0 Tage und 4 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Kamerad ist "Bi"

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10125
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1542 Mal
Amen! erhalten: 1583 Mal

Re: Kamerad ist "Bi"

Beitragvon Martin Berger » Do 26. Jan 2017, 20:42

Kein_Benutzer hat geschrieben:Ich bin kein Vollidiot

Knabbub Beschmutzer,

dies gilt es erst zu beweisen. Ihre bisherigen Beiträge zeichnen ein anderes Bild.

Am Rande bemerkend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Kein_Benutzer
Häufiger Besucher
Beiträge: 127
Registriert: Sa 31. Dez 2016, 12:22
Hat Amen! gesprochen: 10 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Kamerad ist "Bi"

Beitragvon Kein_Benutzer » Mo 30. Jan 2017, 11:35

Herr Berger,

ich kann ihnenen ruhig beweisen das ich kein Idiot bin, aber vielleicht sollten wir lieber beim Thema dieses Fadens bleiben.

Kein_Benutzer

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 432
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 103 Mal
Amen! erhalten: 28 Mal

Re: Kamerad ist "Bi"

Beitragvon ragnarlotbrock » Mo 30. Jan 2017, 12:17

Herr Schweinebeschmutzer,

Natürlich sind Sie ein Idiot, wenn nicht sogar der juvenilste überhaupt.

Untertreibend
R. Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 6968
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1287 Mal
Amen! erhalten: 1127 Mal

Re: Kamerad ist "Bi"

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mo 30. Jan 2017, 12:17

Kein_Benutzer hat geschrieben:
... beweisen, dass ich ....


Werter Herr kein Benutzer,
tun Sie das!
Auf Beweise wartend,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Kein_Benutzer
Häufiger Besucher
Beiträge: 127
Registriert: Sa 31. Dez 2016, 12:22
Hat Amen! gesprochen: 10 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Kamerad ist "Bi"

Beitragvon Kein_Benutzer » Mo 30. Jan 2017, 13:25

ragnarlotbrock hat geschrieben:Herr Schweinebeschmutzer,

Natürlich sind Sie ein Idiot, wenn nicht sogar der juvenilste überhaupt.

Untertreibend
R. Lotbrock


Haben sie dafür Beweise??

Kein_Benutzer

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2225
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 287 Mal
Amen! erhalten: 664 Mal

Re: Kamerad ist "Bi"

Beitragvon Benedict XVII » Mo 30. Jan 2017, 13:36

Werter Herr Benutzer,

Sie wollten zunächst einmal beweisen - siehe Ihren vorgegangen Beitrag -, daß Sie kein Idiot sind.
Die Gemeinde ist demgegenüber aufgeschlossen und wartet auf Ihren Beweis.
Sollten Sie Ihren Beweis erbringen können, so wäre hiermit ebenfalls die naheliegende Tatsachenbehauptung von Herrn Lotbrock und anderen Brettmitgliedern widerlegt.
Bitte eröffnen Sie Ihre Beweisführung.
Ich kann Ihnen versichern, daß Ihre Angaben in einer angemessenen und objektiven Art und Weise geprüft und bewertet werden.

Grüße

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Kein_Benutzer
Häufiger Besucher
Beiträge: 127
Registriert: Sa 31. Dez 2016, 12:22
Hat Amen! gesprochen: 10 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Kamerad ist "Bi"

Beitragvon Kein_Benutzer » Mo 30. Jan 2017, 15:26

Franz-Joseph von Schnabel hat geschrieben:
Kein_Benutzer hat geschrieben:
... beweisen, dass ich ....


Werter Herr kein Benutzer,
tun Sie das!
Auf Beweise wartend,
Schnabel



Herr Schnabel, anscheinend bekommen sie es nichtmal hin meinen Namen korrekt zu schreiben.
Üben sie das nochmal :)

Kein_Benutzer

Kein_Benutzer
Häufiger Besucher
Beiträge: 127
Registriert: Sa 31. Dez 2016, 12:22
Hat Amen! gesprochen: 10 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Kamerad ist "Bi"

Beitragvon Kein_Benutzer » Mo 30. Jan 2017, 15:31

Werter Herr Benedict,

als erstes möchte ich sie fragen, warum sie "Idiot" ohne "t" geschrieben haben, hiebt es einen besonderen Grund??
Vielleicht sollten wir diese Beweisführung in einem anderem Faden besprechen, da es in diesem Faden einfach unpassend ist. Ich finde es irgendwie widersprüchlich das sonst rumgemeckert wird das man beim Thema bleiben solle. Wir sollten und auf das Thema dieses Fadens konzentrieren, finden sie das nicht auch???

Kein_Benutzer

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2225
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 287 Mal
Amen! erhalten: 664 Mal

Re: Kamerad ist "Bi"

Beitragvon Benedict XVII » Mo 30. Jan 2017, 15:46

Werter Herr Kein_Benutzer,

danke für Ihren Hinweis.
Ich stimme Ihnen zu. Hier habe ich einen speziellen Faden für Ihre Beweisführung erstellt.

Grüße

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)


Zurück zu „Seelsorge“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast