0 Tage und 7 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Schulkameraden nicht stark genug gezüchtigt?

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Herr Froehlich
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: Mo 5. Dez 2016, 16:02

Schulkameraden nicht stark genug gezüchtigt?

Beitragvon Herr Froehlich » Mo 5. Dez 2016, 16:20

Wehrte Gemeinde,
da mich meine Eltern in ihrer Gottlosigkeit nicht auf ein katholisches Internat schickten, muss ich nun in einer atheistischen, staatlichen Schule mein Wissen für ein Theologiestudium erlernen.
In einer Geschichtsstunde bemerkte ein Klassenkamerad,
Bitte Weihwasser parat halten!!!!
dass es Gott ja nicht geben könne.
Erbost sprang ich von meinem Stuhl auf und gab ihm eine schwere Ohrfeige. Die Lehrerin frug mich, was ich mir dabei denke, den Schüler zu schlagen. "Er hat über Gott gelästert und gesündigt!" Da dieses fehlgeleitete Weib anscheinend von Satan besessen war, schickte sie mich zum Rektor. Da er mich für eine Woche vom Unterricht suspendierte, kann ich nun intensiv meine Bibel studieren und die Heilige Messe besuchen.
Ich bin mir allerdings unsicher, ob ich nicht mit meiner Bibel hätte mehrmals zuschlagen sollen, um solch satanistisches Gedankengut aus ihm zu vertreiben.

Verunsichert grüßt sie,
Herr Froehlich

Benutzeravatar
Hans Wildgans
Häufiger Besucher
Beiträge: 98
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 19:31
Hat Amen! gesprochen: 18 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Schulkameraden nicht stark genug gezüchtigt?

Beitragvon Hans Wildgans » Mo 5. Dez 2016, 16:58

Herr Froehlich,

Ich hoffe, dass es sich hier nicht um einen Fakir-Akkount des unlöblichen Herbert Froehlichs handelt?

Ich verstehe nicht, warum Sie immer noch eine atheistische Universität besuchen? Nehmen Sie Ihre beide Beine in die Hand und suchen Sie schnell eine katholische Universität auf, bevor sich das satanistische Gedankengut sich auf Sie übertragt.

Die Rohrstöcke polierend,

Ihr Hans Wildgans
21 Ich hasse ja, HERR, die dich hassen, und es verdrießt mich an ihnen, daß sie sich wider dich setzen. 22 Ich hasse sie im rechten Ernst; sie sind mir zu Feinden geworden. Ps 139,19-22

Herbert Froehlich
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 72
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 11:52
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Schulkameraden nicht stark genug gezüchtigt?

Beitragvon Herbert Froehlich » Mo 5. Dez 2016, 17:55

Herr Gans
Herr Gans hat geschrieben:
Ich hoffe, dass es sich hier nicht um einen Fakir-Akkount des unlöblichen Herbert Froehlichs handelt?


Ich versichere Ihnen, Ich Herbert Froehlich, habe nichts mit "Herrn Froehlich", der diesen Faden eröffnet hat zu tun.

Und warum halten Sie mich für unlöblich?

verdutzt fragend
H.Froehlich

Benutzeravatar
Hans Wildgans
Häufiger Besucher
Beiträge: 98
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 19:31
Hat Amen! gesprochen: 18 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Schulkameraden nicht stark genug gezüchtigt?

Beitragvon Hans Wildgans » Mo 5. Dez 2016, 18:06

Lump Froehlich,

alle redlichen Brettmitglieder denken, dass Sie unlöblich sind.

Die Zehennägel schneidend,

Ihr Hans Wildgans
21 Ich hasse ja, HERR, die dich hassen, und es verdrießt mich an ihnen, daß sie sich wider dich setzen. 22 Ich hasse sie im rechten Ernst; sie sind mir zu Feinden geworden. Ps 139,19-22

Herbert Froehlich
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 72
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 11:52
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Schulkameraden nicht stark genug gezüchtigt?

Beitragvon Herbert Froehlich » Mo 5. Dez 2016, 19:02

Herr Gans
Ihre Ausdrucksweise lässt ein wenig zu Wünschen übrig, löbliche Menschen nennen niemand "Lump".
Außerdem würde mich interessieren welcher Mensch darf über einen anderen richten?

besser grußlos
Froehlich

Benutzeravatar
Hans Wildgans
Häufiger Besucher
Beiträge: 98
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 19:31
Hat Amen! gesprochen: 18 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Schulkameraden nicht stark genug gezüchtigt?

Beitragvon Hans Wildgans » Mo 5. Dez 2016, 19:09

schlampiger Froehlich,

Inwiefern sollte meine Ausdrucksweise inkorrekt sein? Löbliche Menschen ermahnen Menschen und Weiber, welche vom richtigen Weg abgekommen sind. Sie haben schon lange den Pfad des HERRen verlassen und deshalb nehme ich mir das Recht, Sie in Schranken zu weisen.

Einen Ketzer stets "Lump" nennend,

Ihr Hans Wildgans
21 Ich hasse ja, HERR, die dich hassen, und es verdrießt mich an ihnen, daß sie sich wider dich setzen. 22 Ich hasse sie im rechten Ernst; sie sind mir zu Feinden geworden. Ps 139,19-22

Herbert Froehlich
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 72
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 11:52
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Schulkameraden nicht stark genug gezüchtigt?

Beitragvon Herbert Froehlich » Mo 5. Dez 2016, 19:52

Herr Gans
Ich wusste gar nicht dass wir uns kennen, denn woher sollten Sie sonst wissen dass ich, ein vom rechten Weg abgekommener Ketzer bin?
Aber was soll`s, es spielt keine Rolle was Sie über mich denken.
Ich bin ein, wie Sie es nennen würden, "redlicher", im Glauben gefestigter Mensch, glücklich und zufrieden, lebe ein christliches Leben und habe es nicht notwendig andere Menschen zu beschimpfen und Ihnen dümmlichge Dinge an den Kopf zu werfen.
Ich liebe und werde geliebt, deshalb führe ich ein erfülltes Leben.
Hier schreibe ich nur weil es mich amüsiert welch gediegene Ansichten hier vertreten werden.

Herr Gans hat geschrieben:
Löbliche Menschen ermahnen Menschen und Weiber, welche vom richtigen Weg abgekommen sind.


Jetzt stellt sich die Frage: Wer darf betimmen wer löblich und wer unlöblich ist?

nicht unhöflich sein wollend, deshalb mit Gruß
Froehlich

Benutzeravatar
Hans Wildgans
Häufiger Besucher
Beiträge: 98
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 19:31
Hat Amen! gesprochen: 18 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Schulkameraden nicht stark genug gezüchtigt?

Beitragvon Hans Wildgans » Mo 5. Dez 2016, 19:58

Lump Froehlich,

für Sie ist es immer noch "Herr Wildgans". "Gans" dürfen mich nur enge Freunde nennen.

Herbert Froehlich hat geschrieben:Jetzt stellt sich die Frage: Wer darf betimmen wer löblich und wer unlöblich ist?


Ganz einfach: Wer nicht nach der Bibel lebt, ist unlöblich. Wer voll und ganz nach den Vorschriften des HERRn leben, ist löblich.

Aufklärend,

Ihr redlicher Hans Wildgans
21 Ich hasse ja, HERR, die dich hassen, und es verdrießt mich an ihnen, daß sie sich wider dich setzen. 22 Ich hasse sie im rechten Ernst; sie sind mir zu Feinden geworden. Ps 139,19-22

Herbert Froehlich
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 72
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 11:52
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Schulkameraden nicht stark genug gezüchtigt?

Beitragvon Herbert Froehlich » Mo 5. Dez 2016, 20:08

Herr Wildgans

Das ist keine Antwort auf meine Frage.
Wer sagt mir dass Sie nach der Bibel leben?
Wer sagt Ihnen dass ich ein Ketzer bin?
Fragen über Fragen und keine Antworten, allerdings glaube ich an das Gute im Menschen und bin darum niemandes Feind.

mit weihnachtlichen Grüßen
Froehlich

Benutzeravatar
Hans Wildgans
Häufiger Besucher
Beiträge: 98
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 19:31
Hat Amen! gesprochen: 18 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Schulkameraden nicht stark genug gezüchtigt?

Beitragvon Hans Wildgans » Mo 5. Dez 2016, 20:43

Herbert Froehlich hat geschrieben:
Werthe Bretgemeinde,

ich bin ein bösser ketzer :lausbub:

Ketzerisch,
Froehlich


Ich glaube, dass Ihre Frage damit geklärt ist?
Ich lebe mein Leben im Einklang mit der Bibel, ohne jegliche Ausnahmen. Da können Sie gerne alle Leute in meiner Dorfgemeinde fragen.

Im ganzen Dorf geliebt werdend,

Ihr Hans Wildgans
21 Ich hasse ja, HERR, die dich hassen, und es verdrießt mich an ihnen, daß sie sich wider dich setzen. 22 Ich hasse sie im rechten Ernst; sie sind mir zu Feinden geworden. Ps 139,19-22

Herbert Froehlich
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 72
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 11:52
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Schulkameraden nicht stark genug gezüchtigt?

Beitragvon Herbert Froehlich » Di 6. Dez 2016, 08:48

Ignorant Gans

Ich dacht, eventuell könnte man ein annähernd normaleas Gespräch mit ihnen führen, habe ich wohl falsch gedacht, Sie sind nur nur ein, ich weiß nicht ob alter oder junger, Dummschwätzer!
Um mich nicht zu unüberlegten Äußerungen Ihnen gegenüber hinreißen zu lassen, habe ich beschlossen Ihre Kommentare im Zukunft zu ignorieren.

Froehlich

Benutzeravatar
Hermann Lemmdorf
Stammgast
Beiträge: 364
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 21:18
Hat Amen! gesprochen: 78 Mal
Amen! erhalten: 44 Mal

Re: Schulkameraden nicht stark genug gezüchtigt?

Beitragvon Hermann Lemmdorf » Di 6. Dez 2016, 21:31

Hans Wildgans hat geschrieben:Ich hoffe, dass es sich hier nicht um einen Fakir-Akkount des unlöblichen Herbert Froehlichs handelt?


Werter Herr Wildgans.

Mich deucht, diese Ihre Hoffnung wird sich nicht erfüllen. Überdeutlich erscheint doch hier die Ähnlichkeit des Einen mit dem Anderen.

Sich auf weitere Mengen an dümmlichen Dosenfleisch einstellend,
Hermann Lemmdorf.
Der Atheismus ist der Seufzer der bedrängten Kreatur, das Gemüth einer herzlosen Welt, wie er der Geist geistloser Zustände ist. Er ist das Hanfgift des Volks. - Markus Mann

Herbert Froehlich
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 72
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 11:52
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Schulkameraden nicht stark genug gezüchtigt?

Beitragvon Herbert Froehlich » Mi 7. Dez 2016, 08:41

Herr Lemmdorf

Herr Lemmdorf hat geschrieben:
Überdeutlich erscheint doch hier die Ähnlichkeit des Einen mit dem Anderen.


Ich weiß zwar nicht wo Sie hier eine Ähnlichkeit, abgesehen vom Benutzernamen, festellen wollen.
Ich kann Ihnen versichern Müll wie folgendes, würde ich nie schreiben.

Erbost sprang ich von meinem Stuhl auf und gab ihm eine schwere Ohrfeige. Die Lehrerin frug mich, was ich mir dabei denke, den Schüler zu schlagen. "Er hat über Gott gelästert und gesündigt!" Da dieses fehlgeleitete Weib anscheinend von Satan besessen war, schickte sie mich zum Rektor. Da er mich für eine Woche vom Unterricht suspendierte, kann ich nun intensiv meine Bibel studieren und die Heilige Messe besuchen.


Außerdem ist es mir ein Rätsel wie jemand einen bereits vorhandenen Benutzernamen (unredlich: Nickname) verwenden kann, vor allem wundert es mich dass die Administration das zulässt.

sich immer mehr über die Dummheit einiger wundernd
Herbert Froehlich

Giqulus Primus
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 14
Registriert: Do 27. Okt 2016, 13:45

Re: Schulkameraden nicht stark genug gezüchtigt?

Beitragvon Giqulus Primus » Mi 7. Dez 2016, 16:12

Werter Herr Froehlich,

Auszug aus dem Strafgesetzbuch (StGB):
"§ 223 Körperverletzung
(1) Wer eine andere Person körperlich mißhandelt oder an der Gesundheit schädigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Der Versuch ist strafbar."

Das heißt also, dass Sie in ein Menschengrundrecht ihres Klassenkameraden (natürlich auch wenn es eine Frau wäre), und zwar in die körperliche Unversehrtheit eingegriffen haben, wenn auch ohne Folgen, und sich so wegen versuchter Körperverletzung strafbar gemacht haben. Somit möchte ich ihnen anraten, in der atheistischen Öffentlichkeit, aber auch nur dort, die Bekehrung/Züchtigung zu unterlassen.

Mit freundlichen Grüßen,
Primus.

Benutzeravatar
Hans Wildgans
Häufiger Besucher
Beiträge: 98
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 19:31
Hat Amen! gesprochen: 18 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Schulkameraden nicht stark genug gezüchtigt?

Beitragvon Hans Wildgans » Mi 7. Dez 2016, 16:52

Frau Erste,

Ihr Argument ist so alt wie die Erdscheibe selbst. Züchtigung ist keine Körperverletzung, sondern ein Akt der Liebe. Im Strafgesetzbuch steht, dass unbegründete Gewalt illegal ist (z.B. grundlose atheistische Gewalt gegen Christen). Die liebevolle Züchtigung mit einem Rohrstock hat mit Gewalt so viel zu tun wie Atheisten mit Vernunft: Absolut gar nichts.

Weiber stets aufklärend,

Ihr Hans Wildgans
21 Ich hasse ja, HERR, die dich hassen, und es verdrießt mich an ihnen, daß sie sich wider dich setzen. 22 Ich hasse sie im rechten Ernst; sie sind mir zu Feinden geworden. Ps 139,19-22


Zurück zu „Seelsorge“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste