
Doch ist die Heilige Mutter Kirche wohl als die Institution des HERRn imstande den Ketzer zu vergeben.
Auch braucht die Kirche das Hab und Gut um weiterhin gute Taten zu vollbringen.
Als Beispiel sei der afrikanische Kreuzzug von Herrn Kony genannt.

Herbert Tarant

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 440
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 105 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: Verlobung aufgelöst

Beitragvon ragnarlotbrock » Mo 17. Jul 2017, 06:06

Werter Herr Tarant,

Auch knorke Regime werden mit dem Geld unterstützt wie beispielsweise das töfte Nordkorea.

Redlichst,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Fischersknecht
Häufiger Besucher
Beiträge: 94
Registriert: Do 2. Mär 2017, 17:42
Hat Amen! gesprochen: 12 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Verlobung aufgelöst

Beitragvon Fischersknecht » Di 18. Jul 2017, 20:15

Das schaut euch ähnlich, mir meine hart verdiente Kohle abzapfen wollen.
Dabei wollte ich nur einem verzweifelten Fräulein, einen seriösen Job anbieten.
Dem Ochsenbauern Schnabel würde eine knorke ***zensiert*** sicher auch guttun.
***zensiert***
Ausserdem habe ich keinerlei Probleme mit Sünden und nie in meinem Leben irgendwelche Ängste deshalb gehabt.
Ist was für schwächliche Komplexler und nicht für gestandene christliche Männer.
Fischersknecht Petris


Zensiert durch Martin Berger

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10230
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1572 Mal
Amen! erhalten: 1634 Mal

Re: Verlobung aufgelöst

Beitragvon Martin Berger » Di 18. Jul 2017, 20:36

Fischersknecht hat geschrieben:Dem Ochsenbauern Schnabel würde eine knorke ***zensiert*** sicher auch guttun.
***zensiert***

Perversling Fischersknecht,

unterlassen Sie inskünftig derart widerliche Aussagen! Sollten Sie abermals Herrn Schnabel oder ein anderes redliches Brett- oder Administranzmitglied derart angreifen, prügle ich Sie höchstpersönlich aus dem Brett!

Letztmalig verwarnend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 440
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 105 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: Verlobung aufgelöst

Beitragvon ragnarlotbrock » Mi 19. Jul 2017, 05:59

Werter Herr Berger,

Auch mich schockten jene Worte des hargeren Herings. Vielleicht sollte man jenen "Fischer" Kiel holen.

Die Matrosenkleidung entstaubend,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Fischersknecht
Häufiger Besucher
Beiträge: 94
Registriert: Do 2. Mär 2017, 17:42
Hat Amen! gesprochen: 12 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Verlobung aufgelöst

Beitragvon Fischersknecht » Mi 19. Jul 2017, 06:52

Sehr geehrter Herr Berger!
Natürlich können Sie in Ihrem Forum tun und lassen, was Sie wollen. Ich befürchte halt nur, dass Sie dann bald alle Beiträge alleine schreiben werden.
Ich bin nicht pervers ( lateinisch von verkehrt oder verdreht).
Warum bezeichnen Sie mich dann also so?
Den Herrn Schnabel habe ich nie angegriffen oder beleidigt. Worin sehen Sie einen Angriff auf den Herrn Schnabel? Sollte Herr Schnabel allerdings verheiratet sein und Ihm seinen Ehefrau Massagen verbieten, dann bitte ich selbstverständlich um Entschuldigung!
Ich war noch nie verheiratet und niemand kann mich - in der Wahl meiner die Lebensfreude und Gesundheit fördernden Genüsse - behindern.
Ich lebe praktizierte christliche Realität, was bitte ist an einer Massage mit Algengel widerlich.
Kenne persönlich einen katholischen Priester, der sich ca. zwei mal monatlich massieren lässt und das sehr genießt.
Auch der alternde König David, hat mit einer jungen Frau gekuschelt, um sich zu wärmen (1.Könige Kap.1).
Sehr geehrter Herr Berger, ich hoffe, daß Sie mir als redlicher Mensch erklären werden, warum aus Ihrer Sicht, mein Verhalten auf diesem Brett pervers (verkehrt) ist.
Mit vorzüglicher Hochachtung
demütiger Fischersknecht Petris

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10230
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1572 Mal
Amen! erhalten: 1634 Mal

Re: Verlobung aufgelöst

Beitragvon Martin Berger » Mi 19. Jul 2017, 07:27

Fischersknecht hat geschrieben:Sehr geehrter Herr Berger, ich hoffe, daß Sie mir als redlicher Mensch erklären werden, warum aus Ihrer Sicht, mein Verhalten auf diesem Brett pervers (verkehrt) ist.

Lump Petri,

stellen Sie sich nicht dümmer als Sie sind! Benehmen Sie sich oder verschwinden Sie! Haben Sie sich in diesem Brett angemeldet, um widerliche Rat- und Vorschläge fernöstlicher Knettechniken mit sechsuellem Einschlag anzupreisen, um damit redliche Brettgäste zu einer Abkehr von GOTT zu bewegen? Sind Sie gar ein sündiger Japaner? Ferner stellt sich die Frage, was Ihre widerlichen, sinnbefreiten Lügen und Beiträge in diesem Faden zu suchen haben.

Ermahnend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen


Zurück zu „Seelsorge“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste