0 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Todesmeldungen

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.
Antworten
Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2512
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Benedict XVII »

Werter Herr von Schnabel,

in der Tat.
Nicht umsonst wurden und werden Sie ehrfurchtsvoll Prügelsepp genannt.

Den eigenen Rohrstock voller Vorfreude auf kommende Züchtigungen betrachtend

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1314
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Opa Rauschebart »

Hanfgiftbübchen Ernesto,

was bitte ist eine "Hypris"?
Kennen Sie den Herrn Bogen persönlich, oder dessen Katze?
Wer oder was sagt Ihnen denn, daß dies keine Märchengeschichte war, damit Herr Bogen möglichst viele seiner Machwerke verkauft, sozusagen ein Verkaufswitz ist?
Sie sollten vielleicht erst einmal Ihre dreieinhalb noch aktiven Ganglien aufpolieren, bevor Sie sich anmaßen, löbliche Mitarbeiter des Bretts derart anzufahren!

Erbost eine Katzenlende grillend

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Ernesto
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 14
Registriert: Di 27. Aug 2019, 16:46

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Ernesto »

Herr Schnabel

Ich zitiere Sie:
„Ich habe Legionen von Knabbuben vor Hanfgift, Unzucht und ewiger Höllenqual errettet.
All jene wuchsen zu redlichen Männern heran.
Mein stark abgenutzter Rohrstock sagt mehr als tausend Worte!“
Zitat Ende.

Sie wissen es und ich weiss es auch, daß Ihre Aussage nur eine reine Erfindung ist, nichts davon ist wahr und dient Ihnen nur dazu, sich hier im Forum zu profilieren.
Im Gegensatz zu Ihren Behauptungen ist die Geschichte von James Bowen und seinem Kater Bob wahr und jederzeit nachprüfbar, nicht nur über Youtube. Allein das schon das stellt Bob weit über Sie.
Dann wäre noch anzumerken, daß Sie und auch Herr Benedict explitit für die Anwendung von Gewalt stehen und das auch noch in wortverdrehender Weise „liebevolle Züchtigung“ nennen.
Jedoch: Gewalt bleibt Gewalt bleibt Gewalt, egal wie Sie das nennen. Das ist nicht verhandelbar!

Ernesto Carlazzo

Ernesto
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 14
Registriert: Di 27. Aug 2019, 16:46

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Ernesto »

Opa Rauschebart

Nun denn, dann will ich Sie mal aufklären.
Hypris kommt aus dem altgrichischen und bedeutet Hochmut, Selbstüberschätzung.
Soweit dazu.
Und ja, ich kenne James Bowen und Bob persönlich. Ich habe beide bei einer Buchsignierung in Berlin getroffen.

Ernesto Carlazzo

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1314
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Opa Rauschebart »

Bübchen Ernesto,

Sie sollten sich den Duden mal genau durchlesen und besser Ihre Zeit auf der Sonderschulbank verbringen als auf sinnlosen Verkaufsveranstaltungen von Märchenbüchern!
Sie unterliegen wohl eher der "Hybris" zu glauben, die deutsche Sprache angemessen zu beherrschen, oder was ist bitte "altgrichisch"?
Wem Fremdwörter fremd sind, sollte besser auf Sie verzichten!

Final konstatierend

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Benutzeravatar
Sören Korschio
Lehrmeister
Beiträge: 3870
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 16:41

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Sören Korschio »

Knabe Ernesto

Doppelbriefe sind in diesem Forum unerwünscht, ebenso wie Klugfäkalisten. Letzteres sei Ihnen aber nachgesehen, da das prätentiöse "Aufklären" über Allgemeinwissen in Paarung mit dem Unvermögen das Wort "Hybris" korrekt zu buchstabieren, nicht eines gewissen Unterhaltungswertes entbehrt. Immerhin erfahren Sie nun am eigenen Leibe, weshalb sich diese Gemeinde für das Verwenden deutscher Begriffe in der deutschen Sprache einsetzt. Verwenden Sie doch einfach den Begriff "Hochmut". Falls Ihnen diese Antwort nun Falten des Grams oder gar der Wut auf die Stirne treibt, so lesen wir dazu in der heiligen Schrift:

"Viel Wissen, viel Ärger, wer das Können mehrt, der mehrt die Sorge." Prediger, 1:18

Amen!
Ihr Sören Korschio
"Die Jugend will Keile!" - Prof. Martin Zahnbeisser

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1600
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Sir Ian Holm Cuthbert (*12. September 1931; † 19. Juni 2020) war ein britischer Bewegtbild- und Theaterschauspieler, der durch diverse Gotteslästernde Machwerke, wie dem Film Alien oder der Herr-der-Ringe-Reihe Bekanntheit erlangte.
Möge er bereit sein für ein weiteres Abenteuer im Schoße des HERRn.
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Benutzeravatar
Walther Zeng
Stammgast
Beiträge: 650
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Jürgen Holtz

Beitrag von Walther Zeng »

Der Schauspieler Jürgen Holtz, geboren am 10. August 1932 in Berlin,
ist gestern am 21. Juni 2020 vom Herrn abberufen worden.
Er stand auf der Theaterbühne und vor der Filmkamera, sein besonderes Talent
waren seine tiefsinnigen Monologe.

Wenn man Gesichtsbuch glauben soll, hatte er auch einen Hund.
( Verschaltung: https://de-de.facebook.com/jurgen.holtz.9 )

Noch ein Stück Mocca-Sahne-Torte vernaschend
Walther Zeng

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1314
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Opa Rauschebart »

Claus Biederstaedt, geboren am 28. Juni 1928 in Stargard in Pommern ist am 18. Juni 2020 verstorben.
Er nahm bereits im Jahre 1956 teil an dem unsäglichen Film "Karls Tante", wo perverserweise sich ein Mann mit Lust und freiwillig Weiberkleider anzieht und praktisch der Andersherumsechsualität Vorschub leistet. Pfui Deibel!
Erstaunlich, daß der HERR so gnädig war, ihn erst jetzt zu sich zu holen, wahrscheinlich aber zu dem Zwecke, daß er ihn danach in den Schwefelsee wirft.

Vomierend

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Stammgast
Beiträge: 541
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Dr. Benjamin M. Hübner »

Werter Herr Rauschebart,

ich dachte schon, "Werke" wie "Frau Zweifelsfeuer" (unrdl. "Mrs. Doubtfire") wären die schlimmsten Lästereien von heidnischen Filmschaffenden, welche zwecks Zensur auf dem kirchlichen Indechs stehen. Ihre Zusammenfassung des Lichtspiels hingegen liest sich wie der Klappentext zu einem Satans- und oder Zeichenpornobuch, wie schrecklich.
Besagter Herr wird womöglich nun die zweifelhafte Ehre haben, dem Teufel eventuell herabfallende Seifenstücke beim Bade im Schwefelsee anzureichen.

Den Kleiderschrank der Ehefrau prophylaktisch den Flammen übereignend,
Dr. Benjamin M. Hübner
"[D]ie volle und freie Vollmacht [...], alle Sarazenen und Heiden und andere Feinde Christi, wo immer sie wohnen mögen, anzugreifen [...]."
Auszug aus "Romanus Pontifex" von Papst Nikolaus V.

Benutzeravatar
Teresa Schicklein
Häufiger Besucher
Beiträge: 127
Registriert: Do 30. Aug 2018, 15:05

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Teresa Schicklein »

Werte Gemeinde!

Wie mir soeben die Leiterin unseres Frauensingkreises mitteilte, ist Georg Ratzinger, Bruder unseres geliebten Papst Benedikt XVI, heute morgen im Alter von 96 Jahren verstorben.

Herr Ratzinger war ein begnadeter Kirchenmusiker und angesehener Theologe. So der HERR seiner Seele gnädig ist, wird Herr Ratzinger sicherlich auch im Paradies als Domkapellmeister die Engel mit seiner Musik erfreuen.

Schalten Sie hier für einen Nachruf bei katholisch.de.

Es betet für Sie
T. Schicklein

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9093
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werte Frau Schicklein,

der redliche Herr Ratzinger hatte sich wohl bei der Züchtigung der knorken Chorknaben über Gebühr verausgabt.

Ich hoffe Herr Eckstein wird nicht so zeitig heimgerufen, damit jener noch die Einschulung seines Jüngsten erleben kann.

Beider Ereignisse im Gebet gedenkend,
Schnabel

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Redlicher Lyriker
Beiträge: 1545
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00

Re: Todesmeldungen

Beitrag von Martin Frischfeld »

Franz-Joseph von Schnabel hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 16:28

Ich hoffe Herr Eckstein wird nicht so zeitig heimgerufen, damit jener noch die Einschulung seines Jüngsten erleben kann.
Werter Herr von Schnabel,

was ging hier vor sich? Der "Blick"-Reporter Roggen Seinacht (unredl.: Roger Benoit) zwitscherte diesbezüglich:
Roggen Seinacht hat geschrieben:Just Bernie (89) called in to the train... at 12.05 fabiana (44)got the baby, son Ace in Interlaken Switzerland . The Mama to Blick: “it was so nice, in 25 minutes the sin was born!” Bernie ‘ I am so pride!”
Oder redlichst übersetzt:

Just rief Bernie (89) in den Zug... um 12:05 Uhr bekam Fabiana (44) den Säugling Ass in Interlaken in der Schweiz. Die Mama sagt zu Blick: "Es war so schön, in 25 Minuten war die Sünde geboren!" Bernie, ich bin so Stolz [absichtliche Großschreibung, MF].


Wurde der Sohn gar durch verbotenen Verkehr in der Hündchenstellung gezeugt oder gibt es Probleme mit der Wirksamkeit der Heirat? Es gab dort eine Scheidung. Es wird dies der Hintergrund sein! Wie schön, daß jenes Weib immerhin einsieht, eine teuflische Ehebrecherin zu sein.

Bild
Herr Eckstein und dessen Echsfrau

Herrn Eckstein trotzdem zu seiner unerschütterlichen Manneskraft beglückwünschend,
Martin Frischfeld

Antworten