2 Tage und 1 Stunde seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Todesmeldungen

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.

Moderator: Brettleitung

Martin Frischfeld
Treuer Besucher
Beiträge: 244
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 44 Mal
Amen! erhalten: 41 Mal

Re: Todesmeldungen

Beitragvon Martin Frischfeld » Mi 22. Nov 2017, 19:42

Werter Herr Gruber,

ich bin mir sicher, dass der Huber Toni zwar die Menschen schlecht hörte, jedoch das Wort GOTTes einwandfrei vernehmen konnte. :kreuz4:

Für den Verstorbenen betend,
Martin Frischfeld
Folgende Benutzer sprechen Martin Frischfeld ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Walter Gruber senior

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 397
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 36 Mal
Amen! erhalten: 77 Mal

Re: Todesmeldungen

Beitragvon G-a-s-t » Fr 24. Nov 2017, 16:36

Werter Herr Gruber,

wenn er seine Sensen so sehr pflegte, besaß der Huber Toni dann vielleicht auch eine Dengelbank? Besaß er eine Bibel? Wenn ja, was für eine? Wer wird sein Haus weiternutzen? Achten Sie ja gut darauf, daß nichts weggeworfen oder unwiederbringlich zerstört wird! Sehr oft wird ja bald nach der Beerdigung nach alles, was der Verstorbene seinen Nachkommen vermacht hat, systematisch vernichtet in der ignoranten und arroganten Ansicht, es handele sich dabei um ausgedienten Plunder.

Behüt Gott!
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7115
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1348 Mal
Amen! erhalten: 1183 Mal

Re: Todesmeldungen

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Fr 24. Nov 2017, 17:03

Werte Herren,

lassen Sie uns in diesem Faden der Besinnung auch der zermalmten Opfer schwedischer Mordmöbel gedenken.
Schalten Sie hier

Einen Rosenkranz betend,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Martin Frischfeld
Treuer Besucher
Beiträge: 244
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 44 Mal
Amen! erhalten: 41 Mal

Re: Todesmeldungen

Beitragvon Martin Frischfeld » Fr 24. Nov 2017, 19:09

Werte Gemeinde,

seit dem 24.11.1991 schmort der Homofalsche Manfred Quecksilber (unredl. Freddie Mercury) in der Hölle. Als Führungssänger der Bande "Königin" begeisterte er viele Satanisten.
Herr Quecksilber wurde vom HERRn mit einer einmaligen Stimme beschenkt. Zum Dank ergab sich Herr Quecksilber der Sünde und spuckte in sein Gesicht.
Beten wir einmal auch für die Verlorenen.

Die Sünder in die Arme schließend,
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1112
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 159 Mal
Amen! erhalten: 145 Mal

Re: Todesmeldungen

Beitragvon Walter Gruber senior » Fr 24. Nov 2017, 19:56

Sehr geehrte Christen,

vielleicht war es Gottes Wille, dass jene acht Kinder von den Möbelstücken erschlagen worden sind? Das entbindet natürlich den Hersteller billiger schwedischer Möbel nicht von der Forderung, weniger gefährliche Möbel herzustellen. Auch ist es für die Eltern vermutlich ein schwacher Trost.

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal für das große Interesse am Andenken und Nachlass des Huber Toni bedanken, das speziell Herr Gast an den Tag legt! Bei einer so großen Familie sind Streitigkeiten um das Erbe wohl ganz unvermeidlich. So ist mir zu Ohren gekommen, dass die Geschwister von dem Sohne, der den Hof übernommen hat, gefordert haben sollen, er solle sie nun auszahlen. Lassen Sie uns darum beten, dass die Jugend wieder mehr Anstand lernen möge!

Was die Bibelausgabe betrifft, so hat der Verstorbene zumindest vor etwa 25 Jahren ein Exemplar der Einheitsübersetzung erhalten, welches der Interdiözesane Katechetische Fonds herausgegeben hat. Es werden diese in unserer Gemeinde immer wieder an die Gemeindemitglieder verteilt, vor allem wenn diese nicht so gerne lesen, sondern eher praktisch veranlagt sind.

Ich selbst hatte gestern ein schönes Erlebnis, weil die Witwe mir eines der Jagdgewehre des Verstorbenen (ein Steyr Mannlicher SM12) vorbeigebracht hat. Es war dies eine versöhnliche Geste, weil ich vermute, dass der Huber Toni mit ebendiesem Gewehr meinen Schäferhund Wastl erschossen hat, als dieser im Jahre 1986 unbeaufsichtigt über die Wiesen des Pfefferbauern lief.

Man darf den Glauben an die Menschheit nicht verlieren!

Gezeichnet,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7115
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1348 Mal
Amen! erhalten: 1183 Mal

Re: Todesmeldungen

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Fr 24. Nov 2017, 20:26

Werter Herr Gruber,

herzlichen Glückwunsch zu Ihrem redlichen Erbe.
Man erzählt sich ja wahre Wunderdinge von jenen knorken Karabinern.
So soll der Kommunist Kennedy satte sieben Treffer durch einen einzigen Schuß eines Mannlicher davongetragen haben.
Bild

Dem tödlichen Thema des Fadens treu bleibend,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Martin BergerWalter Gruber senior
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1112
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 159 Mal
Amen! erhalten: 145 Mal

Re: Todesmeldungen

Beitragvon Walter Gruber senior » Fr 24. Nov 2017, 22:29

Werter Herr von Schnabel,

in der Tat macht mir dieses Gewehr schon jetzt viel Freude! Ohne besondere Übung konnte ich heute nachmittag vom Balkon aus eine vorbeifliegende Krähe abschießen.

Mit freundlichem Gruß,
Walter Gruber
Folgende Benutzer sprechen Walter Gruber senior ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7115
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1348 Mal
Amen! erhalten: 1183 Mal

Re: Todesmeldungen

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Fr 24. Nov 2017, 23:26

Werter Herr Gruber,

ich hörte von einem knorken Kaplan, welcher in voller Fahrt von dessen Fahrrad geschossen wurde.

Wann waren Sie zum letzten Mal bei Ihrem redlichen Optikermeister?

Besorgt,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1112
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 159 Mal
Amen! erhalten: 145 Mal

Re: Todesmeldungen

Beitragvon Walter Gruber senior » Sa 25. Nov 2017, 16:04

Geschätzter Herr von Schnabel,

falls ich einmal aus Versehen einen Menschen (oder gar einen Geistlichen) erschieße, werde ich dies aus Verantwortungsbewusstsein persönlich hier bekannt machen und mich hernach bei der Polizei stellen. Leider verfügen nicht alle Verbrecher über denselben Anstand!

Mit freundlichem Gruß,
Walter Gruber
Folgende Benutzer sprechen Walter Gruber senior ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Martin BergerG-a-s-t
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1135
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 123 Mal
Amen! erhalten: 377 Mal

Re: Todesmeldungen

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Sa 25. Nov 2017, 18:29

Hochgeehrte Damen und Herren!

Der nachfolgende Fall beweist, dass weder Chemo- noch Radiotherapie vor dem Tode bewahren, denn GOTT nimmt sich zurück, was das Seine ist. Notfalls auch mit brachialer, den Körper zermalmender Gewalt, Sackerlot. Hosianna, die Wege des HERRn sind vielfältig. :kreuz1:

England - Eine furchtbare Tragödie hat sich in England abgespielt: Ein 31-Jähriger Familienvater gewinnt den Kampf gegen Krebs und stürzt auf tragischem Wege über eine Klippe in die Tiefe.

(Quelle)

Sich vor Ehrfurcht auf den Boden werfend,
Dr. Waldemar Drechsler
Folgende Benutzer sprechen Dr. Waldemar Drechsler ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 397
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 36 Mal
Amen! erhalten: 77 Mal

Re: Todesmeldungen

Beitragvon G-a-s-t » Sa 25. Nov 2017, 20:21

Werter Herr Gruber,

wäre ich nicht voller Zuversicht, daß die originelle Aktion des Huber Toni Ihnen die Augen über das Wesen der Hundehaltung geöffnet hat und Sie von weiteren Anschaffungen hat absehen lassen, so hätte nicht viel gefehlt und ich hätte Ihnen geraten, zu erwägen, falls Sie doch noch einen Hund besitzen, diesen noch vor der Beerdigung seligen Angedenkens mit demselben Gewehr zu erschießen.
Im Übrigen ist es bedauerlich, daß das nun unbeaufsichtigte Weib bereits derart ins Kraut geschossen ist, daß es mit des Gatten Gewehr in der Hand durchs Dorf läuft, jedoch hoffe ich trotz allem, daß die Verhaftung erst nach der Beerdigung des Huber Toni erfolgen wird.

Zum Paradies mögen Engel ihn geleiten!
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1112
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 159 Mal
Amen! erhalten: 145 Mal

Re: Todesmeldungen

Beitragvon Walter Gruber senior » Sa 25. Nov 2017, 21:20

Werter Herr Gast,

Ihre Anteilnahme für den Verstorbenen Huber Toni und dessen Familie ist geradezu rührend! Es besteht kein Grund zur Sorge, dass die Witwe nun ins Kraut schießt, wie Sie es ausdrücken, da sowohl der Herr Pfarrer als auch ihre Söhne sie regelmäßig besuchen, um gegebenenfalls helfend einzugreifen. Soviel ich gehört habe, wird sie im Jänner in unser schönes Altenheim übersiedeln, wo sie sowohl regelmäßiges Essen als auch ein disziplinierter christlicher Tageslauf erwarten.

Der Schäferhund Wastl wäre mittlerweile ohnehin verstorben. Da es einen gewissen Aufwand darstellt, so ein Tier zu füttern und zu beschäftigen, war es in gewisser Weise eine Erleichterung, dass der Huber Toni ihn seinerzeit erschossen hat, um sein neues Jagdgewehr auszuprobieren. Allenfalls bei der Jagd wäre so ein Hund von Nutzen, wenn es um das Aufspüren verwundeter Tiere geht. Ich habe ihn mir seinerzeit aus reiner Gutmütigkeit aufschwatzen lassen. Sein Ableben durch Altersschwäche nach einem langen Hundeleben wäre natürlich kein Grund, eigens in diesem Faden darüber zu berichten, zumal er kein Musikant oder Schauspieler war.

Der HERR gibt es und der HERR nimmt es!

Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 397
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 36 Mal
Amen! erhalten: 77 Mal

Re: Todesmeldungen

Beitragvon G-a-s-t » Mi 29. Nov 2017, 07:09

Werte Herren!

Sir 22,11f. (Herder)
Über einen Toten weine, denn das Lebenslicht erlosch; weine auch über einen Toren, denn sein Geisteslicht erlosch. Weniger weine über einen Toten, denn er hat Frieden, aber des Toren schlechtes Leben ist schlimmer als der Tod. Die Trauer um einen Toten währt sieben Tage, die um einen Toren und Gottlosen alle Tage seines Lebens.


Diese Zeit ist um - lassen Sie uns nun also wieder verstärkt um die Toren, von denen uns ja auch hier am Brett immer wieder mehr als genug behelligen, trauern.

Herr, erbarme dich!
Gast
Folgende Benutzer sprechen G-a-s-t ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7115
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1348 Mal
Amen! erhalten: 1183 Mal

Re: Todesmeldungen

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mi 29. Nov 2017, 18:39

Slobodan Praljak (* 2. Januar 1945 in Čapljina; † 29. November 2017 in Den Haag) war ein kroatischer Politiker, General und keuscher Kämpfer für den knorken katholischen Glauben.

Bild

Möge die Madonna von Unterweh beim HERRn für diesen ihren treuen Verehrer Fürsprache halten.
Amen
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Max Knuters
Neuer Brettgast
Beiträge: 5
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 23:40

Re: Todesmeldungen

Beitragvon Max Knuters » Mi 29. Nov 2017, 20:06

Werter Herr von Schnabel,
Sicherlich ist für Herrn Praljak für seine Verdienste um die Verbreitung des wahren Glaubens ein Platz direkt neben dem keuschen Herrn Sindikubwabo am Tisch des HERRn reserviert.

Maximilian Knuters


Zurück zu „Seelsorge“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Benjamin Schneider, Google [Bot] und 1 Gast